Sie sind hier: » Home > Kultur-Freizeit-Sport > Veranstaltungen

Karlsjahr 2014

IHW Fusionswerkstatt

Straßensperrungen

Stadtmitte | Neuer Markt

Wahl zum BMI

Kunst in der Rathausgalerie

Fairtrade Kampagne Ingelheim

Bürger-Echo

Foto: Stephanie  Hofschlaeger_pixelio.de

Fluglärm-Messstationen

mörderisches Rheinhessen

Hotel/Ferienwohnung
Suchen und buchen

Stadtteilkonferenzen

Bebauungsplan Offenlage

Stellenangebote 

öffentl. Ausschreibungen 


Das Wetter in Ingelheim

Veranstaltungen im Monat Oktober 2014

[Termine veröffentlichen]  [Gewährleistung]

Hier können Sie die einzelnen Monate auswählen:
Jan | Feb | März | Apr | Mai | Juni | Juli | Aug | Sep | Okt | Nov | Dez

 

<<September Zwischen den Monaten blättern November>>

Mittwoch 
01. 10. 14
10:00 Uhr Sonderausstellungen zum Karlsjahr 2014
"DEM KAISER AUF DER SPUR - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim. Pfalzansichten - Prachtort - Personenkult". 3 Ausstellungen zum Karlsjahr 2014 in der Kaiserpfalz Ingelheim. Die Ausstellung "Pfalzansichten" befindet sich im Alten Rathaus Nieder-Ingelheim, die Ausstellungen "Prachtort" und "Personenkult" im Museum bei der Kaiserpfalz. Weitere Informationen: http://www.karlsjahr2014-ingelheim.de
Bild

10:00 Uhr Dem Kaiser auf der Spur - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim: Personenkult
Schon bald nach dem Tod Karls des Großen begannen sich um seine Person Legenden zu bilden. Zum Teil vollzog sich die Verehrung auf volkstümlicher Ebene, aber vor allem die nachfolgenden Herrscher nutzten seine Popularität, um ihre Macht zu stärken. Die Sonderausstellung zeigt anhand zahlreicher Darstellungen und Objekte aus unterschiedlichen Epochen die Rezeption des Kaisers durch die Nachwelt. Museum bei der Kaiserpfalz, François-Lachenal-Platz 5, 55218 Ingelheim, Tel.: 06132-714701, Öffnungszeiten: Apr.-Okt. 10-17 Uhr, Nov.-März 10-16 Uhr, Montag außer an Feiertagen, und vom 23. Dez.-5.Jan. geschlossen. http://www.museum-ingelheim.de

15:00 Uhr Woll-Café
Stricken, spinnen, filzen... Wer lieber gemeinsam rund um das Thema Wolle aktiv ist, Tipps und Tricks mit anderen austauscht und dabei noch gerne Kaffee, Tee und Kuchen genießt, ist herzlich eingeladen dies mit uns jeden Mittwoch ab 15:00 Uhr gemeinsam zu tun. Ansprechpartnerin ist Maria Höpfner im Café Kunterbunt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, Infos erhalten Interessierte unter 06132 432529. Café Kunterbunt, Obere Gärtnerstr. 9, Ingelheim http://www.muetze-ingelheim.de
Bild

Haus gedacht - Mitmachausstellung
Wohnhäuser, Parkhäuser, Stadtparks und öffentliche Einrichtungen befinden sich in unserem unmittelbaren Lebensraum, geben der Stadt ihr Gesicht. Doch wer plant das alles? Wer baut? Wer darf mitreden? Die große Mitmachausstellung für die ganze Familie beantwortet viele Fragen. Die Stationen laden ein, als Architekt und Stadtplaner aktiv zu werden, laden zum Ausprobieren, Erkunden und Experimentieren ein. Öffnungszeiten: Mo - Fr 14.30 Uhr bis 17.00 Uhr, Sa, So, Feiertag 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr, Schulferien 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr, angemeldete Gruppen Mo - Fr ab 8.30 Uhr. Weitere Infos unter http://www.mima-ingelheim.de
Bild

14:00 Uhr 20 min Fitnesstraining
Der Tennisclub Boehringer e.V. bietet eine 20-minütige Einweisung und Trainingseinheit auf dem Fitneßparcours an für alle Interessierten an: Wo: Gelände des TCB; Waldstraße 40 in 55218 Ingelheim
Bild

09:00 Uhr Fotoausstellung: People of Afghanistan
Die Zukunft Afghanistans bleibt auch nach dem für 2014 geplanten Abzug der ISAF-Truppen (International Security Assistance Force) ungewiss. Wie die Menschen in diesem versehrten Land Leben und den Krieg zum Trotz nach wie vor an eine bessere Zukunft glauben, darüber erzählt Nasar Khan Mansoori mit seinen Fotos. Eine Ausstellung im Rahmen der Interkulturellen Woche in Kooperation mit der Migrations- und IntegrationsBüro (MIB) Ingelheim. Eintritt frei! Die Fotos werden bis zum 17. Oktober 2014 im WBZ gezeigt: WBZ-Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag, 09:00 bis 19:00, Samstag: 09:00 bis 16:00 Uhr. Weitere Informationen erhalten Sie in der vhs-Geschäftsstelle, (06132) 79003-10 und unter http://www.wbz-ingelheim.de. Ort: WBZ, Wilhelm-Leuschner-Straße 61, 55218 Ingelheim
Bild

12:15 Uhr Beratungsangebot für den Wiedereinstieg als Gründerin
"Neue Wege für 1000 Frauen". E.U.L.E. e.V. bietet in der Zeit von 12:15 bis 14:45 Uhr eine offene Sprechstunde für Existenzgründerinnen und Gründungsinteressierte im Mehrgenerationenhaus, Matthias-Grünewald-Str. 15, an. Das Angebot richtet sich an Frauen, die den beruflichen Wiedereinstieg nach Kindererziehung, Krankheit oder Arbeitslosigkeit anstreben. Die Beraterinnen von E.U.L.E. e.V. helfen Ihnen bei der Orientierung, zeigen Perspektiven, Möglichkeiten zur Qualifizierung und geeignete Förderprogramme. In Kooperation mit Social Business Women e.V. werden tragfähige Geschäftsideen von Frauen auch direkt durch Mikrokredite unterstützt und in den ersten Geschäftsjahren betreut. Weiter Informationen bei E.U.L.E.e.V., Nicole Hölzel, Tel. 06130 919441, E-Mail: kontakt@comcats.de
Bild

09:00 Uhr Emotionen - vor und hinter der Kamera
Die Mitglieder der Fotogruppe im Mehrgenerationenhaus - FiM- stellen sich in ihrer nächsten Ausstellung dem großen Thema Emotionen. Emotionen fotografieren, geht das überhaupt? Emotionale Momente sind hier im Bild festgehalten oder sollen beim Betrachter Emotionen auslösen. Gezeigt werden Fotos von Menschen in den verschiedensten Lebenssituationen. Was die Fotogruppe gefunden und fotografiert hat, kann in den Räumen des Mehrgenerationenhauses betrachtet und beurteilt werden.Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten des MGH, Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr zu besichtigen. Weitere Informationen im MGH, Matthias-Grünewald-Str. 15, unter Tel. 06132 898040.
Bild

20:00 Uhr Chorprobe
Die NewWaySingers laden ein zum Reinschnuppern! Jeder, der Spaß am Singen hat, ist herzlich willkommen. Wir proben von Gospel über Pop bis Musical immer mittwochs um 20 Uhr im Vereinsheim des Gesangvereins Germania im Neuweg 24, Ober-Ingelheim. Bitte trauen Sie sich - wir freuen uns über jede neue Stimme, wobei Männerstimmen besonders dringend gebraucht werden! Kontakt: Gitta Meineck, Telefon 06132-86182
Donnerstag 
02. 10. 14
10:00 Uhr Sonderausstellungen zum Karlsjahr 2014
"DEM KAISER AUF DER SPUR - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim. Pfalzansichten - Prachtort - Personenkult". 3 Ausstellungen zum Karlsjahr 2014 in der Kaiserpfalz Ingelheim. Die Ausstellung "Pfalzansichten" befindet sich im Alten Rathaus Nieder-Ingelheim, die Ausstellungen "Prachtort" und "Personenkult" im Museum bei der Kaiserpfalz. Weitere Informationen: http://www.karlsjahr2014-ingelheim.de
Bild

10:00 Uhr Dem Kaiser auf der Spur - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim: Personenkult
Schon bald nach dem Tod Karls des Großen begannen sich um seine Person Legenden zu bilden. Zum Teil vollzog sich die Verehrung auf volkstümlicher Ebene, aber vor allem die nachfolgenden Herrscher nutzten seine Popularität, um ihre Macht zu stärken. Die Sonderausstellung zeigt anhand zahlreicher Darstellungen und Objekte aus unterschiedlichen Epochen die Rezeption des Kaisers durch die Nachwelt. Museum bei der Kaiserpfalz, François-Lachenal-Platz 5, 55218 Ingelheim, Tel.: 06132-714701, Öffnungszeiten: Apr.-Okt. 10-17 Uhr, Nov.-März 10-16 Uhr, Montag außer an Feiertagen, und vom 23. Dez.-5.Jan. geschlossen. http://www.museum-ingelheim.de

10:00 Uhr Frühstückstreff
Dienstags und donnerstags ab 10 Uhr bieten wir Ihnen ein reichhaltiges und ausgewogenes Frühstücksbuffet für 5 €. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, weitere Infos erhalten Sie im Café Kunterbunt unter 06132 432529. Café Kunterbunt, Obere Gärtnerstr. 9, Ingelheim http://www.muetze-ingelheim.de
Bild

15:00 Uhr *Die FARM* hat geöffnet!
Das Gelände ist donnerstags von 15-18 Uhr geöffnet - auch in den Ferien! Die Kinder- und Jugendfarm ist eine Mischung aus Kinderbauernhof und Abenteuerspielplatz. Schulkinder ab der 1. Klasse haben die Möglichkeit den Farmalltag mitzugestalten - kleinere Kinder sind in Begleitung einer Aufsichtsperson ebenfalls herzlich willkommen. Qualifizierte MitarbeiterInnen stehen als Ansprechpartner zur Verfügung. *Die Farm* - Kinder- und Jugendfarm Ingelheim eV, Im Kühweg (Nähe Waldeckkreisel), Ingelheim, http://www.kijufa-ingelheim.de
Bild

Haus gedacht - Mitmachausstellung
Wohnhäuser, Parkhäuser, Stadtparks und öffentliche Einrichtungen befinden sich in unserem unmittelbaren Lebensraum, geben der Stadt ihr Gesicht. Doch wer plant das alles? Wer baut? Wer darf mitreden? Die große Mitmachausstellung für die ganze Familie beantwortet viele Fragen. Die Stationen laden ein, als Architekt und Stadtplaner aktiv zu werden, laden zum Ausprobieren, Erkunden und Experimentieren ein. Öffnungszeiten: Mo - Fr 14.30 Uhr bis 17.00 Uhr, Sa, So, Feiertag 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr, Schulferien 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr, angemeldete Gruppen Mo - Fr ab 8.30 Uhr. Weitere Infos unter http://www.mima-ingelheim.de
Bild

09:00 Uhr Fotoausstellung: People of Afghanistan
Die Zukunft Afghanistans bleibt auch nach dem für 2014 geplanten Abzug der ISAF-Truppen (International Security Assistance Force) ungewiss. Wie die Menschen in diesem versehrten Land Leben und den Krieg zum Trotz nach wie vor an eine bessere Zukunft glauben, darüber erzählt Nasar Khan Mansoori mit seinen Fotos. Eine Ausstellung im Rahmen der Interkulturellen Woche in Kooperation mit der Migrations- und IntegrationsBüro (MIB) Ingelheim. Eintritt frei! Die Fotos werden bis zum 17. Oktober 2014 im WBZ gezeigt: WBZ-Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag, 09:00 bis 19:00, Samstag: 09:00 bis 16:00 Uhr. Weitere Informationen erhalten Sie in der vhs-Geschäftsstelle, (06132) 79003-10 und unter http://www.wbz-ingelheim.de. Ort: WBZ, Wilhelm-Leuschner-Straße 61, 55218 Ingelheim
Bild

09:00 Uhr Emotionen - vor und hinter der Kamera
Die Mitglieder der Fotogruppe im Mehrgenerationenhaus - FiM- stellen sich in ihrer nächsten Ausstellung dem großen Thema Emotionen. Emotionen fotografieren, geht das überhaupt? Emotionale Momente sind hier im Bild festgehalten oder sollen beim Betrachter Emotionen auslösen. Gezeigt werden Fotos von Menschen in den verschiedensten Lebenssituationen. Was die Fotogruppe gefunden und fotografiert hat, kann in den Räumen des Mehrgenerationenhauses betrachtet und beurteilt werden.Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten des MGH, Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr zu besichtigen. Weitere Informationen im MGH, Matthias-Grünewald-Str. 15, unter Tel. 06132 898040.
Bild

15.00 Uhr VdK Frauentag
VdK Frauentag bei Kaffee und Kuchen mit dem Mode-Mobil, Modenschau sehen und kaufen um 15.00 Uhr im MGH Matthias-Grünewaldstr. 15
Freitag 
03. 10. 14
10:00 Uhr Sonderausstellungen zum Karlsjahr 2014
"DEM KAISER AUF DER SPUR - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim. Pfalzansichten - Prachtort - Personenkult". 3 Ausstellungen zum Karlsjahr 2014 in der Kaiserpfalz Ingelheim. Die Ausstellung "Pfalzansichten" befindet sich im Alten Rathaus Nieder-Ingelheim, die Ausstellungen "Prachtort" und "Personenkult" im Museum bei der Kaiserpfalz. Weitere Informationen: http://www.karlsjahr2014-ingelheim.de
Bild

10:00 Uhr Dem Kaiser auf der Spur - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim: Personenkult
Schon bald nach dem Tod Karls des Großen begannen sich um seine Person Legenden zu bilden. Zum Teil vollzog sich die Verehrung auf volkstümlicher Ebene, aber vor allem die nachfolgenden Herrscher nutzten seine Popularität, um ihre Macht zu stärken. Die Sonderausstellung zeigt anhand zahlreicher Darstellungen und Objekte aus unterschiedlichen Epochen die Rezeption des Kaisers durch die Nachwelt. Museum bei der Kaiserpfalz, François-Lachenal-Platz 5, 55218 Ingelheim, Tel.: 06132-714701, Öffnungszeiten: Apr.-Okt. 10-17 Uhr, Nov.-März 10-16 Uhr, Montag außer an Feiertagen, und vom 23. Dez.-5.Jan. geschlossen. http://www.museum-ingelheim.de

15:00 Uhr *Die FARM* hat geöffnet!
Das Gelände ist von 15-18 Uhr geöffnet. Die Kinder- und Jugendfarm ist eine Mischung aus Kinderbauernhof und Abenteuerspielplatz. Schulkinder ab der 1. Klasse haben die Möglichkeit den Farmalltag mitzugestalten - kleinere Kinder sind in Begleitung einer Aufsichtsperson ebenfalls herzlich willkommen. Qualifizierte MitarbeiterInnen stehen als Ansprechpartner zur Verfügung. *Die Farm* - Kinder- und Jugendfarm Ingelheim eV, Im Kühweg (Nähe Waldeckkreisel), Ingelheim, http://www.kijufa-ingelheim.de
Bild

Haus gedacht - Mitmachausstellung
Wohnhäuser, Parkhäuser, Stadtparks und öffentliche Einrichtungen befinden sich in unserem unmittelbaren Lebensraum, geben der Stadt ihr Gesicht. Doch wer plant das alles? Wer baut? Wer darf mitreden? Die große Mitmachausstellung für die ganze Familie beantwortet viele Fragen. Die Stationen laden ein, als Architekt und Stadtplaner aktiv zu werden, laden zum Ausprobieren, Erkunden und Experimentieren ein. Öffnungszeiten: Mo - Fr 14.30 Uhr bis 17.00 Uhr, Sa, So, Feiertag 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr, Schulferien 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr, angemeldete Gruppen Mo - Fr ab 8.30 Uhr. Weitere Infos unter http://www.mima-ingelheim.de
Bild

10:30 Uhr 3. Ingelheimer Polderlauf
3. Ingelheimer Polderlauf am 3. Oktober 2014. „Just run – have fun, sei auch Du mit dabei und tue etwas Gutes“. Unter diesem Motto veranstalten die ABC-Läufer Ingelheim zum dritten Mal einen Spendenlauf. Start und Ziel: Stadion Im Blumengarten Ingelheim am Rhein. 10.30 Uhr Bambinilauf 400 m – kostenfrei, 10.40 Uhr Kinderlauf 800 m – kostenfrei, 11.00 Uhr Walking 5 km, Lauf 5 km, Lauf 10 km. Startgebühr: 7 Euro. Nachmeldungen vor Ort am 3. Oktober 2014 bis 9.30 Uhr, Nachmeldegebühr 3 Euro – Nachmeldungen nur bis Teilnehmerlimit erreicht ist. Der Erlös geht zugunsten der „Platte“ Die Obdachloseninitiative Rheinland-Pfalz e.V. http://www.polderlauf.de
Bild
Samstag 
04. 10. 14
10:00 Uhr Sonderausstellungen zum Karlsjahr 2014
"DEM KAISER AUF DER SPUR - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim. Pfalzansichten - Prachtort - Personenkult". 3 Ausstellungen zum Karlsjahr 2014 in der Kaiserpfalz Ingelheim. Die Ausstellung "Pfalzansichten" befindet sich im Alten Rathaus Nieder-Ingelheim, die Ausstellungen "Prachtort" und "Personenkult" im Museum bei der Kaiserpfalz. Weitere Informationen: http://www.karlsjahr2014-ingelheim.de
Bild

10:00 Uhr Dem Kaiser auf der Spur - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim: Personenkult
Schon bald nach dem Tod Karls des Großen begannen sich um seine Person Legenden zu bilden. Zum Teil vollzog sich die Verehrung auf volkstümlicher Ebene, aber vor allem die nachfolgenden Herrscher nutzten seine Popularität, um ihre Macht zu stärken. Die Sonderausstellung zeigt anhand zahlreicher Darstellungen und Objekte aus unterschiedlichen Epochen die Rezeption des Kaisers durch die Nachwelt. Museum bei der Kaiserpfalz, François-Lachenal-Platz 5, 55218 Ingelheim, Tel.: 06132-714701, Öffnungszeiten: Apr.-Okt. 10-17 Uhr, Nov.-März 10-16 Uhr, Montag außer an Feiertagen, und vom 23. Dez.-5.Jan. geschlossen. http://www.museum-ingelheim.de

15.00 Uhr Öffentliche Führung durch die Kaiserpfalz Karls des Großen
Eine der größten und einst am prachtvollsten ausgebauten Pfalzen erwartet Sie im Stadtteil Nieder-Ingelheim. Unsere Gästeführer bringen Ihnen das frühe Mittelalter näher und versetzen Sie in die Zeit der Kaiser zurück. Neben Aula regia, Halbkreisbau mit Heidesheimer Tor, Pfalzkirche und Wehrmauern hat die Pfalz mehr zu bieten als nur tote Steine. Besuchen Sie die historische Stätte von vielen Reichsversammlungen, Synoden, Osterfestkrönungen, Hochzeiten, ja sogar der Absetzung eines Kaisers. Die Ingelheimer Gästeführer bieten von April bis Ende Oktober wöchentlich samstags um 15.00 Uhr Führungen durch die Kaiserpfalz Karls des Großen an. Die Führungen kosten 3,00 Euro pro Person, Kinder bis einschließlich 10 Jahren sind frei. Tickets können am Tag der Führung bei den Gästeführern gekauft werden. Treffpunkt: Museum und Besucherzentrum bei der Kaiserpfalz, Francois-Lachenal-Platz 5

