Sie sind hier: » Home > Kultur-Freizeit-Sport > Veranstaltungen

Weihnachtsmärkte Ingelheim

Karlsjahr 2014

IHW Fusionswerkstatt

Straßensperrungen

Stadtmitte | Neuer Markt

Wahl zum BMI

Kunst in der Rathausgalerie

Fairtrade Kampagne Ingelheim

Ingelummer Kerz

Bürger-Echo

Foto: Stephanie  Hofschlaeger_pixelio.de

Fluglärm-Messstationen

mörderisches Rheinhessen

Hotel/Ferienwohnung
Suchen und buchen

Stadtteilkonferenzen

Bebauungsplan Offenlage

Stellenangebote 

öffentl. Ausschreibungen 


Das Wetter in Ingelheim

Veranstaltungen im Monat November 2014

[Termine veröffentlichen]  [Gewährleistung]

Hier können Sie die einzelnen Monate auswählen:
Jan | Feb | März | Apr | Mai | Juni | Juli | Aug | Sep | Okt | Nov | Dez

 

<<Oktober Zwischen den Monaten blättern Dezember>>

Samstag 
01. 11. 14
10:00 Uhr Sonderausstellungen zum Karlsjahr 2014
"DEM KAISER AUF DER SPUR - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim. Pfalzansichten - Prachtort - Personenkult". 3 Ausstellungen zum Karlsjahr 2014 in der Kaiserpfalz Ingelheim. Die Ausstellung "Pfalzansichten" befindet sich im Alten Rathaus Nieder-Ingelheim, die Ausstellungen "Prachtort" und "Personenkult" im Museum bei der Kaiserpfalz. Weitere Informationen: http://www.karlsjahr2014-ingelheim.de
Bild

10:00 Uhr Dem Kaiser auf der Spur - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim: Personenkult
Schon bald nach dem Tod Karls des Großen begannen sich um seine Person Legenden zu bilden. Zum Teil vollzog sich die Verehrung auf volkstümlicher Ebene, aber vor allem die nachfolgenden Herrscher nutzten seine Popularität, um ihre Macht zu stärken. Die Sonderausstellung zeigt anhand zahlreicher Darstellungen und Objekte aus unterschiedlichen Epochen die Rezeption des Kaisers durch die Nachwelt. Museum bei der Kaiserpfalz, François-Lachenal-Platz 5, 55218 Ingelheim, Tel.: 06132-714701, Öffnungszeiten: 10-17 Uhr, Montag außer an Feiertagen, und vom 23. Dez.-5.Jan. geschlossen. http://www.museum-ingelheim.de

15:00 Uhr *Die FARM* - SAISONABSCHLUSS mit Feuershow!
Wir bekommen Besuch von Feuerkünstlern, die nach Anbruch der Dunkelheit eine FEUERSHOW für uns starten. Kommt alle, das wird ein furioser Abschluss! Vorher schon machen wir es uns gemütlich am Lagerfeuer und lassen das Jahr Revue passieren. - Vielen Dank an alle Aktiven und Gäste, die unseren Farmalltag in der Saison 2014 bereichert haben! - Das Gelände ist heute noch einmal von 15-18 Uhr geöffnet. Wir sind dann in der Winterpause und freuen uns jetzt schon, Euch alle im Frühjahr 2015 wieder zu sehen! *Die Farm* - Kinder- und Jugendfarm Ingelheim eV, ab Waldeckstraße den Schildern folgen, Ingelheim, http://www.diefarm-ingelheim.de
Bild

20:00 Uhr "Erwin - ein Schweineleben" - Puppentheater für Erwachsene
Die Förderer der Kleinkunst e.V. in Ingelheim präsentieren das Kikeriki Theater: Dieses respektlose Puppenspiel ist im wahrsten Sinne des Wortes: Ein tierisches Vergnügen. Die Hauptfigur ist das Schwein Erwin ... » Veranstaltungsort: TG Halle Ingelheim - Ludwig-Langstädter-Str. 2, Ingelheim, - AUSVERKAUFT - Keine Ermäßigungen auf den Eintrittspreis Keine Abendkasse, kein Umtausch oder Rücknahme von Karten
Bild

15 Uhr Kürbis gegen Tiger
Zum Abschluß der Sommersaison 2014 bekommen die Tiger im Tiger-Garten Waldeck eine Überraschung "serviert" um 15 Uhr im Rahmen der letzten Tigerführung. Es gibt "Kürbis gegen Tiger" - mit unbekanntem Ausgang.... Eine Vorspeise gab es schon mal..
Bild
Sonntag 
02. 11. 14
10:00 Uhr Sonderausstellungen zum Karlsjahr 2014
"DEM KAISER AUF DER SPUR - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim. Pfalzansichten - Prachtort - Personenkult". 3 Ausstellungen zum Karlsjahr 2014 in der Kaiserpfalz Ingelheim. Die Ausstellung "Pfalzansichten" befindet sich im Alten Rathaus Nieder-Ingelheim, die Ausstellungen "Prachtort" und "Personenkult" im Museum bei der Kaiserpfalz. Weitere Informationen: http://www.karlsjahr2014-ingelheim.de
Bild

10:00 Uhr Dem Kaiser auf der Spur - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim: Personenkult
Schon bald nach dem Tod Karls des Großen begannen sich um seine Person Legenden zu bilden. Zum Teil vollzog sich die Verehrung auf volkstümlicher Ebene, aber vor allem die nachfolgenden Herrscher nutzten seine Popularität, um ihre Macht zu stärken. Die Sonderausstellung zeigt anhand zahlreicher Darstellungen und Objekte aus unterschiedlichen Epochen die Rezeption des Kaisers durch die Nachwelt. Museum bei der Kaiserpfalz, François-Lachenal-Platz 5, 55218 Ingelheim, Tel.: 06132-714701, Öffnungszeiten:10-17 Uhr, Montag außer an Feiertagen, und vom 23. Dez.-5.Jan. geschlossen. http://www.museum-ingelheim.de

15.00 Uhr Führung: Der Friedhof als Spiegelbild der Gesellschaft
Der Umgang mit Verstorbenen ist immer auch ein Spiegelbild der jeweiligen Zeit. Die Art, wie Menschen ihre Toten begraben, hat sich in der Geschichte immer wieder geändert. Die Führung durch den Ingelheimer Kirchhof an der Burgkirche und den kommunalen Friedhof in Ober-Ingelheim ist ein geschichtlicher Streifzug durch die Bestattungskultur im Wandel der Zeit. Die Führung beginnt auf dem Kirchhof an der Burgkirche, führt in die Burgkirche und danach auf den Friedhof in Ober-Ingelheim in die Rotweinstraße. Dauer der Führung: 1 Stunde 30 Minuten; Kosten: Erwachsene: 3,00 Euro/Pers., Kinder unter 10 Jahren sind kostenfrei; Eine Anmeldung ist nicht erforderlich! Ihre Gästeführerin, Helga Lerch, ist zertifizierte Stadt- und Kirchenführerin für die Stadt Ingelheim und Rheinhessen. Informationen bei Frau Lerch unter Tel.: 06132/86065 (nachmittags und abends)

15 Uhr Kürbis gegen Tiger
Zum Abschluß der Sommersaison 2014 bekommen die Tiger im Tiger-Garten Waldeck eine Überraschung "serviert" um 15 Uhr im Rahmen der letzten Tigerführung. Es gibt "Kürbis gegen Tiger" - mit unbekanntem Ausgang.... Eine Vorspeise gab es schon mal..

15 Uhr Kürbis gegen Tiger
Zum Abschluß der Sommersaison 2014 bekommen die Tiger im Tiger-Garten Waldeck eine Überraschung "serviert" um 15 Uhr im Rahmen der letzten Tigerführung. Es gibt "Kürbis gegen Tiger" - mit unbekanntem Ausgang.... Eine Vorspeise gab es schon mal..

14:00 Uhr Öffentliche Führung - Personenkult und Kaiserpfalz
Eintritt und Führung: 6,00 € (bis 18 Jahre frei). Anmeldung erforderlich, da begrenzte Teilnehmerzahl. Telefon: 06132 - 714701. http://www.museum-ingelheim.de

13.00 Uhr Verkaufsoffener Sonntag
Ingelheim aktiv und die Ingelheimer Einzelhändler laden von 13.00-18.00 Uhr zum verkaufsoffenen St.-Martin-Sonntag ein. Die Geschäfte werden an diesem Tag für Sie geöffnet haben. Schauen Sie vorbei und genießen Sie einen schönen Sonntag beim Bummeln und stöbern. http://www.ingelheim-aktiv.com
Montag 
03. 11. 14
10:00 Uhr Beruflicher Wiedereinstieg, offene Sprechstunde
Aufgrund der guten Resonanz im letzten Jahr bieten auch in 2014 die Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt Sandra Thomson von der Agentur für Arbeit Mainz und Alexandra Becker vom JobCenter Mainz-Bingen wieder eine offene Sprechstunde im Mehrgenerationenhaus an. Für alle, die gerne – nach Familien-oder Betreuungsphase - wieder ins Berufsleben einsteigen wollen, bisher aber noch keine konkreten Schritte unternommen haben, wird hier eine erste unverbindliche Anlaufstelle angeboten. Wege und Angebote, die bei der Planung und Vorbereitung helfen können, werden genannt. Die Sprechstunden finden in der Regel am ersten Montag des Monats statt von 10 bis 12 Uhr im Mehrgenerationenhaus, Matthias-Grünewald-Str. 15 statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Information bei Dorothee Dippold unter 06132 7876053 oder Sandra Thomson, 06131 248283.
Bild

9:00 Uhr "Menschen in Afghanistan" - Fotoausstellung
"Es gibt noch ein anderes Leben der Menschen in Afghanistan – neben dem Elend der politischen Wirren und den kriegerischen Auseinandersetzungen“ mit Bildern von Nasir Khan Mansoori und Lothar Röper. Die Ausstellung zeigt Menschen, die arbeiten, lachen, ihre Waren auf dem Markt anbieten, Menschen in einer eindrucksvollen Landschaft, Jung und Alt in ihrem Alltagsleben. Zwei Fotografen dokumentieren das Leben der Menschen in Afghanistan. Sie haben unabhängig voneinander Porträts, Alltagsszenen und Landschaften aufgenommen. Beiden gemein ist die Intention, Land und Leute hinter den Schlagzeilen der Medien zu zeigen. Am 5. 12. findet ab 18 Uhr eine Midissage mit Foto- und Filmvorträgen statt, zu der Migrations- und Integrationsbüro und Mehrgenerationenhaus alle Interessierten herzlich einladen. Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten des MGH, Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr zu besichtigen. Weitere Informationen im MGH, Matthias-Grünewald-Str. 15, unter Tel. 06132 898040.
Bild
Dienstag 
04. 11. 14
10:00 Uhr Sonderausstellungen zum Karlsjahr 2014
"DEM KAISER AUF DER SPUR - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim. Pfalzansichten - Prachtort - Personenkult". 3 Ausstellungen zum Karlsjahr 2014 in der Kaiserpfalz Ingelheim. Die Ausstellung "Pfalzansichten" befindet sich im Alten Rathaus Nieder-Ingelheim, die Ausstellungen "Prachtort" und "Personenkult" im Museum bei der Kaiserpfalz. Weitere Informationen: http://www.karlsjahr2014-ingelheim.de
Bild

10:00 Uhr Dem Kaiser auf der Spur - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim: Personenkult
Schon bald nach dem Tod Karls des Großen begannen sich um seine Person Legenden zu bilden. Zum Teil vollzog sich die Verehrung auf volkstümlicher Ebene, aber vor allem die nachfolgenden Herrscher nutzten seine Popularität, um ihre Macht zu stärken. Die Sonderausstellung zeigt anhand zahlreicher Darstellungen und Objekte aus unterschiedlichen Epochen die Rezeption des Kaisers durch die Nachwelt. Museum bei der Kaiserpfalz, François-Lachenal-Platz 5, 55218 Ingelheim, Tel.: 06132-714701, Öffnungszeiten: 10-17 Uhr, Montag außer an Feiertagen, und vom 23. Dez.-5.Jan. geschlossen. http://www.museum-ingelheim.de

