Sie sind hier: » Home > Kultur-Freizeit-Sport > Veranstaltungen

Weihnachtsmärkte Ingelheim

IHW Fusionswerkstatt

Straßensperrungen

Stadtmitte | Neuer Markt

Kunst in der Rathausgalerie

Fairtrade Kampagne Ingelheim

Ingelummer Kerz

Bürger-Echo

Foto: Stephanie  Hofschlaeger_pixelio.de

Fluglärm-Messstationen

Hotel/Ferienwohnung
Suchen und buchen

Stadtteilkonferenzen

Bebauungsplan Offenlage

Stellenangebote 

öffentl. Ausschreibungen 


Das Wetter in Ingelheim

Veranstaltungen im Monat Dezember 2014

[Termine veröffentlichen]  [Gewährleistung]

Hier können Sie die einzelnen Monate auswählen:
Jan | Feb | März | Apr | Mai | Juni | Juli | Aug | Sep | Okt | Nov | Dez

 

<<November Zwischen den Monaten blättern Januar 2015>>

Montag 
01. 12. 14
10:00 Uhr Beruflicher Wiedereinstieg, offenen Sprechstunde
Aufgrund der guten Resonanz im letzten Jahr bieten auch in 2014 die Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt Sandra Thomson von der Agentur für Arbeit Mainz und Alexandra Becker vom JobCenter Mainz-Bingen wieder eine offene Sprechstunde im Mehrgenerationenhaus an. Für alle, die gerne – nach Familien-oder Betreuungsphase - wieder ins Berufsleben einsteigen wollen, bisher aber noch keine konkreten Schritte unternommen haben, wird hier eine erste unverbindliche Anlaufstelle angeboten. Wege und Angebote, die bei der Planung und Vorbereitung helfen können, werden genannt. Die Sprechstunden finden in der Regel am ersten Montag des Monats statt von 10 bis 12 Uhr im Mehrgenerationenhaus, Matthias-Grünewald-Str. 15 statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Information bei Dorothee Dippold unter 06132 7876053 oder Sandra Thomson, 06131 248283.
Bild

9:00 Uhr "Menschen in Afghanistan" - Fotoausstellung
"Es gibt noch ein anderes Leben der Menschen in Afghanistan – neben dem Elend der politischen Wirren und den kriegerischen Auseinandersetzungen“ mit Bildern von Nasir Khan Mansoori und Lothar Röper. Die Ausstellung zeigt Menschen, die arbeiten, lachen, ihre Waren auf dem Markt anbieten, Menschen in einer eindrucksvollen Landschaft, Jung und Alt in ihrem Alltagsleben. Zwei Fotografen dokumentieren das Leben der Menschen in Afghanistan. Sie haben unabhängig voneinander Porträts, Alltagsszenen und Landschaften aufgenommen. Beiden gemein ist die Intention, Land und Leute hinter den Schlagzeilen der Medien zu zeigen. Am 5. 12. findet ab 18 Uhr eine Midissage mit Foto- und Filmvorträgen statt, zu der Migrations- und Integrationsbüro und Mehrgenerationenhaus alle Interessierten herzlich einladen. Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten des MGH, Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr zu besichtigen. Weitere Informationen im MGH, Matthias-Grünewald-Str. 15, unter Tel. 06132 898040.
Bild
Dienstag 
02. 12. 14
10:00 Uhr Sonderausstellungen zum Karlsjahr 2014
"DEM KAISER AUF DER SPUR - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim. Pfalzansichten - Prachtort - Personenkult". 3 Ausstellungen zum Karlsjahr 2014 in der Kaiserpfalz Ingelheim. Die Ausstellung "Pfalzansichten" befindet sich im Alten Rathaus Nieder-Ingelheim, die Ausstellungen "Prachtort" und "Personenkult" im Museum bei der Kaiserpfalz. Weitere Informationen: http://www.karlsjahr2014-ingelheim.de
Bild

10:00 Uhr Dem Kaiser auf der Spur - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim: Personenkult
Schon bald nach dem Tod Karls des Großen begannen sich um seine Person Legenden zu bilden. Zum Teil vollzog sich die Verehrung auf volkstümlicher Ebene, aber vor allem die nachfolgenden Herrscher nutzten seine Popularität, um ihre Macht zu stärken. Die Sonderausstellung zeigt anhand zahlreicher Darstellungen und Objekte aus unterschiedlichen Epochen die Rezeption des Kaisers durch die Nachwelt. Museum bei der Kaiserpfalz, François-Lachenal-Platz 5, 55218 Ingelheim, Tel.: 06132-714701, Öffnungszeiten:10-17 Uhr, Montag außer an Feiertagen, und vom 23. Dez.-5.Jan. geschlossen. http://www.museum-ingelheim.de

10:00 Uhr Frühstückstreff
Dienstags und donnerstags ab 10 Uhr bieten wir Ihnen ein reichhaltiges und ausgewogenes Frühstücksbuffet für 5 €. Zudem besteht die Möglichkeit sich kostenlos beraten zu lassen über alles, was mit dem Thema Baby und Kleinkind zu tun hat. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, weitere Infos erhalten Sie im Café Kunterbunt unter 06132 432529. Café Kunterbunt, Obere Gärtnerstr. 9, Ingelheim http://www.muetze-ingelheim.de
Bild

15:00 Uhr Kinderspiele aus aller Welt und Nikolausfeier
Kinder brauchen Platz und Zeit zum Spielen. Und Kinder spielen überall: in der Kinder-krippe in Malawi, in Moskauer Schulen, im Flüchtlingslager im Sudan, auf der Straße in Brasilien oder zu Hause in Deutschland. Manche Spiele scheinen weltweit verbreitet zu sein. Aber jede Kultur hat auch seine eigene Spiele und ein bestimmtes Verhältnis zum Spiel. Dieses WeltCafe lädt zu einer Entdeckungsreise der Spiel- und Bewegungskulturen rund um den Globus ein. Jeder der möchte kann sein eigenes Lieblingsspiel mitbringen und vorstellen. Als Abschluss besucht uns der Nikolaus. Wo: Mehrgenerationenhaus, Matthias-Grünewald-Str. 15, Ingelheim Eintritt: frei

19:00 Uhr Von langen Mauern und zierlichen Schmuckstücken - die spätkeltische "Großstadt" auf dem Donnersberg (Nordpfalz)
Veranstaltung des Historischen Vereins Ingelheim e.V. Die keltische Großsiedlung auf dem Donnersberg stellt mit 240 ha Innenfläche und 8,5 km Stadtmauern, die als Versturzwälle hervorragend erhalten sind, eine der größten spätkeltischen „vorstädtischen“ Anlagen nördlich der Alpen dar. Seit 2004 hat die Referentin eine Reihe von Sondagen und Ausgrabungen durchgeführt, die zum einen völlig neue Erkenntnisse zu Leben und Architekturschaffen der Kelten auf dem Donnersberg erbracht haben, zum andern konnten Angaben früherer Bearbeiter revidiert oder ergänzt werden. An Hand zahlreicher Funde können wichtige Einblicke in Berufe, Geldwesen und Handelsverbindungen der Donnersberger Kelten gewonnen werden. Vortrag von Frau Dr. A. Zeeb-Lanz, Speyer Ort: Fridtjof-Nansen-Haus, Großer Saal Die Veranstaltung ist kostenfrei, Gäste sind herzlich willkommen
Bild

9:00 Uhr "Menschen in Afghanistan" - Fotoausstellung
"Es gibt noch ein anderes Leben der Menschen in Afghanistan – neben dem Elend der politischen Wirren und den kriegerischen Auseinandersetzungen“ mit Bildern von Nasir Khan Mansoori und Lothar Röper. Die Ausstellung zeigt Menschen, die arbeiten, lachen, ihre Waren auf dem Markt anbieten, Menschen in einer eindrucksvollen Landschaft, Jung und Alt in ihrem Alltagsleben. Zwei Fotografen dokumentieren das Leben der Menschen in Afghanistan. Sie haben unabhängig voneinander Porträts, Alltagsszenen und Landschaften aufgenommen. Beiden gemein ist die Intention, Land und Leute hinter den Schlagzeilen der Medien zu zeigen. Am 5. 12. findet ab 18 Uhr eine Midissage mit Foto- und Filmvorträgen statt, zu der Migrations- und Integrationsbüro und Mehrgenerationenhaus alle Interessierten herzlich einladen. Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten des MGH, Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr zu besichtigen. Weitere Informationen im MGH, Matthias-Grünewald-Str. 15, unter Tel. 06132 898040.
Bild

14.30 Uhr Bürotag
VdK Bürotag von 14.30-17.00 Uhr im MGH Matthias-Grünewaldstr.15

19:00 Uhr Ingelheimer LandFrauen
Vortrag: Sicher Wohnen - Einbruchschutz mit dem Referenten Polizeihauptkommissar Heribert Weber vom Polizeipräsidium Mainz. Ort: Sport- und Gemeindehalle Jugenheim, Kosten: 2,00 Euro. Bitte bei Mechthild Ballmann zwecks Fahrgemeinschaft anmelden. Tel. 86026.

20:00 Uhr Chorprobe
Der gemischte Chor des Gesangvereins Germania lädt ein zum Mitsingen! Jeden Dienstag um 20 Uhr wird im Neuweg 24 in Ober-Ingelheim im vereinseigenen Proberaum gesungen. Beim anschließenden gemütlichen Beisammensein wird viel erzählt, gelacht und gefeiert. Die Frauen und Männer des Chores freuen sich auf Sie und Ihre Stimme! Kontakt: Monika Reble Tel. 0173-6641027 Weitere Infos unter http://www.gvgermaniaoberingelheim.de
Mittwoch 
03. 12. 14
10:00 Uhr Sonderausstellungen zum Karlsjahr 2014
"DEM KAISER AUF DER SPUR - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim. Pfalzansichten - Prachtort - Personenkult". 3 Ausstellungen zum Karlsjahr 2014 in der Kaiserpfalz Ingelheim. Die Ausstellung "Pfalzansichten" befindet sich im Alten Rathaus Nieder-Ingelheim, die Ausstellungen "Prachtort" und "Personenkult" im Museum bei der Kaiserpfalz. Weitere Informationen: http://www.karlsjahr2014-ingelheim.de
Bild

10:00 Uhr Dem Kaiser auf der Spur - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim: Personenkult
Schon bald nach dem Tod Karls des Großen begannen sich um seine Person Legenden zu bilden. Zum Teil vollzog sich die Verehrung auf volkstümlicher Ebene, aber vor allem die nachfolgenden Herrscher nutzten seine Popularität, um ihre Macht zu stärken. Die Sonderausstellung zeigt anhand zahlreicher Darstellungen und Objekte aus unterschiedlichen Epochen die Rezeption des Kaisers durch die Nachwelt. Museum bei der Kaiserpfalz, François-Lachenal-Platz 5, 55218 Ingelheim, Tel.: 06132-714701, Öffnungszeiten:10-17 Uhr, Montag außer an Feiertagen, und vom 23. Dez.-5.Jan. geschlossen. http://www.museum-ingelheim.de

15:00 Uhr Woll-Café
Stricken, spinnen, filzen... Wer lieber gemeinsam rund um das Thema Wolle aktiv ist, Tipps und Tricks mit anderen austauscht und dabei noch gerne Kaffee, Tee und Kuchen genießt, ist herzlich eingeladen dies mit uns jeden Mittwoch ab 15:00 Uhr gemeinsam zu tun. Ansprechpartnerin ist Maria Höpfner im Café Kunterbunt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, Infos erhalten Interessierte unter 06132 432529. Café Kunterbunt, Obere Gärtnerstr. 9, Ingelheim http://www.muetze-ingelheim.de
Bild

14:00 Uhr 20 min Fitnesstraining
Der Tennisclub Boehringer e.V. bietet eine 20-minütige Einweisung und Trainingseinheit auf dem Fitneßparcours an für alle Interessierten an: Wo: Gelände des TCB; Waldstraße 40 in 55218 Ingelheim
Bild

9:00 Uhr "Menschen in Afghanistan" - Fotoausstellung
"Es gibt noch ein anderes Leben der Menschen in Afghanistan – neben dem Elend der politischen Wirren und den kriegerischen Auseinandersetzungen“ mit Bildern von Nasir Khan Mansoori und Lothar Röper. Die Ausstellung zeigt Menschen, die arbeiten, lachen, ihre Waren auf dem Markt anbieten, Menschen in einer eindrucksvollen Landschaft, Jung und Alt in ihrem Alltagsleben. Zwei Fotografen dokumentieren das Leben der Menschen in Afghanistan. Sie haben unabhängig voneinander Porträts, Alltagsszenen und Landschaften aufgenommen. Beiden gemein ist die Intention, Land und Leute hinter den Schlagzeilen der Medien zu zeigen. Am 5. 12. findet ab 18 Uhr eine Midissage mit Foto- und Filmvorträgen statt, zu der Migrations- und Integrationsbüro und Mehrgenerationenhaus alle Interessierten herzlich einladen. Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten des MGH, Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr zu besichtigen. Weitere Informationen im MGH, Matthias-Grünewald-Str. 15, unter Tel. 06132 898040.
Bild