15:00 Uhr *Die FARM* hat geöffnet!
Das Gelände ist von 15-18 Uhr geöffnet! Die Kinder- und Jugendfarm ist eine Mischung aus Kinderbauernhof und Abenteuerspielplatz. Schulkinder ab der 1. Klasse haben die Möglichkeit den Farmalltag mitzugestalten - kleinere Kinder sind in Begleitung einer Aufsichtsperson ebenfalls herzlich willkommen. Qualifizierte MitarbeiterInnen stehen als Ansprechpartner zur Verfügung. *Die Farm* - Kinder- und Jugendfarm Ingelheim eV, Im Kühweg (Nähe Waldeckkreisel), Ingelheim, http://www.kijufa-ingelheim.de
Bild

Haus gedacht - Mitmachausstellung
Wohnhäuser, Parkhäuser, Stadtparks und öffentliche Einrichtungen befinden sich in unserem unmittelbaren Lebensraum, geben der Stadt ihr Gesicht. Doch wer plant das alles? Wer baut? Wer darf mitreden? Die große Mitmachausstellung für die ganze Familie beantwortet viele Fragen. Die Stationen laden ein, als Architekt und Stadtplaner aktiv zu werden, laden zum Ausprobieren, Erkunden und Experimentieren ein. Öffnungszeiten: Mo - Fr 14.30 Uhr bis 17.00 Uhr, Sa, So, Feiertag 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr, Schulferien 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr, angemeldete Gruppen Mo - Fr ab 8.30 Uhr. Weitere Infos unter http://www.mima-ingelheim.de
Bild

16:00 Uhr Beachtennis – wöchentliches Jedermann-Training
Der Tennisclub Boehringer e.V. bietet ein kostenfreies Beachtennis Jedermann-Training zum Kennenlernen der Sportart an. Wo: Gelände des TCB; Waldstraße 40 in 55218 Ingelheim
Bild

14.30 Uhr VdK Stammtisch Rotweinfest
VdK Stammtisch im Rotweinfestzelt beim Seniorennachmittag Treffpunkt 14.30 Uhr im Zelt
Sonntag 
05. 10. 14
10:00 Uhr Sonderausstellungen zum Karlsjahr 2014
"DEM KAISER AUF DER SPUR - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim. Pfalzansichten - Prachtort - Personenkult". 3 Ausstellungen zum Karlsjahr 2014 in der Kaiserpfalz Ingelheim. Die Ausstellung "Pfalzansichten" befindet sich im Alten Rathaus Nieder-Ingelheim, die Ausstellungen "Prachtort" und "Personenkult" im Museum bei der Kaiserpfalz. Weitere Informationen: http://www.karlsjahr2014-ingelheim.de
Bild

10:00 Uhr Dem Kaiser auf der Spur - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim: Personenkult
Schon bald nach dem Tod Karls des Großen begannen sich um seine Person Legenden zu bilden. Zum Teil vollzog sich die Verehrung auf volkstümlicher Ebene, aber vor allem die nachfolgenden Herrscher nutzten seine Popularität, um ihre Macht zu stärken. Die Sonderausstellung zeigt anhand zahlreicher Darstellungen und Objekte aus unterschiedlichen Epochen die Rezeption des Kaisers durch die Nachwelt. Museum bei der Kaiserpfalz, François-Lachenal-Platz 5, 55218 Ingelheim, Tel.: 06132-714701, Öffnungszeiten: Apr.-Okt. 10-17 Uhr, Nov.-März 10-16 Uhr, Montag außer an Feiertagen, und vom 23. Dez.-5.Jan. geschlossen. http://www.museum-ingelheim.de

Haus gedacht - Mitmachausstellung
Wohnhäuser, Parkhäuser, Stadtparks und öffentliche Einrichtungen befinden sich in unserem unmittelbaren Lebensraum, geben der Stadt ihr Gesicht. Doch wer plant das alles? Wer baut? Wer darf mitreden? Die große Mitmachausstellung für die ganze Familie beantwortet viele Fragen. Die Stationen laden ein, als Architekt und Stadtplaner aktiv zu werden, laden zum Ausprobieren, Erkunden und Experimentieren ein. Öffnungszeiten: Mo - Fr 14.30 Uhr bis 17.00 Uhr, Sa, So, Feiertag 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr, Schulferien 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr, angemeldete Gruppen Mo - Fr ab 8.30 Uhr. Weitere Infos unter http://www.mima-ingelheim.de
Bild

09:30 Uhr Benefizkonzert "Michael für St. Michael" Festgottesdienst & Frühschoppen
Zum Michaelsfest spielt Michael Kaiser mit seiner aus Funk und Fernsehen bekannten "Contrast Band" aus Gau-Algesheim ab 09:30 Uhr im Festgottesdienst in St. Michael in Ingelheim-Frei-Weinheim (Kirchstr. 9) und danach ab 10:30 Uhr zum Frühschoppenkonzert; bei gutem Wetter im gemütlichen Kirchgarten, bei schlechtem Wetter im großen Saal des Pfarrzentrums St. Nikolaus (Dammstr.52). Eintritt frei! Spende erbeten zu Gunsten der Sanierung der Orgel
Bild

14.30 Uhr Grundstücksbesichtigung mit Wohnprojektinitiative Polychrom
Polychrom e.V., die Initiative für gemeinschaftliches Wohnen in Ingelheim lädt alle am gemeinschaftlichen Wohnen Interessierten zu einer Besichtigung von Grundstücken ein, die für ein Wohnprojekt in Ingelheim in Frage kommen könnten. Die Besichtigungstour findet am 5. Oktober 2014 ab 14.30 Uhr statt. Treffpunkt ist das Bürgerhaus Frei-Weinheim, Rheinstraße 236. Für die Ortsbegehung sind ca. 90 Minuten eingeplant. Anschließend wird im Stadtteilhaus Ober-Ingelheim, Bahnhofstraße 119 eine Diskussion mit Austausch stattfinden. Die Mitglieder von Polychrom e.V. sehen in dieser Veranstaltung einen wichtigen Schritt zur Konkretisierung eines Wohnprojekts. Sie bietet Gelegenheit sich zu informieren und auszutauschen. Um Anmeldung wird gebeten, telefonisch: 0151-55596605 oder per Mail: info@wohnprojekt-polychrom.info.
Montag 
06. 10. 14
10:00 Uhr Beruflicher Wiedereinstieg, offenen Sprechstunde
Aufgrund der guten Resonanz im letzten Jahr bieten auch in 2014 die Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt Sandra Thomson von der Agentur für Arbeit Mainz und Alexandra Becker vom JobCenter Mainz-Bingen wieder eine offene Sprechstunde im Mehrgenerationenhaus an. Für alle, die gerne – nach Familien-oder Betreuungsphase - wieder ins Berufsleben einsteigen wollen, bisher aber noch keine konkreten Schritte unternommen haben, wird hier eine erste unverbindliche Anlaufstelle angeboten. Wege und Angebote, die bei der Planung und Vorbereitung helfen können, werden genannt. Die Sprechstunden finden in der Regel am ersten Montag des Monats statt von 10 bis 12 Uhr im Mehrgenerationenhaus, Matthias-Grünewald-Str. 15 statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Information bei Alexandra Becker unter 06132 7876053 oder Sandra Thomson, 06131 248283.
Bild

Haus gedacht - Mitmachausstellung
Wohnhäuser, Parkhäuser, Stadtparks und öffentliche Einrichtungen befinden sich in unserem unmittelbaren Lebensraum, geben der Stadt ihr Gesicht. Doch wer plant das alles? Wer baut? Wer darf mitreden? Die große Mitmachausstellung für die ganze Familie beantwortet viele Fragen. Die Stationen laden ein, als Architekt und Stadtplaner aktiv zu werden, laden zum Ausprobieren, Erkunden und Experimentieren ein. Öffnungszeiten: Mo - Fr 14.30 Uhr bis 17.00 Uhr, Sa, So, Feiertag 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr, Schulferien 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr, angemeldete Gruppen Mo - Fr ab 8.30 Uhr. Weitere Infos unter http://www.mima-ingelheim.de
Bild

09:00 Uhr Fotoausstellung: People of Afghanistan
Die Zukunft Afghanistans bleibt auch nach dem für 2014 geplanten Abzug der ISAF-Truppen (International Security Assistance Force) ungewiss. Wie die Menschen in diesem versehrten Land Leben und den Krieg zum Trotz nach wie vor an eine bessere Zukunft glauben, darüber erzählt Nasar Khan Mansoori mit seinen Fotos. Eine Ausstellung im Rahmen der Interkulturellen Woche in Kooperation mit der Migrations- und IntegrationsBüro (MIB) Ingelheim. Eintritt frei! Die Fotos werden bis zum 17. Oktober 2014 im WBZ gezeigt: WBZ-Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag, 09:00 bis 19:00, Samstag: 09:00 bis 16:00 Uhr. Weitere Informationen erhalten Sie in der vhs-Geschäftsstelle, (06132) 79003-10 und unter http://www.wbz-ingelheim.de. Ort: WBZ, Wilhelm-Leuschner-Straße 61, 55218 Ingelheim
Bild

09:00 Uhr Emotionen - vor und hinter der Kamera
Die Mitglieder der Fotogruppe im Mehrgenerationenhaus - FiM- stellen sich in ihrer nächsten Ausstellung dem großen Thema Emotionen. Emotionen fotografieren, geht das überhaupt? Emotionale Momente sind hier im Bild festgehalten oder sollen beim Betrachter Emotionen auslösen. Gezeigt werden Fotos von Menschen in den verschiedensten Lebenssituationen. Was die Fotogruppe gefunden und fotografiert hat, kann in den Räumen des Mehrgenerationenhauses betrachtet und beurteilt werden.Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten des MGH, Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr zu besichtigen. Weitere Informationen im MGH, Matthias-Grünewald-Str. 15, unter Tel. 06132 898040.
Bild
Dienstag 
07. 10. 14
10:00 Uhr Sonderausstellungen zum Karlsjahr 2014
"DEM KAISER AUF DER SPUR - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim. Pfalzansichten - Prachtort - Personenkult". 3 Ausstellungen zum Karlsjahr 2014 in der Kaiserpfalz Ingelheim. Die Ausstellung "Pfalzansichten" befindet sich im Alten Rathaus Nieder-Ingelheim, die Ausstellungen "Prachtort" und "Personenkult" im Museum bei der Kaiserpfalz. Weitere Informationen: http://www.karlsjahr2014-ingelheim.de
Bild

10:00 Uhr Dem Kaiser auf der Spur - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim: Personenkult
Schon bald nach dem Tod Karls des Großen begannen sich um seine Person Legenden zu bilden. Zum Teil vollzog sich die Verehrung auf volkstümlicher Ebene, aber vor allem die nachfolgenden Herrscher nutzten seine Popularität, um ihre Macht zu stärken. Die Sonderausstellung zeigt anhand zahlreicher Darstellungen und Objekte aus unterschiedlichen Epochen die Rezeption des Kaisers durch die Nachwelt. Museum bei der Kaiserpfalz, François-Lachenal-Platz 5, 55218 Ingelheim, Tel.: 06132-714701, Öffnungszeiten: Apr.-Okt. 10-17 Uhr, Nov.-März 10-16 Uhr, Montag außer an Feiertagen, und vom 23. Dez.-5.Jan. geschlossen. http://www.museum-ingelheim.de

10:00 Uhr Frühstückstreff
Dienstags und donnerstags ab 10 Uhr bieten wir Ihnen ein reichhaltiges und ausgewogenes Frühstücksbuffet für 5 €. Zudem besteht die Möglichkeit sich kostenlos beraten zu lassen über alles, was mit dem Thema Baby und Kleinkind zu tun hat. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, weitere Infos erhalten Sie im Café Kunterbunt unter 06132 432529. Café Kunterbunt, Obere Gärtnerstr. 9, Ingelheim http://www.muetze-ingelheim.de
Bild

19:00 Uhr Vera Bleibtreu liest aus "Schneezeit"
„Am 7. um 7. Der Leinpfad Verlag im Kloster Engelthal“ Wasems Kloster Engelthal, Edelgasse 15, 55218 Ingelheim Eintritt 5 € (Abendkasse) Reservierung: 06132/8369, info@leinpfadverlag.de

Haus gedacht - Mitmachausstellung
Wohnhäuser, Parkhäuser, Stadtparks und öffentliche Einrichtungen befinden sich in unserem unmittelbaren Lebensraum, geben der Stadt ihr Gesicht. Doch wer plant das alles? Wer baut? Wer darf mitreden? Die große Mitmachausstellung für die ganze Familie beantwortet viele Fragen. Die Stationen laden ein, als Architekt und Stadtplaner aktiv zu werden, laden zum Ausprobieren, Erkunden und Experimentieren ein. Öffnungszeiten: Mo - Fr 14.30 Uhr bis 17.00 Uhr, Sa, So, Feiertag 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr, Schulferien 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr, angemeldete Gruppen Mo - Fr ab 8.30 Uhr. Weitere Infos unter http://www.mima-ingelheim.de
Bild

09:00 Uhr Fotoausstellung: People of Afghanistan
Die Zukunft Afghanistans bleibt auch nach dem für 2014 geplanten Abzug der ISAF-Truppen (International Security Assistance Force) ungewiss. Wie die Menschen in diesem versehrten Land Leben und den Krieg zum Trotz nach wie vor an eine bessere Zukunft glauben, darüber erzählt Nasar Khan Mansoori mit seinen Fotos. Eine Ausstellung im Rahmen der Interkulturellen Woche in Kooperation mit der Migrations- und IntegrationsBüro (MIB) Ingelheim. Eintritt frei! Die Fotos werden bis zum 17. Oktober 2014 im WBZ gezeigt: WBZ-Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag, 09:00 bis 19:00, Samstag: 09:00 bis 16:00 Uhr. Weitere Informationen erhalten Sie in der vhs-Geschäftsstelle, (06132) 79003-10 und unter http://www.wbz-ingelheim.de. Ort: WBZ, Wilhelm-Leuschner-Straße 61, 55218 Ingelheim
Bild

09:00 Uhr Emotionen - vor und hinter der Kamera
Die Mitglieder der Fotogruppe im Mehrgenerationenhaus - FiM- stellen sich in ihrer nächsten Ausstellung dem großen Thema Emotionen. Emotionen fotografieren, geht das überhaupt? Emotionale Momente sind hier im Bild festgehalten oder sollen beim Betrachter Emotionen auslösen. Gezeigt werden Fotos von Menschen in den verschiedensten Lebenssituationen. Was die Fotogruppe gefunden und fotografiert hat, kann in den Räumen des Mehrgenerationenhauses betrachtet und beurteilt werden.Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten des MGH, Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr zu besichtigen. Weitere Informationen im MGH, Matthias-Grünewald-Str. 15, unter Tel. 06132 898040.
Bild

20:00 Uhr Chroprobe
Der gemischte Chor des Gesangvereins Germania lädt ein zum Mitsingen! Jeden Dienstag um 20 Uhr wird im Neuweg 24 in Ober-Ingelheim im vereinseigenen Proberaum gesungen. Beim anschließenden gemütlichen Beisammensein wird viel erzählt, gelacht und gefeiert. Die Frauen und Männer des Chores freuen sich auf Sie und Ihre Stimme! Kontakt: Monika Reble Tel. 0173-6641027 Weitere Infos unter http://www.gvgermaniaoberingelheim.de

14.30 Uhr VdK Bürotag
VdK Bürotag um 14.30-17.00 Uhr4 im MGH Matthias-Grünewaldstr.15
Mittwoch 
08. 10. 14
10:00 Uhr Sonderausstellungen zum Karlsjahr 2014
"DEM KAISER AUF DER SPUR - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim. Pfalzansichten - Prachtort - Personenkult". 3 Ausstellungen zum Karlsjahr 2014 in der Kaiserpfalz Ingelheim. Die Ausstellung "Pfalzansichten" befindet sich im Alten Rathaus Nieder-Ingelheim, die Ausstellungen "Prachtort" und "Personenkult" im Museum bei der Kaiserpfalz. Weitere Informationen: http://www.karlsjahr2014-ingelheim.de
Bild

10:00 Uhr Dem Kaiser auf der Spur - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim: Personenkult
Schon bald nach dem Tod Karls des Großen begannen sich um seine Person Legenden zu bilden. Zum Teil vollzog sich die Verehrung auf volkstümlicher Ebene, aber vor allem die nachfolgenden Herrscher nutzten seine Popularität, um ihre Macht zu stärken. Die Sonderausstellung zeigt anhand zahlreicher Darstellungen und Objekte aus unterschiedlichen Epochen die Rezeption des Kaisers durch die Nachwelt. Museum bei der Kaiserpfalz, François-Lachenal-Platz 5, 55218 Ingelheim, Tel.: 06132-714701, Öffnungszeiten: Apr.-Okt. 10-17 Uhr, Nov.-März 10-16 Uhr, Montag außer an Feiertagen, und vom 23. Dez.-5.Jan. geschlossen. http://www.museum-ingelheim.de

15:00 Uhr Woll-Café
Stricken, spinnen, filzen... Wer lieber gemeinsam rund um das Thema Wolle aktiv ist, Tipps und Tricks mit anderen austauscht und dabei noch gerne Kaffee, Tee und Kuchen genießt, ist herzlich eingeladen dies mit uns jeden Mittwoch ab 15:00 Uhr gemeinsam zu tun. Ansprechpartnerin ist Maria Höpfner im Café Kunterbunt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, Infos erhalten Interessierte unter 06132 432529. Café Kunterbunt, Obere Gärtnerstr. 9, Ingelheim http://www.muetze-ingelheim.de
Bild

Haus gedacht - Mitmachausstellung
Wohnhäuser, Parkhäuser, Stadtparks und öffentliche Einrichtungen befinden sich in unserem unmittelbaren Lebensraum, geben der Stadt ihr Gesicht. Doch wer plant das alles? Wer baut? Wer darf mitreden? Die große Mitmachausstellung für die ganze Familie beantwortet viele Fragen. Die Stationen laden ein, als Architekt und Stadtplaner aktiv zu werden, laden zum Ausprobieren, Erkunden und Experimentieren ein. Öffnungszeiten: Mo - Fr 14.30 Uhr bis 17.00 Uhr, Sa, So, Feiertag 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr, Schulferien 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr, angemeldete Gruppen Mo - Fr ab 8.30 Uhr. Weitere Infos unter http://www.mima-ingelheim.de
Bild

14:00 Uhr 20 min Fitnesstraining
Der Tennisclub Boehringer e.V. bietet eine 20-minütige Einweisung und Trainingseinheit auf dem Fitneßparcours an für alle Interessierten an: Wo: Gelände des TCB; Waldstraße 40 in 55218 Ingelheim
Bild