10:00 Uhr Frühstückstreff
Dienstags und donnerstags ab 10 Uhr bieten wir Ihnen ein reichhaltiges und ausgewogenes Frühstücksbuffet für 6 €. Zudem besteht die Möglichkeit sich kostenlos beraten zu lassen über alles, was mit dem Thema Baby und Kleinkind zu tun hat. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, weitere Infos erhalten Sie im Café Kunterbunt unter 06132 432529. Café Kunterbunt, Obere Gärtnerstr. 9, Ingelheim http://www.muetze-ingelheim.de
Bild

19:00 Uhr Ingelheimer LandFrauen
Werken: UPCYCLING - Erlernen von Gestaltungstechniken -. Lehrgangsleitung: Elfriede Wolf aus Badenheim. Ort wird noch bekannt gegeben. Grundbeitrag: 0,50 Cent (Bitte mitbringen: Altes T-Shirt, Schere usw.). Anmeldung bitte bei: Thea Gries, Tel. 3193

14.30 Uhr Bürotag
VdK Bürotag von 14.30-17.00 Uhr im MGH Matthias-Grünewaldstr.15

20:00 Uhr Chorprobe
Der gemischte Chor des Gesangvereins Germania lädt ein zum Mitsingen! Jeden Dienstag um 20 Uhr wird im Neuweg 24 in Ober-Ingelheim im vereinseigenen Proberaum gesungen. Beim anschließenden gemütlichen Beisammensein wird viel erzählt, gelacht und gefeiert. Die Frauen und Männer des Chores freuen sich auf Sie und Ihre Stimme! Kontakt: Monika Reble Tel. 0173-6641027 Weitere Infos unter http://www.gvgermaniaoberingelheim.de

9:00 Uhr "Menschen in Afghanistan" - Fotoausstellung
"Es gibt noch ein anderes Leben der Menschen in Afghanistan – neben dem Elend der politischen Wirren und den kriegerischen Auseinandersetzungen“ mit Bildern von Nasir Khan Mansoori und Lothar Röper. Die Ausstellung zeigt Menschen, die arbeiten, lachen, ihre Waren auf dem Markt anbieten, Menschen in einer eindrucksvollen Landschaft, Jung und Alt in ihrem Alltagsleben. Zwei Fotografen dokumentieren das Leben der Menschen in Afghanistan. Sie haben unabhängig voneinander Porträts, Alltagsszenen und Landschaften aufgenommen. Beiden gemein ist die Intention, Land und Leute hinter den Schlagzeilen der Medien zu zeigen. Am 5. 12. findet ab 18 Uhr eine Midissage mit Foto- und Filmvorträgen statt, zu der Migrations- und Integrationsbüro und Mehrgenerationenhaus alle Interessierten herzlich einladen. Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten des MGH, Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr zu besichtigen. Weitere Informationen im MGH, Matthias-Grünewald-Str. 15, unter Tel. 06132 898040.
Bild
Mittwoch 
05. 11. 14
10:00 Uhr Sonderausstellungen zum Karlsjahr 2014
"DEM KAISER AUF DER SPUR - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim. Pfalzansichten - Prachtort - Personenkult". 3 Ausstellungen zum Karlsjahr 2014 in der Kaiserpfalz Ingelheim. Die Ausstellung "Pfalzansichten" befindet sich im Alten Rathaus Nieder-Ingelheim, die Ausstellungen "Prachtort" und "Personenkult" im Museum bei der Kaiserpfalz. Weitere Informationen: http://www.karlsjahr2014-ingelheim.de
Bild

10:00 Uhr Dem Kaiser auf der Spur - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim: Personenkult
Schon bald nach dem Tod Karls des Großen begannen sich um seine Person Legenden zu bilden. Zum Teil vollzog sich die Verehrung auf volkstümlicher Ebene, aber vor allem die nachfolgenden Herrscher nutzten seine Popularität, um ihre Macht zu stärken. Die Sonderausstellung zeigt anhand zahlreicher Darstellungen und Objekte aus unterschiedlichen Epochen die Rezeption des Kaisers durch die Nachwelt. Museum bei der Kaiserpfalz, François-Lachenal-Platz 5, 55218 Ingelheim, Tel.: 06132-714701, Öffnungszeiten:10-17 Uhr,Montag außer an Feiertagen, und vom 23. Dez.-5.Jan. geschlossen. http://www.museum-ingelheim.de

15:00 Uhr Woll-Café
Stricken, spinnen, filzen... Wer lieber gemeinsam rund um das Thema Wolle aktiv ist, Tipps und Tricks mit anderen austauscht und dabei noch gerne Kaffee, Tee und Kuchen genießt, ist herzlich eingeladen dies mit uns jeden Mittwoch ab 15:00 Uhr gemeinsam zu tun. Ansprechpartnerin ist Maria Höpfner im Café Kunterbunt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, Infos erhalten Interessierte unter 06132 432529. Café Kunterbunt, Obere Gärtnerstr. 9, Ingelheim http://www.muetze-ingelheim.de
Bild

18:00 Uhr Feierabend-Filzwerkstatt
Sie haben schon gefilzt und möchten gern Neues ausprobieren? Haben angefangene Objekte zu Hause liegen, die Sie gerne fertig machen möchten, aber Ihnen fehlt noch eine zündende Idee... Gemeinsam können wir auch aus missglückten Objekten phantasievolle neue Krationen zaubern. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, zur besseren Vorbereitung aber wünschenswert. Ansprechpartnerin ist Maria Höpfner unter 06132 71449022 oder 06132 432529 im Café Kunterbunt, Obere Gärtnerstr. 9, Ingelheim http://www.muetze-ingelheim.de
Bild

19:00 Uhr Heilfasten in Selbsterfahrung nach Buchinger - Kursbeginn
Fasten dient dem instinktiven Bedürfnis vieler Menschen, intensiver zu leben. Dazu gehört, die Tiefe des Fastens weiter auszuloten, bewusst essen und genießen zu lernen und über die inneren Bilder bis zu den Wurzeln unseres Essverhaltens vorzudringen. Beim Fasten wächst die Fähigkeit, die Bedürfnisse unseres Körpers aus seinen Signalen anzulesen. Wie lernen, die uns zuträgliche Nahrungsart- und menge aus dem Gespür ernst zu nehmen und Bilder mit dem inneren Auge zu sehen, die uns unsere momentane Lebensweise verdeutlichen. Wir fasten in der Gruppe und tauschen unsere Erfahrungen täglich aus. Wir erleben den Prozess der Reinigung unseres Körpers und unserer Seele und wir unterstützen uns gegenseitig. Anmeldungen über die Praxis von Sanitätsrat Dr. Hans-Jürgen Zimmermann (06132 2333) oder das Büro im MütZe. Die Vorbesprechung findet um 19 Uhr statt, der Kurs startet am Freitag, 7.11. um 19 Uhr. Veranstaltungsort ist die Westerhausstr. 30, Ingelheim. http://www.muetze-ingelheim.de
Bild

18:00 Uhr Führung durch die Ausstellungen "Pfalzansichten" im alten Rathaus Nieder-Ingelheim und "Prachtort" im Museum bei der Kaiserpfalz
Veranstaltung des Historischen Vereins Ingelheim e.V. Holger Grewe M.A.führt die Ausstellungen im alten Rathaus Nieder-Ingelheim und im Museum bei der Kaiserpfalz anlässlich des Karlsjahres 2014. Die Führung ist kostenfrei, Gäste sind herzlich willkommen.
Bild

14:00 Uhr 20 min Fitnesstraining
Der Tennisclub Boehringer e.V. bietet eine 20-minütige Einweisung und Trainingseinheit auf dem Fitneßparcours an für alle Interessierten an: Wo: Gelände des TCB; Waldstraße 40 in 55218 Ingelheim
Bild

12:15 Uhr Beratungsangebot für den Wiedereinstieg als Gründerin
"Neue Wege für 1000 Frauen" . E.U.L.E. e.V. bietet in der Zeit von 12:15 bis 14:45 Uhr eine offene Sprechstunde für Existenzgründerinnen und Gründungsinteressierte im Mehrgenerationenhaus, Matthias-Grünewald-Str. 15, an. Das Angebot richtet sich an Frauen, die den beruflichen Wiedereinstieg nach Kindererziehung, Krankheit oder Arbeitslosigkeit anstreben. Die Beraterinnen von E.U.L.E. e.V. helfen Ihnen bei der Orientierung, zeigen Perspektiven, Möglichkeiten zur Qualifizierung und geeignete Förderprogramme. In Kooperation mit Social Business Women e.V. werden tragfähige Geschäftsideen von Frauen auch direkt durch Mikrokredite unterstützt und in den ersten Geschäftsjahren betreut. Weiter Informationen bei E.U.L.E.e.V., Nicole Hölzel, Tel. 06130 919441, E-Mail: kontakt@comcats.de
Bild

15:00 Uhr Erzählcafé im MGH
In der Reihe "Ingelheimer Frauen früher und heute" geht es im Erzählcafé im Mehrgenerationenhaus um die historische Gestalt der Caroline von Erlanger, einer Frankfurter Senatorentochter und Ehefrau Wilhelm von Erlangers. Stadtführerin Josy Berg erzählt über Carolines Leben und Wirken am Mittwoch, 5. November um 15 Uhr. Weitere Informationen im MGH, Matthias-Grünewald-Str. 15,Tel. 06132 898040 oder bei Cornelia Peters unter Tel. 06132 57253.
Bild

20:00 Uhr Chorprobe
Die NewWaySingers laden ein zum Reinschnuppern! Jeder, der Spaß am Singen hat, ist herzlich willkommen. Wir proben von Gospel über Pop bis Musical immer mittwochs um 20 Uhr im Vereinsheim des Gesangvereins Germania im Neuweg 24, Ober-Ingelheim. Bitte trauen Sie sich - wir freuen uns über jede neue Stimme, wobei Männerstimmen besonders dringend gebraucht werden! Kontakt: Gitta Meineck, Telefon 06132-86182 Weitere Infos unter http://www.gvgermaniaoberingelheim.de

9:00 Uhr "Menschen in Afghanistan" - Fotoausstellung
"Es gibt noch ein anderes Leben der Menschen in Afghanistan – neben dem Elend der politischen Wirren und den kriegerischen Auseinandersetzungen“ mit Bildern von Nasir Khan Mansoori und Lothar Röper. Die Ausstellung zeigt Menschen, die arbeiten, lachen, ihre Waren auf dem Markt anbieten, Menschen in einer eindrucksvollen Landschaft, Jung und Alt in ihrem Alltagsleben. Zwei Fotografen dokumentieren das Leben der Menschen in Afghanistan. Sie haben unabhängig voneinander Porträts, Alltagsszenen und Landschaften aufgenommen. Beiden gemein ist die Intention, Land und Leute hinter den Schlagzeilen der Medien zu zeigen. Am 5. 12. findet ab 18 Uhr eine Midissage mit Foto- und Filmvorträgen statt, zu der Migrations- und Integrationsbüro und Mehrgenerationenhaus alle Interessierten herzlich einladen. Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten des MGH, Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr zu besichtigen. Weitere Informationen im MGH, Matthias-Grünewald-Str. 15, unter Tel. 06132 898040.
Bild
Donnerstag 
06. 11. 14
10:00 Uhr Sonderausstellungen zum Karlsjahr 2014
"DEM KAISER AUF DER SPUR - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim. Pfalzansichten - Prachtort - Personenkult". 3 Ausstellungen zum Karlsjahr 2014 in der Kaiserpfalz Ingelheim. Die Ausstellung "Pfalzansichten" befindet sich im Alten Rathaus Nieder-Ingelheim, die Ausstellungen "Prachtort" und "Personenkult" im Museum bei der Kaiserpfalz. Weitere Informationen: http://www.karlsjahr2014-ingelheim.de
Bild

10:00 Uhr Dem Kaiser auf der Spur - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim: Personenkult
Schon bald nach dem Tod Karls des Großen begannen sich um seine Person Legenden zu bilden. Zum Teil vollzog sich die Verehrung auf volkstümlicher Ebene, aber vor allem die nachfolgenden Herrscher nutzten seine Popularität, um ihre Macht zu stärken. Die Sonderausstellung zeigt anhand zahlreicher Darstellungen und Objekte aus unterschiedlichen Epochen die Rezeption des Kaisers durch die Nachwelt. Museum bei der Kaiserpfalz, François-Lachenal-Platz 5, 55218 Ingelheim, Tel.: 06132-714701, Öffnungszeiten:10-17 Uhr, Montag außer an Feiertagen, und vom 23. Dez.-5.Jan. geschlossen. http://www.museum-ingelheim.de