17:00 Uhr Abzocke und Betrug, Glauben ist gut - Wissen ist besser!
Ist das Gespräch mit der netten Dame am Telefon wirklich ein Vertrag mit einer Lottospielgemeinschaft? Was verbirgt sich im ZIP-Anhang der E-Mail von „Felix Müller“? Muss die Inkasso-Forderung wirklich bezahlt werden? Abzocker werden nicht müde, Verbraucherinnen und Verbraucher mit immer neuen Maschen und Tricks zu täuschen und ihnen das Geld aus der Tasche zu ziehen. Dabei werden sie immer dreister, geben sich sogar als Anwälte, Notare oder Staatsanwälte aus und verleihen ihren unberechtigten Forderungen damit gehörigen Nachdruck. Die Verbraucherzentrale Rheinland Pfalz bietet auch in diesem Jahr Vorträge an, mit denen sie über aktuelle Abzocktricks informiert und über die Rechtslage aufklärt. Die Veranstaltung ist kostenfrei und findet im Mehrgenerationenhaus, Matthias-Grünewald-Str. 15 statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung zeigt die Theatergruppe des MGH Sketche zu diesen Themen. Weitere Infos im MGH unter Tel. 06132 898040.
Bild
Donnerstag 
04. 12. 14
10:00 Uhr Sonderausstellungen zum Karlsjahr 2014
"DEM KAISER AUF DER SPUR - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim. Pfalzansichten - Prachtort - Personenkult". 3 Ausstellungen zum Karlsjahr 2014 in der Kaiserpfalz Ingelheim. Die Ausstellung "Pfalzansichten" befindet sich im Alten Rathaus Nieder-Ingelheim, die Ausstellungen "Prachtort" und "Personenkult" im Museum bei der Kaiserpfalz. Weitere Informationen: http://www.karlsjahr2014-ingelheim.de
Bild

10:00 Uhr Dem Kaiser auf der Spur - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim: Personenkult
Schon bald nach dem Tod Karls des Großen begannen sich um seine Person Legenden zu bilden. Zum Teil vollzog sich die Verehrung auf volkstümlicher Ebene, aber vor allem die nachfolgenden Herrscher nutzten seine Popularität, um ihre Macht zu stärken. Die Sonderausstellung zeigt anhand zahlreicher Darstellungen und Objekte aus unterschiedlichen Epochen die Rezeption des Kaisers durch die Nachwelt. Museum bei der Kaiserpfalz, François-Lachenal-Platz 5, 55218 Ingelheim, Tel.: 06132-714701, Öffnungszeiten:10-17 Uhr, Montag außer an Feiertagen, und vom 23. Dez.-5.Jan. geschlossen. http://www.museum-ingelheim.de

10:00 Uhr Frühstückstreff
Dienstags und donnerstags ab 10 Uhr bieten wir Ihnen ein reichhaltiges und ausgewogenes Frühstücksbuffet für 5 €. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, weitere Infos erhalten Sie im Café Kunterbunt unter 06132 432529. Café Kunterbunt, Obere Gärtnerstr. 9, Ingelheim http://www.muetze-ingelheim.de
Bild

10:00 Uhr Babybauchtreff
Im Rahmen des Donnerstags-Frühstücks im Café Kunterbunt, Obere Gärtnerstr. 9, Ingelheim möchte ich mit Euch verschiedene kreative Ideen umsetzen z.B. den Bauch bemalen, einen Gipsabdruck des Bauches machen, eine Geburtskerze oder -karte gestalten, Keramik bemalen und und und... Bei dem 14-tägigen Treff habt Ihr in entspannter Atmosphäre die Möglichkeit Eurer Kreativität freien Lauf zu lassen. In einer netten „Kugelrunde“ macht das Kreativ „sein“ noch viel mehr Spaß und jeder kann seine Ideen einbringen, ob geübt oder Anfänger! Zeitgleich könnt Ihr Euch austauschen und Kontakte zu anderen werdenden Müttern knüpfen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, der Treff ist kostenlos. Die anteiligen Materialkosten fallen nach Verbrauch an (max. 10 €). Ansprechpartnerin ist Nicole Wohlgemuth, Doula Mainz-Bingen (Telefon 0176 98285981) http://www.muetze-ingelheim.de
Bild

16:00 Uhr Ritter Rost: Musikalische Lesung für Kinder mit Patricia Prawit
60 spannende Minuten mit Ritter Rost und seinen Freunden, dem Drachen Koks und dem Burgfräulein Bö: Patricia Prawit, die in allen Ritter-Rost-Folgen dem Burgfräulein ihre Stimme leiht, kommt mit einem spannenden Buch zu Besuch! Patricia Prawit schlüpft stimmlich und mimisch in all die unterschiedlichen Charaktere, ist mal keifende Tante, mal scheppernder Ritter, krächzender Drache oder schauriges Gespenst. Und natürlich gibt es jede Menge Musik, denn nicht umsonst nennen sich die "Ritter Rost"-Bücher "Musicals für Kinder". Es darf mitgesungen und -geklatscht werden, es gibt viel zu lachen und einen Ohrwurm nimmt man garantiert mit nach Hause. Die Kursgebühr beträgt fünf Euro. Eine schriftliche bzw. Online-Anmeldung auf http://www.wbz-ingelheim.de/jugendbildungswerk ist erforderlich. Weitere Informationen erhalten Sie in der JBW-Geschäftsstelle, (06132) 79003-10. Ort: WBZ, Wilhelm-Leuschner-Straße 61, 55218 Ingelheim.
Bild

12:15 Uhr Beratungsangebot für den Wiedereinstieg als Gründerin
"Neue Wege für 1000 Frauen". E.U.L.E. e.V. bietet in der Zeit von 12:15 bis 14:45 Uhr eine offene Sprechstunde für Existenzgründerinnen und Gründungsinteressierte im Mehrgenerationenhaus, Matthias-Grünewald-Str. 15, an. Das Angebot richtet sich an Frauen, die den beruflichen Wiedereinstieg nach Kindererziehung, Krankheit oder Arbeitslosigkeit anstreben. Die Beraterinnen von E.U.L.E. e.V. helfen Ihnen bei der Orientierung, zeigen Perspektiven, Möglichkeiten zur Qualifizierung und geeignete Förderprogramme. In Kooperation mit Social Business Women e.V. werden tragfähige Geschäftsideen von Frauen auch direkt durch Mikrokredite unterstützt und in den ersten Geschäftsjahren betreut. Weiter Informationen bei E.U.L.E.e.V., Nicole Hölzel, Tel. 06130 919441, E-Mail: kontakt@comcats.de
Bild

12.30 Uhr Geschichte am Mittag: Windeln, Kleider, Lendentuch-
Heiltumsfahrten nach Aachen. Die Heiligtumsfahrt, auch Ungarische Wallfahrt, zog seit dem Mittelalter viele Pilger nach Aachen. Sie war die größte Wallfahrt im deutschen Sprachraum, in Europa nur übertroffen von jenen nach Rom und Santiago de Compostela, und findet auch heute noch alle sieben Jahre statt. Die Pilger stammten vorwiegend aus dem Königreich Ungarn sowie aus dem Osten des Heiligen Römischen Reiches. Auf ihrem Weg nach Aachen zogen sie auch durch unsere Region und machten hier Rast. Kurzvortrag: Dr. Cornelia Schneider, Kuratorin Gutenberg-Museum-Mainz. Eintritt: 4,00 € (inkl. 1 Tasse Kaffee und 1 Aachener Printe).http://WWW.museum-ingelheim.de

9:00 Uhr "Menschen in Afghanistan" - Fotoausstellung
"Es gibt noch ein anderes Leben der Menschen in Afghanistan – neben dem Elend der politischen Wirren und den kriegerischen Auseinandersetzungen“ mit Bildern von Nasir Khan Mansoori und Lothar Röper. Die Ausstellung zeigt Menschen, die arbeiten, lachen, ihre Waren auf dem Markt anbieten, Menschen in einer eindrucksvollen Landschaft, Jung und Alt in ihrem Alltagsleben. Zwei Fotografen dokumentieren das Leben der Menschen in Afghanistan. Sie haben unabhängig voneinander Porträts, Alltagsszenen und Landschaften aufgenommen. Beiden gemein ist die Intention, Land und Leute hinter den Schlagzeilen der Medien zu zeigen. Am 5. 12. findet ab 18 Uhr eine Midissage mit Foto- und Filmvorträgen statt, zu der Migrations- und Integrationsbüro und Mehrgenerationenhaus alle Interessierten herzlich einladen. Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten des MGH, Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr zu besichtigen. Weitere Informationen im MGH, Matthias-Grünewald-Str. 15, unter Tel. 06132 898040.
Bild
Freitag 
05. 12. 14
14.00 Uhr Ingelheimer Weihnachtsmarkt Alte Markthalle Binger Str. 9-11
Besuchen Sie das himmliche Original in der Alten Markthalle. Seit mehr als 35 Jahren gibt es diesen Markt in der Alten Markthalle. Eigentlich würde der Name Geschenkemarkt doch viel besser passen, präsentieren doch zahlreiche Künstler und Bastler zum einen, als auch Ingelheimer Kleinbetriebe und Winzer zum anderen unzählig viele Angebote, um Ihnen die Suche nach Weihnachtsgeschenken zu erleichtern. Obst, Imkereiprodukte, Tee, Gebäck, Stollen, Essig, Käse und Marmeladen, Schmuck, Patchwork, Bücher, Seifen, Floristik, Kerzen, Porzellan, Grußkarten. Arbeiten aus Wachs, Wolle, Ton und Holz. Ebenso Lederwaren und Artikel zum Backen und Kochen sind da zu finden. Am 2. Advent wird auch der Nikolaus die Kinder beschenken. Wie immer ist auch die Ingelheimer Partnerstadt Autun vertreten. Für das leibliche Wohl ist in und vor der Halle gesorgt. Über Ihren Besuch freuen sich die Aussteller, die Ingelheimer Weihnachtsmarkt GbR und die Stadt Ingelheim. Öffnungszeiten FR ab 14 Uhr SA+SO ab 11 Uhr

10:00 Uhr Sonderausstellungen zum Karlsjahr 2014
"DEM KAISER AUF DER SPUR - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim. Pfalzansichten - Prachtort - Personenkult". 3 Ausstellungen zum Karlsjahr 2014 in der Kaiserpfalz Ingelheim. Die Ausstellung "Pfalzansichten" befindet sich im Alten Rathaus Nieder-Ingelheim, die Ausstellungen "Prachtort" und "Personenkult" im Museum bei der Kaiserpfalz. Weitere Informationen: http://www.karlsjahr2014-ingelheim.de
Bild

10:00 Uhr Dem Kaiser auf der Spur - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim: Personenkult
Schon bald nach dem Tod Karls des Großen begannen sich um seine Person Legenden zu bilden. Zum Teil vollzog sich die Verehrung auf volkstümlicher Ebene, aber vor allem die nachfolgenden Herrscher nutzten seine Popularität, um ihre Macht zu stärken. Die Sonderausstellung zeigt anhand zahlreicher Darstellungen und Objekte aus unterschiedlichen Epochen die Rezeption des Kaisers durch die Nachwelt. Museum bei der Kaiserpfalz, François-Lachenal-Platz 5, 55218 Ingelheim, Tel.: 06132-714701, Öffnungszeiten:10-17 Uhr, Montag außer an Feiertagen, und vom 23. Dez.-5.Jan. geschlossen. http://www.museum-ingelheim.de

19.30 Uhr Orgel-Weihnachtskonzert
Saalkirche Ingelheim. Skinner-, Dreymann-Orgel und Duysen-Flügel: Iris und Carsten Lenz. In diesem Jahr erklingen alle Tasteninstrumente der Saalkirche im Weihnachtskonzert einzeln und auch gemeinsam. Besonders die äußerst reizvolle Kombination Klavier und Orgel wird mit Kompositionen zu hören sein, die bekannte Weihnachtslieder verarbeiten. Weiterhin sind zu hören von R. Eilenberg: Petersburger Schlittenfahrt, N. Ogden: Mr. Mozart takes a Sleigh Ride. Konzert mit Video-Übertragung der Orgel-Spielanlage auf eine große Leinwand. Eintritt frei (Kollekte für Skinner-Orgel erbeten). Dauer: ca. 1 Stunde. Im Anschluss: Skinner- Orgel-Wein. Infos und Platzreservierung: http://www.lenz-musik.de
Bild

9:00 Uhr "Menschen in Afghanistan" - Fotoausstellung
"Es gibt noch ein anderes Leben der Menschen in Afghanistan – neben dem Elend der politischen Wirren und den kriegerischen Auseinandersetzungen“ mit Bildern von Nasir Khan Mansoori und Lothar Röper. Die Ausstellung zeigt Menschen, die arbeiten, lachen, ihre Waren auf dem Markt anbieten, Menschen in einer eindrucksvollen Landschaft, Jung und Alt in ihrem Alltagsleben. Zwei Fotografen dokumentieren das Leben der Menschen in Afghanistan. Sie haben unabhängig voneinander Porträts, Alltagsszenen und Landschaften aufgenommen. Beiden gemein ist die Intention, Land und Leute hinter den Schlagzeilen der Medien zu zeigen. Am 5. 12. findet ab 18 Uhr eine Midissage mit Foto- und Filmvorträgen statt, zu der Migrations- und Integrationsbüro und Mehrgenerationenhaus alle Interessierten herzlich einladen. Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten des MGH, Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr zu besichtigen. Weitere Informationen im MGH, Matthias-Grünewald-Str. 15, unter Tel. 06132 898040.
Bild

17:00 Uhr Ingelheimer Weihnachtsmarkt an der Burgkirche
Der Weihnachtsmarkt besitzt ein einmaliges Ambiente inmitten der Wehrmauern an der Burgkirche im Stadtteil Ober-Ingelheim. Ausgewähltes Kunsthandwerk aus der Region, Glühwein ausschließlich aus Ingelheimer Rot- und Weißweinen sowie ein ausgewogenes gastronomisches Angebot sorgen in vorwiegend mit natürlichen Materialien dekorierten Ständen für eine anheimelnde Atmosphäre. Ein nostalgisches Kinderkarussell, der Weihnachtsbaumverkauf aus dem Ingelheimer Stadtwald, die Adventscafés der Burgkirchengemeinde und der Turn- und Sportgemeinde 1848 Ober-Ingelheim, Laternen-Führungen über die Wehrmauern im Lichterglanz sowie zahlreiche musikalische Darbietungen von Schulen, Vereinen und Musikgruppen auf der von Kindergärten dekorierten Freilichtbühne und in der Burgkirche tragen zu einem stimmungsvollen Markt bei, der in der Region seinesgleichen sucht. Weitere Infos erhalten Sie unter http://www.weihnachtsmarkt-an-der-burgkirche.de
Bild