09:00 Uhr Fotoausstellung: People of Afghanistan
Die Zukunft Afghanistans bleibt auch nach dem für 2014 geplanten Abzug der ISAF-Truppen (International Security Assistance Force) ungewiss. Wie die Menschen in diesem versehrten Land Leben und den Krieg zum Trotz nach wie vor an eine bessere Zukunft glauben, darüber erzählt Nasar Khan Mansoori mit seinen Fotos. Eine Ausstellung im Rahmen der Interkulturellen Woche in Kooperation mit der Migrations- und IntegrationsBüro (MIB) Ingelheim. Eintritt frei! Die Fotos werden bis zum 17. Oktober 2014 im WBZ gezeigt: WBZ-Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag, 09:00 bis 19:00, Samstag: 09:00 bis 16:00 Uhr. Weitere Informationen erhalten Sie in der vhs-Geschäftsstelle, (06132) 79003-10 und unter http://www.wbz-ingelheim.de. Ort: WBZ, Wilhelm-Leuschner-Straße 61, 55218 Ingelheim
Bild

09:00 Uhr Emotionen - vor und hinter der Kamera
Die Mitglieder der Fotogruppe im Mehrgenerationenhaus - FiM- stellen sich in ihrer nächsten Ausstellung dem großen Thema Emotionen. Emotionen fotografieren, geht das überhaupt? Emotionale Momente sind hier im Bild festgehalten oder sollen beim Betrachter Emotionen auslösen. Gezeigt werden Fotos von Menschen in den verschiedensten Lebenssituationen. Was die Fotogruppe gefunden und fotografiert hat, kann in den Räumen des Mehrgenerationenhauses betrachtet und beurteilt werden.Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten des MGH, Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr zu besichtigen. Weitere Informationen im MGH, Matthias-Grünewald-Str. 15, unter Tel. 06132 898040.
Bild

20:00 Uhr Chorprobe
Die NewWaySingers laden ein zum Reinschnuppern! Jeder, der Spaß am Singen hat, ist herzlich willkommen. Wir proben von Gospel über Pop bis Musical immer mittwochs um 20 Uhr im Vereinsheim des Gesangvereins Germania im Neuweg 24, Ober-Ingelheim. Bitte trauen Sie sich - wir freuen uns über jede neue Stimme, wobei Männerstimmen besonders dringend gebraucht werden! Kontakt: Gitta Meineck, Telefon 06132-86182

15:00 Uhr Erzählcafé
Gleichstellungsbeauftragte im Erzählcafé. Was macht eigentlich eine Gleichstellungsbeauftragte? Wie wird man sowas und ist das heute überhaupt noch nötig? Gibt es besondere Schwerpunkte? Wo gibt es Schwierigkeiten? Stößt sie auf Akzeptanz und Verständnis oder auf Ablehnung und Unverständnis? Das sind nur einige Fragen, die die Mitarbeiterin der Gleichstellungsstelle des Landkreises Mainz-Bingen, Manuela Hansel und Gisela Stammnitz, die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Ingelheim im Rahmen der Reihe "Ingelheimer Frauen früher und heute" beim Erzählcafe im Mehrgenerationenhaus beantworten wird. Weitere Informationen im MGH, Matthias-Grünewald-Str. 15 bei Cornelia Peters unter Tel. 06132 898040.
Bild
Donnerstag 
09. 10. 14
10:00 Uhr Sonderausstellungen zum Karlsjahr 2014
"DEM KAISER AUF DER SPUR - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim. Pfalzansichten - Prachtort - Personenkult". 3 Ausstellungen zum Karlsjahr 2014 in der Kaiserpfalz Ingelheim. Die Ausstellung "Pfalzansichten" befindet sich im Alten Rathaus Nieder-Ingelheim, die Ausstellungen "Prachtort" und "Personenkult" im Museum bei der Kaiserpfalz. Weitere Informationen: http://www.karlsjahr2014-ingelheim.de
Bild

10:00 Uhr Dem Kaiser auf der Spur - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim: Personenkult
Schon bald nach dem Tod Karls des Großen begannen sich um seine Person Legenden zu bilden. Zum Teil vollzog sich die Verehrung auf volkstümlicher Ebene, aber vor allem die nachfolgenden Herrscher nutzten seine Popularität, um ihre Macht zu stärken. Die Sonderausstellung zeigt anhand zahlreicher Darstellungen und Objekte aus unterschiedlichen Epochen die Rezeption des Kaisers durch die Nachwelt. Museum bei der Kaiserpfalz, François-Lachenal-Platz 5, 55218 Ingelheim, Tel.: 06132-714701, Öffnungszeiten: Apr.-Okt. 10-17 Uhr, Nov.-März 10-16 Uhr, Montag außer an Feiertagen, und vom 23. Dez.-5.Jan. geschlossen. http://www.museum-ingelheim.de

10:00 Uhr Frühstückstreff
Dienstags und donnerstags ab 10 Uhr bieten wir Ihnen ein reichhaltiges und ausgewogenes Frühstücksbuffet für 5 €. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, weitere Infos erhalten Sie im Café Kunterbunt unter 06132 432529. Café Kunterbunt, Obere Gärtnerstr. 9, Ingelheim http://www.muetze-ingelheim.de
Bild

15:00 Uhr *Die FARM* hat geöffnet!
Das Gelände ist donnerstags von 15-18 Uhr geöffnet - auch in den Ferien! Die Kinder- und Jugendfarm ist eine Mischung aus Kinderbauernhof und Abenteuerspielplatz. Schulkinder ab der 1. Klasse haben die Möglichkeit den Farmalltag mitzugestalten - kleinere Kinder sind in Begleitung einer Aufsichtsperson ebenfalls herzlich willkommen. Qualifizierte MitarbeiterInnen stehen als Ansprechpartner zur Verfügung. *Die Farm* - Kinder- und Jugendfarm Ingelheim eV, Im Kühweg (Nähe Waldeckkreisel), Ingelheim, http://www.kijufa-ingelheim.de
Bild

10:00 Uhr Babybauchtreff
Im Rahmen des Donnerstags-Frühstücks im Café Kunterbunt, Obere Gärtnerstr. 9, Ingelheim möchte ich mit Euch verschiedene kreative Ideen umsetzen z.B. den Bauch bemalen, einen Gipsabdruck des Bauches machen, eine Geburtskerze oder -karte gestalten, Keramik bemalen und und und... Bei dem 14-tägigen Treff habt Ihr in entspannter Atmosphäre die Möglichkeit Eurer Kreativität freien Lauf zu lassen. In einer netten „Kugelrunde“ macht das Kreativ „sein“ noch viel mehr Spaß und jeder kann seine Ideen einbringen, ob geübt oder Anfänger! Zeitgleich könnt Ihr Euch austauschen und Kontakte zu anderen werdenden Müttern knüpfen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, der Treff ist kostenlos. Die anteiligen Materialkosten fallen nach Verbrauch an (max. 10 €). Ansprechpartnerin ist Nicole Wohlgemuth, Doula Mainz-Bingen (Telefon 0176 98285981) http://www.muetze-ingelheim.de
Bild

Haus gedacht - Mitmachausstellung
Wohnhäuser, Parkhäuser, Stadtparks und öffentliche Einrichtungen befinden sich in unserem unmittelbaren Lebensraum, geben der Stadt ihr Gesicht. Doch wer plant das alles? Wer baut? Wer darf mitreden? Die große Mitmachausstellung für die ganze Familie beantwortet viele Fragen. Die Stationen laden ein, als Architekt und Stadtplaner aktiv zu werden, laden zum Ausprobieren, Erkunden und Experimentieren ein. Öffnungszeiten: Mo - Fr 14.30 Uhr bis 17.00 Uhr, Sa, So, Feiertag 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr, Schulferien 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr, angemeldete Gruppen Mo - Fr ab 8.30 Uhr. Weitere Infos unter http://www.mima-ingelheim.de
Bild

09:00 Uhr Fotoausstellung: People of Afghanistan
Die Zukunft Afghanistans bleibt auch nach dem für 2014 geplanten Abzug der ISAF-Truppen (International Security Assistance Force) ungewiss. Wie die Menschen in diesem versehrten Land Leben und den Krieg zum Trotz nach wie vor an eine bessere Zukunft glauben, darüber erzählt Nasar Khan Mansoori mit seinen Fotos. Eine Ausstellung im Rahmen der Interkulturellen Woche in Kooperation mit der Migrations- und IntegrationsBüro (MIB) Ingelheim. Eintritt frei! Die Fotos werden bis zum 17. Oktober 2014 im WBZ gezeigt: WBZ-Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag, 09:00 bis 19:00, Samstag: 09:00 bis 16:00 Uhr. Weitere Informationen erhalten Sie in der vhs-Geschäftsstelle, (06132) 79003-10 und unter http://www.wbz-ingelheim.de. Ort: WBZ, Wilhelm-Leuschner-Straße 61, 55218 Ingelheim
Bild

09:00 Uhr Emotionen - vor und hinter der Kamera
Die Mitglieder der Fotogruppe im Mehrgenerationenhaus - FiM- stellen sich in ihrer nächsten Ausstellung dem großen Thema Emotionen. Emotionen fotografieren, geht das überhaupt? Emotionale Momente sind hier im Bild festgehalten oder sollen beim Betrachter Emotionen auslösen. Gezeigt werden Fotos von Menschen in den verschiedensten Lebenssituationen. Was die Fotogruppe gefunden und fotografiert hat, kann in den Räumen des Mehrgenerationenhauses betrachtet und beurteilt werden.Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten des MGH, Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr zu besichtigen. Weitere Informationen im MGH, Matthias-Grünewald-Str. 15, unter Tel. 06132 898040.
Bild

12:30 Uhr Kunst am Mittag - Charlemagne, König der Franzosen - Ein Bild von einem Mann
Karl der Große, Begründer des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation: So vermittelte es Albrecht Dürer in seinem berühmten Porträt aus dem Jahr 1513, in dem er den Kaiser mit den deutschen Reichskleinodien darstellte. Doch nicht nur die deutschen Herrscher, auch das französische Königtum sah sich in direkter Tradition Karls des Großen. Besonders anschaulich dargestellt ist dies in dem Gemälde eines unbekannten Künstlers aus dem 16./17.Jahrhunder, das zur Zeit in der Studioausstellung "Personenkult" zu sehen ist und Karl als französischen König zeigt. Der Vortrag geht auf die Ikonographie des Bildes ein und fragt nach der Funktion von Bildender Kunst als Vermittlerin von Herrschaftsansprüchen. Kurzvortrag: Miriam Maslowski. Eintritt: 4€ (inkl. 1 Tasse Kaffee & 1 Karlspraline). http://www.museum-ingelheim.de
Freitag 
10. 10. 14
10:00 Uhr Sonderausstellungen zum Karlsjahr 2014
"DEM KAISER AUF DER SPUR - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim. Pfalzansichten - Prachtort - Personenkult". 3 Ausstellungen zum Karlsjahr 2014 in der Kaiserpfalz Ingelheim. Die Ausstellung "Pfalzansichten" befindet sich im Alten Rathaus Nieder-Ingelheim, die Ausstellungen "Prachtort" und "Personenkult" im Museum bei der Kaiserpfalz. Weitere Informationen: http://www.karlsjahr2014-ingelheim.de
Bild

10:00 Uhr Dem Kaiser auf der Spur - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim: Personenkult
Schon bald nach dem Tod Karls des Großen begannen sich um seine Person Legenden zu bilden. Zum Teil vollzog sich die Verehrung auf volkstümlicher Ebene, aber vor allem die nachfolgenden Herrscher nutzten seine Popularität, um ihre Macht zu stärken. Die Sonderausstellung zeigt anhand zahlreicher Darstellungen und Objekte aus unterschiedlichen Epochen die Rezeption des Kaisers durch die Nachwelt. Museum bei der Kaiserpfalz, François-Lachenal-Platz 5, 55218 Ingelheim, Tel.: 06132-714701, Öffnungszeiten: Apr.-Okt. 10-17 Uhr, Nov.-März 10-16 Uhr, Montag außer an Feiertagen, und vom 23. Dez.-5.Jan. geschlossen. http://www.museum-ingelheim.de

19.30 Uhr Cello und Orgel
Saalkirche Ingelheim. Cello: Jérémie Maillard (Paris),Orgel: Carsten Lenz. Durch einen großen Glücksfall konnte der Cellist Jérémie Maillard aus Paris für ein Konzert in der Saalkirche gewonnen werden. Er ist Cellist im weltbekannten Orchester von „Radio France“ in Paris. Gemeinsam mit Carsten Lenz an der Skinner-Orgel wird er Kompositionen u.a. von J. S. Bach, A. Vivaldi, M. Bruch, F. Mendelssohn Bartholdy spielen. Jérémie Maillard schloss sein Studium am Conservatoire National de Paris mit dem 1. Preis ab. Weitere Studien folgten in Deutschland und England. Er gewann mehrere 1. Preise in internationalen Wettbewerben. Konzerte führten ihn bisher durch Europa und Asien. Mehrere CD-Einspielungen. Er ist zurzeit Cellist im Orchester von Radio France. Konzert mit Video-Übertragung der Orgel-Spielanlage auf eine große Leinwand. Eintritt frei (Kollekte erbeten). Dauer: ca. 1 Stunde. Im Anschluss: Skinner- Orgel-Wein. Infos und Sitzplatzreservierung: http://www.lenz-musik.de,
Bild

15:00 Uhr *Die FARM* hat geöffnet!
Das Gelände ist von 15-18 Uhr geöffnet. Die Kinder- und Jugendfarm ist eine Mischung aus Kinderbauernhof und Abenteuerspielplatz. Schulkinder ab der 1. Klasse haben die Möglichkeit den Farmalltag mitzugestalten - kleinere Kinder sind in Begleitung einer Aufsichtsperson ebenfalls herzlich willkommen. Qualifizierte MitarbeiterInnen stehen als Ansprechpartner zur Verfügung. *Die Farm* - Kinder- und Jugendfarm Ingelheim eV, Im Kühweg (Nähe Waldeckkreisel), Ingelheim, http://www.kijufa-ingelheim.de
Bild

16:15 Uhr Yoga vs. Couch II - Kursbeginn
Dieser Hatha Yoga Kurs richtet sich an Yogaerfahrene und engagierte Anfänger. Es werden Asanas (Körper-), Atem- und Meditationsübungen angeleitet. Yoga kann einen ganzheitlichen Prozess anstoßen der in Körper und Geist Flexibilität und Stärke sowie innerer Ruhe und Gelassenheit entwickelt. Der Atem kann vertieft werden und harmonisch ins Fließen kommen. So kann Yoga zu einer Quelle für Kraft und Inspiration werden, den Herausforderungen des täglichen Lebens mit neuer Energie zu begegnen. Bitte rutschsichere Matte, bequeme Kleidung und evtl. Decke mitbringen. Der Kurs findet 8 x freitags von 16:15 bis 17:45 Uhr unter der Leitung von Eva M. Jüngling-Lehr im MütZe, Bahnhofstr. 119 (Altes Gymnasium), Ingelheim statt und kostet 80 €. Weitere Infos und Anmeldung direkt bei der Kursleiterin unter 06132 7189841 oder per E-Mail: info@yogaklasse-ingelheim.de. http://www.muetze-ingelheim.de
Bild

Haus gedacht - Mitmachausstellung
Wohnhäuser, Parkhäuser, Stadtparks und öffentliche Einrichtungen befinden sich in unserem unmittelbaren Lebensraum, geben der Stadt ihr Gesicht. Doch wer plant das alles? Wer baut? Wer darf mitreden? Die große Mitmachausstellung für die ganze Familie beantwortet viele Fragen. Die Stationen laden ein, als Architekt und Stadtplaner aktiv zu werden, laden zum Ausprobieren, Erkunden und Experimentieren ein. Öffnungszeiten: Mo - Fr 14.30 Uhr bis 17.00 Uhr, Sa, So, Feiertag 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr, Schulferien 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr, angemeldete Gruppen Mo - Fr ab 8.30 Uhr. Weitere Infos unter http://www.mima-ingelheim.de
Bild

09:00 Uhr Fotoausstellung: People of Afghanistan
Die Zukunft Afghanistans bleibt auch nach dem für 2014 geplanten Abzug der ISAF-Truppen (International Security Assistance Force) ungewiss. Wie die Menschen in diesem versehrten Land Leben und den Krieg zum Trotz nach wie vor an eine bessere Zukunft glauben, darüber erzählt Nasar Khan Mansoori mit seinen Fotos. Eine Ausstellung im Rahmen der Interkulturellen Woche in Kooperation mit der Migrations- und IntegrationsBüro (MIB) Ingelheim. Eintritt frei! Die Fotos werden bis zum 17. Oktober 2014 im WBZ gezeigt: WBZ-Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag, 09:00 bis 19:00, Samstag: 09:00 bis 16:00 Uhr. Weitere Informationen erhalten Sie in der vhs-Geschäftsstelle, (06132) 79003-10 und unter http://www.wbz-ingelheim.de. Ort: WBZ, Wilhelm-Leuschner-Straße 61, 55218 Ingelheim
Bild

18:00 Uhr Persische und orientalische Dips und exotische Salate
In der persischen sowie orientalischen Küche sind Dips eigentlich unvermeidlich. Ein komplettes orientalisches/persisches Gericht beinhaltet fast immer auch einen Dip und einen Salat. In diesem Kochkurs erfahren Sie alles über die vielfältigen Zubereitungsarten und die dabei verwendeten Gewürze. Die Kursgebühr beträgt 28 Euro, inkl. Lebensmittelkosten. Eine schriftliche bzw. Online-Anmeldung auf http://www.wbz-ingelheim.de/volkshochschule ist erforderlich. Weitere Informationen erhalten Sie in der vhs-Geschäftsstelle, (06132) 79003-10. Ort: Yellow Jugend- und Kulturzentrum, Ludwig-Langstädter-Str. 4
Bild

09:00 Uhr Emotionen - vor und hinter der Kamera
Die Mitglieder der Fotogruppe im Mehrgenerationenhaus - FiM- stellen sich in ihrer nächsten Ausstellung dem großen Thema Emotionen. Emotionen fotografieren, geht das überhaupt? Emotionale Momente sind hier im Bild festgehalten oder sollen beim Betrachter Emotionen auslösen. Gezeigt werden Fotos von Menschen in den verschiedensten Lebenssituationen. Was die Fotogruppe gefunden und fotografiert hat, kann in den Räumen des Mehrgenerationenhauses betrachtet und beurteilt werden.Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten des MGH, Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr zu besichtigen. Weitere Informationen im MGH, Matthias-Grünewald-Str. 15, unter Tel. 06132 898040.
Bild
Samstag 
11. 10. 14
10:00 Uhr Sonderausstellungen zum Karlsjahr 2014
"DEM KAISER AUF DER SPUR - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim. Pfalzansichten - Prachtort - Personenkult". 3 Ausstellungen zum Karlsjahr 2014 in der Kaiserpfalz Ingelheim. Die Ausstellung "Pfalzansichten" befindet sich im Alten Rathaus Nieder-Ingelheim, die Ausstellungen "Prachtort" und "Personenkult" im Museum bei der Kaiserpfalz. Weitere Informationen: http://www.karlsjahr2014-ingelheim.de
Bild

10:00 Uhr Dem Kaiser auf der Spur - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim: Personenkult
Schon bald nach dem Tod Karls des Großen begannen sich um seine Person Legenden zu bilden. Zum Teil vollzog sich die Verehrung auf volkstümlicher Ebene, aber vor allem die nachfolgenden Herrscher nutzten seine Popularität, um ihre Macht zu stärken. Die Sonderausstellung zeigt anhand zahlreicher Darstellungen und Objekte aus unterschiedlichen Epochen die Rezeption des Kaisers durch die Nachwelt. Museum bei der Kaiserpfalz, François-Lachenal-Platz 5, 55218 Ingelheim, Tel.: 06132-714701, Öffnungszeiten: Apr.-Okt. 10-17 Uhr, Nov.-März 10-16 Uhr, Montag außer an Feiertagen, und vom 23. Dez.-5.Jan. geschlossen. http://www.museum-ingelheim.de