10:00 Uhr Frühstückstreff
Dienstags und donnerstags ab 10 Uhr bieten wir Ihnen ein reichhaltiges und ausgewogenes Frühstücksbuffet für 6 €. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, weitere Infos erhalten Sie im Café Kunterbunt unter 06132 432529. Café Kunterbunt, Obere Gärtnerstr. 9, Ingelheim http://www.muetze-ingelheim.de
Bild

10:00 Uhr Babybauchtreff
Im Rahmen des Donnerstags-Frühstücks im Café Kunterbunt, Obere Gärtnerstr. 9, Ingelheim möchte ich mit Euch verschiedene kreative Ideen umsetzen z.B. den Bauch bemalen, einen Gipsabdruck des Bauches machen, eine Geburtskerze oder -karte gestalten, Keramik bemalen und und und... Bei dem 14-tägigen Treff habt Ihr in entspannter Atmosphäre die Möglichkeit Eurer Kreativität freien Lauf zu lassen. In einer netten „Kugelrunde“ macht das Kreativ „sein“ noch viel mehr Spaß und jeder kann seine Ideen einbringen, ob geübt oder Anfänger! Zeitgleich könnt Ihr Euch austauschen und Kontakte zu anderen werdenden Müttern knüpfen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, der Treff ist kostenlos. Die anteiligen Materialkosten fallen nach Verbrauch an (max. 10 €). Ansprechpartnerin ist Nicole Wohlgemuth, Doula Mainz-Bingen (Telefon 0176 98285981) http://www.muetze-ingelheim.de
Bild

9:00 Uhr "Menschen in Afghanistan" - Fotoausstellung
"Es gibt noch ein anderes Leben der Menschen in Afghanistan – neben dem Elend der politischen Wirren und den kriegerischen Auseinandersetzungen“ mit Bildern von Nasir Khan Mansoori und Lothar Röper. Die Ausstellung zeigt Menschen, die arbeiten, lachen, ihre Waren auf dem Markt anbieten, Menschen in einer eindrucksvollen Landschaft, Jung und Alt in ihrem Alltagsleben. Zwei Fotografen dokumentieren das Leben der Menschen in Afghanistan. Sie haben unabhängig voneinander Porträts, Alltagsszenen und Landschaften aufgenommen. Beiden gemein ist die Intention, Land und Leute hinter den Schlagzeilen der Medien zu zeigen. Am 5. 12. findet ab 18 Uhr eine Midissage mit Foto- und Filmvorträgen statt, zu der Migrations- und Integrationsbüro und Mehrgenerationenhaus alle Interessierten herzlich einladen. Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten des MGH, Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr zu besichtigen. Weitere Informationen im MGH, Matthias-Grünewald-Str. 15, unter Tel. 06132 898040.
Bild
Freitag 
07. 11. 14
10:00 Uhr Sonderausstellungen zum Karlsjahr 2014
"DEM KAISER AUF DER SPUR - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim. Pfalzansichten - Prachtort - Personenkult". 3 Ausstellungen zum Karlsjahr 2014 in der Kaiserpfalz Ingelheim. Die Ausstellung "Pfalzansichten" befindet sich im Alten Rathaus Nieder-Ingelheim, die Ausstellungen "Prachtort" und "Personenkult" im Museum bei der Kaiserpfalz. Weitere Informationen: http://www.karlsjahr2014-ingelheim.de
Bild

10:00 Uhr Dem Kaiser auf der Spur - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim: Personenkult
Schon bald nach dem Tod Karls des Großen begannen sich um seine Person Legenden zu bilden. Zum Teil vollzog sich die Verehrung auf volkstümlicher Ebene, aber vor allem die nachfolgenden Herrscher nutzten seine Popularität, um ihre Macht zu stärken. Die Sonderausstellung zeigt anhand zahlreicher Darstellungen und Objekte aus unterschiedlichen Epochen die Rezeption des Kaisers durch die Nachwelt. Museum bei der Kaiserpfalz, François-Lachenal-Platz 5, 55218 Ingelheim, Tel.: 06132-714701, Öffnungszeiten: 10-17 Uhr, Montag außer an Feiertagen, und vom 23. Dez.-5.Jan. geschlossen. http://www.museum-ingelheim.de

19:00 Uhr Wilhelm von Sternburg liest aus "Anna Seghers"
„Am 7. um 7. Der Leinpfad Verlag im Kloster Engelthal“ Wasems Kloster Engelthal, Edelgasse 15, 55218 Ingelheim Eintritt 5 € (Abendkasse) Reservierung: 06132/8369, info@leinpfadverlag.de

19.30 Uhr Gitarrenorchester und Orgel
Saalkirche Ingelheim. Rheinklang Gitarrenorchester, Skinner-Orgel: Carsten Lenz. Nach dem erfolgreichen Konzert im vergangenen Jahr ist das Gitarrenorchester erneut in der Saalkirche zu hören. Dieses Mal gibt es bei einigen Stücken die einmalige Gelegenheit, das Gitarrenorchester gemeinsam mit der Skinner-Orgel zu erleben. Gerade der perkussive Klang der Gitarren in Kombination mit den liegenden Orgelklängen macht den besonderen Reiz aus. Auf dem Programm stehen Kompositionen u.a. von G. Fauré: Pavane, W. A. Mozart: Romanze aus der kleinen Nachtmusik, F. Smetana: Die Moldau, H. Strobel: “Eklipse”. Das R(h)einklang Gitarrenorchester steht unter der Leitung von Komponist Heinz Strobel. Das Ensemble spielt Werke aus verschiedensten Epochen, die für diese Besetzung (bestehend aus acht Gitarren und einem Bass) mit passenden Arrangements in Einklang gebracht werden. Konzert mit Video-Übertragung der Orgel-Spielanlage auf eine große Leinwand. Eintritt frei (Kollekte erbeten). Dauer: ca. 1 Stunde. Im Anschluss: Skinner- Orgel-Wein. Infos und Sitzplatzreservierung: http://www.lenz-musik.de
Bild

18:00 Uhr Business Etikette: Selbstbewusst und stilsicher im Geschäftsalltag
In unserem heutigen Geschäftsleben spielen die Umgangsformen - neben fachlicher Kompetenz - eine immer größer werdende Rolle. Knowhow, gute Umgangsformen und selbstsicheres Auftreten sind eine der wichtigsten Grundlagen für den Erfolg. Dieses Seminar gibt Anregungen, um den Alltag selbstsicher zu gestalten. Das Seminar ist sinnvoll für alldiejenigen, die sich ein Update rund um die modernen Umgangsformen machen wollen. Zweiter Seminartag ist Freitag, der 14.11.2014, ebenfalls von 18:00 bis 21:15 Uhr. Die Kursgebühr beträgt 48 Euro. Eine schriftliche bzw. Online-Anmeldung auf http://www.wbz-ingelheim.de/volkshochschule ist erforderlich. Weitere Informationen erhalten Sie in der vhs-Geschäftsstelle, (06132) 79003-10. Ort: WBZ, Wilhelm-Leuschner-Straße 61, 55218 Ingelheim.
Bild

21.00 Uhr "r.u.s.t." live bei "Yellow Nights"
Am Freitag, den 07. November 2014 findet um 21 Uhr wieder ein "Wohnzimmer- Konzert" der ROCK-N-POP-YOUNGSTERS-UNPLUGGED- Reihe, der wettbewerbsfreien "kleinen Schwester" des großen Contest- Projektes, im Ingelheimer Jugend- und Kulturzentrum Yellow statt. Die Band "r.u.s.t." ist bei "Yellow Nights" zu Gast und freut sich auf viele livemusikbegeisterte Zuhörer! Der Eintritt ist frei- und ist die Band gut, fliegt was in den Hut! Weitere Infos gibt es im Yellow bei Evi Lamby, Tel. 06132/ 782 426, eva.lamby@ingelheim.de.
Bild

Kunst in der Rathausgalerie
Ausstellung "Skulptur!!!" - Plastiken aus Ton und Bilder von Anne Hagel, Gisela Gabel-Mitchard und Heide Justus-Obenauer; Neues Rathaus Ingelheim. Dauer: 07.11.-28.11.2014. Öffnungszeiten: Mo-Mi: 8.30-12.30 Uhr, Do: 13.00-18.00 Uhr, Fr: 8.30-12.00 Uhr. Veranstalter: Amt für Kultur und Touristik der Stadt Ingelheim am Rhein
Bild

9:00 Uhr "Menschen in Afghanistan" - Fotoausstellung
"Es gibt noch ein anderes Leben der Menschen in Afghanistan – neben dem Elend der politischen Wirren und den kriegerischen Auseinandersetzungen“ mit Bildern von Nasir Khan Mansoori und Lothar Röper. Die Ausstellung zeigt Menschen, die arbeiten, lachen, ihre Waren auf dem Markt anbieten, Menschen in einer eindrucksvollen Landschaft, Jung und Alt in ihrem Alltagsleben. Zwei Fotografen dokumentieren das Leben der Menschen in Afghanistan. Sie haben unabhängig voneinander Porträts, Alltagsszenen und Landschaften aufgenommen. Beiden gemein ist die Intention, Land und Leute hinter den Schlagzeilen der Medien zu zeigen. Am 5. 12. findet ab 18 Uhr eine Midissage mit Foto- und Filmvorträgen statt, zu der Migrations- und Integrationsbüro und Mehrgenerationenhaus alle Interessierten herzlich einladen. Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten des MGH, Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr zu besichtigen. Weitere Informationen im MGH, Matthias-Grünewald-Str. 15, unter Tel. 06132 898040.
Bild
Samstag 
08. 11. 14
10:00 Uhr Sonderausstellungen zum Karlsjahr 2014
"DEM KAISER AUF DER SPUR - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim. Pfalzansichten - Prachtort - Personenkult". 3 Ausstellungen zum Karlsjahr 2014 in der Kaiserpfalz Ingelheim. Die Ausstellung "Pfalzansichten" befindet sich im Alten Rathaus Nieder-Ingelheim, die Ausstellungen "Prachtort" und "Personenkult" im Museum bei der Kaiserpfalz. Weitere Informationen: http://www.karlsjahr2014-ingelheim.de
Bild

10:00 Uhr Dem Kaiser auf der Spur - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim: Personenkult
Schon bald nach dem Tod Karls des Großen begannen sich um seine Person Legenden zu bilden. Zum Teil vollzog sich die Verehrung auf volkstümlicher Ebene, aber vor allem die nachfolgenden Herrscher nutzten seine Popularität, um ihre Macht zu stärken. Die Sonderausstellung zeigt anhand zahlreicher Darstellungen und Objekte aus unterschiedlichen Epochen die Rezeption des Kaisers durch die Nachwelt. Museum bei der Kaiserpfalz, François-Lachenal-Platz 5, 55218 Ingelheim, Tel.: 06132-714701, Öffnungszeiten: 10-17 Uhr, Montag außer an Feiertagen, und vom 23. Dez.-5.Jan. geschlossen. http://www.museum-ingelheim.de

09:00 Uhr Fußschule
Haben Sie schmerzende Füße oder wollen Sie prophylaktisch gegen deformierte Füße wie z.B. Hallux valgus oder Fersensporn etwas tun? Gibt es eine Alternative zur OP? Die Fehlstatik der Füße ist oft Ursache von Knie- und Hüftschmerzen. Muskuläre Disbalancen führen zu Haltungsschwächen. Deformierungen an den Füßen, Knie- und Hüftgelenken sowie an der Wirbelsäule sind die Folge. Die Muskelarbeit in der 3Dimentionalität korrigiert erfahrungsgemäß die eingeschlichenen Disbalancen und stabilisiert die Fußgewölbe und Beinachsen. Hier lernen Sie wie man sich im Alltag fußgerecht verhält! Mitzubringen sind eine Schüssel und Handtuch für ein Fußbad, sowie Verpflegung. Anmeldung direkt über die Kursleiterin Iris Schwarz unter 06132 88719. Der Kurs findet im MütZe, Bahnhofstr. 119 (Altes Gymnasium), Ingelheim statt und kostet 75 €. http://www.muetze-ingelheim.de
Bild