Kunst in der Rathausgalerie
Jahresausstellung des Ingelheimer Malkreises; Neues Rathaus Ingelheim. Dauer: 05.12.-30.12.2014. Öffnungszeiten: Mo-Mi: 8.30-12.30 Uhr, Do: 13.00-18.00 Uhr, Fr: 8.30-12.00 Uhr. Veranstalter: Amt für Kultur und Touristik der Stadt Ingelheim am Rhein
Bild
Samstag 
06. 12. 14
11.00 Uhr Ingelheimer Weihnachtsmarkt Alte Markthalle Binger Str. 9-11
Besuchen Sie das himmliche Original in der Alten Markthalle. Seit mehr als 35 Jahren gibt es diesen Markt in der Alten Markthalle. Eigentlich würde der Name Geschenkemarkt doch viel besser passen, präsentieren doch zahlreiche Künstler und Bastler zum einen, als auch Ingelheimer Kleinbetriebe und Winzer zum anderen unzählig viele Angebote, um Ihnen die Suche nach Weihnachtsgeschenken zu erleichtern. Obst, Imkereiprodukte, Tee, Gebäck, Stollen, Essig, Käse und Marmeladen, Schmuck, Patchwork, Bücher, Seifen, Floristik, Kerzen, Porzellan, Grußkarten. Arbeiten aus Wachs, Wolle, Ton und Holz. Ebenso Lederwaren und Artikel zum Backen und Kochen sind da zu finden. Am 2. Advent wird auch der Nikolaus die Kinder beschenken. Wie immer ist auch die Ingelheimer Partnerstadt Autun vertreten. Für das leibliche Wohl ist in und vor der Halle gesorgt. Über Ihren Besuch freuen sich die Aussteller, die Ingelheimer Weihnachtsmarkt GbR und die Stadt Ingelheim. Öffnungszeiten FR ab 14 Uhr SA+SO ab 11 Uhr

10:00 Uhr Sonderausstellungen zum Karlsjahr 2014
"DEM KAISER AUF DER SPUR - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim. Pfalzansichten - Prachtort - Personenkult". 3 Ausstellungen zum Karlsjahr 2014 in der Kaiserpfalz Ingelheim. Die Ausstellung "Pfalzansichten" befindet sich im Alten Rathaus Nieder-Ingelheim, die Ausstellungen "Prachtort" und "Personenkult" im Museum bei der Kaiserpfalz. Weitere Informationen: http://www.karlsjahr2014-ingelheim.de
Bild

10:00 Uhr Dem Kaiser auf der Spur - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim: Personenkult
Schon bald nach dem Tod Karls des Großen begannen sich um seine Person Legenden zu bilden. Zum Teil vollzog sich die Verehrung auf volkstümlicher Ebene, aber vor allem die nachfolgenden Herrscher nutzten seine Popularität, um ihre Macht zu stärken. Die Sonderausstellung zeigt anhand zahlreicher Darstellungen und Objekte aus unterschiedlichen Epochen die Rezeption des Kaisers durch die Nachwelt. Museum bei der Kaiserpfalz, François-Lachenal-Platz 5, 55218 Ingelheim, Tel.: 06132-714701, Öffnungszeiten:10-17 Uhr, Montag außer an Feiertagen, und vom 23. Dez.-5.Jan. geschlossen. http://www.museum-ingelheim.de

16 Uhr 30 Minuten weihnachtliche Orgelmusik zum Advents-Cafe
Saalkirche Ingelheim. Orgel: Iris und Carsten Lenz, Texte: Pfarrerin Anne Waßmann-Böhm. Eintritt frei (Kollekte erbeten). http://www.lenz-musik.de Von 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr ist Advents-Cafe im Anbau der Saalkirche.
Bild

18 Uhr Adventskonzert des Schubert-Quartetts 1924 Ingelheim e.V.
Zum Abschluss seines Jubiläumsjahres veranstaltet der renommierte Männerchor in der Nieder-Ingelheimer St.-Remigius-Kirche ein Adventskonzert, zu dem das Schubert-Quartett Gäste aus Belarus(Weißrussland) eingeladen hat. Das Ensemble "Ornament", bestehend aus sechs jungen stimmgewaltigen und hochmusikalischen Männern, wird Gesänge aus seiner Heimat zu Gehör bringen, die unter anderem auch in der Tradition der orthodoxen russischen Kirchenmusik vom 14. bis zum 20.Jahrhundert verankert sind, und immer wieder die Anhänger solcher Gesangskultur in ihren Bann ziehen.Das Schubert-Quartett strebt an diesem Abend an, das Sextett in den Mittelpunkt dieses musikalischen Ereignisses zu stellen, sodass für Gäste und ihre Gastgeber dieses Konzert unvergesslich bleiben soll.Eintritt wird an diesem Abend nicht erhoben,gleichwohl bittet das Schubert-Quartett um Spenden, die dem einmaligen Musikereignis entsprechen, und mit denen das Ensemble unter anderem die Behandlung krebskranker Kinder in seiner Heimat unterstützen möchte.Platzreservierungen können nicht vorgenommen werden,allerdings wird die Kirche um 17.30 Uhr für die Zuhörer geöffnet.
Bild

15:00 Uhr Ingelheimer Weihnachtsmarkt an der Burgkirche
Der Weihnachtsmarkt besitzt ein einmaliges Ambiente inmitten der Wehrmauern an der Burgkirche im Stadtteil Ober-Ingelheim. Ausgewähltes Kunsthandwerk aus der Region, Glühwein ausschließlich aus Ingelheimer Rot- und Weißweinen sowie ein ausgewogenes gastronomisches Angebot sorgen in vorwiegend mit natürlichen Materialien dekorierten Ständen für eine anheimelnde Atmosphäre. Ein nostalgisches Kinderkarussell, der Weihnachtsbaumverkauf aus dem Ingelheimer Stadtwald, die Adventscafés der Burgkirchengemeinde und der Turn- und Sportgemeinde 1848 Ober-Ingelheim, Laternen-Führungen über die Wehrmauern im Lichterglanz sowie zahlreiche musikalische Darbietungen von Schulen, Vereinen und Musikgruppen auf der von Kindergärten dekorierten Freilichtbühne und in der Burgkirche tragen zu einem stimmungsvollen Markt bei, der in der Region seinesgleichen sucht. Weitere Infos erhalten Sie unter http://www.weihnachtsmarkt-an-der-burgkirche.de
Bild

21.00 Uhr 1. Nikolausrock im Yellow
Zum ersten Mal kann der Nikolausabend in Ingelheim auf besonders rockige Art gefeiert werden: Das Jugend- und Kulturzentrum Yellow bietet "Live on Stage" drei überregional bekannte Rockbands, die ihre Musikshow auf die Bühne bringen. "Frozen Brains", "Shit Shakers" und "Dan Tanner" präsentieren Rock, Rock´n Roll-abilly-Ska-Jazz und Rock´n Roll vom Feinsten, Tanz- und Feierstimmung sind garantiert!Los geht es um 21 Uhr, Einlass ist um 20 Uhr. Eintrittskarten gibt es für 10,- Euro im Vorverkauf in der Tourist- Info im Rathaus und im Jugend- und Kulturzentrum Yellow. An der Abendkasse kosten die Tickets 12,- Euro. Weitere Infos geben die Mitarbeiter des Yellow gern unter Tel.06132/ 782 428, -426 oder -410.
Bild
Sonntag 
07. 12. 14
11.00 Uhr Ingelheimer Weihnachtsmarkt Alte Markthalle Binger Str. 9-11
Besuchen Sie das himmliche Original in der Alten Markthalle. Seit mehr als 35 Jahren gibt es diesen Markt in der Alten Markthalle. Eigentlich würde der Name Geschenkemarkt doch viel besser passen, präsentieren doch zahlreiche Künstler und Bastler zum einen, als auch Ingelheimer Kleinbetriebe und Winzer zum anderen unzählig viele Angebote, um Ihnen die Suche nach Weihnachtsgeschenken zu erleichtern. Obst, Imkereiprodukte, Tee, Gebäck, Stollen, Essig, Käse und Marmeladen, Schmuck, Patchwork, Bücher, Seifen, Floristik, Kerzen, Porzellan, Grußkarten. Arbeiten aus Wachs, Wolle, Ton und Holz. Ebenso Lederwaren und Artikel zum Backen und Kochen sind da zu finden. Am 2. Advent wird auch der Nikolaus die Kinder beschenken. Wie immer ist auch die Ingelheimer Partnerstadt Autun vertreten. Für das leibliche Wohl ist in und vor der Halle gesorgt. Über Ihren Besuch freuen sich die Aussteller, die Ingelheimer Weihnachtsmarkt GbR und die Stadt Ingelheim. Öffnungszeiten FR ab 14 Uhr SA+SO ab 11 Uhr

10:00 Uhr Sonderausstellungen zum Karlsjahr 2014
"DEM KAISER AUF DER SPUR - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim. Pfalzansichten - Prachtort - Personenkult". 3 Ausstellungen zum Karlsjahr 2014 in der Kaiserpfalz Ingelheim. Die Ausstellung "Pfalzansichten" befindet sich im Alten Rathaus Nieder-Ingelheim, die Ausstellungen "Prachtort" und "Personenkult" im Museum bei der Kaiserpfalz. Weitere Informationen: http://www.karlsjahr2014-ingelheim.de
Bild

10:00 Uhr Dem Kaiser auf der Spur - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim: Personenkult
Schon bald nach dem Tod Karls des Großen begannen sich um seine Person Legenden zu bilden. Zum Teil vollzog sich die Verehrung auf volkstümlicher Ebene, aber vor allem die nachfolgenden Herrscher nutzten seine Popularität, um ihre Macht zu stärken. Die Sonderausstellung zeigt anhand zahlreicher Darstellungen und Objekte aus unterschiedlichen Epochen die Rezeption des Kaisers durch die Nachwelt. Museum bei der Kaiserpfalz, François-Lachenal-Platz 5, 55218 Ingelheim, Tel.: 06132-714701, Öffnungszeiten:10-17 Uhr, Montag außer an Feiertagen, und vom 23. Dez.-5.Jan. geschlossen. http://www.museum-ingelheim.de

17.00 Uhr "Alle Jahre wieder" Festliches Adventskonzert mit Marshall & Alexander
Burgkirche Ingelheim; Veranstalter: Amt für Kultur und Touristik der Stadt Ingelheim am Rhein; AUSVERKAUFT!
Bild

19:00 Uhr Bernadette Heim liest aus "Und täglich grüßt der Weihnachtsmann"
„Am 7. um 7. Der Leinpfad Verlag im Kloster Engelthal“ Wasems Kloster Engelthal, Edelgasse 15, 55218 Ingelheim Eintritt 5 € (Abendkasse) Reservierung: 06132/8369, info@leinpfadverlag.de

17.00 Uhr Adventsmusik
"Wieder willst du Wohnung nehmen" Unter diesem Leitgedanken singt die Singgemeinschaft der Gustav-Adolf-Kirchengemeinde Lieder zum Advent. Solistin des Abends ist Aki Schumacher, eine bei "Jugend musiziert" mehrfach preisgekröhnte junge Ingelheimer Geigerin. Ein Streicherensemble, Andacht und Gemeindegesang ergänzen das Konzert. Musikalische Leitung: Marianne Schaeffer Ort: Gustav-Adolf-Kirche in Ingelheim-Frei-Weinheim Eintritt: frei, um eine Spende wird gebeten

14:00 Uhr Öffentliche Führung durch die Karls-Ausstellung „Prachtort“
Am Sonntag, 7. Dezember findet um 14 Uhr eine öffentliche Führung durch die Ausstellung „Prachtort“ zum Karlsjahr 2014 im Museum bei der Kaiserpfalz statt. Die 90-minütige Führung beinhaltet auch einen Rundgang durch das Außengelände der Kaiserpfalz Ingelheim. Der Eintritt beträgt 6 Euro pro Person, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre sind frei. Treffpunkt und Ticketkauf ist im Museum bei der Kaiserpfalz, François-Lachenal-Platz 5, 55218 Ingelheim. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Info und Ticketreservierung: Telefon 06132 / 71 47 01, info-museum@ingelheim.de, http://www.karlsjahr2014-ingelheim.de.
Bild

15:00 Uhr Ingelheimer Weihnachtsmarkt an der Burgkirche
Der Weihnachtsmarkt besitzt ein einmaliges Ambiente inmitten der Wehrmauern an der Burgkirche im Stadtteil Ober-Ingelheim. Ausgewähltes Kunsthandwerk aus der Region, Glühwein ausschließlich aus Ingelheimer Rot- und Weißweinen sowie ein ausgewogenes gastronomisches Angebot sorgen in vorwiegend mit natürlichen Materialien dekorierten Ständen für eine anheimelnde Atmosphäre. Ein nostalgisches Kinderkarussell, der Weihnachtsbaumverkauf aus dem Ingelheimer Stadtwald, die Adventscafés der Burgkirchengemeinde und der Turn- und Sportgemeinde 1848 Ober-Ingelheim, Laternen-Führungen über die Wehrmauern im Lichterglanz sowie zahlreiche musikalische Darbietungen von Schulen, Vereinen und Musikgruppen auf der von Kindergärten dekorierten Freilichtbühne und in der Burgkirche tragen zu einem stimmungsvollen Markt bei, der in der Region seinesgleichen sucht. Weitere Infos erhalten Sie unter http://www.weihnachtsmarkt-an-der-burgkirche.de
Bild