19.00 Uhr Großes Jubiläumskonzert des Schubert-Quartetts 1924 Ingelheim e.V.
In der altehrwürdigen Saalkirche in Nieder-Ingelheim,nahe dem Gründungsort "Saalbau Aschwanden", findet das große Konzert zur 90-Jahr-Feier des anerkannten Ingelheimer Männerchores statt. Da gewaltige Chorwerke vom Namensgeber Franz Schubert sowie von Giuseppe Verdi,Edvard Grieg,Ludwig van Beethoven und Edward Elgar zur Aufführung kommen, wird der Jubiläumschor vom ZDF-Chor Mainz verstärkt,der unter dem gleichen Dirigat von Musikdirektor Franz-Jürgen Dieter steht. Aber was wäre ein solches Festkonzert ohne großes symphonisches Orchester und eine Solistin.Franz-Jürgen Dieter hat als musikalischer Leiter dafür gesorgt,dass die Sopranistin Tatjana Charalgina und ein fast vierzigköpfiges Orchester den großen Chor unterstützen werden. Das Musikereignis darf bestimmt als einer der Höhepunkte der neueren Zeit im Wirken eines bedeutenden Kulturträgers der Stadt Ingelheim am Rhein angesehen werden. Karten zu 15€ gibt es ab Mitte September in den Vorverkaufsstellen Boutique "Miss M",Bahnhofstraße 22 und "Lotto-Barczewski",Binger Straße 68,sowie bei allen Sängern des Chores und im Internet unter "vorstand@schubert-quartett.de"
Bild

15.00 Uhr Öffentliche Führung durch die Kaiserpfalz Karls des Großen
Eine der größten und einst am prachtvollsten ausgebauten Pfalzen erwartet Sie im Stadtteil Nieder-Ingelheim. Unsere Gästeführer bringen Ihnen das frühe Mittelalter näher und versetzen Sie in die Zeit der Kaiser zurück. Neben Aula regia, Halbkreisbau mit Heidesheimer Tor, Pfalzkirche und Wehrmauern hat die Pfalz mehr zu bieten als nur tote Steine. Besuchen Sie die historische Stätte von vielen Reichsversammlungen, Synoden, Osterfestkrönungen, Hochzeiten, ja sogar der Absetzung eines Kaisers. Die Ingelheimer Gästeführer bieten von April bis Ende Oktober wöchentlich samstags um 15.00 Uhr Führungen durch die Kaiserpfalz Karls des Großen an. Die Führungen kosten 3,00 Euro pro Person, Kinder bis einschließlich 10 Jahren sind frei. Tickets können am Tag der Führung bei den Gästeführern gekauft werden. Treffpunkt: Museum und Besucherzentrum bei der Kaiserpfalz, Francois-Lachenal-Platz 5

15:00 Uhr *Die FARM* hat geöffnet!
Das Gelände ist von 15-18 Uhr geöffnet! Die Kinder- und Jugendfarm ist eine Mischung aus Kinderbauernhof und Abenteuerspielplatz. Schulkinder ab der 1. Klasse haben die Möglichkeit den Farmalltag mitzugestalten - kleinere Kinder sind in Begleitung einer Aufsichtsperson ebenfalls herzlich willkommen. Qualifizierte MitarbeiterInnen stehen als Ansprechpartner zur Verfügung. *Die Farm* - Kinder- und Jugendfarm Ingelheim eV, Im Kühweg (Nähe Waldeckkreisel), Ingelheim, http://www.kijufa-ingelheim.de
Bild

Haus gedacht - Mitmachausstellung
Wohnhäuser, Parkhäuser, Stadtparks und öffentliche Einrichtungen befinden sich in unserem unmittelbaren Lebensraum, geben der Stadt ihr Gesicht. Doch wer plant das alles? Wer baut? Wer darf mitreden? Die große Mitmachausstellung für die ganze Familie beantwortet viele Fragen. Die Stationen laden ein, als Architekt und Stadtplaner aktiv zu werden, laden zum Ausprobieren, Erkunden und Experimentieren ein. Öffnungszeiten: Mo - Fr 14.30 Uhr bis 17.00 Uhr, Sa, So, Feiertag 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr, Schulferien 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr, angemeldete Gruppen Mo - Fr ab 8.30 Uhr. Weitere Infos unter http://www.mima-ingelheim.de
Bild

16:00 Uhr Beachtennis – wöchentliches Jedermann-Training
Der Tennisclub Boehringer e.V. bietet ein kostenfreies Beachtennis Jedermann-Training zum Kennenlernen der Sportart an. Wo: Gelände des TCB; Waldstraße 40 in 55218 Ingelheim
Bild

09:00 Uhr Fotoausstellung: People of Afghanistan
Die Zukunft Afghanistans bleibt auch nach dem für 2014 geplanten Abzug der ISAF-Truppen (International Security Assistance Force) ungewiss. Wie die Menschen in diesem versehrten Land Leben und den Krieg zum Trotz nach wie vor an eine bessere Zukunft glauben, darüber erzählt Nasar Khan Mansoori mit seinen Fotos. Eine Ausstellung im Rahmen der Interkulturellen Woche in Kooperation mit der Migrations- und IntegrationsBüro (MIB) Ingelheim. Eintritt frei! Die Fotos werden bis zum 17. Oktober 2014 im WBZ gezeigt: WBZ-Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag, 09:00 bis 19:00, Samstag: 09:00 bis 16:00 Uhr. Weitere Informationen erhalten Sie in der vhs-Geschäftsstelle, (06132) 79003-10 und unter http://www.wbz-ingelheim.de. Ort: WBZ, Wilhelm-Leuschner-Straße 61, 55218 Ingelheim
Bild
Sonntag 
12. 10. 14
10:00 Uhr Sonderausstellungen zum Karlsjahr 2014
"DEM KAISER AUF DER SPUR - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim. Pfalzansichten - Prachtort - Personenkult". 3 Ausstellungen zum Karlsjahr 2014 in der Kaiserpfalz Ingelheim. Die Ausstellung "Pfalzansichten" befindet sich im Alten Rathaus Nieder-Ingelheim, die Ausstellungen "Prachtort" und "Personenkult" im Museum bei der Kaiserpfalz. Weitere Informationen: http://www.karlsjahr2014-ingelheim.de
Bild

10:00 Uhr Dem Kaiser auf der Spur - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim: Personenkult
Schon bald nach dem Tod Karls des Großen begannen sich um seine Person Legenden zu bilden. Zum Teil vollzog sich die Verehrung auf volkstümlicher Ebene, aber vor allem die nachfolgenden Herrscher nutzten seine Popularität, um ihre Macht zu stärken. Die Sonderausstellung zeigt anhand zahlreicher Darstellungen und Objekte aus unterschiedlichen Epochen die Rezeption des Kaisers durch die Nachwelt. Museum bei der Kaiserpfalz, François-Lachenal-Platz 5, 55218 Ingelheim, Tel.: 06132-714701, Öffnungszeiten: Apr.-Okt. 10-17 Uhr, Nov.-März 10-16 Uhr, Montag außer an Feiertagen, und vom 23. Dez.-5.Jan. geschlossen. http://www.museum-ingelheim.de

11 Uhr Frühschoppen des ICV
Heute heißt es wieder - auf zum traditionellen Frühschoppen des Ingelheimer Karneval Vereines! Wann: ab 11 Uhr Wo: ICV-Vereinshalle in der Westerhausstraße 17 Für das leibliche Wohl wird wieder bestens gesorgt sein. Alle Mitglieder, Freunde und Gönner des Vereines sind zum Frühschoppen herzlich eingeladen.
Bild

15.00 Uhr Führung: Der Friedhof als Spiegelbild der Gesellschaft
Der Umgang mit Verstorbenen ist immer auch ein Spiegelbild der jeweiligen Zeit. Die Art, wie Menschen ihre Toten begraben, hat sich in der Geschichte immer wieder geändert. Die Führung durch den Ingelheimer Kirchhof an der Burgkirche und den kommunalen Friedhof in Ober-Ingelheim ist ein geschichtlicher Streifzug durch die Bestattungskultur im Wandel der Zeit. Die Führung beginnt auf dem Kirchhof an der Burgkirche, führt in die Burgkirche und danach auf den Friedhof in Ober-Ingelheim in die Rotweinstraße. Dauer der Führung: 1 Stunde 30 Minuten; Kosten: Erwachsene: 3,00 Euro/Pers., Kinder unter 10 Jahren sind kostenfrei; Eine Anmeldung ist nicht erforderlich! Ihre Gästeführerin, Helga Lerch, ist zertifizierte Stadt- und Kirchenführerin für die Stadt Ingelheim und Rheinhessen. Informationen bei Frau Lerch unter Tel.: 06132/86065 (nachmittags und abends); Letzter Termine 2014: Sonntag, 2. November, 15.00 Uhr

Haus gedacht - Mitmachausstellung
Wohnhäuser, Parkhäuser, Stadtparks und öffentliche Einrichtungen befinden sich in unserem unmittelbaren Lebensraum, geben der Stadt ihr Gesicht. Doch wer plant das alles? Wer baut? Wer darf mitreden? Die große Mitmachausstellung für die ganze Familie beantwortet viele Fragen. Die Stationen laden ein, als Architekt und Stadtplaner aktiv zu werden, laden zum Ausprobieren, Erkunden und Experimentieren ein. Öffnungszeiten: Mo - Fr 14.30 Uhr bis 17.00 Uhr, Sa, So, Feiertag 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr, Schulferien 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr, angemeldete Gruppen Mo - Fr ab 8.30 Uhr. Weitere Infos unter http://www.mima-ingelheim.de
Bild

11:15 Uhr Stadtmauerrundgang Ober-Ingelheim - Pro Ingelheim
Der etwa 2-stündige Spaziergang beginnt an der Wehranlage um die Burgkirche. Dann führt er entlang der Wehrmauer um Ober-Ingelheim. Wir entdecken neben einigen Stadttoren und Wehrtürmen auch weniger bekannte Winkel des Stadtteils. Einen der Wehrtürme werden wir besichtigen. Dazu erfahren Sie viele Geschichten über das historische Ober-Ingelheim, seiner Gebäude, seiner Straßennamen und Bewohner. Höhepunkt ist der Gang über die Wehrmauer um die Burgkirche und die Besteigung des Malakoff-Turmes mit seinem Blick über Ingelheim und des Rheintales. Treffpunkt ist am Tastmodell (Rosengärtchen).
Bild

10:00 Uhr Kindersachenbasar Schwabenheim
Am Sonntag, 12. Oktober 2014 findet wieder von 10-12 Uhr der Schwabenheimer Kindersachenbasar in der Olbornhalle (Am Sportfeld 90) statt. Der Einlass für Schwangere mit 1 Begleitperson startet um 9:30 Uhr. Ebenso kann man gegen Voranmeldung (unter info@kindersachenbasar-gw.de) mit einer Kuchenspende den früheren Einlaß nutzen. Sie finden bei uns alles rund ums Kind: z.B. Kinderbekleidung, Kleidung für Schwangere, Spielwaren aller Art, Fahrräder, Roller, Kinderwagen, Betten, Kindersitze usw. Ebenfalls werden Getränke und selbstgebackener Kuchen angeboten! Die Listenausgabe erfolgt ab 22.09.2014 telefonisch unter Tel.: 06130 – 944613 (D. Kirmse) od. unter listen@kindersachenbasar-gw.de. Neue Helfer sind jederzeit Willkommen und können sich unter Tel.: 06132 – 978236 (P. Steinkopf) oder helfer@kindersachenbasar-gw.de melden. Kosten: 1,50 EUR pro Liste (max. 50 Artikel) + 10% vom Verkaufserlös. Weitere Infos unter info@kindersachenbasar-gw.de oder unter o. g. Telefonnummern!

16:00 Uhr Kinderprogramm - Der Löwe, der nicht schreiben konnte
Die Förderer der Kleinkunst e.V. in Ingelheim präsentieren das ChausséeTheater: Ein pfiffig-heiteres Theaterstück nach dem Buch von Martin Baltscheit. Der Löwe konnte nicht schreiben, aber das störte den Löwen nicht, denn der Löwe konnte brüllen und Zähne zeigen und mehr brauchte der Löwe nicht. Eines Tages aber traf er eine Löwin... Für Kinder ab 4 Jahren geeignet, die keine Schreibmuffel sein wollen. Empfohlen zum Thema Schreib- und Leseförderung. Veranstaltungsort: Aula des SMG, Friedrich-Ebert-Str.13. Anfahrtskizze und Online-Tickets unter http://www.foerderer-der-kleinkunst.de
Bild

14:00 Uhr Kleidersachenbasar
Am Sonntag, 12. Oktober findet in der Zeit von 14 bis 17 Uhr im Mehrgenerationenhaus Matthias-Grünewald-Str.15 ein Secondhand Kleidersachenbasar für Erwachsene und Teenies statt. Angeboten werden kann alles, was nicht mehr in den Schrank passt, nicht mehr gefällt, zu klein oder zu groß ist oder einfach weg muss: Kleider, Jacken, Hosen, Schuhe, Hüte, Taschen, Röcke, Blusen, T-Shirts, Businessbekleidung, Mäntel, Tanz- und Ballkleider, Umstandsmode. Große Größen sind genauso gefragt wie kleine (XS). Die Teilnahmegebühr beträgt 5 Euro plus Kleingebäck wie Muffins oder Nussecken. Eine Tischreservierung ist bei Cornelia Peters Tel. 06132 57253 erforderlich.
Bild

14:00 Uhr Öffentliche Führung - Personenkult und Kaiserpfalz
Eintritt und Führung : 6,00 € (frei bis 18 Jahre). Anmeldung erforderlich, da begrenzte Teilnehmerzahl. Telefon: 06132-714701. http://www.museum-ingelheim.de

17 Uhr Ton ab-Schülerkonzert der Musikschule im WBZ
„Ton ab!“ heißt es wieder am Sonntag, dem 12. Oktober um 17 Uhr für die Schülerinnen und Schüler der Musikschule im WBZ! Auf der Bühne im Großen Saal des WBZ zeigen die jungen Musiker ihr musikalisches Können. Die Schüler der Musikschule gestalten das musikalische Bühnenprogramm selbst, als Solisten oder im Ensemble. Die Besucher erhalten im kurzweiligen Konzert einen Einblick in die Arbeit der Musikschule, den Instrumental- und Ensembleunterricht und die Schüler nutzen gerne die Gelegenheit, sich vor größerem Publikum zu präsentieren. Der Eintritt zu dem Konzert ist frei! Weitere Infos unter http://www.wbz-ingelheim.de
Bild
Montag 
13. 10. 14
18:45 Uhr Yoga für Schwangere - Kursbeginn
Am 13.10.2014 startet wieder ein neuer Kurs „Yoga für Schwangere“ des Mütter- und FamilienZentrum Ingelheim (MütZe) unter der Leitung von Eva Maria Jüngling-Lehr. Es werden Atem- und Körperübungen angeleitet, die speziell auf Schwangere abgestimmt sind und eignet sich für Frauen ab der 13. SSW. Bitte bequeme Kleidung mitbringen; Matten und Hilfsmittel werden gestellt. Der Kurs findet an 8 Abenden (montags) von 18:45 bis 20:15 Uhr im Mütter- und FamilienZentrum Ingelheim, Bahnhofstr. 119 (Altes Gymnasium) statt, die Kursgebühr beträgt 88,- € für 8 Einheiten à 90 Minuten. Weitere Informationen und Anmeldungen bei der Kursleiterin unter 06132 7189840 oder unter http://www.yogaklasse-ingelheim.de. http://www.muetze-ingelheim.de
Bild

09:00 Uhr Fotoausstellung: People of Afghanistan
Die Zukunft Afghanistans bleibt auch nach dem für 2014 geplanten Abzug der ISAF-Truppen (International Security Assistance Force) ungewiss. Wie die Menschen in diesem versehrten Land Leben und den Krieg zum Trotz nach wie vor an eine bessere Zukunft glauben, darüber erzählt Nasar Khan Mansoori mit seinen Fotos. Eine Ausstellung im Rahmen der Interkulturellen Woche in Kooperation mit der Migrations- und IntegrationsBüro (MIB) Ingelheim. Eintritt frei! Die Fotos werden bis zum 17. Oktober 2014 im WBZ gezeigt: WBZ-Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag, 09:00 bis 19:00, Samstag: 09:00 bis 16:00 Uhr. Weitere Informationen erhalten Sie in der vhs-Geschäftsstelle, (06132) 79003-10 und unter http://www.wbz-ingelheim.de. Ort: WBZ, Wilhelm-Leuschner-Straße 61, 55218 Ingelheim
Bild

09:00 Uhr Emotionen - vor und hinter der Kamera
Die Mitglieder der Fotogruppe im Mehrgenerationenhaus - FiM- stellen sich in ihrer nächsten Ausstellung dem großen Thema Emotionen. Emotionen fotografieren, geht das überhaupt? Emotionale Momente sind hier im Bild festgehalten oder sollen beim Betrachter Emotionen auslösen. Gezeigt werden Fotos von Menschen in den verschiedensten Lebenssituationen. Was die Fotogruppe gefunden und fotografiert hat, kann in den Räumen des Mehrgenerationenhauses betrachtet und beurteilt werden.Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten des MGH, Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr zu besichtigen. Weitere Informationen im MGH, Matthias-Grünewald-Str. 15, unter Tel. 06132 898040.
Bild

13.30 Uhr VdK Beratung in sozialen Angelegenheiten
VdK Beratung in sozialen Angelegenheiten von 13.30-16.00 Uhr im MGH Matthias-Grünewaldstr.15
Dienstag 
14. 10. 14
10:00 Uhr Sonderausstellungen zum Karlsjahr 2014
"DEM KAISER AUF DER SPUR - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim. Pfalzansichten - Prachtort - Personenkult". 3 Ausstellungen zum Karlsjahr 2014 in der Kaiserpfalz Ingelheim. Die Ausstellung "Pfalzansichten" befindet sich im Alten Rathaus Nieder-Ingelheim, die Ausstellungen "Prachtort" und "Personenkult" im Museum bei der Kaiserpfalz. Weitere Informationen: http://www.karlsjahr2014-ingelheim.de
Bild

10:00 Uhr Dem Kaiser auf der Spur - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim: Personenkult
Schon bald nach dem Tod Karls des Großen begannen sich um seine Person Legenden zu bilden. Zum Teil vollzog sich die Verehrung auf volkstümlicher Ebene, aber vor allem die nachfolgenden Herrscher nutzten seine Popularität, um ihre Macht zu stärken. Die Sonderausstellung zeigt anhand zahlreicher Darstellungen und Objekte aus unterschiedlichen Epochen die Rezeption des Kaisers durch die Nachwelt. Museum bei der Kaiserpfalz, François-Lachenal-Platz 5, 55218 Ingelheim, Tel.: 06132-714701, Öffnungszeiten: Apr.-Okt. 10-17 Uhr, Nov.-März 10-16 Uhr, Montag außer an Feiertagen, und vom 23. Dez.-5.Jan. geschlossen. http://www.museum-ingelheim.de