09:30 Uhr Ingelheimer Kindersachenbasar in der Alten Markthalle
Der Ingelheimer Kindersachenbasar e. V. veranstaltet seinen Herbst-Abgabe-Basar am Samstag, den 08.11.2014 von 09:30 - 12:00 Uhr in der Alten Markthalle (Binger Str. 9). Einlass für Schwangere ist bereits ab 09:00 Uhr. Weitere Infos unter http://www.ingelheimer-kindersachenbasar.de
Bild

11:00 Uhr Stolperstein-Putzaktion
Im September 1942 wurden die letzten 17 Ingelheimer Juden verhaftet und in die Vernichtungslager im Osten deportiert. Zu ihrem Gedenken wurden seit 2006 an den letzten frei gewählten Wohnsitzen in Ingelheim Stolpersteine gesetzt. In-RAGE, das Ingelheimer Bündnis gegen Rassismus und Gewalt e.V. und der Deutsch-Israelischen Freundeskreis Ingelheim e.V laden dazu ein, gemeinsam mit ihren Mitgliedern und mit SchülerInnen der Kaiserpfalz-Realschule plus die Stolpersteine zu putzen und der ehemaligen Mitbürgerinnen und Mitbürgern zu gedenken. Der Gedenkweg startet um 11:00 Uhr in der Mainzer Straße 78 und verläuft über weitere Stationen in der Mainzer Straße, der Binger Straße über die Bahnhofstraße nach Ober-Ingelheim bis zu den letzten Stationen in der Heimesgasse (6 und 14). Er ist über die Stolperstein-APP (http://www.in-rage.org/aktivitaeten/stolpersteine/index.html) zu verfolgen; Ende ca. 13:45 Uhr. Der Stolperstein für Jakob Möhner in Groß-Winternheim wird gesondert angelaufen.
Bild

11 Uhr Reinigung der Stolpersteine
Ingelheim gedenkt der 76. Wiederkehr der am 9./10. November 1938 stattgefundenen Pogromnacht, bei der es auch in unserer Stadt zu Ausschreitungen gegen jüdische Menschen, ihr Bethaus und ihr Eigentum kam. Am Samstag, den 08. November 2014 ab 11.00 Uhr wollen wir die im Ingelheimer Stadtgebiet verlegten Stolpersteine reinigen. Wir beginnen in der Mainzer Straße 78. Eine Kooperationsveranstaltung des Deutsch-Israelischen Freundeskreises Ingelheim e. V. und InRAGE – das Ingelheimer Bündnis gegen Rassismus und Gewalt e. V. Wir möchten dazu alle interessierten Bürgerinnen und Bürger einladen, an dieser Aktion teilzunehmen und hoffen, dass viele IngelheimerInnen an der Aktion teilnehmen werden.

20:00 Uhr "2. Poetry Slam in Ingelheim"
Die Förderer der Kleinkunst e.V. in Ingelheim veranstalten den 2. Poetry Slam, der Dichterwettstreit der Neuzeit und die beliebteste Literaturveranstaltung Deutschlands ... » Veranstaltungsort: Aula des SMG - Friedrich-Ebert-Str. 13, Ingelheim, Anfahrtskizze und Online-Tickets unter http://www.foerderer-der-kleinkunst.de
Bild

15 Uhr Kreatives und Mitmachstationen des MütZe im Rahmen der Lichtblicke
Im Rahmen der Lichtblicke findet im Mütter- und Familienzentrum in Ingelheim (Bahnhofstr. 119) ab 15 Uhr einiges statt. Um 15:30 Uhr beginnt hier die mittelalterliche Kinder-Erlebnisführung, die Eltern können währenddessen im Café Kunterbunt (Obere Gärtnerstr. 9) Kaffee und Kuchen genießen. Hier gibt es auch die Bilderausstellung von Petra Borrmann, der Nähtreff präsentiert sein Schaffen und es gibt Perlenschmuck zu kaufen. Um 15 Uhr und um 17 Uhr kann im Foyer der MütZe getöpfert werden. Drachenaugen und Schnürchen filzen, sowie Webrahmen bespannen stehen auch auf dem Programm. Kulinarische Köstlichkeiten sowie Kaffee und Kuchen gibt es im Café Kunterbunt.
Bild

14:00 Uhr Martinimarkt
Im Mehrgenerationenhaus in der Matthias–Grünewald–Str. 15 findet wieder ein großer Kunsthandwerkermarkt statt. An 30 Ständen können Schmuck, Holz- und Handarbeiten, Leckereien aus der Küche und vieles mehr bestaunt und käuflich erworben werden. Individuelle Geschenkideen und ausgefallene Weihnachtsdeko stimmen auf die Vorweihnachtszeit ein. Ein reichhaltiges Buffet mit selbstgebackenen Kuchen lädt zur Kaffeestunde im Café ein. Wildgulasch aus dem Ingelheimer Wald, Kürbissuppe und Waffeln runden das kulinarische Angebot am Sonntag ab. In zahlreichen Kreativ-Workshops können Jung und Alt jahreszeitliche Deko und kleine Geschenke basteln. Kinderschminken, Glitzertatoos und eine Schmökerecke mit Bücherflohmarkt bieten Spaß und Entspannung für die ganze Familie. Bei Feuerzauber und Stockbrot können die Besucher den Tag ausklingen lassen. Der Markt öffnet am Samstag von 14 bis 18 Uhr und am Sonntag von 11 bis18 Uhr seine Pforten. Weitere Informationen im MGH unter Tel. 06132 898040.
Bild

16.00 Uhr F!F-Kurzfilme @Lichtblicke
Die Martinstage in Ober-Ingelheim warten dieses Jahr mit einer besonderen Attraktion auf: Im ehemaligen Weingut Menk in der Rinderbachstraße 32 werden Kurzfilme zu sehen sein. Die Gastgeberfamilie Sporleder-Gillebeert hat die „Freunde Ingelheimer Filmkultur e.V. (F!F) eingeladen, in ihrer Scheune ein Kino einzurichten. F!F zeigen ein hochinteressantes Programm mit Kurzfilmen aus aller Welt. Junge Filmemacher haben sich zum Thema „Vera&#776;nderungen“ Gedanken gemacht und frische, originelle und oft auch tiefgru&#776;ndige Kurzfilme eingereicht, um ihre Sicht der Zukunft darzulegen. Es werden die Sparten Spiel-, Dokumentar-, Animations und Experimentalfilm präsentiert. Die Filme von 3 bis 20 Minuten La&#776;nge werden in einstu&#776;ndigen Programmblo&#776;cken am Samstag, 8. November und Sonntag, 9. November laufen. Beginn: Samstag, 8. November 2014, 16 Uhr und 18 Uhr Sonntag, 9. November 2014, 15 Uhr und 17 Uhr. Eintritt frei. Spenden sind willkommen.
Bild

18:00 Uhr F!F-Kurzfilme @Lichtblicke
Die Martinstage in Ober-Ingelheim warten dieses Jahr mit einer besonderen Attraktion auf: Im ehemaligen Weingut Menk in der Rinderbachstraße 32 werden Kurzfilme zu sehen sein. Die Gastgeberfamilie Sporleder-Gillebeert hat die „Freunde Ingelheimer Filmkultur e.V. (F!F) eingeladen, in ihrer Scheune ein Kino einzurichten. F!F zeigen ein hochinteressantes Programm mit Kurzfilmen aus aller Welt. Junge Filmemacher haben sich zum Thema „Vera&#776;nderungen“ Gedanken gemacht und frische, originelle und oft auch tiefgru&#776;ndige Kurzfilme eingereicht, um ihre Sicht der Zukunft darzulegen. Es werden die Sparten Spiel-, Dokumentar-, Animations und Experimentalfilm präsentiert. Die Filme von 3 bis 20 Minuten La&#776;nge werden in einstu&#776;ndigen Programmblo&#776;cken am Samstag, 8. November und Sonntag, 9. November laufen. Beginn: Samstag, 8. November 2014, 16 Uhr und 18 Uhr Sonntag, 9. November 2014, 15 Uhr und 17 Uhr. Eintritt frei. Spenden sind willkommen.
Bild

20 Uhr Zeitreise mit dem KAREOL TANZORCHESTER
Bereits zum zweiten Mal präsentiert Sänger und Trompeter Klaus Huck sein Orchester aus drei Saxophonen, zwei Trompeten, einer Posaune, Klavier, Sousaphon und Schlagzeug im WBZ. Nachdem das Publikum dort bereits 2012 einen mitreißenden Abend erlebte, kommt das Ensemble nun mit seinem neuen, aktuellen Programm „Die ganze Welt ist himmelblau“ nach Ingelheim. In einer Kombination aus Charleston, Swing und Tonfilmschlagern wirbeln die Musiker durch die Ohrwürmer der Zeit, lassen wilde Rhythmen in maßgeschneiderten Arrangements auf das Publikum los und bleiben in den dazugehörigen witzig-schrägen Texten keine Pointe schuldig. Lassen Sie sich mitreißen von faszinierender Musik, stilecht dargeboten in Frack, Fliege und Federboa und tauchen Sie ein in die swingende, prickelnde Musik einer vergangenen Epoche. WBZ Ingelheim, 8.11.2014, 20.00 Uhr Eintritt: 17,- € (Abendkasse), VVK 14,-€, Erm. 9,-€ Kartenvorverkauf: Foto Besier Ingelheim u. Musikschule im WBZ musik@wbz-ingelheim.de
Bild
Sonntag 
09. 11. 14
10:00 Uhr Sonderausstellungen zum Karlsjahr 2014
"DEM KAISER AUF DER SPUR - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim. Pfalzansichten - Prachtort - Personenkult". 3 Ausstellungen zum Karlsjahr 2014 in der Kaiserpfalz Ingelheim. Die Ausstellung "Pfalzansichten" befindet sich im Alten Rathaus Nieder-Ingelheim, die Ausstellungen "Prachtort" und "Personenkult" im Museum bei der Kaiserpfalz. Weitere Informationen: http://www.karlsjahr2014-ingelheim.de
Bild

10:00 Uhr Dem Kaiser auf der Spur - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim: Personenkult
Schon bald nach dem Tod Karls des Großen begannen sich um seine Person Legenden zu bilden. Zum Teil vollzog sich die Verehrung auf volkstümlicher Ebene, aber vor allem die nachfolgenden Herrscher nutzten seine Popularität, um ihre Macht zu stärken. Die Sonderausstellung zeigt anhand zahlreicher Darstellungen und Objekte aus unterschiedlichen Epochen die Rezeption des Kaisers durch die Nachwelt. Museum bei der Kaiserpfalz, François-Lachenal-Platz 5, 55218 Ingelheim, Tel.: 06132-714701, Öffnungszeiten:10-17 Uhr, Montag außer an Feiertagen, und vom 23. Dez.-5.Jan. geschlossen. http://www.museum-ingelheim.de

11:00 Uhr Kinderführung, Familienbrunch und mehr im Rahmen der Lichtblicke ab 11 Uhr
Um 11 Uhr gibt es eine mittelalterliche Kinder-Erlebnisführung während die Eltern es sich beim Familienbrunch im Café Kunterbunt (Obere Gärtnerstr. 9) gemütlich machen können. Hier ist jeder herzlich willkommen, ob alt, jung, allein oder mit der kompletten Familie… Schauen Sie doch einfach mal im Café Kunterbunt vorbei! Zudem gibt es einiges Kreatives in Haus und Hof: Petra Borrmann stellt ihre Bilder aus, ihr könnt Drachenaugen und Schnürchen filzen, der Nähtreff präsentiert sein Schaffen und es gibt Perlenschmuck zu kaufen. Um 17:30 Uhr gibt es einen Laternenlauf und anschließend ein Lagerfeuer. Im Café Kunterbunt stehen Apfelhähnchen und Bratäpfel bereit sowie Kaffee und Kuchen.
Bild

11 Uhr Frühschoppen des ICV
Heute heißt es wieder - auf zum traditionellen Frühschoppen des Ingelheimer Karneval Vereines! Wann: ab 11 Uhr Wo: ICV-Vereinshalle in der Westerhausstraße 17 Für das leibliche Wohl wird wieder bestens gesorgt sein. Alle Mitglieder, Freunde und Gönner des Vereines sind zum Frühschoppen herzlich eingeladen.
Bild