Kunst in der Rathausgalerie
Jahresausstellung des Ingelheimer Malkreises; Neues Rathaus Ingelheim. Dauer: 05.12.-30.12.2014. Öffnungszeiten: Mo-Mi: 8.30-12.30 Uhr, Do: 13.00-18.00 Uhr, Fr: 8.30-12.00 Uhr. Veranstalter: Amt für Kultur und Touristik der Stadt Ingelheim am Rhein
Montag 
08. 12. 14
9:00 Uhr "Menschen in Afghanistan" - Fotoausstellung
"Es gibt noch ein anderes Leben der Menschen in Afghanistan – neben dem Elend der politischen Wirren und den kriegerischen Auseinandersetzungen“ mit Bildern von Nasir Khan Mansoori und Lothar Röper. Die Ausstellung zeigt Menschen, die arbeiten, lachen, ihre Waren auf dem Markt anbieten, Menschen in einer eindrucksvollen Landschaft, Jung und Alt in ihrem Alltagsleben. Zwei Fotografen dokumentieren das Leben der Menschen in Afghanistan. Sie haben unabhängig voneinander Porträts, Alltagsszenen und Landschaften aufgenommen. Beiden gemein ist die Intention, Land und Leute hinter den Schlagzeilen der Medien zu zeigen. Am 5. 12. findet ab 18 Uhr eine Midissage mit Foto- und Filmvorträgen statt, zu der Migrations- und Integrationsbüro und Mehrgenerationenhaus alle Interessierten herzlich einladen. Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten des MGH, Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr zu besichtigen. Weitere Informationen im MGH, Matthias-Grünewald-Str. 15, unter Tel. 06132 898040.
Bild

19.30 Uhr Lebensträume kennen kein Alter - Neue Ideen für das Zusammenleben in der Zukunft
Die Autorin und Publizistin Dorette Deutsch liest aus ihren Büchern "Lebensträume kennen kein Alter" und "Schöne Aussichten fürs Alter" und diskutiert anschließend mit dem Publikum. Sie thematisiert die Suche nach neuen, finanzierbaren Lebensformen im Alter, die längst zur Chance für ein neues soziales Miteinander von Jung und Alt geworden ist. Welche Folge wird der größere Anteil älterer Menschen für unsere Gesellschaft haben? Wie und wo werden Jung und Alt in Zukunft tatsächlich leben? Kann es, ausgelöst durch den demographischen Wandel, ein neues Zusammenleben der Generationen geben, das sogar alte Familienverbände ersetzt? In ihren Büchern gibt Dorette Deutsch Antworten auf einige der drängendsten Fragen unserer Zeit Moderation: Dr. Florian Pfeil, Leiter WBZ Ort: WBZ Ingelheim, Wilhelm-Leuschner-Straße 61.

13.30 Uhr Sprechtag in sozialen Angelegenheiten
VdK Sprechtag in sozialen Angelegenheiten von 13.30-16.00 Uhr im MGH Matthias-Grünewaldstr.15

Kunst in der Rathausgalerie
Jahresausstellung des Ingelheimer Malkreises; Neues Rathaus Ingelheim. Dauer: 05.12.-30.12.2014. Öffnungszeiten: Mo-Mi: 8.30-12.30 Uhr, Do: 13.00-18.00 Uhr, Fr: 8.30-12.00 Uhr. Veranstalter: Amt für Kultur und Touristik der Stadt Ingelheim am Rhein
Bild

17:30 Uhr Komm mach mit - Schnupperprobe
Ihr findet Musik toll? Ihr habt Lust ein Instrument zu erlernen? Ihr möchtet auch im Orchester spielen? Dann seid dabei, wenn Anfang 2015 die neue Ausbildungswelle für Kinder ab der 2. Klasse startet. Im Instrumentalunterricht erlernt ihr ein Blasinstrument oder Schlagwerk und spielt von Anfang an gemeinsam mit anderen Kindern im Orchester. Die Orchesterproben finden montags im Bürgerhaus Groß-Winternheim statt. Reinschnuppern und Instrumente ausprobieren ist jederzeit möglich. Wer schon ein Instrument spielt, der ist eingeladen in einem der beiden Jugendorchester einzusteigen. Weitere 50 junge Musikerinnen und Musiker freuen sich auf euch! Der Ingelheimer Verein CMIKB e.V. bietet eine anerkannte musikalische Jugendarbeit, die sich in der Rheinhessischen Bläserphilharmonie, einem der besten Sinf. Blasorchestern Deutschlands, fortsetzt. Informiert euch jetzt unter http://www.CMIKB.de / http://www.Rheinhessische-Blaeserphilharmonie.de oder ubei A.&D. Klocker 06130/946642, Annegret-Klocker@cmikb.de.
Dienstag 
09. 12. 14
10:00 Uhr Sonderausstellungen zum Karlsjahr 2014
"DEM KAISER AUF DER SPUR - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim. Pfalzansichten - Prachtort - Personenkult". 3 Ausstellungen zum Karlsjahr 2014 in der Kaiserpfalz Ingelheim. Die Ausstellung "Pfalzansichten" befindet sich im Alten Rathaus Nieder-Ingelheim, die Ausstellungen "Prachtort" und "Personenkult" im Museum bei der Kaiserpfalz. Weitere Informationen: http://www.karlsjahr2014-ingelheim.de
Bild

10:00 Uhr Dem Kaiser auf der Spur - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim: Personenkult
Schon bald nach dem Tod Karls des Großen begannen sich um seine Person Legenden zu bilden. Zum Teil vollzog sich die Verehrung auf volkstümlicher Ebene, aber vor allem die nachfolgenden Herrscher nutzten seine Popularität, um ihre Macht zu stärken. Die Sonderausstellung zeigt anhand zahlreicher Darstellungen und Objekte aus unterschiedlichen Epochen die Rezeption des Kaisers durch die Nachwelt. Museum bei der Kaiserpfalz, François-Lachenal-Platz 5, 55218 Ingelheim, Tel.: 06132-714701, Öffnungszeiten:10-17 Uhr, Montag außer an Feiertagen, und vom 23. Dez.-5.Jan. geschlossen. http://www.museum-ingelheim.de

10:00 Uhr Frühstückstreff
Dienstags und donnerstags ab 10 Uhr bieten wir Ihnen ein reichhaltiges und ausgewogenes Frühstücksbuffet für 5 €. Zudem besteht die Möglichkeit sich kostenlos beraten zu lassen über alles, was mit dem Thema Baby und Kleinkind zu tun hat. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, weitere Infos erhalten Sie im Café Kunterbunt unter 06132 432529. Café Kunterbunt, Obere Gärtnerstr. 9, Ingelheim http://www.muetze-ingelheim.de
Bild

9:00 Uhr "Menschen in Afghanistan" - Fotoausstellung
"Es gibt noch ein anderes Leben der Menschen in Afghanistan – neben dem Elend der politischen Wirren und den kriegerischen Auseinandersetzungen“ mit Bildern von Nasir Khan Mansoori und Lothar Röper. Die Ausstellung zeigt Menschen, die arbeiten, lachen, ihre Waren auf dem Markt anbieten, Menschen in einer eindrucksvollen Landschaft, Jung und Alt in ihrem Alltagsleben. Zwei Fotografen dokumentieren das Leben der Menschen in Afghanistan. Sie haben unabhängig voneinander Porträts, Alltagsszenen und Landschaften aufgenommen. Beiden gemein ist die Intention, Land und Leute hinter den Schlagzeilen der Medien zu zeigen. Am 5. 12. findet ab 18 Uhr eine Midissage mit Foto- und Filmvorträgen statt, zu der Migrations- und Integrationsbüro und Mehrgenerationenhaus alle Interessierten herzlich einladen. Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten des MGH, Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr zu besichtigen. Weitere Informationen im MGH, Matthias-Grünewald-Str. 15, unter Tel. 06132 898040.
Bild

14.30 Uhr Bürotag
VdK Bürotag von 14.30-17.00 U(hrt im MGH Matthias-Grünewaldstr. 15

Kunst in der Rathausgalerie
Jahresausstellung des Ingelheimer Malkreises; Neues Rathaus Ingelheim. Dauer: 05.12.-30.12.2014. Öffnungszeiten: Mo-Mi: 8.30-12.30 Uhr, Do: 13.00-18.00 Uhr, Fr: 8.30-12.00 Uhr. Veranstalter: Amt für Kultur und Touristik der Stadt Ingelheim am Rhein
Bild

20:00 Uhr Chorprobe
Der gemischte Chor des Gesangvereins Germania lädt ein zum Mitsingen! Jeden Dienstag um 20 Uhr wird im Neuweg 24 in Ober-Ingelheim im vereinseigenen Proberaum gesungen. Beim anschließenden gemütlichen Beisammensein wird viel erzählt, gelacht und gefeiert. Die Frauen und Männer des Chores freuen sich auf Sie und Ihre Stimme! Kontakt: Monika Reble Tel. 0173-6641027 Weitere Infos unter http://www.gvgermaniaoberingelheim.de
Mittwoch 
10. 12. 14
10:00 Uhr Sonderausstellungen zum Karlsjahr 2014
"DEM KAISER AUF DER SPUR - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim. Pfalzansichten - Prachtort - Personenkult". 3 Ausstellungen zum Karlsjahr 2014 in der Kaiserpfalz Ingelheim. Die Ausstellung "Pfalzansichten" befindet sich im Alten Rathaus Nieder-Ingelheim, die Ausstellungen "Prachtort" und "Personenkult" im Museum bei der Kaiserpfalz. Weitere Informationen: http://www.karlsjahr2014-ingelheim.de
Bild

10:00 Uhr Dem Kaiser auf der Spur - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim: Personenkult
Schon bald nach dem Tod Karls des Großen begannen sich um seine Person Legenden zu bilden. Zum Teil vollzog sich die Verehrung auf volkstümlicher Ebene, aber vor allem die nachfolgenden Herrscher nutzten seine Popularität, um ihre Macht zu stärken. Die Sonderausstellung zeigt anhand zahlreicher Darstellungen und Objekte aus unterschiedlichen Epochen die Rezeption des Kaisers durch die Nachwelt. Museum bei der Kaiserpfalz, François-Lachenal-Platz 5, 55218 Ingelheim, Tel.: 06132-714701, Öffnungszeiten:10-17 Uhr, Montag außer an Feiertagen, und vom 23. Dez.-5.Jan. geschlossen. http://www.museum-ingelheim.de

15:00 Uhr Woll-Café
Stricken, spinnen, filzen... Wer lieber gemeinsam rund um das Thema Wolle aktiv ist, Tipps und Tricks mit anderen austauscht und dabei noch gerne Kaffee, Tee und Kuchen genießt, ist herzlich eingeladen dies mit uns jeden Mittwoch ab 15:00 Uhr gemeinsam zu tun. Ansprechpartnerin ist Maria Höpfner im Café Kunterbunt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, Infos erhalten Interessierte unter 06132 432529. Café Kunterbunt, Obere Gärtnerstr. 9, Ingelheim http://www.muetze-ingelheim.de
Bild

14:00 Uhr 20 min Fitnesstraining
Der Tennisclub Boehringer e.V. bietet eine 20-minütige Einweisung und Trainingseinheit auf dem Fitneßparcours an für alle Interessierten an: Wo: Gelände des TCB; Waldstraße 40 in 55218 Ingelheim
Bild

9:00 Uhr "Menschen in Afghanistan" - Fotoausstellung
"Es gibt noch ein anderes Leben der Menschen in Afghanistan – neben dem Elend der politischen Wirren und den kriegerischen Auseinandersetzungen“ mit Bildern von Nasir Khan Mansoori und Lothar Röper. Die Ausstellung zeigt Menschen, die arbeiten, lachen, ihre Waren auf dem Markt anbieten, Menschen in einer eindrucksvollen Landschaft, Jung und Alt in ihrem Alltagsleben. Zwei Fotografen dokumentieren das Leben der Menschen in Afghanistan. Sie haben unabhängig voneinander Porträts, Alltagsszenen und Landschaften aufgenommen. Beiden gemein ist die Intention, Land und Leute hinter den Schlagzeilen der Medien zu zeigen. Am 5. 12. findet ab 18 Uhr eine Midissage mit Foto- und Filmvorträgen statt, zu der Migrations- und Integrationsbüro und Mehrgenerationenhaus alle Interessierten herzlich einladen. Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten des MGH, Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr zu besichtigen. Weitere Informationen im MGH, Matthias-Grünewald-Str. 15, unter Tel. 06132 898040.
Bild

Fahrt Waldbreitbach zur Wurzelkrippe
VdK Fahrt nach Waldbreitbach zur Wurzelkrippe

Kunst in der Rathausgalerie
Jahresausstellung des Ingelheimer Malkreises; Neues Rathaus Ingelheim. Dauer: 05.12.-30.12.2014. Öffnungszeiten: Mo-Mi: 8.30-12.30 Uhr, Do: 13.00-18.00 Uhr, Fr: 8.30-12.00 Uhr. Veranstalter: Amt für Kultur und Touristik der Stadt Ingelheim am Rhein
Bild

15:00 Uhr Erzählcafé im MGH
"Der Andrang zu der Hauptaufführung am Abend war so groß, dass vor Beginn die Kasse geschlossen werden musste und hunderte von Besuchern keinen Einlass mehr finden konnten," so das Mainzer Tageblatt in seiner Rezension vom 21.4.1913 zu W. Kaysers "Die 11 Schill'schen Offiziere". Dennoch sollen 1000 Zuschauer die Aufführung der 70 Laiendarsteller der Ober-Ingelheimer Turngemeinde gesehen haben. Auch andere Vereine Ober- oder Nieder-Ingelheims trugen schauspielerisch zu kulturellen Höhepunkten im gesellschaftlichen Leben bei und scheuten sich nicht, große Klassiker auf die Bühne zu bringen. Was es mit dem Theaterspielen in Ingelheim auf sich hatte, wer daran beteiligt war, was aufgeführt wurde, wie die Zuschauerreaktionen waren und Vieles mehr berichtet, unterstützt durch anschauliches Bildmaterial, Barbara Timm, Mitglied im Vorstand des Historischen Vereins im Erzählcafe des Mehrgenerationenhauses, Matthias-Grünewald-Str.15. Weitere Informationen Cornelia Peters, Tel. 06132 57253
Bild
Donnerstag 
11. 12. 14
10:00 Uhr Sonderausstellungen zum Karlsjahr 2014
"DEM KAISER AUF DER SPUR - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim. Pfalzansichten - Prachtort - Personenkult". 3 Ausstellungen zum Karlsjahr 2014 in der Kaiserpfalz Ingelheim. Die Ausstellung "Pfalzansichten" befindet sich im Alten Rathaus Nieder-Ingelheim, die Ausstellungen "Prachtort" und "Personenkult" im Museum bei der Kaiserpfalz. Weitere Informationen: http://www.karlsjahr2014-ingelheim.de
Bild