10:00 Uhr Frühstückstreff
Dienstags und donnerstags ab 10 Uhr bieten wir Ihnen ein reichhaltiges und ausgewogenes Frühstücksbuffet für 5 €. Zudem besteht die Möglichkeit sich kostenlos beraten zu lassen über alles, was mit dem Thema Baby und Kleinkind zu tun hat. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, weitere Infos erhalten Sie im Café Kunterbunt unter 06132 432529. Café Kunterbunt, Obere Gärtnerstr. 9, Ingelheim http://www.muetze-ingelheim.de
Bild

10:00 Uhr Kursbeginn "Gedächtnistraining"
Unser Gehirn will gefordert werden! Abwechslungsreiches Training unserer Gehirnzellen unter Beteiligung aller Sinne fördert die geistige Beweglichkeit. In entspannter Atmosphäre und ohne Leistungsdruck steigern Sie durch vielseitige Übungen Ihre Gehirnleistung. Kreative Denkanregungen, ergänzt durch Bewegungs- und Entspannungsübungen, trainieren u.a. die Merkfähigkeit, Denkflexibilität, Konzentration und Wortfindung. Der Kurs startet am 14.10.2014 im MütZe Ingelheim, Bahnhofstr. 119 (Altes Gymnasium) unter der Leitung von Kirsten Hansen und findet 8 x dienstags von 10:00 bis 11:30 Uhr statt. Die Kursgebühr beträgt 48,- €. Weitere Infos und Anmeldung über die Kursleiterin unter 06132 8325. http://www.muetze-ingelheim.de
Bild

9:00 Uhr Yoga 55 plus - Kursbeginn
Es ist nie zu spät, mit Yoga zu beginnen. Sie haben nun endlich Zeit für sich selbst und möchten in Gesellschaft mit anderen Ihre Beweglichkeit erhalten und Beschwerden vorbeugen. Während des Kurses werden vor allem Dehnungs-, Entspannungs- und Atemübungen erlernt, die die Regenerationskräfte im Körper aktivieren und die Atmung vertiefen. Da wir mit Hilfsmitteln, wie Gurten, Polstern, Decken, Stühlen, … arbeiten, können die Haltungen/ Bewegungen ganz individuell geübt werden. Bitte bequeme Kleidung mitbringen, Matten und Hilfsmittel werden gestellt. Der Kurs startet am 14.10.2014 von 9 bis 10:30 Uhr unter der Leitung von Eva M. Jüngling-Lehr im MütZe, Bahnhofstr. 119 (Altes Gymnasium), Ingelheim und kostet 80 € für 8 Einheiten. Weitere Infos und Anmeldung direkt bei der Kursleiterin unter 06132 7189841 oder per E-Mail: info@yogaklasse-ingelheim.de. Einstieg ist jederzeit möglich. http://www.muetze-ingelheim.de
Bild

09:00 Uhr Fotoausstellung: People of Afghanistan
Die Zukunft Afghanistans bleibt auch nach dem für 2014 geplanten Abzug der ISAF-Truppen (International Security Assistance Force) ungewiss. Wie die Menschen in diesem versehrten Land Leben und den Krieg zum Trotz nach wie vor an eine bessere Zukunft glauben, darüber erzählt Nasar Khan Mansoori mit seinen Fotos. Eine Ausstellung im Rahmen der Interkulturellen Woche in Kooperation mit der Migrations- und IntegrationsBüro (MIB) Ingelheim. Eintritt frei! Die Fotos werden bis zum 17. Oktober 2014 im WBZ gezeigt: WBZ-Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag, 09:00 bis 19:00, Samstag: 09:00 bis 16:00 Uhr. Weitere Informationen erhalten Sie in der vhs-Geschäftsstelle, (06132) 79003-10 und unter http://www.wbz-ingelheim.de. Ort: WBZ, Wilhelm-Leuschner-Straße 61, 55218 Ingelheim
Bild

09:00 Uhr Emotionen - vor und hinter der Kamera
Die Mitglieder der Fotogruppe im Mehrgenerationenhaus - FiM- stellen sich in ihrer nächsten Ausstellung dem großen Thema Emotionen. Emotionen fotografieren, geht das überhaupt? Emotionale Momente sind hier im Bild festgehalten oder sollen beim Betrachter Emotionen auslösen. Gezeigt werden Fotos von Menschen in den verschiedensten Lebenssituationen. Was die Fotogruppe gefunden und fotografiert hat, kann in den Räumen des Mehrgenerationenhauses betrachtet und beurteilt werden.Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten des MGH, Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr zu besichtigen. Weitere Informationen im MGH, Matthias-Grünewald-Str. 15, unter Tel. 06132 898040.
Bild

20:00 Uhr Chroprobe
Der gemischte Chor des Gesangvereins Germania lädt ein zum Mitsingen! Jeden Dienstag um 20 Uhr wird im Neuweg 24 in Ober-Ingelheim im vereinseigenen Proberaum gesungen. Beim anschließenden gemütlichen Beisammensein wird viel erzählt, gelacht und gefeiert. Die Frauen und Männer des Chores freuen sich auf Sie und Ihre Stimme! Kontakt: Monika Reble Tel. 0173-6641027 Weitere Infos unter http://www.gvgermaniaoberingelheim.de

14.30 Uhr VdK Bürotag
VdK Bürotag von 14.30-17.00 Uhr im MGH Matthias-Grünewaldstr.15
Mittwoch 
15. 10. 14
10:00 Uhr Sonderausstellungen zum Karlsjahr 2014
"DEM KAISER AUF DER SPUR - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim. Pfalzansichten - Prachtort - Personenkult". 3 Ausstellungen zum Karlsjahr 2014 in der Kaiserpfalz Ingelheim. Die Ausstellung "Pfalzansichten" befindet sich im Alten Rathaus Nieder-Ingelheim, die Ausstellungen "Prachtort" und "Personenkult" im Museum bei der Kaiserpfalz. Weitere Informationen: http://www.karlsjahr2014-ingelheim.de
Bild

10:00 Uhr Dem Kaiser auf der Spur - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim: Personenkult
Schon bald nach dem Tod Karls des Großen begannen sich um seine Person Legenden zu bilden. Zum Teil vollzog sich die Verehrung auf volkstümlicher Ebene, aber vor allem die nachfolgenden Herrscher nutzten seine Popularität, um ihre Macht zu stärken. Die Sonderausstellung zeigt anhand zahlreicher Darstellungen und Objekte aus unterschiedlichen Epochen die Rezeption des Kaisers durch die Nachwelt. Museum bei der Kaiserpfalz, François-Lachenal-Platz 5, 55218 Ingelheim, Tel.: 06132-714701, Öffnungszeiten: Apr.-Okt. 10-17 Uhr, Nov.-März 10-16 Uhr, Montag außer an Feiertagen, und vom 23. Dez.-5.Jan. geschlossen. http://www.museum-ingelheim.de

15:00 Uhr Woll-Café
Stricken, spinnen, filzen... Wer lieber gemeinsam rund um das Thema Wolle aktiv ist, Tipps und Tricks mit anderen austauscht und dabei noch gerne Kaffee, Tee und Kuchen genießt, ist herzlich eingeladen dies mit uns jeden Mittwoch ab 15:00 Uhr gemeinsam zu tun. Ansprechpartnerin ist Maria Höpfner im Café Kunterbunt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, Infos erhalten Interessierte unter 06132 432529. Café Kunterbunt, Obere Gärtnerstr. 9, Ingelheim http://www.muetze-ingelheim.de
Bild

19:00 Uhr Der Erste Weltkrieg und Rheinhessen
Vortragsreihe des Historischen Vereins Ingelheim e.V. Der Erste Weltkrieg und Rheinhessen - Die Auswirkungen des Krieges im Westen auf das frontnahe Heimatgebiet. Rheinhessen war, wie das gesamte linksrheinische Deutschland, frontnahes Heimatgebiet im Ersten Weltkrieg. Daher war es in die strategischen Planungen der führenden Militärs einbezogen und spielte eine spezifische Rolle 1914 beim Angriff im Westen. Vergleichsweise schnell wurden hier die Schrecken des Krieges sichtbar, mit den bald eintreffenden Verwundeten- und Krankentransporten von der Front. Auch die ersten Kriegsgefangenen aus dem Westen trafen hier frühzeitig ein. Der Vortrag wird diese Zusammenhänge beleuchten und der Frage nachgehen, ob es ein spezifisches "Heimatfronterlebnis" in dieser Region gegeben hat. Referen: Prof. Dr. Michael Kißener Fridtjof-Nansen-Haus,Großer Saal Der Vortrag ist kostenfrei, Gäste sind herzlich willkommen
Bild

14.00 Uhr Herbstwanderung der MGH Stadtteilwanderer
Eingeladen sind alle, die gerne ein bisschen mehr laufen möchten. Auf der „Hiwweltour Bismarckturm" geht es von der Waldeck über die "GAGA" an den Welzbach bei Appenheim. Dort wird am „Tisch des Weines“ eine kleine Rast gemacht. Dafür sollte etwas Proviant mitgenommen werden. In einem großen Bogen kommen wir dann über den Westerberg zurück zum Ausgangspunkt. Bei dieser von Heidelore Engelhardt geführten Wanderung werden etwa 9 km zurückgelegt. Wer es lieber etwas kürzer haben möchte, kann sich Monika Stiep zur „Kleinen Hiwweltour“ anschließen. Für beide Wanderungen sind gutes Schuhwerk und eventuell auch Stöcke empfehlenswert. Wir treffen uns um 14.00 Uhr am Parkplatz Bismarckturm oder um 13.45 Uhr am MGH (Mitfahrgelegenheit). Informationen bei Heidelore Engelhardt Tel. 06132/ 3292.

14:00 Uhr 20 min Fitnesstraining
Der Tennisclub Boehringer e.V. bietet eine 20-minütige Einweisung und Trainingseinheit auf dem Fitneßparcours an für alle Interessierten an: Wo: Gelände des TCB; Waldstraße 40 in 55218 Ingelheim
Bild

09:00 Uhr Fotoausstellung: People of Afghanistan
Die Zukunft Afghanistans bleibt auch nach dem für 2014 geplanten Abzug der ISAF-Truppen (International Security Assistance Force) ungewiss. Wie die Menschen in diesem versehrten Land Leben und den Krieg zum Trotz nach wie vor an eine bessere Zukunft glauben, darüber erzählt Nasar Khan Mansoori mit seinen Fotos. Eine Ausstellung im Rahmen der Interkulturellen Woche in Kooperation mit der Migrations- und IntegrationsBüro (MIB) Ingelheim. Eintritt frei! Die Fotos werden bis zum 17. Oktober 2014 im WBZ gezeigt: WBZ-Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag, 09:00 bis 19:00, Samstag: 09:00 bis 16:00 Uhr. Weitere Informationen erhalten Sie in der vhs-Geschäftsstelle, (06132) 79003-10 und unter http://www.wbz-ingelheim.de. Ort: WBZ, Wilhelm-Leuschner-Straße 61, 55218 Ingelheim
Bild

09:00 Uhr Emotionen - vor und hinter der Kamera
Die Mitglieder der Fotogruppe im Mehrgenerationenhaus - FiM- stellen sich in ihrer nächsten Ausstellung dem großen Thema Emotionen. Emotionen fotografieren, geht das überhaupt? Emotionale Momente sind hier im Bild festgehalten oder sollen beim Betrachter Emotionen auslösen. Gezeigt werden Fotos von Menschen in den verschiedensten Lebenssituationen. Was die Fotogruppe gefunden und fotografiert hat, kann in den Räumen des Mehrgenerationenhauses betrachtet und beurteilt werden.Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten des MGH, Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr zu besichtigen. Weitere Informationen im MGH, Matthias-Grünewald-Str. 15, unter Tel. 06132 898040.
Bild

20:00 Uhr Chorprobe
Die NewWaySingers laden ein zum Reinschnuppern! Jeder, der Spaß am Singen hat, ist herzlich willkommen. Wir proben von Gospel über Pop bis Musical immer mittwochs um 20 Uhr im Vereinsheim des Gesangvereins Germania im Neuweg 24, Ober-Ingelheim. Bitte trauen Sie sich - wir freuen uns über jede neue Stimme, wobei Männerstimmen besonders dringend gebraucht werden! Kontakt: Gitta Meineck, Telefon 06132-86182

VdK Fahrt nach Bonn
VdK Fahrt nach Bonn ins mHaus der Geschichte mit Busrundfahrt durch Bonn

13:45 Uhr Herbstwanderung der Stadtteilwanderer
Eingeladen sind alle, die gerne mal ein bisschen mehr laufen wollen. Auf der " Hiwwelroute Bismarckturm" über die " Gaga" an den Welzbach bei Appenheim und in einem großen Bogen über den Westerberg zurück, werden etwa 10 km zurückgelegt. Bei gutem Wetter wird es unterwegs wieder Kaffee und Gebäck geben, trotzdem ist etwas Proviant empfohlen. Interessierte treffen sich am 15. Oktober um 13:45 Uhr am Mehrgenerationenhaus, Matthias-Grünewald-Str. 15 oder um 14 Uhr am Parkplatz Bismarckturm. Informationen bei Heidelore Engelhardt Tel.06132 3292.
Bild
Donnerstag 
16. 10. 14
10:00 Uhr Sonderausstellungen zum Karlsjahr 2014
"DEM KAISER AUF DER SPUR - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim. Pfalzansichten - Prachtort - Personenkult". 3 Ausstellungen zum Karlsjahr 2014 in der Kaiserpfalz Ingelheim. Die Ausstellung "Pfalzansichten" befindet sich im Alten Rathaus Nieder-Ingelheim, die Ausstellungen "Prachtort" und "Personenkult" im Museum bei der Kaiserpfalz. Weitere Informationen: http://www.karlsjahr2014-ingelheim.de
Bild

10:00 Uhr Dem Kaiser auf der Spur - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim: Personenkult
Schon bald nach dem Tod Karls des Großen begannen sich um seine Person Legenden zu bilden. Zum Teil vollzog sich die Verehrung auf volkstümlicher Ebene, aber vor allem die nachfolgenden Herrscher nutzten seine Popularität, um ihre Macht zu stärken. Die Sonderausstellung zeigt anhand zahlreicher Darstellungen und Objekte aus unterschiedlichen Epochen die Rezeption des Kaisers durch die Nachwelt. Museum bei der Kaiserpfalz, François-Lachenal-Platz 5, 55218 Ingelheim, Tel.: 06132-714701, Öffnungszeiten: Apr.-Okt. 10-17 Uhr, Nov.-März 10-16 Uhr, Montag außer an Feiertagen, und vom 23. Dez.-5.Jan. geschlossen. http://www.museum-ingelheim.de

10:00 Uhr Frühstückstreff
Dienstags und donnerstags ab 10 Uhr bieten wir Ihnen ein reichhaltiges und ausgewogenes Frühstücksbuffet für 5 €. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, weitere Infos erhalten Sie im Café Kunterbunt unter 06132 432529. Café Kunterbunt, Obere Gärtnerstr. 9, Ingelheim http://www.muetze-ingelheim.de
Bild

20.00 Uhr Burgkirchengespräch
"Das Geschäft mit dem Glück", Podiumsdiskussion, 20.00 Uhr, Ev. Burgkirche Ober-Ingelheim Veranstalter: Ev. Dekanat Ingelheim und Ev. Burgkirchengemeinde

15:00 Uhr *Die FARM* hat geöffnet!
Das Gelände ist donnerstags von 15-18 Uhr geöffnet - auch in den Ferien! Die Kinder- und Jugendfarm ist eine Mischung aus Kinderbauernhof und Abenteuerspielplatz. Schulkinder ab der 1. Klasse haben die Möglichkeit den Farmalltag mitzugestalten - kleinere Kinder sind in Begleitung einer Aufsichtsperson ebenfalls herzlich willkommen. Qualifizierte MitarbeiterInnen stehen als Ansprechpartner zur Verfügung. *Die Farm* - Kinder- und Jugendfarm Ingelheim eV, Im Kühweg (Nähe Waldeckkreisel), Ingelheim, http://www.kijufa-ingelheim.de
Bild

19:00 Uhr Vortrag: Mieterhöhung und Räumung
Was hat sich durch die Reform des Mietrechts für Vermieter und Mieter geändert? In dem Vortrag erhalten interessierte Vermieter und Mieter einen Überblick über die Voraussetzungen einer Mieterhöhung wegen Modernisierungsmaßnahmen und über erleichterte Kündigungs- und Räumungsmöglichkeiten bei rückständigen Mietzahlungen. Die Referentin vermittelt darüber hinaus einen Ausblick auf die Folgen der Gesetzesänderungen zur Mietpreisbremse und Maklercourtage. Eintritt frei - eine schriftliche bzw. Online-Anmeldung auf http://www.wbz-ingelheim.de/volkshochschule ist erforderlich. Weitere Informationen erhalten Sie in der vhs-Geschäftsstelle, (06132) 79003-10. Ort: WBZ, Wilhelm-Leuschner-Straße 61, 55218 Ingelheim.
Bild

09:00 Uhr Fotoausstellung: People of Afghanistan
Die Zukunft Afghanistans bleibt auch nach dem für 2014 geplanten Abzug der ISAF-Truppen (International Security Assistance Force) ungewiss. Wie die Menschen in diesem versehrten Land Leben und den Krieg zum Trotz nach wie vor an eine bessere Zukunft glauben, darüber erzählt Nasar Khan Mansoori mit seinen Fotos. Eine Ausstellung im Rahmen der Interkulturellen Woche in Kooperation mit der Migrations- und IntegrationsBüro (MIB) Ingelheim. Eintritt frei! Die Fotos werden bis zum 17. Oktober 2014 im WBZ gezeigt: WBZ-Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag, 09:00 bis 19:00, Samstag: 09:00 bis 16:00 Uhr. Weitere Informationen erhalten Sie in der vhs-Geschäftsstelle, (06132) 79003-10 und unter http://www.wbz-ingelheim.de. Ort: WBZ, Wilhelm-Leuschner-Straße 61, 55218 Ingelheim
Bild

09:00 Uhr Emotionen - vor und hinter der Kamera
Die Mitglieder der Fotogruppe im Mehrgenerationenhaus - FiM- stellen sich in ihrer nächsten Ausstellung dem großen Thema Emotionen. Emotionen fotografieren, geht das überhaupt? Emotionale Momente sind hier im Bild festgehalten oder sollen beim Betrachter Emotionen auslösen. Gezeigt werden Fotos von Menschen in den verschiedensten Lebenssituationen. Was die Fotogruppe gefunden und fotografiert hat, kann in den Räumen des Mehrgenerationenhauses betrachtet und beurteilt werden.Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten des MGH, Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr zu besichtigen. Weitere Informationen im MGH, Matthias-Grünewald-Str. 15, unter Tel. 06132 898040.
Bild

18.30 Uhr Planungswerkstatt Familienwiese
Die Einrichtung einer Familienwiese auf der Jungau in Frei-Weinheim war eines der Hauptanliegen, das die Frei-Weinheimer Bürger im Rahmen der Stadtteilkonferenz im vergangenen Jahr formuliert haben. Dieses Bürgeranliegen wird nun im Rahmen einer Planungswerkstatt weiter verfolgt. Gemeinsam mit den Vertretern verschiedener Ämter der Stadtverwaltung, dem Landschaftsarchitektenbüro „Die Landschaftsarchitekten“ und Moderator Dr. Raban Daniel Fuhrmann werden unter Beteiligung der Bürger erste Ideen für die Familienwiese erarbeitet und das weitere planerische Vorgehen bestimmt. Die Veranstaltung findet in der AWO Frei-Weinheim, Rheinstraße 247 statt. Sie sind herzlich eingeladen.
Freitag 
17. 10. 14
10:00 Uhr Sonderausstellungen zum Karlsjahr 2014
"DEM KAISER AUF DER SPUR - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim. Pfalzansichten - Prachtort - Personenkult". 3 Ausstellungen zum Karlsjahr 2014 in der Kaiserpfalz Ingelheim. Die Ausstellung "Pfalzansichten" befindet sich im Alten Rathaus Nieder-Ingelheim, die Ausstellungen "Prachtort" und "Personenkult" im Museum bei der Kaiserpfalz. Weitere Informationen: http://www.karlsjahr2014-ingelheim.de
Bild