17:00 Uhr Jugendorchesterkonzert der Rheinhessischen Bläserphilharmonie
Selztalhalle - Stadecken Elsheim Der musikalische Nachwuchs der Rheinhessischen Bläserphilharmonie lädt zum traditionellen Jugendorchesterkonzert in die Selztalhalle nach Stadecken-Elsheim. Die beiden Jugendorchester A und B werden unter der Leitung ihres Dirigenten Daniel Klocker mit ansprechendem Programm zu hören sein. Neben Originalliteratur für sinfonisches Blasorchester von Appermont, de Haan, Swearigen u.a. stehen Transkriptionen zum Musical "Phantom der Oper" und dem James Bond Titelsong "Skyfall" auf dem Programm. Ab 15:00 Uhr ist das Kaffee- und Kuchenbuffet in der Rheinhessenstube der Selztalhalle geöffnet. Vor dem Konzert hat ab 16.00 Uhr die Instrumentenausstellung geöffnet. Eintritt frei! Um Spenden Arbeit wird gebeten.
Bild

11:15 Uhr Stadtmauerrundgang Ober-Ingelheim
Der etwa 2-stündige Spaziergang beginnt an der Wehranlage um die Burgkirche. Dann führt er entlang der Wehrmauer um Ober-Ingelheim. Wir entdecken neben einigen Stadttoren und Wehrtürmen auch weniger bekannte Winkel des Stadtteils. Einen der Wehrtürme werden wir besichtigen. Dazu erfahren Sie viele Geschichten über das historische Ober-Ingelheim, seiner Gebäude, seiner Straßennamen und Bewohner. Höhepunkt ist der Gang über die Wehrmauer um die Burgkirche und die Besteigung des Malakoff-Turmes mit seinem Blick über Ingelheim und des Rheintales. Treffpunkt ist am Tastmodell (Rosengärtchen).
Bild

16.00 Uhr Gedenkveranstaltung zur Reichspogromnacht
Der Deutsch-Israelische Freundeskreis Ingelheim e.V. wird auch in diesem Jahr anlässlich der 76. Wiederkehr der am 9./10. November 1938 stattgefundenen Pogromnacht, bei der es auch in unserer Stadt zu Ausschreitungen gegen jüdische Menschen, ihr Bethaus und ihr Eigentum kam, gedenken. Wir möchten dazu alle interessierten Bürgerinnen und Bürger einladen, an dieser nachmittäglichen Feierstunde am Sonntag, den 9. November 2014 um 16.00 Uhr, an der Mahnstele auf dem Synagogenplatz in Ober-Ingelheim teilzunehmen. Gemeinsam wollen wir der Opfer gedenken, uns erinnern und einen aktuellen Bezug zu jenen Ereignissen herstellen. Wir hoffen, dass viele IngelheimerInnen an der Feierstunde teilnehmen werden. Eine Kooperationsveranstaltung der Stadt Ingelheim und des DIF Ingelheim e. V.. Ort: Stele auf dem Synagogenplatz Ober-Ingelheim

14:00 Uhr Öffentliche Führung durch die Karls-Ausstellung „Pfalzansichten“
Am Sonntag, 9. November findet um 14 Uhr eine öffentliche Führung durch die Ausstellung „Pfalzansichten“ zum Karlsjahr 2014 im Alten Rathaus Nieder-Ingelheim statt. Die 90-minütige Führung beinhaltet auch einen Rundgang durch das Außengelände der Kaiserpfalz Ingelheim. Der Eintritt beträgt 6 Euro pro Person, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre sind frei. Treffpunkt und Ticketkauf ist an der Ausstellungskasse im Alten Rathaus, François-Lachenal-Platz 1, 55218 Ingelheim. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Info und Ticketreservierung: Telefon 06132 / 71 47 01, info-museum@ingelheim.de, http://www.karlsjahr2014-ingelheim.de.
Bild

11:00 Uhr Martinimarkt
Im Mehrgenerationenhaus in der Matthias–Grünewald–Str. 15 findet wieder ein großer Kunsthandwerkermarkt statt. An 30 Ständen können Schmuck, Holz- und Handarbeiten, Leckereien aus der Küche und vieles mehr bestaunt und käuflich erworben werden. Individuelle Geschenkideen und ausgefallene Weihnachtsdeko stimmen auf die Vorweihnachtszeit ein. Ein reichhaltiges Buffet mit selbstgebackenen Kuchen lädt zur Kaffeestunde im Café ein. Wildgulasch aus dem Ingelheimer Wald, Kürbissuppe und Waffeln runden das kulinarische Angebot am Sonntag ab. In zahlreichen Kreativ-Workshops können Jung und Alt jahreszeitliche Deko und kleine Geschenke basteln. Kinderschminken, Glitzertatoos und eine Schmökerecke mit Bücherflohmarkt bieten Spaß und Entspannung für die ganze Familie. Bei Feuerzauber und Stockbrot können die Besucher den Tag ausklingen lassen. Der Markt öffnet am Samstag von 14 bis 18 Uhr und am Sonntag von 11 bis18 Uhr seine Pforten. Weitere Informationen im MGH unter Tel. 06132 898040.
Bild

15.00 Uhr F!F-Kurzfilme @Lichtblicke
Die Martinstage in Ober-Ingelheim warten dieses Jahr mit einer besonderen Attraktion auf: Im ehemaligen Weingut Menk in der Rinderbachstraße 32 werden Kurzfilme zu sehen sein. Die Gastgeberfamilie Sporleder-Gillebeert hat die „Freunde Ingelheimer Filmkultur e.V. (F!F) eingeladen, in ihrer Scheune ein Kino einzurichten. F!F zeigen ein hochinteressantes Programm mit Kurzfilmen aus aller Welt. Junge Filmemacher haben sich zum Thema „Vera&#776;nderungen“ Gedanken gemacht und frische, originelle und oft auch tiefgru&#776;ndige Kurzfilme eingereicht, um ihre Sicht der Zukunft darzulegen. Es werden die Sparten Spiel-, Dokumentar-, Animations und Experimentalfilm präsentiert. Die Filme von 3 bis 20 Minuten La&#776;nge werden in einstu&#776;ndigen Programmblo&#776;cken am Samstag, 8. November und Sonntag, 9. November laufen. Beginn: Samstag, 8. November 2014, 16 Uhr und 18 Uhr Sonntag, 9. November 2014, 15 Uhr und 17 Uhr. Eintritt frei. Spenden sind willkommen.
Bild

17:00 Uhr F!F-Kurzfilme @Lichtblicke
Die Martinstage in Ober-Ingelheim warten dieses Jahr mit einer besonderen Attraktion auf: Im ehemaligen Weingut Menk in der Rinderbachstraße 32 werden Kurzfilme zu sehen sein. Die Gastgeberfamilie Sporleder-Gillebeert hat die „Freunde Ingelheimer Filmkultur e.V. (F!F) eingeladen, in ihrer Scheune ein Kino einzurichten. F!F zeigen ein hochinteressantes Programm mit Kurzfilmen aus aller Welt. Junge Filmemacher haben sich zum Thema „Vera&#776;nderungen“ Gedanken gemacht und frische, originelle und oft auch tiefgru&#776;ndige Kurzfilme eingereicht, um ihre Sicht der Zukunft darzulegen. Es werden die Sparten Spiel-, Dokumentar-, Animations und Experimentalfilm präsentiert. Die Filme von 3 bis 20 Minuten La&#776;nge werden in einstu&#776;ndigen Programmblo&#776;cken am Samstag, 8. November und Sonntag, 9. November laufen. Beginn: Samstag, 8. November 2014, 16 Uhr und 18 Uhr Sonntag, 9. November 2014, 15 Uhr und 17 Uhr. Eintritt frei. Spenden sind willkommen.
Bild
Montag 
10. 11. 14
16:00 Uhr Klangschalen-Workshop für Kinder - Kursbeginn
Klangschalen laden zum Spielen und Experimentieren ein und eignen sich wunderbar für Kinder zur Förderung der Sinneswahrnehmungen, der Konzentration, der Kreativität und zur Entspannung. Der Workshop bietet Kindern Raum für einen spielerischen und kreativen Umgang mit dem Instrument Klangschale. Es werden Spiele zur Wahrnehmungsförderung und zur Förderung des Sozialverhaltens angeboten und Körpererfahrungen durch Experimentieren mit einfachen Elementen der Klang-Energie-Massage gemacht. Ein Klangkonzert in Ergänzung mit anderen Musikinstrumenten wie z.B. afrikanische Rasseln, Bongos, Djemben, Glockenspiel und Zimbel steht auch auf dem Programm und rundet das Klangerlebnis ab. Der Kurs findet 4 x montags unter der Leitung von Simone Schlager im MütZe, Bahnhofstr. 119 (Altes Gymnasium), Ingelheim statt und kostet 20 € pro Kind. Weitere Infos und Anmeldung unter 06132 71449010 oder per E-Mail: kontakt@muetze-ingelheim.de http://www.muetze-ingelheim.de
Bild

09:30 Uhr Yoga nach der Geburt
Am 10.11.2014 startet wieder ein neuer Kurs „Yoga nach der Geburt“ des Mütter- und FamilienZentrum Ingelheim (MütZe) unter der Leitung von Eva Maria Jüngling-Lehr. Besonders nach der Geburt werden die Frauen körperlich und geistig sehr gefordert. Dieser Kurs kann helfen, Kräfte wieder aufzubauen, Beckenboden und Bauchmuskeln zu stärken, Rücken und Schultern zu entlasten, Entspannung zu finden. Dieser Kurs ist kein Rückbildungskurs, sondern versteht sich vielmehr als Ergänzung. Verwöhne Dich und genieße die Stunden allein oder mit Deinem Baby (bis ca. 8 Monate). Der Kurs findet an 6 Vormittagen (montags) von 09:30 bis 11:00 Uhr im Mütter- und FamilienZentrum Ingelheim, Bahnhofstr. 119 (Altes Gymnasium) statt, die Kursgebühr beträgt 66,- € für 6 Einheiten à 90 Minuten. Weitere Informationen und Anmeldungen bei der Kursleiterin unter 06132 7189841 oder unter http://www.yogaklasse-ingelheim.de. http://www.muetze-ingelheim.de
Bild

Kunst in der Rathausgalerie
Ausstellung "Skulptur!!!" - Plastiken aus Ton und Bilder von Anne Hagel, Gisela Gabel-Mitchard und Heide Justus-Obenauer; Neues Rathaus Ingelheim. Dauer: 07.11.-28.11.2014. Öffnungszeiten: Mo-Mi: 8.30-12.30 Uhr, Do: 13.00-18.00 Uhr, Fr: 8.30-12.00 Uhr. Veranstalter: Amt für Kultur und Touristik der Stadt Ingelheim am Rhein
Bild

13.30 Uhr Beratung in sozialen Angelegenheiten
VdK Beratung in sozialen Angelegenheiten im VdK Büro von 13.30-16.00 Uhr im MGH Matthias-Grünewaldstr.15

9:00 Uhr Menschen in Afghanistan - Fotoausstellung
"Es gibt noch ein anderes Leben der Menschen in Afghanistan – neben dem Elend der politischen Wirren und den kriegerischen Auseinandersetzungen“ mit Bildern von Nasir Khan Mansoori und Lothar Röper. Die Ausstellung zeigt Menschen, die arbeiten, lachen, ihre Waren auf dem Markt anbieten, Menschen in einer eindrucksvollen Landschaft, Jung und Alt in ihrem Alltagsleben. Zwei Fotografen dokumentieren das Leben der Menschen in Afghanistan. Sie haben unabhängig voneinander Porträts, Alltagsszenen und Landschaften aufgenommen. Beiden gemein ist die Intention, Land und Leute hinter den Schlagzeilen der Medien zu zeigen. Am 5. 12. findet ab 18 Uhr eine Midissage mit Foto- und Filmvorträgen statt, zu der Migrations- und Integrationsbüro und Mehrgenerationenhaus alle Interessierten herzlich einladen. Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten des MGH, Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr zu besichtigen. Weitere Informationen im MGH, Matthias-Grünewald-Str. 15, unter Tel. 06132 898040.
Bild
Dienstag 
11. 11. 14
10:00 Uhr Sonderausstellungen zum Karlsjahr 2014
"DEM KAISER AUF DER SPUR - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim. Pfalzansichten - Prachtort - Personenkult". 3 Ausstellungen zum Karlsjahr 2014 in der Kaiserpfalz Ingelheim. Die Ausstellung "Pfalzansichten" befindet sich im Alten Rathaus Nieder-Ingelheim, die Ausstellungen "Prachtort" und "Personenkult" im Museum bei der Kaiserpfalz. Weitere Informationen: http://www.karlsjahr2014-ingelheim.de
Bild