10:00 Uhr Dem Kaiser auf der Spur - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim: Personenkult
Schon bald nach dem Tod Karls des Großen begannen sich um seine Person Legenden zu bilden. Zum Teil vollzog sich die Verehrung auf volkstümlicher Ebene, aber vor allem die nachfolgenden Herrscher nutzten seine Popularität, um ihre Macht zu stärken. Die Sonderausstellung zeigt anhand zahlreicher Darstellungen und Objekte aus unterschiedlichen Epochen die Rezeption des Kaisers durch die Nachwelt. Museum bei der Kaiserpfalz, François-Lachenal-Platz 5, 55218 Ingelheim, Tel.: 06132-714701, Öffnungszeiten:10-17 Uhr, Montag außer an Feiertagen, und vom 23. Dez.-5.Jan. geschlossen. http://www.museum-ingelheim.de

10:00 Uhr Frühstückstreff
Dienstags und donnerstags ab 10 Uhr bieten wir Ihnen ein reichhaltiges und ausgewogenes Frühstücksbuffet für 5 €. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, weitere Infos erhalten Sie im Café Kunterbunt unter 06132 432529. Café Kunterbunt, Obere Gärtnerstr. 9, Ingelheim http://www.muetze-ingelheim.de
Bild

9:00 Uhr "Menschen in Afghanistan" - Fotoausstellung
"Es gibt noch ein anderes Leben der Menschen in Afghanistan – neben dem Elend der politischen Wirren und den kriegerischen Auseinandersetzungen“ mit Bildern von Nasir Khan Mansoori und Lothar Röper. Die Ausstellung zeigt Menschen, die arbeiten, lachen, ihre Waren auf dem Markt anbieten, Menschen in einer eindrucksvollen Landschaft, Jung und Alt in ihrem Alltagsleben. Zwei Fotografen dokumentieren das Leben der Menschen in Afghanistan. Sie haben unabhängig voneinander Porträts, Alltagsszenen und Landschaften aufgenommen. Beiden gemein ist die Intention, Land und Leute hinter den Schlagzeilen der Medien zu zeigen. Am 5. 12. findet ab 18 Uhr eine Midissage mit Foto- und Filmvorträgen statt, zu der Migrations- und Integrationsbüro und Mehrgenerationenhaus alle Interessierten herzlich einladen. Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten des MGH, Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr zu besichtigen. Weitere Informationen im MGH, Matthias-Grünewald-Str. 15, unter Tel. 06132 898040.
Bild

Kunst in der Rathausgalerie
Jahresausstellung des Ingelheimer Malkreises; Neues Rathaus Ingelheim. Dauer: 05.12.-30.12.2014. Öffnungszeiten: Mo-Mi: 8.30-12.30 Uhr, Do: 13.00-18.00 Uhr, Fr: 8.30-12.00 Uhr. Veranstalter: Amt für Kultur und Touristik der Stadt Ingelheim am Rhein
Bild
Freitag 
12. 12. 14
14.00 Uhr Ingelheimer Weihnachtsmarkt Alte Markthalle Binger Str. 9-11
Besuchen Sie das himmliche Original in der Alten Markthalle. Seit mehr als 35 Jahren gibt es diesen Markt in der Alten Markthalle. Eigentlich würde der Name Geschenkemarkt doch viel besser passen, präsentieren doch zahlreiche Künstler und Bastler zum einen, als auch Ingelheimer Kleinbetriebe und Winzer zum anderen unzählig viele Angebote, um Ihnen die Suche nach Weihnachtsgeschenken zu erleichtern. Obst, Imkereiprodukte, Tee, Gebäck, Stollen, Essig, Käse und Marmeladen, Schmuck, Patchwork, Bücher, Seifen, Floristik, Kerzen, Porzellan, Grußkarten. Arbeiten aus Wachs, Wolle, Ton und Holz. Ebenso Lederwaren und Artikel zum Backen und Kochen sind da zu finden. Am 2. Advent wird auch der Nikolaus die Kinder beschenken. Wie immer ist auch die Ingelheimer Partnerstadt Autun vertreten. Für das leibliche Wohl ist in und vor der Halle gesorgt. Über Ihren Besuch freuen sich die Aussteller, die Ingelheimer Weihnachtsmarkt GbR und die Stadt Ingelheim. Öffnungszeiten FR ab 14 Uhr SA+SO ab 11 Uhr

10:00 Uhr Sonderausstellungen zum Karlsjahr 2014
"DEM KAISER AUF DER SPUR - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim. Pfalzansichten - Prachtort - Personenkult". 3 Ausstellungen zum Karlsjahr 2014 in der Kaiserpfalz Ingelheim. Die Ausstellung "Pfalzansichten" befindet sich im Alten Rathaus Nieder-Ingelheim, die Ausstellungen "Prachtort" und "Personenkult" im Museum bei der Kaiserpfalz. Weitere Informationen: http://www.karlsjahr2014-ingelheim.de
Bild

18:00 Uhr Finissage der Sonderausstellungen zum Karlsjahr 2014
Mit einem winterlichen Open-Air-Event und einer langen Museumsnacht feiert die Stadt Ingelheim den Abschluss der Ausstellungstrias „Dem Kaiser auf der Spur – 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim: Personenkult, Prachtort, Pfalzansichten“. Die Finissage der drei Sonderausstellungen bildet gleichzeitig den feierlichen Abschluss des Karlsjahres 2014. Von 18 bis 22 Uhr findet auf dem François-Lachenal-Platz ein winterlich-weihnachtliches Treiben für Jung und Alt mit historischen Speisen und Getränken sowie mittelalterlicher Musik auf Dudelsack und Drehleier statt. Ebenfalls von 18 bis 22 Uhr finden besondere Expertenführungen in allen drei Sonderausstellungen statt. Der Eintritt ist frei. Themen und Uhrzeiten der Führungen sowie alle weiteren Information zur Veranstaltung sind zu finden im Veranstaltungskalender unter: http://www.karlsjahr2014-ingelheim.de
Bild

10:00 Uhr Dem Kaiser auf der Spur - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim: Personenkult
Schon bald nach dem Tod Karls des Großen begannen sich um seine Person Legenden zu bilden. Zum Teil vollzog sich die Verehrung auf volkstümlicher Ebene, aber vor allem die nachfolgenden Herrscher nutzten seine Popularität, um ihre Macht zu stärken. Die Sonderausstellung zeigt anhand zahlreicher Darstellungen und Objekte aus unterschiedlichen Epochen die Rezeption des Kaisers durch die Nachwelt. Museum bei der Kaiserpfalz, François-Lachenal-Platz 5, 55218 Ingelheim, Tel.: 06132-714701, Öffnungszeiten:10-17 Uhr, Montag außer an Feiertagen, und vom 23. Dez.-5.Jan. geschlossen. http://www.museum-ingelheim.de

18:30 Uhr 1. Hilfe am Kind
Wie reagiere ich richtig bei Kindernotfällen und wie verhüte ich Unfälle? Der Lehrgang stellt ein zielgruppenorientiertes Seminar mit integrierter Herz-Lungen-Wiederbelebung für Säuglinge und Kinder dar. Inhalte des Kurses sind u.a.: • Das Verhalten in einer Notfallsituation • Informationen zum Absetzen eines Notrufs • das Erkennen und Maßnahmen bei Bewusstlosigkeit • das Verhalten bei Unfällen im Kindesalter wie z.B. Gehirnerschütterung, das Verschlucken von Fremdkörpern, Verbrennungen / Verbrühungen, Ertrinkungsunfällen, Knochenbrüchen, Vergiftungen • Informationen zu häufigen Erkrankungen im Kindesalter, wie z.B.: Früherkennung des Pseudokrupp, Fieberkrampf und plötzlicher Kindstod • Präventionsmaßnahmen, Sicherheitsinformationen bezüglich häufiger Gefahrenquellen für Kinder. Der Kurs findet im MütZe, Bahnhofstr, 119 (Altes Gymnasium), Ingelheim statt. Infos und Anmeldung unter 06132 71449010 oder per E-Mail: kontakt@muetze-ingelheim.de http://www.muetze-ingelheim.de
Bild

9:00 Uhr "Menschen in Afghanistan" - Fotoausstellung
"Es gibt noch ein anderes Leben der Menschen in Afghanistan – neben dem Elend der politischen Wirren und den kriegerischen Auseinandersetzungen“ mit Bildern von Nasir Khan Mansoori und Lothar Röper. Die Ausstellung zeigt Menschen, die arbeiten, lachen, ihre Waren auf dem Markt anbieten, Menschen in einer eindrucksvollen Landschaft, Jung und Alt in ihrem Alltagsleben. Zwei Fotografen dokumentieren das Leben der Menschen in Afghanistan. Sie haben unabhängig voneinander Porträts, Alltagsszenen und Landschaften aufgenommen. Beiden gemein ist die Intention, Land und Leute hinter den Schlagzeilen der Medien zu zeigen. Am 5. 12. findet ab 18 Uhr eine Midissage mit Foto- und Filmvorträgen statt, zu der Migrations- und Integrationsbüro und Mehrgenerationenhaus alle Interessierten herzlich einladen. Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten des MGH, Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr zu besichtigen. Weitere Informationen im MGH, Matthias-Grünewald-Str. 15, unter Tel. 06132 898040.
Bild

17:00 Uhr Ingelheimer Weihnachtsmarkt an der Burgkirche
Der Weihnachtsmarkt besitzt ein einmaliges Ambiente inmitten der Wehrmauern an der Burgkirche im Stadtteil Ober-Ingelheim. Ausgewähltes Kunsthandwerk aus der Region, Glühwein ausschließlich aus Ingelheimer Rot- und Weißweinen sowie ein ausgewogenes gastronomisches Angebot sorgen in vorwiegend mit natürlichen Materialien dekorierten Ständen für eine anheimelnde Atmosphäre. Ein nostalgisches Kinderkarussell, der Weihnachtsbaumverkauf aus dem Ingelheimer Stadtwald, die Adventscafés der Burgkirchengemeinde und der Turn- und Sportgemeinde 1848 Ober-Ingelheim, Laternen-Führungen über die Wehrmauern im Lichterglanz sowie zahlreiche musikalische Darbietungen von Schulen, Vereinen und Musikgruppen auf der von Kindergärten dekorierten Freilichtbühne und in der Burgkirche tragen zu einem stimmungsvollen Markt bei, der in der Region seinesgleichen sucht. Weitere Infos erhalten Sie unter http://www.weihnachtsmarkt-an-der-burgkirche.de
Bild

15:00 Uhr Ingelheimer LandFrauen
Weihnachtsfeier im Stadtteilhaus (ehem. Altes Gymnasium), Ober-Ingelheim. Bitte Kaffeegedeck und Glas mit bringen! Anmeldung bitte bei Thea Gries, Tel. 3193

Kunst in der Rathausgalerie
Jahresausstellung des Ingelheimer Malkreises; Neues Rathaus Ingelheim. Dauer: 05.12.-30.12.2014. Öffnungszeiten: Mo-Mi: 8.30-12.30 Uhr, Do: 13.00-18.00 Uhr, Fr: 8.30-12.00 Uhr. Veranstalter: Amt für Kultur und Touristik der Stadt Ingelheim am Rhein
Bild

15.00 Uhr Schachjugend-Weihnachtsturnier
• Spiel der Könige Auch in diesem Jahr lädt der Schachverein Multatuli Ingelheim e.V. Jugendliche zu einem offenen Schach-Weihnachtsturnier ein, das in Zusammenarbeit mit dem Mehrgenerationenhaus in Ingelheim-West veranstaltet wird. Teilnahmeberechtigt sind alle Jugendlichen die nach dem 01.01.1999 geboren sind. Gespielt werden 5 Runden mit jeweils 15 Minuten Bedenkzeit nach dem Schweizer System. Es werden Pokale und Urkunden vergeben und alle Teilnehmer erhalten ein kleines Präsent. Für eine Erfrischung wird gesorgt. Wo: Mehrgenerationenhaus Ingelheim-West Matthias Grünewald Str. 15 Raum Multimax Wann: Freitag, den 12. Dezember 2014 15.00 Uhr Anmeldungen bitte bis 10. Dezember an den Schachjugendleiter Gerhard Dauner Tel.: 06132/86881 oder E-mail: singding@online.de
Samstag 
13. 12. 14
11.00 Uhr Ingelheimer Weihnachtsmarkt Alte Markthalle Binger Str. 9-11
Besuchen Sie das himmliche Original in der Alten Markthalle. Seit mehr als 35 Jahren gibt es diesen Markt in der Alten Markthalle. Eigentlich würde der Name Geschenkemarkt doch viel besser passen, präsentieren doch zahlreiche Künstler und Bastler zum einen, als auch Ingelheimer Kleinbetriebe und Winzer zum anderen unzählig viele Angebote, um Ihnen die Suche nach Weihnachtsgeschenken zu erleichtern. Obst, Imkereiprodukte, Tee, Gebäck, Stollen, Essig, Käse und Marmeladen, Schmuck, Patchwork, Bücher, Seifen, Floristik, Kerzen, Porzellan, Grußkarten. Arbeiten aus Wachs, Wolle, Ton und Holz. Ebenso Lederwaren und Artikel zum Backen und Kochen sind da zu finden. Am 2. Advent wird auch der Nikolaus die Kinder beschenken. Wie immer ist auch die Ingelheimer Partnerstadt Autun vertreten. Für das leibliche Wohl ist in und vor der Halle gesorgt. Über Ihren Besuch freuen sich die Aussteller, die Ingelheimer Weihnachtsmarkt GbR und die Stadt Ingelheim. Öffnungszeiten FR ab 14 Uhr SA+SO ab 11 Uhr