10:00 Uhr Dem Kaiser auf der Spur - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim: Personenkult
Schon bald nach dem Tod Karls des Großen begannen sich um seine Person Legenden zu bilden. Zum Teil vollzog sich die Verehrung auf volkstümlicher Ebene, aber vor allem die nachfolgenden Herrscher nutzten seine Popularität, um ihre Macht zu stärken. Die Sonderausstellung zeigt anhand zahlreicher Darstellungen und Objekte aus unterschiedlichen Epochen die Rezeption des Kaisers durch die Nachwelt. Museum bei der Kaiserpfalz, François-Lachenal-Platz 5, 55218 Ingelheim, Tel.: 06132-714701, Öffnungszeiten: Apr.-Okt. 10-17 Uhr, Nov.-März 10-16 Uhr, Montag außer an Feiertagen, und vom 23. Dez.-5.Jan. geschlossen. http://www.museum-ingelheim.de

15:00 Uhr *Die FARM* hat geöffnet!
Das Gelände ist von 15-18 Uhr geöffnet. Die Kinder- und Jugendfarm ist eine Mischung aus Kinderbauernhof und Abenteuerspielplatz. Schulkinder ab der 1. Klasse haben die Möglichkeit den Farmalltag mitzugestalten - kleinere Kinder sind in Begleitung einer Aufsichtsperson ebenfalls herzlich willkommen. Qualifizierte MitarbeiterInnen stehen als Ansprechpartner zur Verfügung. *Die Farm* - Kinder- und Jugendfarm Ingelheim eV, Im Kühweg (Nähe Waldeckkreisel), Ingelheim, http://www.kijufa-ingelheim.de
Bild

18:00 Uhr Gesund abnehmen mit Genuss - Theorie und Praxis
Gesundheit geht durch den Magen. Mit der Nahrung versorgen Sie Ihren Körper mit Vitaminen, lebenswichtigen Mineralstoffen aber auch mit Energie. Deshalb kommt es auf die richtige Zusammensetzung an. In diesem Seminar lernen Sie, welche Lebensmittel besonders wichtig sind, wenn Sie abnehmen wollen, ohne dabei auf den Genuss zu verzichten. Die Kursgebühr beträgt 26,00 Euro, inkl. Lebensmittelkosten. Eine schriftliche bzw. Online-Anmeldung auf http://www.wbz-ingelheim.de/volkshochschule ist erforderlich. Weitere Informationen erhalten Sie in der vhs-Geschäftsstelle,(06132) 79003-10. Ort: Yellow Jugend- und Kulturzentrum, Ludwig-Langstädter-Str. 4
Bild

09:00 Uhr Fotoausstellung: People of Afghanistan
Die Zukunft Afghanistans bleibt auch nach dem für 2014 geplanten Abzug der ISAF-Truppen (International Security Assistance Force) ungewiss. Wie die Menschen in diesem versehrten Land Leben und den Krieg zum Trotz nach wie vor an eine bessere Zukunft glauben, darüber erzählt Nasar Khan Mansoori mit seinen Fotos. Eine Ausstellung im Rahmen der Interkulturellen Woche in Kooperation mit der Migrations- und IntegrationsBüro (MIB) Ingelheim. Eintritt frei! Die Fotos werden bis zum 17. Oktober 2014 im WBZ gezeigt: WBZ-Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag, 09:00 bis 19:00, Samstag: 09:00 bis 16:00 Uhr. Weitere Informationen erhalten Sie in der vhs-Geschäftsstelle, (06132) 79003-10 und unter http://www.wbz-ingelheim.de. Ort: WBZ, Wilhelm-Leuschner-Straße 61, 55218 Ingelheim
Bild

20:00 Uhr "Jagdlust - Ein epochales Kleinkunstwerk" Kabarett und Musiktheater
Die Förderer der Kleinkunst e.V. in Ingelheim präsentieren die Kernölamazonen: Wir schreiben das Jahr 1200 v. Chr. Zwei mutige Amazonen machen sich auf den Weg, um die jährliche Paarungszeit zu begehen. Doch etwas stimmt mit den Männern der Antike nicht ... » Veranstaltungsort: Weiterbildungszentrum (WBZ) - Wilhelm-Leuschner-Str. 61, Ingelheim, Anfahrtskizze und Online-Tickets unter http://www.foerderer-der-kleinkunst.de
Bild

09:00 Uhr Emotionen - vor und hinter der Kamera
Die Mitglieder der Fotogruppe im Mehrgenerationenhaus - FiM- stellen sich in ihrer nächsten Ausstellung dem großen Thema Emotionen. Emotionen fotografieren, geht das überhaupt? Emotionale Momente sind hier im Bild festgehalten oder sollen beim Betrachter Emotionen auslösen. Gezeigt werden Fotos von Menschen in den verschiedensten Lebenssituationen. Was die Fotogruppe gefunden und fotografiert hat, kann in den Räumen des Mehrgenerationenhauses betrachtet und beurteilt werden.Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten des MGH, Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr zu besichtigen. Weitere Informationen im MGH, Matthias-Grünewald-Str. 15, unter Tel. 06132 898040.
Bild

20.00 Uhr Entekerb
20 Uhr Entekerb im Festzelt auf der Jungau - Entekerbverein Frei-Weinheim Party mit der Rockband Mr. Clean Eintritt frei
Samstag 
18. 10. 14
10:00 Uhr Sonderausstellungen zum Karlsjahr 2014
"DEM KAISER AUF DER SPUR - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim. Pfalzansichten - Prachtort - Personenkult". 3 Ausstellungen zum Karlsjahr 2014 in der Kaiserpfalz Ingelheim. Die Ausstellung "Pfalzansichten" befindet sich im Alten Rathaus Nieder-Ingelheim, die Ausstellungen "Prachtort" und "Personenkult" im Museum bei der Kaiserpfalz. Weitere Informationen: http://www.karlsjahr2014-ingelheim.de
Bild

10:00 Uhr Dem Kaiser auf der Spur - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim: Personenkult
Schon bald nach dem Tod Karls des Großen begannen sich um seine Person Legenden zu bilden. Zum Teil vollzog sich die Verehrung auf volkstümlicher Ebene, aber vor allem die nachfolgenden Herrscher nutzten seine Popularität, um ihre Macht zu stärken. Die Sonderausstellung zeigt anhand zahlreicher Darstellungen und Objekte aus unterschiedlichen Epochen die Rezeption des Kaisers durch die Nachwelt. Museum bei der Kaiserpfalz, François-Lachenal-Platz 5, 55218 Ingelheim, Tel.: 06132-714701, Öffnungszeiten: Apr.-Okt. 10-17 Uhr, Nov.-März 10-16 Uhr, Montag außer an Feiertagen, und vom 23. Dez.-5.Jan. geschlossen. http://www.museum-ingelheim.de

15.00 Uhr Öffentliche Führung durch die Kaiserpfalz Karls des Großen
Eine der größten und einst am prachtvollsten ausgebauten Pfalzen erwartet Sie im Stadtteil Nieder-Ingelheim. Unsere Gästeführer bringen Ihnen das frühe Mittelalter näher und versetzen Sie in die Zeit der Kaiser zurück. Neben Aula regia, Halbkreisbau mit Heidesheimer Tor, Pfalzkirche und Wehrmauern hat die Pfalz mehr zu bieten als nur tote Steine. Besuchen Sie die historische Stätte von vielen Reichsversammlungen, Synoden, Osterfestkrönungen, Hochzeiten, ja sogar der Absetzung eines Kaisers. Die Ingelheimer Gästeführer bieten von April bis Ende Oktober wöchentlich samstags um 15.00 Uhr Führungen durch die Kaiserpfalz Karls des Großen an. Die Führungen kosten 3,00 Euro pro Person, Kinder bis einschließlich 10 Jahren sind frei. Tickets können am Tag der Führung bei den Gästeführern gekauft werden. Treffpunkt: Museum und Besucherzentrum bei der Kaiserpfalz, Francois-Lachenal-Platz 5

15:00 Uhr *Die FARM* hat geöffnet!
Das Gelände ist von 15-18 Uhr geöffnet! Die Kinder- und Jugendfarm ist eine Mischung aus Kinderbauernhof und Abenteuerspielplatz. Schulkinder ab der 1. Klasse haben die Möglichkeit den Farmalltag mitzugestalten - kleinere Kinder sind in Begleitung einer Aufsichtsperson ebenfalls herzlich willkommen. Qualifizierte MitarbeiterInnen stehen als Ansprechpartner zur Verfügung. *Die Farm* - Kinder- und Jugendfarm Ingelheim eV, Im Kühweg (Nähe Waldeckkreisel), Ingelheim, http://www.kijufa-ingelheim.de
Bild

16:00 Uhr Beachtennis – wöchentliches Jedermann-Training
Der Tennisclub Boehringer e.V. bietet ein kostenfreies Beachtennis Jedermann-Training zum Kennenlernen der Sportart an. Wo: Gelände des TCB; Waldstraße 40 in 55218 Ingelheim
Bild

09:00 Uhr Hausbau und Wohnungskauf mit Feng Shui
Wünschen Sie sich auch schön gestaltete Räume, die zu Ihnen passen? Mit Feng Shui legen Sie einen Grundstein hierfür: Denn zusätzlich zu den natürlichen Prinzipien für eine harmonische Gestaltung können Sie von Anfang an Farben, Formen, Materialien und Himmelsrichtungen berücksichtigen, die für Sie persönlich förderlich sind. Das kann Sie dabei unterstützen, dass Sie besser schlafen, dass Ihre Kinder leichter lernen oder dass Sie konzentrierter arbeiten. Die Kursgebühr beträgt 21,00 Euro, zzgl. 10,00 € für Kurzanalyse (auf Wunsch). Eine schriftliche bzw. Online-Anmeldung auf http://www.wbz-ingelheim.de/volkshochschule ist erforderlich. Weitere Informationen erhalten Sie in der vhs-Geschäftsstelle, (06132) 79003-10. Ort: WBZ, Wilhelm-Leuschner-Straße 61, 55218 Ingelheim.
Bild

15:00 Uhr Ingelheimer LandFrauen
BROTBACK-Workshop im historischen Framersheimer Backhaus. Referent ist Ulrich Armbrüster und sein Team, Treffpunkt: Backhaus in Framersheim neben Rathaus, Beginn/Ende: 15.00 bis ca. 19.00 Uhr, Kosten: 10 Euro inkl. Vortrag, Führung u. Lebensmittelumlage. Anmeldung bitte an Iris Stubenazi, Tel. 1229

20.00 Uhr Entekerb
20.00 Uhr Entekerb im Festzelt auf der Jungau - Entekerbverein Frei-Weinheim Tanzabend - Livemusik mit Matthias Eintritt frei

15.00 Uhr Entekerb
15.00 Uhr Entekerb - Entekerbverein Frei-Weinheim bunter Nachmittag für Jung und Alt mit Kaffee und Kuchen
Sonntag 
19. 10. 14
10:00 Uhr Sonderausstellungen zum Karlsjahr 2014
"DEM KAISER AUF DER SPUR - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim. Pfalzansichten - Prachtort - Personenkult". 3 Ausstellungen zum Karlsjahr 2014 in der Kaiserpfalz Ingelheim. Die Ausstellung "Pfalzansichten" befindet sich im Alten Rathaus Nieder-Ingelheim, die Ausstellungen "Prachtort" und "Personenkult" im Museum bei der Kaiserpfalz. Weitere Informationen: http://www.karlsjahr2014-ingelheim.de
Bild

10:00 Uhr Dem Kaiser auf der Spur - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim: Personenkult
Schon bald nach dem Tod Karls des Großen begannen sich um seine Person Legenden zu bilden. Zum Teil vollzog sich die Verehrung auf volkstümlicher Ebene, aber vor allem die nachfolgenden Herrscher nutzten seine Popularität, um ihre Macht zu stärken. Die Sonderausstellung zeigt anhand zahlreicher Darstellungen und Objekte aus unterschiedlichen Epochen die Rezeption des Kaisers durch die Nachwelt. Museum bei der Kaiserpfalz, François-Lachenal-Platz 5, 55218 Ingelheim, Tel.: 06132-714701, Öffnungszeiten: Apr.-Okt. 10-17 Uhr, Nov.-März 10-16 Uhr, Montag außer an Feiertagen, und vom 23. Dez.-5.Jan. geschlossen. http://www.museum-ingelheim.de

14:00 Uhr Öffentliche Führung durch die Karls-Ausstellung „Pfalzansichten“
Am Sonntag, 19. Oktober findet um 14 Uhr eine öffentliche Führung durch die Ausstellung „Pfalzansichten“ zum Karlsjahr 2014 im Alten Rathaus Nieder-Ingelheim statt. Die 90-minütige Führung beinhaltet auch einen Rundgang durch das Außengelände der Kaiserpfalz Ingelheim. Der Eintritt beträgt 6 Euro pro Person, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre sind frei. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Treffpunkt und Ticketkauf ist an der Ausstellungskasse im Alten Rathaus, François-Lachenal-Platz 1, 55218 Ingelheim. Info und Ticketreservierung: Telefon 06132 / 71 47 01 oder info-museum@ingelheim.de. http://www.karlsjahr2014-ingelheim.de
Bild

14.00 Uhr Öffentliche Führung Burgkirche und Wehranlage Ober-Ingelheim
Die Ingelheimer Gästeführer bieten in den Monaten April bis Oktober an jeweils einem Sonntag im Monat um 14 Uhr Führungen durch die Burgkirche und die Wehranlage Ober-Ingelheim an. Die Führungen kosten 3,00 Euro pro Person, Kinder bis einschließlich 10 Jahren sind frei. Tickets können am Tag der Führung direkt beim Gästeführer gekauft werden. Treffpunkt: Burgkirche Ober-Ingelheim, An der Burgkirche, 55218 Ingelheim am Rhein

15:30 Uhr Bunter Nachmittag
Liebe, Lust und Leidenschaft – unter diesem Motto findet heute ein Bunter Nachmittag im Kilianhaus in der Ottonenstraße 7 statt. Der Ober-Ingelheimer Gesangverein Germania hat sich ein abwechslungsreiches Programm ausgedacht und als Gastchor den Männergesangverein 1878 und Frauenchor Heidesheim e.V. eingeladen. Der gemischte Chor und die NewWaySingers der Germania möchten das Publikum sowohl mit neuen Klängen als auch mit Evergreens verwöhnen. Damit auch für das leibliche Wohl gesorgt ist, lockt zu Beginn des Bunten Nachmittags ein großes Kuchenbuffet mit selbstgebackenen Köstlichkeiten. Der Eintritt beträgt 5,00 Euro. Weitere Infos über den Gesangverein Germania gibt es unter http://www.gvgermaniaoberingelheim.de.

10.00 Uhr Entekerb
10 Uhr Entekerb im Festzelt auf der Jungau - Entekerbverein Frei-Weinheim Frühschoppen mit der Winzerkapelle Rüdesheim/Rheingau zum Mittag: Ente mit Rotkohl und Klößen

14 Uhr Entekerb im und ums Festzelt auf der Jungau
großes Kinderprogramm gestaltet vom Verein Kinder- und Jugendfarm Schwalbenhof Kaffee und Kuchen für Groß und Klein

13:30 Uhr *Die FARM* auf der ENTEKERB
*Die FARM* - Kinder- und Jugendfarm Ingelheim eV gestaltet auf der Jungau von 13.30 - 17 Uhr ein großes Kinderprogramm mit Riesenseifenblasen, Pois (Jonglierbälle) basteln und damit jonglieren, Nisthilfen bauen sowie Lagerfeuer & Stockbrot. An unserem Stand können Sie sich auch über die Farm informieren. *Die Farm* - Kinder- und Jugendfarm Ingelheim eV, http://www.diefarm-ingelheim.de
Bild
Montag 
20. 10. 14
20:30 Uhr Yoga vs. Couch I - Kursbeginn
Dieser Hatha Yoga Kurs richtet sich an Yogaerfahrene und engagierte Anfänger. Es werden Asanas (Körper-), Atem- und Meditationsübungen angeleitet. Yoga kann einen ganzheitlichen Prozess anstoßen der in Körper und Geist Flexibilität und Stärke sowie innerer Ruhe und Gelassenheit entwickelt. Der Atem kann vertieft werden und harmonisch ins Fließen kommen. So kann Yoga zu einer Quelle für Kraft und Inspiration werden, den Herausforderungen des täglichen Lebens mit neuer Energie zu begegnen. Bitte rutschsichere Matte, bequeme Kleidung und evtl. Decke mitbringen. Der Kurs findet 8 x montags unter der Leitung von Eva M. Jüngling-Lehr von 20:30 bis 22 Uhr im MütZe, Bahnhofstr. 119 (Altes Gymnasium), Ingelheim und kostet 80 €. Weitere Infos und Anmeldung direkt bei der Kursleiterin unter 06132 7189841 oder per E-Mail: info@yogaklasse-ingelheim.de. http://www.muetze-ingelheim.de
Bild

09:00 Uhr Emotionen - vor und hinter der Kamera
Die Mitglieder der Fotogruppe im Mehrgenerationenhaus - FiM- stellen sich in ihrer nächsten Ausstellung dem großen Thema Emotionen. Emotionen fotografieren, geht das überhaupt? Emotionale Momente sind hier im Bild festgehalten oder sollen beim Betrachter Emotionen auslösen. Gezeigt werden Fotos von Menschen in den verschiedensten Lebenssituationen. Was die Fotogruppe gefunden und fotografiert hat, kann in den Räumen des Mehrgenerationenhauses betrachtet und beurteilt werden.Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten des MGH, Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr zu besichtigen. Weitere Informationen im MGH, Matthias-Grünewald-Str. 15, unter Tel. 06132 898040.
Bild

11.00 Uhr Entekerb im Festzelt auf der Jungau
traditionelles Lewwerklees (Leberknödel)- Essen

19 Uhr Entekerb im Festzelt auf der Jungau
Tombola mit musikalischer Umrahmung

9:30 Uhr Mit dem Zeichenstift dem Kaiser auf der Spur - Architektur zeichnen
Im Karlsjahr 2014 steht die prächtige Bauskulptur der Ingelheimer Kaiserpfalz im Mittelpunkt zweier Workshops. Architekturelemente erkennen und zeichnen stehen auf dem Programm. Die Museumspädagogin Miriam Maslowski bespricht Architekturteile, wie Säulen, Kapitelle und Reliefs, in ihrem Aufbau und ihrer Funktion. Die Künstlerin Ellen Steger übt mit den Schülern vor den originalen Objekten perspektivisches Zeichnen. Veranstaltung des Museums bei der Kaiserpfalz in Kooperation mit dem WBZ. Kurs I (Schüler 9-12 Jahre) von 9.30-13 Uhr / Kurs II (Jugendliche von 13-16 Jahre) von 13-16.30 Uhr. Ort: Museum bei der Kaiserpfalz, Kosten: 15 € pro Teilnehmer, Buchungsfrist: 14 Tage im Voraus, Anmeldung unter Telefon: 06132-714701. Begrenzte Teilnehmerzahl. http://www.museum-ingelheim.de
Dienstag 
21. 10. 14
10:00 Uhr Sonderausstellungen zum Karlsjahr 2014
"DEM KAISER AUF DER SPUR - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim. Pfalzansichten - Prachtort - Personenkult". 3 Ausstellungen zum Karlsjahr 2014 in der Kaiserpfalz Ingelheim. Die Ausstellung "Pfalzansichten" befindet sich im Alten Rathaus Nieder-Ingelheim, die Ausstellungen "Prachtort" und "Personenkult" im Museum bei der Kaiserpfalz. Weitere Informationen: http://www.karlsjahr2014-ingelheim.de
Bild