10:00 Uhr Dem Kaiser auf der Spur - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim: Personenkult
Schon bald nach dem Tod Karls des Großen begannen sich um seine Person Legenden zu bilden. Zum Teil vollzog sich die Verehrung auf volkstümlicher Ebene, aber vor allem die nachfolgenden Herrscher nutzten seine Popularität, um ihre Macht zu stärken. Die Sonderausstellung zeigt anhand zahlreicher Darstellungen und Objekte aus unterschiedlichen Epochen die Rezeption des Kaisers durch die Nachwelt. Museum bei der Kaiserpfalz, François-Lachenal-Platz 5, 55218 Ingelheim, Tel.: 06132-714701, Öffnungszeiten: 10-17 Uhr,Montag außer an Feiertagen, und vom 23. Dez.-5.Jan. geschlossen. http://www.museum-ingelheim.de

10:00 Uhr Frühstückstreff
Dienstags und donnerstags ab 10 Uhr bieten wir Ihnen ein reichhaltiges und ausgewogenes Frühstücksbuffet für 6 €. Zudem besteht die Möglichkeit sich kostenlos beraten zu lassen über alles, was mit dem Thema Baby und Kleinkind zu tun hat. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, weitere Infos erhalten Sie im Café Kunterbunt unter 06132 432529. Café Kunterbunt, Obere Gärtnerstr. 9, Ingelheim http://www.muetze-ingelheim.de
Bild

14.30 Uhr Bürotag
VdK Bürotag von 14.30-17.00 Uhr im MGH Matthias-Grünewaldstr.15

Kunst in der Rathausgalerie
Ausstellung "Skulptur!!!" - Plastiken aus Ton und Bilder von Anne Hagel, Gisela Gabel-Mitchard und Heide Justus-Obenauer; Neues Rathaus Ingelheim. Dauer: 07.11.-28.11.2014. Öffnungszeiten: Mo-Mi: 8.30-12.30 Uhr, Do: 13.00-18.00 Uhr, Fr: 8.30-12.00 Uhr. Veranstalter: Amt für Kultur und Touristik der Stadt Ingelheim am Rhein
Bild

16.30 Uhr St.Martinsumzug in Frei-Weinheim
Der St. Martinsumzug beginnt um 16.30 Uhr mit einer kurzen ökumenischen Andacht in der Gustav-Adolf Kirche. Anschließend laufen wir mit musikalischer Begleitung und St. Martin zu Pferde durch Frei-Weinheim bis zum Martinsfeuer auf der Jungau. Am Martinsfeuer gibt es Kinderpunsch und Glühwein. Bitte bringt eigene Tassen mit. Erlöse gehen an die Flüchtlingshilfe Irak/ Syrien. Wer möchte, ist herzlich eingeladen für den Umzug mit uns eine Laterne zu basteln. Wir treffen uns am 4.11. um 16.00 Uhr im Paul-Gerhardt-Haus in der Friedrichstr. 32. Es wäre schön, wenn ihr euch zum Basteln unter Tel. 8244 anmeldet.
Bild

20:00 Uhr Chorprobe
Der gemischte Chor des Gesangvereins Germania lädt ein zum Mitsingen! Jeden Dienstag um 20 Uhr wird im Neuweg 24 in Ober-Ingelheim im vereinseigenen Proberaum gesungen. Beim anschließenden gemütlichen Beisammensein wird viel erzählt, gelacht und gefeiert. Die Frauen und Männer des Chores freuen sich auf Sie und Ihre Stimme! Kontakt: Monika Reble Tel. 0173-6641027 Weitere Infos unter http://www.gvgermaniaoberingelheim.de

9:00 Uhr Menschen in Afghanistan - Fotoausstellung
"Es gibt noch ein anderes Leben der Menschen in Afghanistan – neben dem Elend der politischen Wirren und den kriegerischen Auseinandersetzungen“ mit Bildern von Nasir Khan Mansoori und Lothar Röper. Die Ausstellung zeigt Menschen, die arbeiten, lachen, ihre Waren auf dem Markt anbieten, Menschen in einer eindrucksvollen Landschaft, Jung und Alt in ihrem Alltagsleben. Zwei Fotografen dokumentieren das Leben der Menschen in Afghanistan. Sie haben unabhängig voneinander Porträts, Alltagsszenen und Landschaften aufgenommen. Beiden gemein ist die Intention, Land und Leute hinter den Schlagzeilen der Medien zu zeigen. Am 5. 12. findet ab 18 Uhr eine Midissage mit Foto- und Filmvorträgen statt, zu der Migrations- und Integrationsbüro und Mehrgenerationenhaus alle Interessierten herzlich einladen. Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten des MGH, Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr zu besichtigen. Weitere Informationen im MGH, Matthias-Grünewald-Str. 15, unter Tel. 06132 898040.
Bild
Mittwoch 
12. 11. 14
10:00 Uhr Sonderausstellungen zum Karlsjahr 2014
"DEM KAISER AUF DER SPUR - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim. Pfalzansichten - Prachtort - Personenkult". 3 Ausstellungen zum Karlsjahr 2014 in der Kaiserpfalz Ingelheim. Die Ausstellung "Pfalzansichten" befindet sich im Alten Rathaus Nieder-Ingelheim, die Ausstellungen "Prachtort" und "Personenkult" im Museum bei der Kaiserpfalz. Weitere Informationen: http://www.karlsjahr2014-ingelheim.de
Bild

10:00 Uhr Dem Kaiser auf der Spur - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim: Personenkult
Schon bald nach dem Tod Karls des Großen begannen sich um seine Person Legenden zu bilden. Zum Teil vollzog sich die Verehrung auf volkstümlicher Ebene, aber vor allem die nachfolgenden Herrscher nutzten seine Popularität, um ihre Macht zu stärken. Die Sonderausstellung zeigt anhand zahlreicher Darstellungen und Objekte aus unterschiedlichen Epochen die Rezeption des Kaisers durch die Nachwelt. Museum bei der Kaiserpfalz, François-Lachenal-Platz 5, 55218 Ingelheim, Tel.: 06132-714701, Öffnungszeiten:10-17 Uhr, Montag außer an Feiertagen, und vom 23. Dez.-5.Jan. geschlossen. http://www.museum-ingelheim.de

15:00 Uhr Woll-Café
Stricken, spinnen, filzen... Wer lieber gemeinsam rund um das Thema Wolle aktiv ist, Tipps und Tricks mit anderen austauscht und dabei noch gerne Kaffee, Tee und Kuchen genießt, ist herzlich eingeladen dies mit uns jeden Mittwoch ab 15:00 Uhr gemeinsam zu tun. Ansprechpartnerin ist Maria Höpfner im Café Kunterbunt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, Infos erhalten Interessierte unter 06132 432529. Café Kunterbunt, Obere Gärtnerstr. 9, Ingelheim http://www.muetze-ingelheim.de
Bild

14.30 Uhr Jahresabschluss der MGH Stadtteilwanderer und -radler
Nach einer kleinen Spazierrunde durch die Umgebung des Mehrgenerationenhauses treffen wir uns bei Kaffee und Kuchen im MGH West. Monika Stiep und Heidelore Engelhardt möchten sich mit Ihnen über das vergangene Wanderjahr unterhalten und Vorschläge für das kommende Jahr sammeln. Kritik und Anregungen sind erwünscht. Treffpunkt: Mittwoch, 12.11. um 14.30 Uhr im MGH West

14:00 Uhr 20 min Fitnesstraining
Der Tennisclub Boehringer e.V. bietet eine 20-minütige Einweisung und Trainingseinheit auf dem Fitneßparcours an für alle Interessierten an: Wo: Gelände des TCB; Waldstraße 40 in 55218 Ingelheim
Bild

19:00 Uhr Vortrag: Immobilienfinanzierung - Kauf, Sanierung, An-/Umbau
Der Bau oder Erwerb einer Immobilie ist eine der wichtigsten Entscheidungen im Leben eines Menschen. Viele Fragen gilt es im Vorfeld zu klären: Welche Immobilie kann ich mir überhaupt leisten? Wie viel Eigenkapital brauche ich für eine solide Finanzierung? Was ist der Unterschied zwischen Nominal- und Effektivzins? Wo finde ich attraktive Angebote für die Anschlussfinanzierung? Wie kann ich beurteilen, ob das Finanzierungsangebot meiner Bank wirklich attraktiv ist? Die Kursgebühr beträgt sechs Euro. Eine schriftliche bzw. Online-Anmeldung auf http://www.wbz-ingelheim.de/volkshochschule ist erforderlich. Weitere Informationen erhalten Sie in der vhs-Geschäftsstelle, (06132) 79003-10. Ort: WBZ, Wilhelm-Leuschner-Straße 61, 55218 Ingelheim.
Bild

13:30 Uhr Bilder von der Kamera auf den Computer - Für Anfänger
In diesem Kurs lernen Interessierte ohne PC-Vorkenntnisse, Urlaubs- oder Familienbilder von der Digitalkamera oder dem USB-Stick auf den Computer zu bringen, um sie dort digital zu bearbeiten oder in ein Fotobuch einzubinden. Gleichzeitig lernen Sie, Ordnung in ihre digitalen Bilder zu bringen, die sich vielleicht seit Jahren angehäuft haben oder noch anhäufen werden. Die Kursgebühr beträgt zwölf Euro. Eine schriftliche bzw. Online-Anmeldung auf http://www.wbz-ingelheim.de/volkshochschule ist erforderlich. Weitere Informationen erhalten Sie in der vhs-Geschäftsstelle, (06132) 79003-10. Ort: WBZ, Wilhelm-Leuschner-Straße 61, 55218 Ingelheim.
Bild

09:30 Uhr Ingelheimer LandFrauen Verein
Einkehrtag auf dem Rochusberg: Kirchenform - da kommt Freude auf - mit der Referentin Schwester Ancilla-Maria Ruf aus Bingen. Ende ca. 16:30 Uhr. Treffpunkt: Kloster auf dem Rochusberg, Sankt Hildegardishaus, Haus am Weg, 55411 Bingen, Kostenbeitrag: 28,00 Euro. Bitte Anmeldung bei: Iris Stubenazi, Tel. 1229 (zwecks Fahrgemeinschaften).

Kunst in der Rathausgalerie
Ausstellung "Skulptur!!!" - Plastiken aus Ton und Bilder von Anne Hagel, Gisela Gabel-Mitchard und Heide Justus-Obenauer; Neues Rathaus Ingelheim. Dauer: 07.11.-28.11.2014. Öffnungszeiten: Mo-Mi: 8.30-12.30 Uhr, Do: 13.00-18.00 Uhr, Fr: 8.30-12.00 Uhr. Veranstalter: Amt für Kultur und Touristik der Stadt Ingelheim am Rhein
Bild

20:00 Uhr Chorprobe
Die NewWaySingers laden ein zum Reinschnuppern! Jeder, der Spaß am Singen hat, ist herzlich willkommen. Wir proben von Gospel über Pop bis Musical immer mittwochs um 20 Uhr im Vereinsheim des Gesangvereins Germania im Neuweg 24, Ober-Ingelheim. Bitte trauen Sie sich - wir freuen uns über jede neue Stimme, wobei Männerstimmen besonders dringend gebraucht werden! Kontakt: Gitta Meineck, Telefon 06132-86182 Weitere Infos unter http://www.gvgermaniaoberingelheim.de