10:00 Uhr Sonderausstellungen zum Karlsjahr 2014
"DEM KAISER AUF DER SPUR - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim. Pfalzansichten - Prachtort - Personenkult". 3 Ausstellungen zum Karlsjahr 2014 in der Kaiserpfalz Ingelheim. Die Ausstellung "Pfalzansichten" befindet sich im Alten Rathaus Nieder-Ingelheim, die Ausstellungen "Prachtort" und "Personenkult" im Museum bei der Kaiserpfalz. Weitere Informationen: http://www.karlsjahr2014-ingelheim.de
Bild

10:00 Uhr Dem Kaiser auf der Spur - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim: Personenkult
Schon bald nach dem Tod Karls des Großen begannen sich um seine Person Legenden zu bilden. Zum Teil vollzog sich die Verehrung auf volkstümlicher Ebene, aber vor allem die nachfolgenden Herrscher nutzten seine Popularität, um ihre Macht zu stärken. Die Sonderausstellung zeigt anhand zahlreicher Darstellungen und Objekte aus unterschiedlichen Epochen die Rezeption des Kaisers durch die Nachwelt. Museum bei der Kaiserpfalz, François-Lachenal-Platz 5, 55218 Ingelheim, Tel.: 06132-714701, Öffnungszeiten:10-17 Uhr, Montag außer an Feiertagen, und vom 23. Dez.-5.Jan. geschlossen. http://www.museum-ingelheim.de

16 Uhr 30 Minuten weihnachtliche Orgelmusik zum Advents-Cafe
Saalkirche Ingelheim. Orgel: Iris und Carsten Lenz, Texte: Pfarrerin Anne Waßmann-Böhm. Eintritt frei (Kollekte erbeten). http://www.lenz-musik.de Von 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr ist Advents-Cafe im Anbau der Saalkirche.
Bild

15:00 Uhr Ingelheimer Weihnachtsmarkt an der Burgkirche
Der Weihnachtsmarkt besitzt ein einmaliges Ambiente inmitten der Wehrmauern an der Burgkirche im Stadtteil Ober-Ingelheim. Ausgewähltes Kunsthandwerk aus der Region, Glühwein ausschließlich aus Ingelheimer Rot- und Weißweinen sowie ein ausgewogenes gastronomisches Angebot sorgen in vorwiegend mit natürlichen Materialien dekorierten Ständen für eine anheimelnde Atmosphäre. Ein nostalgisches Kinderkarussell, der Weihnachtsbaumverkauf aus dem Ingelheimer Stadtwald, die Adventscafés der Burgkirchengemeinde und der Turn- und Sportgemeinde 1848 Ober-Ingelheim, Laternen-Führungen über die Wehrmauern im Lichterglanz sowie zahlreiche musikalische Darbietungen von Schulen, Vereinen und Musikgruppen auf der von Kindergärten dekorierten Freilichtbühne und in der Burgkirche tragen zu einem stimmungsvollen Markt bei, der in der Region seinesgleichen sucht. Weitere Infos erhalten Sie unter http://www.weihnachtsmarkt-an-der-burgkirche.de
Bild

18:00 Uhr Vokale Weihnachtssterne mit INTRADA
Das Vokalensemble INTRADA wird am 13. Dezember um 18.00 Uhr mit seinen „Vokalen Weihnachtssternen“ die Burgkirche in Ober-Ingelheim wieder in adventliche Stimmung versetzen. Die Zuhörer werden bei schöner Adventsmusik sehr alter, aber auch neuerer Meister lauschen, entspannen und träumen können. Und um 19.00 Uhr wird es an der Zeit sein, die Wunderkerzen auszupacken, denn dann erklingt „Wiedermal Weihnacht“, das Lied mit welchem für viele der jährlichen Besucher die Weihnachtszeit beginnt. Anschließend ein Glühwein gefällig? Kein Problem, nach der gemütli-chen Stimmung in der Burgkirche ist dafür Gelegenheit auf dem Ingelheimer Weihnachtsmarkt rund um die Kirche. Auch in diesem Jahr sind Mitsänger willkommen: Wer INTRADA beim „O komm, o komm, du Morgenstern“ – Arrangement und „Wiedermal Weihnacht“ unterstützen möchte, ist zu den letzten 2 Proben herzlich eingeladen. Genaue Termine zu den Proben, Noten und Playbacks und weitere Informationen finden Sie unter http://www.intrada-vokal.de
Bild

14:00 Uhr Ingelheimer LandFrauen
Kleine Geschenke - Selbst gemacht! Kostenlose Info wie man Geschenke selbst verpackt. Referentin: Sabine Wachsmuth, Gau-Algesheim. Veranstaltungsort: Mainzerstr. 90, Ingelheim, Anmeldung bei Dagmar Gaul, Tel. 798174

10:00 Uhr Im Zentrum des Sturms herrscht Stille - Meditations-Workshop
In diesem Workshop lernen Sie verschiedene Meditationstechniken kennen, um Körper und Geist zu entspannen und Zugang zu ihrer inneren Welt zu finden. Wenn wir es schaffen, in unserer Mitte zu bleiben, können äußere Stürme uns nicht mehr so einfach durchrütteln. Meditation ist ein Zustand entspannter Zentriertheit und hilft uns den Alltag wacher und lebendiger zu erleben, Zugang zu inneren Ressourcen zu finden und Stress besser zu bewältigen. In diesem Workshop lernen Sie Atemtechniken und Meditation über die Augen und mit Musik kennen, erleben geführte Trancereisen, Tiefenentspannung, Meditation zur Chakra-Balance und Meditation mit Klangschalen. Anmeldung: Tel. 06132-71449010 oder kontakt@muetze-ingelheim.de Termin: Sa, 13.12.2014 von 10:00 - 16:00 Uhr Veranstaltungsort: MütZe, Bahnhofstraße 119 (Neubau, OG), Ingelheim Kursgebühr: 80 € Kursleitung: Simone Schlager (Dipl. Pädagogin) und Irene Wipfler (Gesundheitspraktikerin)
Bild

8.30 Uhr Weihnachtsbaumverkauf Emmerichshütte
Der traditionelle Weihnachtsbaumverkauf an der Emmerichshütte im Ingelheimer Wald findet am 3. Adventswochenende, 13. und 14. Dezember, jeweils von 8.30 bis 17 Uhr statt. Hier können die Besucher die Bäume selbst schlagen. Säge oder Axt und Handschuhe sind mitzubringen. Wer sich die Arbeit ersparen will kann auch bereits geschlagene Bäume direkt am Jugend- und Freizeitheim Emmerichshütte kaufen. Für Essen und Trinken ist bestens gesorgt. Neben dem Christbaumverkauf werden außerdem Wildbret und Wildwurst zum Verkauf angeboten. Für diejenigen, die noch nicht im Ingelheimer Wald waren, hier eine Wegbeschreibung: Autobahn A61, Ausfahrt Rheinböllen, dann in Richtung Simmern. Nach etwa 1,5 Kilometer rechts abbiegen nach Rheinböllen und an der nächsten Kreuzung wieder rechts ab in Richtung Rheinböllerhütte. Am Ortseingang Rheinböllerhütte links abzweigen in Richtung Dichtelbach und nach ca. 2 Kilometer rechts abbiegen und dem Schild „Emmerichshütte“ folgen.
Sonntag 
14. 12. 14
11.00 Uhr Ingelheimer Weihnachtsmarkt Alte Markthalle Binger Str. 9-11
Besuchen Sie das himmliche Original in der Alten Markthalle. Seit mehr als 35 Jahren gibt es diesen Markt in der Alten Markthalle. Eigentlich würde der Name Geschenkemarkt doch viel besser passen, präsentieren doch zahlreiche Künstler und Bastler zum einen, als auch Ingelheimer Kleinbetriebe und Winzer zum anderen unzählig viele Angebote, um Ihnen die Suche nach Weihnachtsgeschenken zu erleichtern. Obst, Imkereiprodukte, Tee, Gebäck, Stollen, Essig, Käse und Marmeladen, Schmuck, Patchwork, Bücher, Seifen, Floristik, Kerzen, Porzellan, Grußkarten. Arbeiten aus Wachs, Wolle, Ton und Holz. Ebenso Lederwaren und Artikel zum Backen und Kochen sind da zu finden. Am 2. Advent wird auch der Nikolaus die Kinder beschenken. Wie immer ist auch die Ingelheimer Partnerstadt Autun vertreten. Für das leibliche Wohl ist in und vor der Halle gesorgt. Über Ihren Besuch freuen sich die Aussteller, die Ingelheimer Weihnachtsmarkt GbR und die Stadt Ingelheim. Öffnungszeiten FR ab 14 Uhr SA+SO ab 11 Uhr

10:00 Uhr Sonderausstellungen zum Karlsjahr 2014
"DEM KAISER AUF DER SPUR - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim. Pfalzansichten - Prachtort - Personenkult". 3 Ausstellungen zum Karlsjahr 2014 in der Kaiserpfalz Ingelheim. Die Ausstellung "Pfalzansichten" befindet sich im Alten Rathaus Nieder-Ingelheim, die Ausstellungen "Prachtort" und "Personenkult" im Museum bei der Kaiserpfalz. Weitere Informationen: http://www.karlsjahr2014-ingelheim.de
Bild

10:00 Uhr Dem Kaiser auf der Spur - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim: Personenkult
Schon bald nach dem Tod Karls des Großen begannen sich um seine Person Legenden zu bilden. Zum Teil vollzog sich die Verehrung auf volkstümlicher Ebene, aber vor allem die nachfolgenden Herrscher nutzten seine Popularität, um ihre Macht zu stärken. Die Sonderausstellung zeigt anhand zahlreicher Darstellungen und Objekte aus unterschiedlichen Epochen die Rezeption des Kaisers durch die Nachwelt. Museum bei der Kaiserpfalz, François-Lachenal-Platz 5, 55218 Ingelheim, Tel.: 06132-714701, Öffnungszeiten:10-17 Uhr, Montag außer an Feiertagen, und vom 23. Dez.-5.Jan. geschlossen. http://www.museum-ingelheim.de

11 Uhr Frühschoppen des ICV
Heute heißt es wieder - auf zum traditionellen Frühschoppen des Ingelheimer Karneval Vereines! Wann: ab 11 Uhr Wo: ICV-Vereinshalle in der Westerhausstraße 17 Für das leibliche Wohl wird wieder bestens gesorgt sein. Alle Mitglieder, Freunde und Gönner des Vereines sind zum Frühschoppen herzlich eingeladen.
Bild

15:00 Uhr Ingelheimer Weihnachtsmarkt an der Burgkirche
Der Weihnachtsmarkt besitzt ein einmaliges Ambiente inmitten der Wehrmauern an der Burgkirche im Stadtteil Ober-Ingelheim. Ausgewähltes Kunsthandwerk aus der Region, Glühwein ausschließlich aus Ingelheimer Rot- und Weißweinen sowie ein ausgewogenes gastronomisches Angebot sorgen in vorwiegend mit natürlichen Materialien dekorierten Ständen für eine anheimelnde Atmosphäre. Ein nostalgisches Kinderkarussell, der Weihnachtsbaumverkauf aus dem Ingelheimer Stadtwald, die Adventscafés der Burgkirchengemeinde und der Turn- und Sportgemeinde 1848 Ober-Ingelheim, Laternen-Führungen über die Wehrmauern im Lichterglanz sowie zahlreiche musikalische Darbietungen von Schulen, Vereinen und Musikgruppen auf der von Kindergärten dekorierten Freilichtbühne und in der Burgkirche tragen zu einem stimmungsvollen Markt bei, der in der Region seinesgleichen sucht. Weitere Infos erhalten Sie unter http://www.weihnachtsmarkt-an-der-burgkirche.de
Bild

14.00 Uhr VdK Weihnachtsfeier im WBZ
die diesjährige VdK Weihnachtsfeier findet im WBZ ab 14.00 Uhr statt

8.30 Uhr Weihnachtsbaumverkauf Emmerichshütte
Der traditionelle Weihnachtsbaumverkauf an der Emmerichshütte im Ingelheimer Wald findet am 3. Adventswochenende, 13. und 14. Dezember, jeweils von 8.30 bis 17 Uhr statt. Hier können die Besucher die Bäume selbst schlagen. Säge oder Axt und Handschuhe sind mitzubringen. Wer sich die Arbeit ersparen will kann auch bereits geschlagene Bäume direkt am Jugend- und Freizeitheim Emmerichshütte kaufen. Für Essen und Trinken ist bestens gesorgt. Neben dem Christbaumverkauf werden außerdem Wildbret und Wildwurst zum Verkauf angeboten. Für diejenigen, die noch nicht im Ingelheimer Wald waren, hier eine Wegbeschreibung: Autobahn A61, Ausfahrt Rheinböllen, dann in Richtung Simmern. Nach etwa 1,5 Kilometer rechts abbiegen nach Rheinböllen und an der nächsten Kreuzung wieder rechts ab in Richtung Rheinböllerhütte. Am Ortseingang Rheinböllerhütte links abzweigen in Richtung Dichtelbach und nach ca. 2 Kilometer rechts abbiegen und dem Schild „Emmerichshütte“ folgen.
Montag 
15. 12. 14
9:00 Uhr "Menschen in Afghanistan" - Fotoausstellung
"Es gibt noch ein anderes Leben der Menschen in Afghanistan – neben dem Elend der politischen Wirren und den kriegerischen Auseinandersetzungen“ mit Bildern von Nasir Khan Mansoori und Lothar Röper. Die Ausstellung zeigt Menschen, die arbeiten, lachen, ihre Waren auf dem Markt anbieten, Menschen in einer eindrucksvollen Landschaft, Jung und Alt in ihrem Alltagsleben. Zwei Fotografen dokumentieren das Leben der Menschen in Afghanistan. Sie haben unabhängig voneinander Porträts, Alltagsszenen und Landschaften aufgenommen. Beiden gemein ist die Intention, Land und Leute hinter den Schlagzeilen der Medien zu zeigen. Am 5. 12. findet ab 18 Uhr eine Midissage mit Foto- und Filmvorträgen statt, zu der Migrations- und Integrationsbüro und Mehrgenerationenhaus alle Interessierten herzlich einladen. Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten des MGH, Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr zu besichtigen. Weitere Informationen im MGH, Matthias-Grünewald-Str. 15, unter Tel. 06132 898040.
Bild