10:00 Uhr Dem Kaiser auf der Spur - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim: Personenkult
Schon bald nach dem Tod Karls des Großen begannen sich um seine Person Legenden zu bilden. Zum Teil vollzog sich die Verehrung auf volkstümlicher Ebene, aber vor allem die nachfolgenden Herrscher nutzten seine Popularität, um ihre Macht zu stärken. Die Sonderausstellung zeigt anhand zahlreicher Darstellungen und Objekte aus unterschiedlichen Epochen die Rezeption des Kaisers durch die Nachwelt. Museum bei der Kaiserpfalz, François-Lachenal-Platz 5, 55218 Ingelheim, Tel.: 06132-714701, Öffnungszeiten: Apr.-Okt. 10-17 Uhr, Nov.-März 10-16 Uhr, Montag außer an Feiertagen, und vom 23. Dez.-5.Jan. geschlossen. http://www.museum-ingelheim.de

10:00 Uhr Frühstückstreff
Dienstags und donnerstags ab 10 Uhr bieten wir Ihnen ein reichhaltiges und ausgewogenes Frühstücksbuffet für 5 €. Zudem besteht die Möglichkeit sich kostenlos beraten zu lassen über alles, was mit dem Thema Baby und Kleinkind zu tun hat. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, weitere Infos erhalten Sie im Café Kunterbunt unter 06132 432529. Café Kunterbunt, Obere Gärtnerstr. 9, Ingelheim http://www.muetze-ingelheim.de
Bild

09:00 Uhr Emotionen - vor und hinter der Kamera
Die Mitglieder der Fotogruppe im Mehrgenerationenhaus - FiM- stellen sich in ihrer nächsten Ausstellung dem großen Thema Emotionen. Emotionen fotografieren, geht das überhaupt? Emotionale Momente sind hier im Bild festgehalten oder sollen beim Betrachter Emotionen auslösen. Gezeigt werden Fotos von Menschen in den verschiedensten Lebenssituationen. Was die Fotogruppe gefunden und fotografiert hat, kann in den Räumen des Mehrgenerationenhauses betrachtet und beurteilt werden.Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten des MGH, Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr zu besichtigen. Weitere Informationen im MGH, Matthias-Grünewald-Str. 15, unter Tel. 06132 898040.
Bild

20:00 Uhr Chroprobe
Der gemischte Chor des Gesangvereins Germania lädt ein zum Mitsingen! Jeden Dienstag um 20 Uhr wird im Neuweg 24 in Ober-Ingelheim im vereinseigenen Proberaum gesungen. Beim anschließenden gemütlichen Beisammensein wird viel erzählt, gelacht und gefeiert. Die Frauen und Männer des Chores freuen sich auf Sie und Ihre Stimme! Kontakt: Monika Reble Tel. 0173-6641027 Weitere Infos unter http://www.gvgermaniaoberingelheim.de

14.30 Uhr VdK Bürotag
VdK Bürotag von 14.30-17.00 Uhr im MGH Matthias-Grünewaldstr.15
Mittwoch 
22. 10. 14
10:00 Uhr Sonderausstellungen zum Karlsjahr 2014
"DEM KAISER AUF DER SPUR - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim. Pfalzansichten - Prachtort - Personenkult". 3 Ausstellungen zum Karlsjahr 2014 in der Kaiserpfalz Ingelheim. Die Ausstellung "Pfalzansichten" befindet sich im Alten Rathaus Nieder-Ingelheim, die Ausstellungen "Prachtort" und "Personenkult" im Museum bei der Kaiserpfalz. Weitere Informationen: http://www.karlsjahr2014-ingelheim.de
Bild

10:00 Uhr Dem Kaiser auf der Spur - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim: Personenkult
Schon bald nach dem Tod Karls des Großen begannen sich um seine Person Legenden zu bilden. Zum Teil vollzog sich die Verehrung auf volkstümlicher Ebene, aber vor allem die nachfolgenden Herrscher nutzten seine Popularität, um ihre Macht zu stärken. Die Sonderausstellung zeigt anhand zahlreicher Darstellungen und Objekte aus unterschiedlichen Epochen die Rezeption des Kaisers durch die Nachwelt. Museum bei der Kaiserpfalz, François-Lachenal-Platz 5, 55218 Ingelheim, Tel.: 06132-714701, Öffnungszeiten: Apr.-Okt. 10-17 Uhr, Nov.-März 10-16 Uhr, Montag außer an Feiertagen, und vom 23. Dez.-5.Jan. geschlossen. http://www.museum-ingelheim.de

15:00 Uhr Woll-Café
Stricken, spinnen, filzen... Wer lieber gemeinsam rund um das Thema Wolle aktiv ist, Tipps und Tricks mit anderen austauscht und dabei noch gerne Kaffee, Tee und Kuchen genießt, ist herzlich eingeladen dies mit uns jeden Mittwoch ab 15:00 Uhr gemeinsam zu tun. Ansprechpartnerin ist Maria Höpfner im Café Kunterbunt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, Infos erhalten Interessierte unter 06132 432529. Café Kunterbunt, Obere Gärtnerstr. 9, Ingelheim http://www.muetze-ingelheim.de
Bild

14:00 Uhr 20 min Fitnesstraining
Der Tennisclub Boehringer e.V. bietet eine 20-minütige Einweisung und Trainingseinheit auf dem Fitneßparcours an für alle Interessierten an: Wo: Gelände des TCB; Waldstraße 40 in 55218 Ingelheim
Bild

09:00 Uhr Emotionen - vor und hinter der Kamera
Die Mitglieder der Fotogruppe im Mehrgenerationenhaus - FiM- stellen sich in ihrer nächsten Ausstellung dem großen Thema Emotionen. Emotionen fotografieren, geht das überhaupt? Emotionale Momente sind hier im Bild festgehalten oder sollen beim Betrachter Emotionen auslösen. Gezeigt werden Fotos von Menschen in den verschiedensten Lebenssituationen. Was die Fotogruppe gefunden und fotografiert hat, kann in den Räumen des Mehrgenerationenhauses betrachtet und beurteilt werden.Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten des MGH, Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr zu besichtigen. Weitere Informationen im MGH, Matthias-Grünewald-Str. 15, unter Tel. 06132 898040.
Bild

20:00 Uhr Chorprobe
Die NewWaySingers laden ein zum Reinschnuppern! Jeder, der Spaß am Singen hat, ist herzlich willkommen. Wir proben von Gospel über Pop bis Musical immer mittwochs um 20 Uhr im Vereinsheim des Gesangvereins Germania im Neuweg 24, Ober-Ingelheim. Bitte trauen Sie sich - wir freuen uns über jede neue Stimme, wobei Männerstimmen besonders dringend gebraucht werden! Kontakt: Gitta Meineck, Telefon 06132-86182

18.50 Uhr Verbraucher-Info!
Wir informieren über das neue Verbrauchergesetz des BGH. Banken dürfen nach neuester Rechtssprechung keine zusätzlichen Gebühren für Kredite nehmen. Gleiches gilt auch für Vorfälligkeitszinsen, Verbraucherkredite. Jahrelang wurde das so von Banken praktiziert. Etwa 22 Mio Verbraucher sind betroffen. Wir verhelfen Ihnen zu Ihrem Recht und Ihrem Geld. Schnell sind das mehrere hundert oder gar tausende Euro die zurückgeholt werden können. Informieren Sie sich jetzt! Kostenlos und unverbindlich. Weitere Themen: - Unser Finanzsystem - Glauben Sie Banken und Versicherungen legen mit dem eigenen Geld in dieselben Sparformen an, wie sie Ihnen verkauft wurden? - Sachwerte statt Papier Bürgerhaus Ingelheim/Frei-Weinheim, Rheinstrasse 236 Beginn 19.00 Uhr - Barrierefrei - Eintritt frei
Bild
Donnerstag 
23. 10. 14
10:00 Uhr Sonderausstellungen zum Karlsjahr 2014
"DEM KAISER AUF DER SPUR - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim. Pfalzansichten - Prachtort - Personenkult". 3 Ausstellungen zum Karlsjahr 2014 in der Kaiserpfalz Ingelheim. Die Ausstellung "Pfalzansichten" befindet sich im Alten Rathaus Nieder-Ingelheim, die Ausstellungen "Prachtort" und "Personenkult" im Museum bei der Kaiserpfalz. Weitere Informationen: http://www.karlsjahr2014-ingelheim.de
Bild

10:00 Uhr Dem Kaiser auf der Spur - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim: Personenkult
Schon bald nach dem Tod Karls des Großen begannen sich um seine Person Legenden zu bilden. Zum Teil vollzog sich die Verehrung auf volkstümlicher Ebene, aber vor allem die nachfolgenden Herrscher nutzten seine Popularität, um ihre Macht zu stärken. Die Sonderausstellung zeigt anhand zahlreicher Darstellungen und Objekte aus unterschiedlichen Epochen die Rezeption des Kaisers durch die Nachwelt. Museum bei der Kaiserpfalz, François-Lachenal-Platz 5, 55218 Ingelheim, Tel.: 06132-714701, Öffnungszeiten: Apr.-Okt. 10-17 Uhr, Nov.-März 10-16 Uhr, Montag außer an Feiertagen, und vom 23. Dez.-5.Jan. geschlossen. http://www.museum-ingelheim.de

10:00 Uhr Frühstückstreff
Dienstags und donnerstags ab 10 Uhr bieten wir Ihnen ein reichhaltiges und ausgewogenes Frühstücksbuffet für 5 €. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, weitere Infos erhalten Sie im Café Kunterbunt unter 06132 432529. Café Kunterbunt, Obere Gärtnerstr. 9, Ingelheim http://www.muetze-ingelheim.de
Bild

15:00 Uhr *Die FARM* hat geöffnet!
Das Gelände ist donnerstags von 15-18 Uhr geöffnet - auch in den Ferien! Die Kinder- und Jugendfarm ist eine Mischung aus Kinderbauernhof und Abenteuerspielplatz. Schulkinder ab der 1. Klasse haben die Möglichkeit den Farmalltag mitzugestalten - kleinere Kinder sind in Begleitung einer Aufsichtsperson ebenfalls herzlich willkommen. Qualifizierte MitarbeiterInnen stehen als Ansprechpartner zur Verfügung. *Die Farm* - Kinder- und Jugendfarm Ingelheim eV, Im Kühweg (Nähe Waldeckkreisel), Ingelheim, http://www.kijufa-ingelheim.de
Bild

09:00 Uhr Emotionen - vor und hinter der Kamera
Die Mitglieder der Fotogruppe im Mehrgenerationenhaus - FiM- stellen sich in ihrer nächsten Ausstellung dem großen Thema Emotionen. Emotionen fotografieren, geht das überhaupt? Emotionale Momente sind hier im Bild festgehalten oder sollen beim Betrachter Emotionen auslösen. Gezeigt werden Fotos von Menschen in den verschiedensten Lebenssituationen. Was die Fotogruppe gefunden und fotografiert hat, kann in den Räumen des Mehrgenerationenhauses betrachtet und beurteilt werden.Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten des MGH, Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr zu besichtigen. Weitere Informationen im MGH, Matthias-Grünewald-Str. 15, unter Tel. 06132 898040.
Bild
Freitag 
24. 10. 14
10:00 Uhr Sonderausstellungen zum Karlsjahr 2014
"DEM KAISER AUF DER SPUR - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim. Pfalzansichten - Prachtort - Personenkult". 3 Ausstellungen zum Karlsjahr 2014 in der Kaiserpfalz Ingelheim. Die Ausstellung "Pfalzansichten" befindet sich im Alten Rathaus Nieder-Ingelheim, die Ausstellungen "Prachtort" und "Personenkult" im Museum bei der Kaiserpfalz. Weitere Informationen: http://www.karlsjahr2014-ingelheim.de
Bild

10:00 Uhr Dem Kaiser auf der Spur - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim: Personenkult
Schon bald nach dem Tod Karls des Großen begannen sich um seine Person Legenden zu bilden. Zum Teil vollzog sich die Verehrung auf volkstümlicher Ebene, aber vor allem die nachfolgenden Herrscher nutzten seine Popularität, um ihre Macht zu stärken. Die Sonderausstellung zeigt anhand zahlreicher Darstellungen und Objekte aus unterschiedlichen Epochen die Rezeption des Kaisers durch die Nachwelt. Museum bei der Kaiserpfalz, François-Lachenal-Platz 5, 55218 Ingelheim, Tel.: 06132-714701, Öffnungszeiten: Apr.-Okt. 10-17 Uhr, Nov.-März 10-16 Uhr, Montag außer an Feiertagen, und vom 23. Dez.-5.Jan. geschlossen. http://www.museum-ingelheim.de

19.30 Uhr Klaviermusik bei Kerzenschein
Saalkirche Ingelheim. Duysen-Flügel: Wolfgang Reimann. Der Pianist und Organist Wolfgang Reimann möchte an diesem Abend die Konzertbesucher in einem Konzert mit besonderer Atmosphäre verzaubern. Der Kirchenraum wird stimmungsvoll in Kerzenlicht getaucht und es erklingt der wertvolle Duysen-Flügel der Saalkirche aus den Jahren 1892/93. Wolfgang Reimann wird Stücke aus Felix Mendelssohn Bartholdys lyrischem Klavierwerk „Lieder ohne Worte“ spielen, bei denen sowohl Tonkaskaden durch das Halbdunkel der Kirche perlen als auch zarte Stimmungen und bezaubernde Klanggemälde den Raum durchdringen. Eintritt frei (Kollekte für Skinner-Orgel erbeten). Dauer: ca. 1 Stunde. http://www.lenz-musik.de
Bild

18.00 Uhr Handkäs´ mit Musik-Wochenende
Leckere Variationen verschiedener Handkäs´-Highlights und auch noch andere Gerichte im Kreuzgewölbe des Gutsausschankes "Zum Kuhstall" im Weingut J. Bettenheimer, Stiegelgasse 32, 55218 Ingelheim, Telefon: 06132/3041.

18.00 Uhr Öffentliche Führung in Großwinternheim
Die Ingelheimer Gästeführer bieten in den Monaten April bis Oktober einmal im Monat abwechselnd jeweils freitags um 18.00 Uhr und sonntags um 15.00 Uhr Führungen durch den Stadtteil Großwinternheim an. Die Führungen kosten 3,00 Euro pro Person, Kinder bis einschließlich 10 Jahren sind frei. Tickets können am Tag der Führung direkt beim Gästeführer gekauft werden. Als besonderen Abschluss: Evtl. Möglichkeit der Einkehr im Anschluss an die Führung in einem Gutsausschank in Großwinternheim; Treffpunkt: Ortsmitte Großwinternheim, Kreuzung Schwabenheimer Straße/Obentrautstraße

14:00 Uhr *Die FARM* hat geöffnet! - VEREINSTAG
Liebe Mitglieder, vielen Dank für Eure Hilfe an unserem ersten Vereinstag letzten Monat! Zusammen sind wir ein richtiges Stück vorwärts gekommen. Heute freuen wir uns von 14 - ca. 18 Uhr auf tatkräftige Unterstützung bei folgenden Aktivitäten: - Zaun weiter frei schneiden - eine ungenutzte Hütte abreißen - aufräumen des Platzes (Laub kehren etc.) - Regal für den unteren Container bauen. Gerne könnt ihr neben Eurer Motivation auch geeignetes Grillgut mitbringen und hinterher an Grill und Ofen braten/backen. Auch Neu-Einsteiger sind herzlich willkommen! *Die Farm* - Kinder- und Jugendfarm Ingelheim eV, Im Kühweg (Nähe Waldeckkreisel), Ingelheim, http://www.kijufa-ingelheim.de
Bild

09:00 Uhr Emotionen - vor und hinter der Kamera
Die Mitglieder der Fotogruppe im Mehrgenerationenhaus - FiM- stellen sich in ihrer nächsten Ausstellung dem großen Thema Emotionen. Emotionen fotografieren, geht das überhaupt? Emotionale Momente sind hier im Bild festgehalten oder sollen beim Betrachter Emotionen auslösen. Gezeigt werden Fotos von Menschen in den verschiedensten Lebenssituationen. Was die Fotogruppe gefunden und fotografiert hat, kann in den Räumen des Mehrgenerationenhauses betrachtet und beurteilt werden.Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten des MGH, Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr zu besichtigen. Weitere Informationen im MGH, Matthias-Grünewald-Str. 15, unter Tel. 06132 898040.
Bild
Samstag 
25. 10. 14
10:00 Uhr Sonderausstellungen zum Karlsjahr 2014
"DEM KAISER AUF DER SPUR - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim. Pfalzansichten - Prachtort - Personenkult". 3 Ausstellungen zum Karlsjahr 2014 in der Kaiserpfalz Ingelheim. Die Ausstellung "Pfalzansichten" befindet sich im Alten Rathaus Nieder-Ingelheim, die Ausstellungen "Prachtort" und "Personenkult" im Museum bei der Kaiserpfalz. Weitere Informationen: http://www.karlsjahr2014-ingelheim.de
Bild

10:00 Uhr Dem Kaiser auf der Spur - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim: Personenkult
Schon bald nach dem Tod Karls des Großen begannen sich um seine Person Legenden zu bilden. Zum Teil vollzog sich die Verehrung auf volkstümlicher Ebene, aber vor allem die nachfolgenden Herrscher nutzten seine Popularität, um ihre Macht zu stärken. Die Sonderausstellung zeigt anhand zahlreicher Darstellungen und Objekte aus unterschiedlichen Epochen die Rezeption des Kaisers durch die Nachwelt. Museum bei der Kaiserpfalz, François-Lachenal-Platz 5, 55218 Ingelheim, Tel.: 06132-714701, Öffnungszeiten: Apr.-Okt. 10-17 Uhr, Nov.-März 10-16 Uhr, Montag außer an Feiertagen, und vom 23. Dez.-5.Jan. geschlossen. http://www.museum-ingelheim.de

15.00 Uhr Öffentliche Führung durch die Kaiserpfalz Karls des Großen
Eine der größten und einst am prachtvollsten ausgebauten Pfalzen erwartet Sie im Stadtteil Nieder-Ingelheim. Unsere Gästeführer bringen Ihnen das frühe Mittelalter näher und versetzen Sie in die Zeit der Kaiser zurück. Neben Aula regia, Halbkreisbau mit Heidesheimer Tor, Pfalzkirche und Wehrmauern hat die Pfalz mehr zu bieten als nur tote Steine. Besuchen Sie die historische Stätte von vielen Reichsversammlungen, Synoden, Osterfestkrönungen, Hochzeiten, ja sogar der Absetzung eines Kaisers. Die Ingelheimer Gästeführer bieten von April bis Ende Oktober wöchentlich samstags um 15.00 Uhr Führungen durch die Kaiserpfalz Karls des Großen an. Die Führungen kosten 3,00 Euro pro Person, Kinder bis einschließlich 10 Jahren sind frei. Tickets können am Tag der Führung bei den Gästeführern gekauft werden. Treffpunkt: Museum und Besucherzentrum bei der Kaiserpfalz, Francois-Lachenal-Platz 5