9:00 Uhr Menschen in Afghanistan - Fotoausstellung
"Es gibt noch ein anderes Leben der Menschen in Afghanistan – neben dem Elend der politischen Wirren und den kriegerischen Auseinandersetzungen“ mit Bildern von Nasir Khan Mansoori und Lothar Röper. Die Ausstellung zeigt Menschen, die arbeiten, lachen, ihre Waren auf dem Markt anbieten, Menschen in einer eindrucksvollen Landschaft, Jung und Alt in ihrem Alltagsleben. Zwei Fotografen dokumentieren das Leben der Menschen in Afghanistan. Sie haben unabhängig voneinander Porträts, Alltagsszenen und Landschaften aufgenommen. Beiden gemein ist die Intention, Land und Leute hinter den Schlagzeilen der Medien zu zeigen. Am 5. 12. findet ab 18 Uhr eine Midissage mit Foto- und Filmvorträgen statt, zu der Migrations- und Integrationsbüro und Mehrgenerationenhaus alle Interessierten herzlich einladen. Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten des MGH, Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr zu besichtigen. Weitere Informationen im MGH, Matthias-Grünewald-Str. 15, unter Tel. 06132 898040.
Bild
Donnerstag 
13. 11. 14
10:00 Uhr Sonderausstellungen zum Karlsjahr 2014
"DEM KAISER AUF DER SPUR - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim. Pfalzansichten - Prachtort - Personenkult". 3 Ausstellungen zum Karlsjahr 2014 in der Kaiserpfalz Ingelheim. Die Ausstellung "Pfalzansichten" befindet sich im Alten Rathaus Nieder-Ingelheim, die Ausstellungen "Prachtort" und "Personenkult" im Museum bei der Kaiserpfalz. Weitere Informationen: http://www.karlsjahr2014-ingelheim.de
Bild

10:00 Uhr Dem Kaiser auf der Spur - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim: Personenkult
Schon bald nach dem Tod Karls des Großen begannen sich um seine Person Legenden zu bilden. Zum Teil vollzog sich die Verehrung auf volkstümlicher Ebene, aber vor allem die nachfolgenden Herrscher nutzten seine Popularität, um ihre Macht zu stärken. Die Sonderausstellung zeigt anhand zahlreicher Darstellungen und Objekte aus unterschiedlichen Epochen die Rezeption des Kaisers durch die Nachwelt. Museum bei der Kaiserpfalz, François-Lachenal-Platz 5, 55218 Ingelheim, Tel.: 06132-714701, Öffnungszeiten:10-17 Uhr, Montag außer an Feiertagen, und vom 23. Dez.-5.Jan. geschlossen. http://www.museum-ingelheim.de

10:00 Uhr Frühstückstreff
Dienstags und donnerstags ab 10 Uhr bieten wir Ihnen ein reichhaltiges und ausgewogenes Frühstücksbuffet für 6 €. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, weitere Infos erhalten Sie im Café Kunterbunt unter 06132 432529. Café Kunterbunt, Obere Gärtnerstr. 9, Ingelheim http://www.muetze-ingelheim.de
Bild

12:30 Uhr Geschichte am Mittag: Karl der Große - ein bedeutender Gesetzgeber?
Bis heute hat sich das Bild des gesetzgebenden Kaisers Karl hartnäckig gehalten. Besonders die Überlieferung seiner Kapitularien scheint den Beweis zu liefern, dass allgemein die Gesetze auf ihn zurückzuführen sind. Nur wenige wissen, dass ihm diese Funktion erst etwa ab dem 12./13.Jahrhundert zugesprochen wurde. Wie es dazu kam, wird vor dem Hintergrund der deutschen Rechtsgeschichte dargelegt. Kurzvortrag: Renate Fath M.A., wissenschaftliche Mitarbeiterin MbdK. Eintritt: 4,00 € (inkl. 1 Tasse Kaffee & Karlspraline). http://www.museum-ingelheim.de

Kunst in der Rathausgalerie
Ausstellung "Skulptur!!!" - Plastiken aus Ton und Bilder von Anne Hagel, Gisela Gabel-Mitchard und Heide Justus-Obenauer; Neues Rathaus Ingelheim. Dauer: 07.11.-28.11.2014. Öffnungszeiten: Mo-Mi: 8.30-12.30 Uhr, Do: 13.00-18.00 Uhr, Fr: 8.30-12.00 Uhr. Veranstalter: Amt für Kultur und Touristik der Stadt Ingelheim am Rhein
Bild

15.00 Uhr VdK Frauentag
VdK Frauentasg bei Kaffee und Kuchen ab 15.00 Uhr im MGH Matthias-Grünewaldstr.15

9:00 Uhr Menschen in Afghanistan - Fotoausstellung
"Es gibt noch ein anderes Leben der Menschen in Afghanistan – neben dem Elend der politischen Wirren und den kriegerischen Auseinandersetzungen“ mit Bildern von Nasir Khan Mansoori und Lothar Röper. Die Ausstellung zeigt Menschen, die arbeiten, lachen, ihre Waren auf dem Markt anbieten, Menschen in einer eindrucksvollen Landschaft, Jung und Alt in ihrem Alltagsleben. Zwei Fotografen dokumentieren das Leben der Menschen in Afghanistan. Sie haben unabhängig voneinander Porträts, Alltagsszenen und Landschaften aufgenommen. Beiden gemein ist die Intention, Land und Leute hinter den Schlagzeilen der Medien zu zeigen. Am 5. 12. findet ab 18 Uhr eine Midissage mit Foto- und Filmvorträgen statt, zu der Migrations- und Integrationsbüro und Mehrgenerationenhaus alle Interessierten herzlich einladen. Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten des MGH, Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr zu besichtigen. Weitere Informationen im MGH, Matthias-Grünewald-Str. 15, unter Tel. 06132 898040.
Bild

10:00 Uhr Strampelwichte - Mutter/Vater-Baby-Gruppe
Am 13.11.2014 um 10 Uhr startet wieder unsere Mutter/Vater-Baby-Gruppe für Babys von 4-6 Monaten. Dieser Kurs bietet Ihnen die Möglichkeit Ihr Baby bewusst wahrzunehmen, sich Zeit zu nehmen für das Baby und Sie selbst. Die Interaktion zwischen Ihnen und Ihrem Baby wird gefördert, sowie das Miteinander der Kursteilnehmer. Finger- und Streichelspiele sowie ausgewählte Materialien und Spiele regen die Sinne des Babys angemessen an, sorgen für Bewegung, Spaß und Wohlbefinden. Die Leiterin des Kurses begleitet Sie dabei, bereitet ein geeignetes Umfeld sowie Materialien vor. Natürlich steht Sie auch für Gespräche rund um die Entwicklung des Babys zur Verfügung. Kursdauer: 8x Do von 10 - 11:30 Uhr Kursgebühr: 70,- € Kursleitung: Christina Centonze-Lukas, IBCLC, Kinderkrankenschwester Veranstaltungsort: MütZe, Bahnhofstr. 119, Ingelheim Anmeldung: 06132-71449010 oder kontak@muetze-ingelheim.de
Bild
Freitag 
14. 11. 14
10:00 Uhr Sonderausstellungen zum Karlsjahr 2014
"DEM KAISER AUF DER SPUR - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim. Pfalzansichten - Prachtort - Personenkult". 3 Ausstellungen zum Karlsjahr 2014 in der Kaiserpfalz Ingelheim. Die Ausstellung "Pfalzansichten" befindet sich im Alten Rathaus Nieder-Ingelheim, die Ausstellungen "Prachtort" und "Personenkult" im Museum bei der Kaiserpfalz. Weitere Informationen: http://www.karlsjahr2014-ingelheim.de
Bild

10:00 Uhr Dem Kaiser auf der Spur - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim: Personenkult
Schon bald nach dem Tod Karls des Großen begannen sich um seine Person Legenden zu bilden. Zum Teil vollzog sich die Verehrung auf volkstümlicher Ebene, aber vor allem die nachfolgenden Herrscher nutzten seine Popularität, um ihre Macht zu stärken. Die Sonderausstellung zeigt anhand zahlreicher Darstellungen und Objekte aus unterschiedlichen Epochen die Rezeption des Kaisers durch die Nachwelt. Museum bei der Kaiserpfalz, François-Lachenal-Platz 5, 55218 Ingelheim, Tel.: 06132-714701, Öffnungszeiten:10-17 Uhr, Montag außer an Feiertagen, und vom 23. Dez.-5.Jan. geschlossen. http://www.museum-ingelheim.de

18.00 Uhr Wein trifft Gans
3 Wochenenden im Advent in der Weinstube - leckere Varianten rund um die Gans und Ente, serviert mit kräftigen Rotweinen. Genießen Sie die ruhige Zeit des Jahres. Reservierungen im Weingut J. Bettenheimer, Stiegelgasse 32, 55218 Ingelheim, Telefon: 06132-3041 oder kuhstall@weingut-bettenheimer.de

19:00 Uhr "UnterMenschen 2" - Jugendtheater ab 12 Jahre
Die Förderer der Kleinkunst e.V. in Ingelheim präsentieren das Kölner Künstler Theater: 'UnterMenschen 2' reagiert auf den neuen, nur vermeintlich harmlosen Rechtsradikalismus, der sich derzeit zunehmend zeigt - und selbst entlarvt. Rechte Gruppierungen greifen zu bürgerlichen Methoden und zu jugendlichen Codes und Symbolen, um ihre rechten Botschaften salonfähig zu machen... » Veranstaltungsort: Aula des SMG - Friedrich-Ebert-Str. 13, Ingelheim, Anfahrtskizze und Online-Tickets unter http://www.foerderer-der-kleinkunst.de
Bild

Kunst in der Rathausgalerie
Ausstellung "Skulptur!!!" - Plastiken aus Ton und Bilder von Anne Hagel, Gisela Gabel-Mitchard und Heide Justus-Obenauer; Neues Rathaus Ingelheim. Dauer: 07.11.-28.11.2014. Öffnungszeiten: Mo-Mi: 8.30-12.30 Uhr, Do: 13.00-18.00 Uhr, Fr: 8.30-12.00 Uhr. Veranstalter: Amt für Kultur und Touristik der Stadt Ingelheim am Rhein
Bild

9:00 Uhr Menschen in Afghanistan - Fotoausstellung
"Es gibt noch ein anderes Leben der Menschen in Afghanistan – neben dem Elend der politischen Wirren und den kriegerischen Auseinandersetzungen“ mit Bildern von Nasir Khan Mansoori und Lothar Röper. Die Ausstellung zeigt Menschen, die arbeiten, lachen, ihre Waren auf dem Markt anbieten, Menschen in einer eindrucksvollen Landschaft, Jung und Alt in ihrem Alltagsleben. Zwei Fotografen dokumentieren das Leben der Menschen in Afghanistan. Sie haben unabhängig voneinander Porträts, Alltagsszenen und Landschaften aufgenommen. Beiden gemein ist die Intention, Land und Leute hinter den Schlagzeilen der Medien zu zeigen. Am 5. 12. findet ab 18 Uhr eine Midissage mit Foto- und Filmvorträgen statt, zu der Migrations- und Integrationsbüro und Mehrgenerationenhaus alle Interessierten herzlich einladen. Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten des MGH, Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr zu besichtigen. Weitere Informationen im MGH, Matthias-Grünewald-Str. 15, unter Tel. 06132 898040.
Bild

14:30 Uhr Offener Nähtreff
Wir wollen: * nicht nur im stillen Kämmerlein vor uns hinarbeiten * mit Gleichgesinnten kreativ sein *uns gegenseitig unsere Erfolge zeigen * Hilfestellungen von anderen bekommen * Erfahrungen, Material, Schnitte und Tipps miteinander austauschen Mitzubringen sind eine eigene Nähmaschine und Materialien für eigene Projekte. Veranstaltungsort: Café Kunterbunt, Obere Gärtnerstr. 9, Ingelheim
Samstag 
15. 11. 14
10:00 Uhr Sonderausstellungen zum Karlsjahr 2014
"DEM KAISER AUF DER SPUR - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim. Pfalzansichten - Prachtort - Personenkult". 3 Ausstellungen zum Karlsjahr 2014 in der Kaiserpfalz Ingelheim. Die Ausstellung "Pfalzansichten" befindet sich im Alten Rathaus Nieder-Ingelheim, die Ausstellungen "Prachtort" und "Personenkult" im Museum bei der Kaiserpfalz. Weitere Informationen: http://www.karlsjahr2014-ingelheim.de
Bild

10:00 Uhr Dem Kaiser auf der Spur - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim: Personenkult
Schon bald nach dem Tod Karls des Großen begannen sich um seine Person Legenden zu bilden. Zum Teil vollzog sich die Verehrung auf volkstümlicher Ebene, aber vor allem die nachfolgenden Herrscher nutzten seine Popularität, um ihre Macht zu stärken. Die Sonderausstellung zeigt anhand zahlreicher Darstellungen und Objekte aus unterschiedlichen Epochen die Rezeption des Kaisers durch die Nachwelt. Museum bei der Kaiserpfalz, François-Lachenal-Platz 5, 55218 Ingelheim, Tel.: 06132-714701, Öffnungszeiten:10-17 Uhr, Montag außer an Feiertagen, und vom 23. Dez.-5.Jan. geschlossen. http://www.museum-ingelheim.de