Kunst in der Rathausgalerie
Jahresausstellung des Ingelheimer Malkreises; Neues Rathaus Ingelheim. Dauer: 05.12.-30.12.2014. Öffnungszeiten: Mo-Mi: 8.30-12.30 Uhr, Do: 13.00-18.00 Uhr, Fr: 8.30-12.00 Uhr. Veranstalter: Amt für Kultur und Touristik der Stadt Ingelheim am Rhein
Bild

20:00 Uhr Literaturkreis im MGH
Beim nächsten Treffen des Literaturkreises des Mehrgenerationenhauses in der Matthias – Grünewald – Str. 15 wird das Buch „Schweigeminute" von Siegfried Lenz besprochen. Alle Interessierten sind herzlich willkommen. Weitere Informationen erteilt das MGH unter Tel. 06132 898040.
Bild
Dienstag 
16. 12. 14
10.00 Uhr Die Kaiserpfalz Karls des Großen, Vor- und Frühgeschichte, Römerzeit und Frühmittelalter.
Museum bei der Kaiserpfalz, François-Lachenal-Platz 5, 55218 Ingelheim, Tel.: 06132-714701, Öffnungszeiten:10-17 Uhr, Montag, außer an Feiertagen, und vom 23.Dez.-5.Jan. geschlossen. Besuchen Sie uns auf unserer Homepage: http://www.museum-ingelheim.de

10:00 Uhr Frühstückstreff
Dienstags und donnerstags ab 10 Uhr bieten wir Ihnen ein reichhaltiges und ausgewogenes Frühstücksbuffet für 5 €. Zudem besteht die Möglichkeit sich kostenlos beraten zu lassen über alles, was mit dem Thema Baby und Kleinkind zu tun hat. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, weitere Infos erhalten Sie im Café Kunterbunt unter 06132 432529. Café Kunterbunt, Obere Gärtnerstr. 9, Ingelheim http://www.muetze-ingelheim.de
Bild

9:00 Uhr "Menschen in Afghanistan" - Fotoausstellung
"Es gibt noch ein anderes Leben der Menschen in Afghanistan – neben dem Elend der politischen Wirren und den kriegerischen Auseinandersetzungen“ mit Bildern von Nasir Khan Mansoori und Lothar Röper. Die Ausstellung zeigt Menschen, die arbeiten, lachen, ihre Waren auf dem Markt anbieten, Menschen in einer eindrucksvollen Landschaft, Jung und Alt in ihrem Alltagsleben. Zwei Fotografen dokumentieren das Leben der Menschen in Afghanistan. Sie haben unabhängig voneinander Porträts, Alltagsszenen und Landschaften aufgenommen. Beiden gemein ist die Intention, Land und Leute hinter den Schlagzeilen der Medien zu zeigen. Am 5. 12. findet ab 18 Uhr eine Midissage mit Foto- und Filmvorträgen statt, zu der Migrations- und Integrationsbüro und Mehrgenerationenhaus alle Interessierten herzlich einladen. Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten des MGH, Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr zu besichtigen. Weitere Informationen im MGH, Matthias-Grünewald-Str. 15, unter Tel. 06132 898040.
Bild

14.30 Uhr Bürotag
VdK Bürotag von 14.30-17.00 Uhr im MGH Matthias-Grünewaldstr.15 unser VdK Büro ist vom 22.12.14-5.1.15 geschlossen

Kunst in der Rathausgalerie
Jahresausstellung des Ingelheimer Malkreises; Neues Rathaus Ingelheim. Dauer: 05.12.-30.12.2014. Öffnungszeiten: Mo-Mi: 8.30-12.30 Uhr, Do: 13.00-18.00 Uhr, Fr: 8.30-12.00 Uhr. Veranstalter: Amt für Kultur und Touristik der Stadt Ingelheim am Rhein
Bild
Mittwoch 
17. 12. 14
10.00 Uhr Die Kaiserpfalz Karls des Großen, Vor- und Frühgeschichte, Römerzeit und Frühmittelalter.
Museum bei der Kaiserpfalz, François-Lachenal-Platz 5, 55218 Ingelheim, Tel.: 06132-714701, Öffnungszeiten:10-17 Uhr, Montag, außer an Feiertagen, und vom 23.Dez.-5.Jan. geschlossen. Besuchen Sie uns auf unserer Homepage: http://www.museum-ingelheim.de

15:00 Uhr Woll-Café
Stricken, spinnen, filzen... Wer lieber gemeinsam rund um das Thema Wolle aktiv ist, Tipps und Tricks mit anderen austauscht und dabei noch gerne Kaffee, Tee und Kuchen genießt, ist herzlich eingeladen dies mit uns jeden Mittwoch ab 15:00 Uhr gemeinsam zu tun. Ansprechpartnerin ist Maria Höpfner im Café Kunterbunt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, Infos erhalten Interessierte unter 06132 432529. Café Kunterbunt, Obere Gärtnerstr. 9, Ingelheim http://www.muetze-ingelheim.de
Bild

9:00 Uhr "Menschen in Afghanistan" - Fotoausstellung
"Es gibt noch ein anderes Leben der Menschen in Afghanistan – neben dem Elend der politischen Wirren und den kriegerischen Auseinandersetzungen“ mit Bildern von Nasir Khan Mansoori und Lothar Röper. Die Ausstellung zeigt Menschen, die arbeiten, lachen, ihre Waren auf dem Markt anbieten, Menschen in einer eindrucksvollen Landschaft, Jung und Alt in ihrem Alltagsleben. Zwei Fotografen dokumentieren das Leben der Menschen in Afghanistan. Sie haben unabhängig voneinander Porträts, Alltagsszenen und Landschaften aufgenommen. Beiden gemein ist die Intention, Land und Leute hinter den Schlagzeilen der Medien zu zeigen. Am 5. 12. findet ab 18 Uhr eine Midissage mit Foto- und Filmvorträgen statt, zu der Migrations- und Integrationsbüro und Mehrgenerationenhaus alle Interessierten herzlich einladen. Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten des MGH, Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr zu besichtigen. Weitere Informationen im MGH, Matthias-Grünewald-Str. 15, unter Tel. 06132 898040.
Bild

15:00 Uhr "Geistig fit" - Gedächtnistraining für Senioren
„Geistig fit“ so lautet das Motto eines Angebotes des Mehrgenerationenhauses in Kooperation mit dem Pflegestützpunkt Ingelheim. Das nächste Treffen findet am Mittwoch, 17. Dezember um 15 Uhr in der Matthias-Grünewald-Str. 15 statt. Nähere Informationen Simone Schirmer, Pflegestützpunkt Ingelheim, Tel. 06132 716700.
Bild

Kunst in der Rathausgalerie
Jahresausstellung des Ingelheimer Malkreises; Neues Rathaus Ingelheim. Dauer: 05.12.-30.12.2014. Öffnungszeiten: Mo-Mi: 8.30-12.30 Uhr, Do: 13.00-18.00 Uhr, Fr: 8.30-12.00 Uhr. Veranstalter: Amt für Kultur und Touristik der Stadt Ingelheim am Rhein
Bild
Donnerstag 
18. 12. 14
10.00 Uhr Die Kaiserpfalz Karls des Großen, Vor- und Frühgeschichte, Römerzeit und Frühmittelalter.
Museum bei der Kaiserpfalz, François-Lachenal-Platz 5, 55218 Ingelheim, Tel.: 06132-714701, Öffnungszeiten:10-17 Uhr, Montag, außer an Feiertagen, und vom 23.Dez.-5.Jan. geschlossen. Besuchen Sie uns auf unserer Homepage: http://www.museum-ingelheim.de

10:00 Uhr Frühstückstreff
Dienstags und donnerstags ab 10 Uhr bieten wir Ihnen ein reichhaltiges und ausgewogenes Frühstücksbuffet für 5 €. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, weitere Infos erhalten Sie im Café Kunterbunt unter 06132 432529. Café Kunterbunt, Obere Gärtnerstr. 9, Ingelheim http://www.muetze-ingelheim.de
Bild

10:00 Uhr Babybauchtreff
Im Rahmen des Donnerstags-Frühstücks im Café Kunterbunt, Obere Gärtnerstr. 9, Ingelheim möchte ich mit Euch verschiedene kreative Ideen umsetzen z.B. den Bauch bemalen, einen Gipsabdruck des Bauches machen, eine Geburtskerze oder -karte gestalten, Keramik bemalen und und und... Bei dem 14-tägigen Treff habt Ihr in entspannter Atmosphäre die Möglichkeit Eurer Kreativität freien Lauf zu lassen. In einer netten „Kugelrunde“ macht das Kreativ „sein“ noch viel mehr Spaß und jeder kann seine Ideen einbringen, ob geübt oder Anfänger! Zeitgleich könnt Ihr Euch austauschen und Kontakte zu anderen werdenden Müttern knüpfen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, der Treff ist kostenlos. Die anteiligen Materialkosten fallen nach Verbrauch an (max. 10 €). Ansprechpartnerin ist Nicole Wohlgemuth, Doula Mainz-Bingen (Telefon 0176 98285981) http://www.muetze-ingelheim.de
Bild

9:00 Uhr "Menschen in Afghanistan" - Fotoausstellung
"Es gibt noch ein anderes Leben der Menschen in Afghanistan – neben dem Elend der politischen Wirren und den kriegerischen Auseinandersetzungen“ mit Bildern von Nasir Khan Mansoori und Lothar Röper. Die Ausstellung zeigt Menschen, die arbeiten, lachen, ihre Waren auf dem Markt anbieten, Menschen in einer eindrucksvollen Landschaft, Jung und Alt in ihrem Alltagsleben. Zwei Fotografen dokumentieren das Leben der Menschen in Afghanistan. Sie haben unabhängig voneinander Porträts, Alltagsszenen und Landschaften aufgenommen. Beiden gemein ist die Intention, Land und Leute hinter den Schlagzeilen der Medien zu zeigen. Am 5. 12. findet ab 18 Uhr eine Midissage mit Foto- und Filmvorträgen statt, zu der Migrations- und Integrationsbüro und Mehrgenerationenhaus alle Interessierten herzlich einladen. Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten des MGH, Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr zu besichtigen. Weitere Informationen im MGH, Matthias-Grünewald-Str. 15, unter Tel. 06132 898040.
Bild

Kunst in der Rathausgalerie
Jahresausstellung des Ingelheimer Malkreises; Neues Rathaus Ingelheim. Dauer: 05.12.-30.12.2014. Öffnungszeiten: Mo-Mi: 8.30-12.30 Uhr, Do: 13.00-18.00 Uhr, Fr: 8.30-12.00 Uhr. Veranstalter: Amt für Kultur und Touristik der Stadt Ingelheim am Rhein
Bild
Freitag 
19. 12. 14
10.00 Uhr Die Kaiserpfalz Karls des Großen, Vor- und Frühgeschichte, Römerzeit und Frühmittelalter.
Museum bei der Kaiserpfalz, François-Lachenal-Platz 5, 55218 Ingelheim, Tel.: 06132-714701, Öffnungszeiten:10-17 Uhr, Montag, außer an Feiertagen, und vom 23.Dez.-5.Jan. geschlossen. Besuchen Sie uns auf unserer Homepage: http://www.museum-ingelheim.de

9:00 Uhr "Menschen in Afghanistan" - Fotoausstellung
"Es gibt noch ein anderes Leben der Menschen in Afghanistan – neben dem Elend der politischen Wirren und den kriegerischen Auseinandersetzungen“ mit Bildern von Nasir Khan Mansoori und Lothar Röper. Die Ausstellung zeigt Menschen, die arbeiten, lachen, ihre Waren auf dem Markt anbieten, Menschen in einer eindrucksvollen Landschaft, Jung und Alt in ihrem Alltagsleben. Zwei Fotografen dokumentieren das Leben der Menschen in Afghanistan. Sie haben unabhängig voneinander Porträts, Alltagsszenen und Landschaften aufgenommen. Beiden gemein ist die Intention, Land und Leute hinter den Schlagzeilen der Medien zu zeigen. Am 5. 12. findet ab 18 Uhr eine Midissage mit Foto- und Filmvorträgen statt, zu der Migrations- und Integrationsbüro und Mehrgenerationenhaus alle Interessierten herzlich einladen. Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten des MGH, Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr zu besichtigen. Weitere Informationen im MGH, Matthias-Grünewald-Str. 15, unter Tel. 06132 898040.
Bild

17:00 Uhr Ingelheimer Weihnachtsmarkt an der Burgkirche
Der Weihnachtsmarkt besitzt ein einmaliges Ambiente inmitten der Wehrmauern an der Burgkirche im Stadtteil Ober-Ingelheim. Ausgewähltes Kunsthandwerk aus der Region, Glühwein ausschließlich aus Ingelheimer Rot- und Weißweinen sowie ein ausgewogenes gastronomisches Angebot sorgen in vorwiegend mit natürlichen Materialien dekorierten Ständen für eine anheimelnde Atmosphäre. Ein nostalgisches Kinderkarussell, der Weihnachtsbaumverkauf aus dem Ingelheimer Stadtwald, die Adventscafés der Burgkirchengemeinde und der Turn- und Sportgemeinde 1848 Ober-Ingelheim, Laternen-Führungen über die Wehrmauern im Lichterglanz sowie zahlreiche musikalische Darbietungen von Schulen, Vereinen und Musikgruppen auf der von Kindergärten dekorierten Freilichtbühne und in der Burgkirche tragen zu einem stimmungsvollen Markt bei, der in der Region seinesgleichen sucht. Weitere Infos erhalten Sie unter http://www.weihnachtsmarkt-an-der-burgkirche.de
Bild