15:00 Uhr *Die FARM* hat geöffnet!
Vereinstag - Eltern helfen mit: Farm winterfertig machen und “anbacken” des Lehmofens. Das Gelände ist von 15-18 Uhr geöffnet! Die Kinder- und Jugendfarm ist eine Mischung aus Kinderbauernhof und Abenteuerspielplatz. Schulkinder ab der 1. Klasse haben die Möglichkeit den Farmalltag mitzugestalten - kleinere Kinder sind in Begleitung einer Aufsichtsperson ebenfalls herzlich willkommen. Qualifizierte MitarbeiterInnen stehen als Ansprechpartner zur Verfügung. *Die Farm* - Kinder- und Jugendfarm Ingelheim eV, ab Waldeckstraße Schildern folgen, Ingelheim, http://www.diefarm-ingelheim.de
Bild

16:00 Uhr Beachtennis – wöchentliches Jedermann-Training
Der Tennisclub Boehringer e.V. bietet ein kostenfreies Beachtennis Jedermann-Training zum Kennenlernen der Sportart an. Wo: Gelände des TCB; Waldstraße 40 in 55218 Ingelheim
Bild

20:00 Uhr Herbstkonzert
Die Ingelheimer Kantorei lädt zu ihrem Herbstkonzert in der Saalkirche ein. Am heutigen Abend stehen Werke von Joseph Haydn auf dem Programm: die marianische Antiphon Salve Regina E-Dur für Sopransolo, Chor und Orchester, die Sinfonie Nr. 47 G-Dur Palindrom und die Missa Sancti Nicolai G-Dur für Solisten, Chor und Orchester. Unter der Leitung von Thomas Höpp musizieren Nicole Tamburro, Sopran, Oliver May, Countertenor, Christian Richter, Tenor, Brett Carter, Bariton, der Chor der Ingelheimer Kantorei und das Heidelberger Kantatenorchester. Eintrittskarten an der Abendkasse für 15 €, ermäßigt 12 €; Kinder bis 6 Jahre frei. http://www.ingelheimer-kantorei.de
Bild
Sonntag 
26. 10. 14
10:00 Uhr Sonderausstellungen zum Karlsjahr 2014
"DEM KAISER AUF DER SPUR - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim. Pfalzansichten - Prachtort - Personenkult". 3 Ausstellungen zum Karlsjahr 2014 in der Kaiserpfalz Ingelheim. Die Ausstellung "Pfalzansichten" befindet sich im Alten Rathaus Nieder-Ingelheim, die Ausstellungen "Prachtort" und "Personenkult" im Museum bei der Kaiserpfalz. Weitere Informationen: http://www.karlsjahr2014-ingelheim.de
Bild

10:00 Uhr Dem Kaiser auf der Spur - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim: Personenkult
Schon bald nach dem Tod Karls des Großen begannen sich um seine Person Legenden zu bilden. Zum Teil vollzog sich die Verehrung auf volkstümlicher Ebene, aber vor allem die nachfolgenden Herrscher nutzten seine Popularität, um ihre Macht zu stärken. Die Sonderausstellung zeigt anhand zahlreicher Darstellungen und Objekte aus unterschiedlichen Epochen die Rezeption des Kaisers durch die Nachwelt. Museum bei der Kaiserpfalz, François-Lachenal-Platz 5, 55218 Ingelheim, Tel.: 06132-714701, Öffnungszeiten: Apr.-Okt. 10-17 Uhr, Nov.-März 10-16 Uhr, Montag außer an Feiertagen, und vom 23. Dez.-5.Jan. geschlossen. http://www.museum-ingelheim.de

17.00 Uhr ORGELKONZERT
Katholische Kirche St. Johannes Evangelist Groß-Winternheim Orgelwerke von Christian Heinrich Rinck in Zusammenarbeit mit der Rinck-Gesellschaft Darmstadt e.V. Pfarrer i.R. Klaus Scheuermann, Bernd Genz und Matthas Franz an der Kohlhhas-Orgel. http://www.kohlhaas-orgel.de

14:00 Uhr Öffentliche Führung durch die Karls-Ausstellung „Prachtort“
Am Sonntag, 26. Oktober findet um 14 Uhr eine öffentliche Führung durch die Ausstellung „Prachtort“ zum Karlsjahr 2014 im Museum bei der Kaiserpfalz statt. Die 90-minütige Führung beinhaltet auch einen Rundgang durch das Außengelände der Kaiserpfalz Ingelheim. Der Eintritt beträgt 6 Euro pro Person, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre sind frei. Treffpunkt und Ticketkauf ist im Museum bei der Kaiserpfalz, François-Lachenal-Platz 5, 55218 Ingelheim. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Info und Ticketreservierung: Telefon 06132 / 71 47 01, info-museum@ingelheim.de, http://www.karlsjahr2014-ingelheim.de.
Bild
Montag 
27. 10. 14
09:00 Uhr Emotionen - vor und hinter der Kamera
Die Mitglieder der Fotogruppe im Mehrgenerationenhaus - FiM- stellen sich in ihrer nächsten Ausstellung dem großen Thema Emotionen. Emotionen fotografieren, geht das überhaupt? Emotionale Momente sind hier im Bild festgehalten oder sollen beim Betrachter Emotionen auslösen. Gezeigt werden Fotos von Menschen in den verschiedensten Lebenssituationen. Was die Fotogruppe gefunden und fotografiert hat, kann in den Räumen des Mehrgenerationenhauses betrachtet und beurteilt werden.Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten des MGH, Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr zu besichtigen. Weitere Informationen im MGH, Matthias-Grünewald-Str. 15, unter Tel. 06132 898040.
Bild
Dienstag 
28. 10. 14
10:00 Uhr Sonderausstellungen zum Karlsjahr 2014
"DEM KAISER AUF DER SPUR - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim. Pfalzansichten - Prachtort - Personenkult". 3 Ausstellungen zum Karlsjahr 2014 in der Kaiserpfalz Ingelheim. Die Ausstellung "Pfalzansichten" befindet sich im Alten Rathaus Nieder-Ingelheim, die Ausstellungen "Prachtort" und "Personenkult" im Museum bei der Kaiserpfalz. Weitere Informationen: http://www.karlsjahr2014-ingelheim.de
Bild

10:00 Uhr Dem Kaiser auf der Spur - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim: Personenkult
Schon bald nach dem Tod Karls des Großen begannen sich um seine Person Legenden zu bilden. Zum Teil vollzog sich die Verehrung auf volkstümlicher Ebene, aber vor allem die nachfolgenden Herrscher nutzten seine Popularität, um ihre Macht zu stärken. Die Sonderausstellung zeigt anhand zahlreicher Darstellungen und Objekte aus unterschiedlichen Epochen die Rezeption des Kaisers durch die Nachwelt. Museum bei der Kaiserpfalz, François-Lachenal-Platz 5, 55218 Ingelheim, Tel.: 06132-714701, Öffnungszeiten: Apr.-Okt. 10-17 Uhr, Nov.-März 10-16 Uhr, Montag außer an Feiertagen, und vom 23. Dez.-5.Jan. geschlossen. http://www.museum-ingelheim.de

10:00 Uhr Frühstückstreff
Dienstags und donnerstags ab 10 Uhr bieten wir Ihnen ein reichhaltiges und ausgewogenes Frühstücksbuffet für 5 €. Zudem besteht die Möglichkeit sich kostenlos beraten zu lassen über alles, was mit dem Thema Baby und Kleinkind zu tun hat. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, weitere Infos erhalten Sie im Café Kunterbunt unter 06132 432529. Café Kunterbunt, Obere Gärtnerstr. 9, Ingelheim http://www.muetze-ingelheim.de
Bild

09:00 Uhr Emotionen - vor und hinter der Kamera
Die Mitglieder der Fotogruppe im Mehrgenerationenhaus - FiM- stellen sich in ihrer nächsten Ausstellung dem großen Thema Emotionen. Emotionen fotografieren, geht das überhaupt? Emotionale Momente sind hier im Bild festgehalten oder sollen beim Betrachter Emotionen auslösen. Gezeigt werden Fotos von Menschen in den verschiedensten Lebenssituationen. Was die Fotogruppe gefunden und fotografiert hat, kann in den Räumen des Mehrgenerationenhauses betrachtet und beurteilt werden.Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten des MGH, Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr zu besichtigen. Weitere Informationen im MGH, Matthias-Grünewald-Str. 15, unter Tel. 06132 898040.
Bild

20:00 Uhr Chroprobe
Der gemischte Chor des Gesangvereins Germania lädt ein zum Mitsingen! Jeden Dienstag um 20 Uhr wird im Neuweg 24 in Ober-Ingelheim im vereinseigenen Proberaum gesungen. Beim anschließenden gemütlichen Beisammensein wird viel erzählt, gelacht und gefeiert. Die Frauen und Männer des Chores freuen sich auf Sie und Ihre Stimme! Kontakt: Monika Reble Tel. 0173-6641027 Weitere Infos unter http://www.gvgermaniaoberingelheim.de

14.30 Uhr VdK Bürotag
VdK Bürotag von 14.30-17.00 Uhr im MGH Matthias-Grünewaldstr.15
Mittwoch 
29. 10. 14
10:00 Uhr Sonderausstellungen zum Karlsjahr 2014
"DEM KAISER AUF DER SPUR - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim. Pfalzansichten - Prachtort - Personenkult". 3 Ausstellungen zum Karlsjahr 2014 in der Kaiserpfalz Ingelheim. Die Ausstellung "Pfalzansichten" befindet sich im Alten Rathaus Nieder-Ingelheim, die Ausstellungen "Prachtort" und "Personenkult" im Museum bei der Kaiserpfalz. Weitere Informationen: http://www.karlsjahr2014-ingelheim.de
Bild

10:00 Uhr Dem Kaiser auf der Spur - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim: Personenkult
Schon bald nach dem Tod Karls des Großen begannen sich um seine Person Legenden zu bilden. Zum Teil vollzog sich die Verehrung auf volkstümlicher Ebene, aber vor allem die nachfolgenden Herrscher nutzten seine Popularität, um ihre Macht zu stärken. Die Sonderausstellung zeigt anhand zahlreicher Darstellungen und Objekte aus unterschiedlichen Epochen die Rezeption des Kaisers durch die Nachwelt. Museum bei der Kaiserpfalz, François-Lachenal-Platz 5, 55218 Ingelheim, Tel.: 06132-714701, Öffnungszeiten: Apr.-Okt. 10-17 Uhr, Nov.-März 10-16 Uhr, Montag außer an Feiertagen, und vom 23. Dez.-5.Jan. geschlossen. http://www.museum-ingelheim.de

15:00 Uhr Woll-Café
Stricken, spinnen, filzen... Wer lieber gemeinsam rund um das Thema Wolle aktiv ist, Tipps und Tricks mit anderen austauscht und dabei noch gerne Kaffee, Tee und Kuchen genießt, ist herzlich eingeladen dies mit uns jeden Mittwoch ab 15:00 Uhr gemeinsam zu tun. Ansprechpartnerin ist Maria Höpfner im Café Kunterbunt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, Infos erhalten Interessierte unter 06132 432529. Café Kunterbunt, Obere Gärtnerstr. 9, Ingelheim http://www.muetze-ingelheim.de
Bild

14:00 Uhr 20 min Fitnesstraining
Der Tennisclub Boehringer e.V. bietet eine 20-minütige Einweisung und Trainingseinheit auf dem Fitneßparcours an für alle Interessierten an: Wo: Gelände des TCB; Waldstraße 40 in 55218 Ingelheim
Bild

09:00 Uhr Emotionen - vor und hinter der Kamera
Die Mitglieder der Fotogruppe im Mehrgenerationenhaus - FiM- stellen sich in ihrer nächsten Ausstellung dem großen Thema Emotionen. Emotionen fotografieren, geht das überhaupt? Emotionale Momente sind hier im Bild festgehalten oder sollen beim Betrachter Emotionen auslösen. Gezeigt werden Fotos von Menschen in den verschiedensten Lebenssituationen. Was die Fotogruppe gefunden und fotografiert hat, kann in den Räumen des Mehrgenerationenhauses betrachtet und beurteilt werden.Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten des MGH, Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr zu besichtigen. Weitere Informationen im MGH, Matthias-Grünewald-Str. 15, unter Tel. 06132 898040.
Bild

20:00 Uhr Chorprobe
Die NewWaySingers laden ein zum Reinschnuppern! Jeder, der Spaß am Singen hat, ist herzlich willkommen. Wir proben von Gospel über Pop bis Musical immer mittwochs um 20 Uhr im Vereinsheim des Gesangvereins Germania im Neuweg 24, Ober-Ingelheim. Bitte trauen Sie sich - wir freuen uns über jede neue Stimme, wobei Männerstimmen besonders dringend gebraucht werden! Kontakt: Gitta Meineck, Telefon 06132-86182
Donnerstag 
30. 10. 14
10:00 Uhr Sonderausstellungen zum Karlsjahr 2014
"DEM KAISER AUF DER SPUR - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim. Pfalzansichten - Prachtort - Personenkult". 3 Ausstellungen zum Karlsjahr 2014 in der Kaiserpfalz Ingelheim. Die Ausstellung "Pfalzansichten" befindet sich im Alten Rathaus Nieder-Ingelheim, die Ausstellungen "Prachtort" und "Personenkult" im Museum bei der Kaiserpfalz. Weitere Informationen: http://www.karlsjahr2014-ingelheim.de
Bild

10:00 Uhr Dem Kaiser auf der Spur - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim: Personenkult
Schon bald nach dem Tod Karls des Großen begannen sich um seine Person Legenden zu bilden. Zum Teil vollzog sich die Verehrung auf volkstümlicher Ebene, aber vor allem die nachfolgenden Herrscher nutzten seine Popularität, um ihre Macht zu stärken. Die Sonderausstellung zeigt anhand zahlreicher Darstellungen und Objekte aus unterschiedlichen Epochen die Rezeption des Kaisers durch die Nachwelt. Museum bei der Kaiserpfalz, François-Lachenal-Platz 5, 55218 Ingelheim, Tel.: 06132-714701, Öffnungszeiten: Apr.-Okt. 10-17 Uhr, Nov.-März 10-16 Uhr, Montag außer an Feiertagen, und vom 23. Dez.-5.Jan. geschlossen. http://www.museum-ingelheim.de

10:00 Uhr Frühstückstreff
Dienstags und donnerstags ab 10 Uhr bieten wir Ihnen ein reichhaltiges und ausgewogenes Frühstücksbuffet für 6 €. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, weitere Infos erhalten Sie im Café Kunterbunt unter 06132 432529. Café Kunterbunt, Obere Gärtnerstr. 9, Ingelheim http://www.muetze-ingelheim.de
Bild

15:00 Uhr *Die FARM* hat geöffnet!
Das Gelände ist donnerstags von 15-18 Uhr geöffnet - auch in den Ferien! Die Kinder- und Jugendfarm ist eine Mischung aus Kinderbauernhof und Abenteuerspielplatz. Schulkinder ab der 1. Klasse haben die Möglichkeit den Farmalltag mitzugestalten - kleinere Kinder sind in Begleitung einer Aufsichtsperson ebenfalls herzlich willkommen. Qualifizierte MitarbeiterInnen stehen als Ansprechpartner zur Verfügung. *Die Farm* - Kinder- und Jugendfarm Ingelheim eV, Im Kühweg (Nähe Waldeckkreisel), Ingelheim, http://www.kijufa-ingelheim.de
Bild

09:00 Uhr Emotionen - vor und hinter der Kamera
Die Mitglieder der Fotogruppe im Mehrgenerationenhaus - FiM- stellen sich in ihrer nächsten Ausstellung dem großen Thema Emotionen. Emotionen fotografieren, geht das überhaupt? Emotionale Momente sind hier im Bild festgehalten oder sollen beim Betrachter Emotionen auslösen. Gezeigt werden Fotos von Menschen in den verschiedensten Lebenssituationen. Was die Fotogruppe gefunden und fotografiert hat, kann in den Räumen des Mehrgenerationenhauses betrachtet und beurteilt werden.Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten des MGH, Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr zu besichtigen. Weitere Informationen im MGH, Matthias-Grünewald-Str. 15, unter Tel. 06132 898040.
Bild
Freitag 
31. 10. 14
10:00 Uhr Sonderausstellungen zum Karlsjahr 2014
"DEM KAISER AUF DER SPUR - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim. Pfalzansichten - Prachtort - Personenkult". 3 Ausstellungen zum Karlsjahr 2014 in der Kaiserpfalz Ingelheim. Die Ausstellung "Pfalzansichten" befindet sich im Alten Rathaus Nieder-Ingelheim, die Ausstellungen "Prachtort" und "Personenkult" im Museum bei der Kaiserpfalz. Weitere Informationen: http://www.karlsjahr2014-ingelheim.de
Bild

10:00 Uhr Dem Kaiser auf der Spur - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim: Personenkult
Schon bald nach dem Tod Karls des Großen begannen sich um seine Person Legenden zu bilden. Zum Teil vollzog sich die Verehrung auf volkstümlicher Ebene, aber vor allem die nachfolgenden Herrscher nutzten seine Popularität, um ihre Macht zu stärken. Die Sonderausstellung zeigt anhand zahlreicher Darstellungen und Objekte aus unterschiedlichen Epochen die Rezeption des Kaisers durch die Nachwelt. Museum bei der Kaiserpfalz, François-Lachenal-Platz 5, 55218 Ingelheim, Tel.: 06132-714701, Öffnungszeiten: Apr.-Okt. 10-17 Uhr, Nov.-März 10-16 Uhr, Montag außer an Feiertagen, und vom 23. Dez.-5.Jan. geschlossen. http://www.museum-ingelheim.de

15:00 Uhr *Die FARM* hat geöffnet!
Das Gelände ist von 15-18 Uhr geöffnet. Die Kinder- und Jugendfarm ist eine Mischung aus Kinderbauernhof und Abenteuerspielplatz. Schulkinder ab der 1. Klasse haben die Möglichkeit den Farmalltag mitzugestalten - kleinere Kinder sind in Begleitung einer Aufsichtsperson ebenfalls herzlich willkommen. Qualifizierte MitarbeiterInnen stehen als Ansprechpartner zur Verfügung. *Die Farm* - Kinder- und Jugendfarm Ingelheim eV, Im Kühweg (Nähe Waldeckkreisel), Ingelheim, http://www.kijufa-ingelheim.de
Bild

09:00 Uhr Emotionen - vor und hinter der Kamera
Die Mitglieder der Fotogruppe im Mehrgenerationenhaus - FiM- stellen sich in ihrer nächsten Ausstellung dem großen Thema Emotionen. Emotionen fotografieren, geht das überhaupt? Emotionale Momente sind hier im Bild festgehalten oder sollen beim Betrachter Emotionen auslösen. Gezeigt werden Fotos von Menschen in den verschiedensten Lebenssituationen. Was die Fotogruppe gefunden und fotografiert hat, kann in den Räumen des Mehrgenerationenhauses betrachtet und beurteilt werden.Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten des MGH, Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr zu besichtigen. Weitere Informationen im MGH, Matthias-Grünewald-Str. 15, unter Tel. 06132 898040.
Bild

<<September

November>>


Powered by Veranstaltung 1.1 2005 Compi-tec