Kunst in der Rathausgalerie
Jahresausstellung des Ingelheimer Malkreises; Neues Rathaus Ingelheim. Dauer: 05.12.-30.12.2014. Öffnungszeiten: Mo-Mi: 8.30-12.30 Uhr, Do: 13.00-18.00 Uhr, Fr: 8.30-12.00 Uhr. Veranstalter: Amt für Kultur und Touristik der Stadt Ingelheim am Rhein
Bild
Samstag 
20. 12. 14
10.00 Uhr Die Kaiserpfalz Karls des Großen, Vor- und Frühgeschichte, Römerzeit und Frühmittelalter.
Museum bei der Kaiserpfalz, François-Lachenal-Platz 5, 55218 Ingelheim, Tel.: 06132-714701, Öffnungszeiten:10-17 Uhr, Montag, außer an Feiertagen, und vom 23.Dez.-5.Jan. geschlossen. Besuchen Sie uns auf unserer Homepage: http://www.museum-ingelheim.de

18 Uhr Saint-Saens: Weihnachtsoratorium
Burgkirche Ingelheim. Camille Saint-Saëns: Weihnachts-oratorium (Oratorio de Noël) Georg-Philipp-Telemann-Chor Ingelheim, „canto vocale“, Kinderchor 3.-5. Schuljahr, Sopran: Ilse Fenger, Mezzosopran: Can Xie, Alt: Katrin Edelmann, Tenor: Klaus Haas, Bariton: Erik Ginzburg, Orgel: Iris Lenz, Orchester „Capella Palatina Ingelheim“, Leitung: Carsten Lenz. Einer der Höhepunkte des Konzertjahres ist das klangschöne Weihnachtsoratorium (Oratorio de Noël) des französischen Romantikers Camille Saint-Saëns. Das melodiöse Stück gilt als eine der schönsten romantischen Weihnachtskompositionen. Eintritt Erwachsene: 12,- €/10,- €/8,- €, Schüler/Studenten ab 14 Jahren: 9,- €/7,- €/ 5,- €, Karte Kind bis einschl. 13 Jahren: 1,-€ Vorverkauf ab Mitte November bei: Tabak Bambach für Konzert Burgkirche) http://www.lenz-musik.de
Bild

15:00 Uhr Ingelheimer Weihnachtsmarkt an der Burgkirche
Der Weihnachtsmarkt besitzt ein einmaliges Ambiente inmitten der Wehrmauern an der Burgkirche im Stadtteil Ober-Ingelheim. Ausgewähltes Kunsthandwerk aus der Region, Glühwein ausschließlich aus Ingelheimer Rot- und Weißweinen sowie ein ausgewogenes gastronomisches Angebot sorgen in vorwiegend mit natürlichen Materialien dekorierten Ständen für eine anheimelnde Atmosphäre. Ein nostalgisches Kinderkarussell, der Weihnachtsbaumverkauf aus dem Ingelheimer Stadtwald, die Adventscafés der Burgkirchengemeinde und der Turn- und Sportgemeinde 1848 Ober-Ingelheim, Laternen-Führungen über die Wehrmauern im Lichterglanz sowie zahlreiche musikalische Darbietungen von Schulen, Vereinen und Musikgruppen auf der von Kindergärten dekorierten Freilichtbühne und in der Burgkirche tragen zu einem stimmungsvollen Markt bei, der in der Region seinesgleichen sucht. Weitere Infos erhalten Sie unter http://www.weihnachtsmarkt-an-der-burgkirche.de
Bild
Sonntag 
21. 12. 14
10.00 Uhr Die Kaiserpfalz Karls des Großen, Vor- und Frühgeschichte, Römerzeit und Frühmittelalter.
Museum bei der Kaiserpfalz, François-Lachenal-Platz 5, 55218 Ingelheim, Tel.: 06132-714701, Öffnungszeiten:10-17 Uhr, Montag, außer an Feiertagen, und vom 23.Dez.-5.Jan. geschlossen. Besuchen Sie uns auf unserer Homepage: http://www.museum-ingelheim.de

17 Uhr Saint-Saens: Weihnachtsoratorium
Saalkirche Ingelheim. Camille Saint-Saëns: Weihnachts-oratorium (Oratorio de Noël) Georg-Philipp-Telemann-Chor Ingelheim, „canto vocale“, Kinderchor 3.-5. Schuljahr, Sopran: Ilse Fenger, Mezzosopran: Can Xie, Alt: Katrin Edelmann, Tenor: Klaus Haas, Bariton: Erik Ginzburg, Orgel: Iris Lenz, Orchester „Capella Palatina Ingelheim“, Leitung: Carsten Lenz. Einer der Höhepunkte des Konzertjahres ist das klangschöne Weihnachtsoratorium (Oratorio de Noël) des französischen Romantikers Camille Saint-Saëns. Das melodiöse Stück gilt als eine der schönsten romantischen Weihnachtskompositionen. Eintritt Erwachsene: 12,- €/10,- €/8,- €, Schüler/Studenten ab 14 Jahren: 9,- €/7,- €/ 5,- €, Karte Kind bis einschl. 13 Jahren: 1,-€ Vorverkauf ab Mitte November bei: Boutique La Femme für Konzert Saalkirche. http://www.lenz-musik.de
Bild

15:00 Uhr Ingelheimer Weihnachtsmarkt an der Burgkirche
Der Weihnachtsmarkt besitzt ein einmaliges Ambiente inmitten der Wehrmauern an der Burgkirche im Stadtteil Ober-Ingelheim. Ausgewähltes Kunsthandwerk aus der Region, Glühwein ausschließlich aus Ingelheimer Rot- und Weißweinen sowie ein ausgewogenes gastronomisches Angebot sorgen in vorwiegend mit natürlichen Materialien dekorierten Ständen für eine anheimelnde Atmosphäre. Ein nostalgisches Kinderkarussell, der Weihnachtsbaumverkauf aus dem Ingelheimer Stadtwald, die Adventscafés der Burgkirchengemeinde und der Turn- und Sportgemeinde 1848 Ober-Ingelheim, Laternen-Führungen über die Wehrmauern im Lichterglanz sowie zahlreiche musikalische Darbietungen von Schulen, Vereinen und Musikgruppen auf der von Kindergärten dekorierten Freilichtbühne und in der Burgkirche tragen zu einem stimmungsvollen Markt bei, der in der Region seinesgleichen sucht. Weitere Infos erhalten Sie unter http://www.weihnachtsmarkt-an-der-burgkirche.de
Bild

15.30 Uhr Weihnachtskino in der Burgkirche - Drachenzähmen leicht gemacht
Weihnachten steht vor der Tür und die Burgkirche öffnet ihre Tore für ein besonderes Ereignis: Während draußen der Weihnachtsmarkt die Besucher erfreut, zeigen die Freunde Ingelheimer Filmkultur (F!F) am 4. Advent. Drachenzähmen leicht gemacht. Hicks ist Sohn des Wikingerchefs Haudrauf und möchte beweisen, dass er wie die großen Wikinger die gefährlichen Drachen bekämpfen kann. Doch alles kommt anders: Statt zu kämpfen, freundet er sich mit einem Drachen an. Gegen alle Regeln der Wikingertradition. Eine spaßige Geschichte um Identität, Freundschaft und Toleranz. Da am 21. Dezember auch der kürzeste Tag des Jahres und damit Kurzfilmtag ist, ist die ganze Welt im Kurzfilmfieber. Deshalb zeigen F!F vor dem Hauptfilm einen passenden Kurzfilm. Der Eintritt beträgt 6 € für Erwachsene und 4 € für Kinder, F!F- Mitglieder erhalten ermäßigten Eintritt. Vorverkauf in der Buchhandlung Wagner und bei Tabak Bambach. Auf dem Weihnachtsmarkt am Glühweinstand der TG Nieder-Ingelheim.
Bild

17.30 Uhr Weihnachtskino in der Burgkirche - Martin Scorceses Hugo Cabret
Weihnachten steht vor der Tür und die Burgkirche öffnet ihre Tore für ein besonderes Ereignis: Während draußen der Weihnachtsmarkt die Besucher erfreut, zeigen die Freunde Ingelheimer Filmkultur (F!F) am 4. Advent Martin Scorceses Meisterwerk Hugo Cabret Der 12-jährige Hugo lebt in einem Pariser Bahnhof der 30er Jahre und versucht dem Geheimnis einer Spielzeugfigur, die ihm von seinem Vater hinterlassen wurde, zu ergründen. Dabei muss er natürlich einige Abenteuer bewältigen. Ein berührendes, oscarprämiertes Leinwandmärchen von Martin Scorcese für die Jung und Alt. Da am 21. Dezember auch der kürzeste Tag des Jahres und damit Kurzfilmtag ist, ist die ganze Welt im Kurzfilmfieber. Deshalb zeigen F!F vor dem Hauptfilm einen passenden Kurzfilm. Der Eintritt beträgt 6 € für Erwachsene und 4 € für Kinder, F!F- Mitglieder erhalten ermäßigten Eintritt. Vorverkauf in der Buchhandlung Wagner und bei Tabak Bambach. Auf dem Weihnachtsmarkt am Glühweinstand der TG Nieder-Ingelheim.
Bild
Montag 
22. 12. 14
Kunst in der Rathausgalerie
Jahresausstellung des Ingelheimer Malkreises; Neues Rathaus Ingelheim. Dauer: 05.12.-30.12.2014. Öffnungszeiten: Mo-Mi: 8.30-12.30 Uhr, Do: 13.00-18.00 Uhr, Fr: 8.30-12.00 Uhr. Veranstalter: Amt für Kultur und Touristik der Stadt Ingelheim am Rhein
Bild
Dienstag 
23. 12. 14
Kunst in der Rathausgalerie
Jahresausstellung des Ingelheimer Malkreises; Neues Rathaus Ingelheim. Dauer: 05.12.-30.12.2014. Öffnungszeiten: Mo-Mi: 8.30-12.30 Uhr, Do: 13.00-18.00 Uhr, Fr: 8.30-12.00 Uhr. Veranstalter: Amt für Kultur und Touristik der Stadt Ingelheim am Rhein
Bild
Mittwoch 
24. 12. 14
Donnerstag 
25. 12. 14
Freitag 
26. 12. 14
Samstag 
27. 12. 14
Sonntag 
28. 12. 14
17:00 Uhr Jubiläumskonzert 1 Jahr Skinner-Orgel
Saalkirche Ingelheim. Skinner-Orgel: Iris und Carsten Lenz Vor genau einem Jahr fanden die ersten Konzerte mit der Skinner-Orgel statt. Das Instrument hat sich schon jetzt einen bedeutenden Platz in der Orgelwelt gesichert. Zu Konzerten kommen regelmäßig zahlreiche Besucher, auch aus großer Entfernung, sogar aus angrenzenden Ländern Europas. Auch die internationale Orgel-Szene ist auf dieses faszinierende Instrument aufmerksam geworden. Im Jubiläumskonzert spielen Iris und Carsten Lenz Kompositionen für Orgel zu zwei und vier Händen, u.a. F. Berwald: Ein ländliches Hochzeitsfest, D. Bédard: Petite Suite, M. Burkhardt: Lobe den Herren, C. Lenz: Beethoven-Variationen. Eintritt frei (Kollekte erbeten). Konzert mit Video-Übertragung der Orgel-Spielanlage auf eine große Leinwand. Im Anschluss: Orgelwein. Dauer: ca. 1 Stunde, Infos und Platzreservierung: http://www.lenz-musik.de (Foto: Dieter Bender)
Bild
Montag 
29. 12. 14
Kunst in der Rathausgalerie
Jahresausstellung des Ingelheimer Malkreises; Neues Rathaus Ingelheim. Dauer: 05.12.-30.12.2014. Öffnungszeiten: Mo-Mi: 8.30-12.30 Uhr, Do: 13.00-18.00 Uhr, Fr: 8.30-12.00 Uhr. Veranstalter: Amt für Kultur und Touristik der Stadt Ingelheim am Rhein
Bild
Dienstag 
30. 12. 14
Kunst in der Rathausgalerie
Jahresausstellung des Ingelheimer Malkreises; Neues Rathaus Ingelheim. Dauer: 05.12.-30.12.2014. Öffnungszeiten: Mo-Mi: 8.30-12.30 Uhr, Do: 13.00-18.00 Uhr, Fr: 8.30-12.00 Uhr. Veranstalter: Amt für Kultur und Touristik der Stadt Ingelheim am Rhein
Bild
Mittwoch 
31. 12. 14
16.30 Uhr Orgelkonzert mit Spaßgarantie
Saalkirche Ingelheim. Skinner-Orgel: Iris und Carsten Lenz. Konzert mit Video-Übertragung der Orgel-Spielanlage auf eine große Leinwand. Eintritt frei (Kollekte für Skinner-Orgel erbeten). Dauer: ca. 1 Stunde. Infos und Platzreservierung: http://www.lenz-musik.de
Bild

19 Uhr Festliches Weihnachtskonzert
Saalkirche Ingelheim. Selztal-Brass, Skinner-Orgel: Iris und Carsten Lenz. Texte: Pfarrerin Anne Waßmann-Böhm. Konzert mit Video-Übertragung der Orgel-Spielanlage auf eine große Leinwand. Eintritt frei (Kollekte für Skinner-Orgel erbeten). http://www.lenz-musik.de
Bild

<<November

Januar 2015>>


Powered by Veranstaltung 1.1 2005 Compi-tec