14:00 Uhr Ingelheimer LandFrauen Verein
Stadtführung mit der Stadtführerin Helga Lerch durch die "Neue Mitte" in Ingelheim. Treffpunkt: Eingang am Neuen Rathaus, Kostenbeitrag: 3,00 Euro/Person. Anmeldung bitte bei: Dagmar Gaul, Tel. 798174

18 Uhr „Romantische Momente“-Konzert mit dem Sinfonieorchester Ingelheim
Nach dem schwungvollen Frühlingskonzert im Mai kehrt das Sinfonieorchester Ingelheim in die Burgkirche zurück. Dirigent Christian Ferel hat diesmal berühmte Werke der Romantik ausgewählt. Verdis bekannte Ouvertüre lässt die Verzweiflung über die „Macht des Schicksals“ geradezu fühlbar werden. Schumann schwankt in seiner 4. Sinfonie zwischen Hoffen und Aufgeben. 3 Jahre später versuchte er dem Leben durch einen Sprung in den Rhein zu entfliehen. Raff und Britten stellen den dunklen Seiten des Lebens mit ihren Werken klingende Lebensfreude und Optimismus entgegen. Begleiten Sie uns auf unserem romantischen Streifzug durch Europa! Der Eintritt ist frei. musikalische Leitung: Christian Ferel

18 Uhr „Romantische Momente“-Konzert mit dem Sinfonieorchester Ingelheim
Nach dem schwungvollen Frühlingskonzert im Mai kehrt das Sinfonieorchester Ingelheim in die Burgkirche zurück. Dirigent Christian Ferel hat diesmal berühmte Werke der Romantik ausgewählt. Verdis bekannte Ouvertüre lässt die Verzweiflung über die „Macht des Schicksals“ geradezu fühlbar werden. Schumann schwankt in seiner 4. Sinfonie zwischen Hoffen und Aufgeben. 3 Jahre später versuchte er dem Leben durch einen Sprung in den Rhein zu entfliehen. Raff und Britten stellen den dunklen Seiten des Lebens mit ihren Werken klingende Lebensfreude und Optimismus entgegen. Begleiten Sie uns auf unserem romantischen Streifzug durch Europa! Der Eintritt ist frei. musikalische Leitung: Christian Ferel
Bild

20.00 Uhr Ü30- Party mit Mr. Clean
"Live Band Mr. Clean meets DJ Pete!" Das ist das Motto der Ü 30- Party im Ingelheimer Jugend- und Kulturzentrum Yellow, bei der Rock und Pop der 80er und 90 Jahre vom Feinsten on Stage & Dancefloor geboten werden! Einlass ist um 19 Uhr, Partybeginn um 20 Uhr. Der Eintritt beträgt 5 Euro. Weitere Infos gibt es gern im Yellow bei Evi Lamby, eva.lamby@ingelheim.de, Tel. 06132/ 782426, und Jürgen Schmidt, juergen.schmidt@ingelheim.de, Tel. 06132/ 782428.
Bild

09:00 Uhr Tag der offenen Tür
Die Kaiserpfalz-Realschule plus veranstaltet am 15.11.2014 ihren diesjährigen Tag der offenen Tür. Von 09:00 bis 12:00 Uhr sind die Türen für alle Interessierten geöffnet, d.h. die zukünftigen Schüler/innen mit ihren Eltern, die Eltern der jetzigen Kapri-Schüler/innen und alle Freunde der Kaiserpfalz-Realschule plus sind herzlich eingeladen. Sie erwartet ein umfangreiches und vielseitiges Angebot an Programmpunkten. "Lassen Sie sich überraschen! http://www.kaiserpfalz-realschule.de/
Bild
Sonntag 
16. 11. 14
10:00 Uhr Sonderausstellungen zum Karlsjahr 2014
"DEM KAISER AUF DER SPUR - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim. Pfalzansichten - Prachtort - Personenkult". 3 Ausstellungen zum Karlsjahr 2014 in der Kaiserpfalz Ingelheim. Die Ausstellung "Pfalzansichten" befindet sich im Alten Rathaus Nieder-Ingelheim, die Ausstellungen "Prachtort" und "Personenkult" im Museum bei der Kaiserpfalz. Weitere Informationen: http://www.karlsjahr2014-ingelheim.de
Bild

10:00 Uhr Dem Kaiser auf der Spur - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim: Personenkult
Schon bald nach dem Tod Karls des Großen begannen sich um seine Person Legenden zu bilden. Zum Teil vollzog sich die Verehrung auf volkstümlicher Ebene, aber vor allem die nachfolgenden Herrscher nutzten seine Popularität, um ihre Macht zu stärken. Die Sonderausstellung zeigt anhand zahlreicher Darstellungen und Objekte aus unterschiedlichen Epochen die Rezeption des Kaisers durch die Nachwelt. Museum bei der Kaiserpfalz, François-Lachenal-Platz 5, 55218 Ingelheim, Tel.: 06132-714701, Öffnungszeiten:10-17 Uhr, Montag außer an Feiertagen, und vom 23. Dez.-5.Jan. geschlossen. http://www.museum-ingelheim.de

16:00 Uhr Kinderprogramm - Rumpelstilzchen - "So heiß ich nicht!"
Die Förderer der Kleinkunst e.V. in Ingelheim präsentieren das L'UNA Theater: Eine sinnig gewitzte Komödie mit Masken, Musik und Marotten frei nach den Gebrüdern Grimm. Milli die Müllerstochter spielt für ihr Leben gern Verstecken. Für ihre Freunde Fuchs und Hase ist sie gar eine meisterhafte Sucherin. Doch ihr ehrgeiziger Vater hält das für reine Zeitverschwendung und diktiert: Lernen - Üben - Schaffen. Sicher wisst Ihr wie's weiter geht: der König kommt - der Müller prahlt - und schon sitzt Milli in einem Verließ im Schloss und soll Stroh zu Gold spinnen... Diese Veranstaltung ist für Kinder ab 4 Jahren geeignet. Veranstaltungsort: Aula des SMG, Friedrich-Ebert-Str.13. Anfahrtskizze und Online-Tickets unter http://www.foerderer-der-kleinkunst.de
Bild

14:00 Uhr Öffentliche Führung durch die Karls-Ausstellung „Prachtort“
Am Sonntag, 16. November findet um 14 Uhr eine öffentliche Führung durch die Ausstellung „Prachtort“ zum Karlsjahr 2014 im Museum bei der Kaiserpfalz statt. Die 90-minütige Führung beinhaltet auch einen Rundgang durch das Außengelände der Kaiserpfalz Ingelheim. Der Eintritt beträgt 6 Euro pro Person, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre sind frei. Treffpunkt und Ticketkauf ist im Museum bei der Kaiserpfalz, François-Lachenal-Platz 5, 55218 Ingelheim. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Info und Ticketreservierung: Telefon 06132 / 71 47 01, info-museum@ingelheim.de, http://www.karlsjahr2014-ingelheim.de.
Bild

11.00 Uhr Volkstrauertag
VdK Treffpunkt am Ehrenmal im Park zur Trauerfeier 11.00 Uhr
Montag 
17. 11. 14
Kunst in der Rathausgalerie
Ausstellung "Skulptur!!!" - Plastiken aus Ton und Bilder von Anne Hagel, Gisela Gabel-Mitchard und Heide Justus-Obenauer; Neues Rathaus Ingelheim. Dauer: 07.11.-28.11.2014. Öffnungszeiten: Mo-Mi: 8.30-12.30 Uhr, Do: 13.00-18.00 Uhr, Fr: 8.30-12.00 Uhr. Veranstalter: Amt für Kultur und Touristik der Stadt Ingelheim am Rhein
Bild

9:00 Uhr "Menschen in Afghanistan" - Fotoausstellung
"Es gibt noch ein anderes Leben der Menschen in Afghanistan – neben dem Elend der politischen Wirren und den kriegerischen Auseinandersetzungen“ mit Bildern von Nasir Khan Mansoori und Lothar Röper. Die Ausstellung zeigt Menschen, die arbeiten, lachen, ihre Waren auf dem Markt anbieten, Menschen in einer eindrucksvollen Landschaft, Jung und Alt in ihrem Alltagsleben. Zwei Fotografen dokumentieren das Leben der Menschen in Afghanistan. Sie haben unabhängig voneinander Porträts, Alltagsszenen und Landschaften aufgenommen. Beiden gemein ist die Intention, Land und Leute hinter den Schlagzeilen der Medien zu zeigen. Am 5. 12. findet ab 18 Uhr eine Midissage mit Foto- und Filmvorträgen statt, zu der Migrations- und Integrationsbüro und Mehrgenerationenhaus alle Interessierten herzlich einladen. Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten des MGH, Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr zu besichtigen. Weitere Informationen im MGH, Matthias-Grünewald-Str. 15, unter Tel. 06132 898040.
Bild

20:00 Uhr Literaturkreis im MGH
Beim nächsten Treffen des Literaturkreises des Mehrgenerationenhauses in der Matthias – Grünewald – Str. 15, wird Aleksandar Tismas Roman "Kapo" besprochen. Alle Interessierten sind herzlich willkommen. Weitere Informationen erteilt das MGH unter Tel 06132 898040.
Bild

17.15 Uhr "Komm mach mit" - Aktionstag zur neuen Ausbildungswelle
Komm mach mit! Reite mit auf unsrer neuen Ausbildungswelle. Du findest Musik toll? Du hast Lust ein Instrument zu erlernen? Du möchtest auch im Orchester spielen? Dann sei dabei, wenn Anfang 2015 die neue Ausbildungswelle der CMIKB e.V. für Kinder ab der 2. Klasse startet! Die Ausbildung erfolgt für die Instrumente Querflöte, Oboe, Fagott, Klarinette, Saxophon, Waldhorn, Trompete, Posaune, Euphonium, Tuba und Schlagwerk. Parallel zum Start der Instrumentalausbildung musizieren die Kinder von Anfang an zusammen im Anfängerorchester. Sei dabei und informiere dich jetzt: Mo, 17.11. / 17.15 Uhr / Bürgerhaus Groß-Winternheim (Kreuzstr. 2) - Aktionstag: Instrumente ausprobieren, Info & Beratung, Schnupperprobe http://www.CMIKB.de oder http://www.Rheinhessische-Blaeserphilharmonie.de

17.15 Uhr "Komm mach mit" - Aktionstag zur neuen Ausbildungswelle
Komm mach mit! Reite mit auf unsrer neuen Ausbildungswelle. Du findest Musik toll? Du hast Lust ein Instrument zu erlernen? Du möchtest auch im Orchester spielen? Dann sei dabei, wenn Anfang 2015 die neue Ausbildungswelle der CMIKB e.V. für Kinder ab der 2. Klasse startet! Die Ausbildung erfolgt für die Instrumente Querflöte, Oboe, Fagott, Klarinette, Saxophon, Waldhorn, Trompete, Posaune, Euphonium, Tuba und Schlagwerk. Parallel zum Start der Instrumentalausbildung musizieren die Kinder von Anfang an zusammen im Anfängerorchester. Sei dabei und informiere dich jetzt: Mo, 17.11. / 17.15 Uhr / Bürgerhaus Groß-Winternheim (Kreuzstr. 2) - Aktionstag: Instrumente ausprobieren, Info & Beratung, Schnupperprobe http://www.CMIKB.de oder http://www.Rheinhessische-Blaeserphilharmonie.de

17.15 Uhr "Komm mach mit" - Aktionstag zur neuen Ausbildungswelle
Komm mach mit! Reite mit auf unsrer neuen Ausbildungswelle. Du findest Musik toll? Du hast Lust ein Instrument zu erlernen? Du möchtest auch im Orchester spielen? Dann sei dabei, wenn Anfang 2015 die neue Ausbildungswelle der CMIKB e.V. für Kinder ab der 2. Klasse startet! Die Ausbildung erfolgt für die Instrumente Querflöte, Oboe, Fagott, Klarinette, Saxophon, Waldhorn, Trompete, Posaune, Euphonium, Tuba und Schlagwerk. Parallel zum Start der Instrumentalausbildung musizieren die Kinder von Anfang an zusammen im Anfängerorchester. Sei dabei und informiere dich jetzt: Mo, 17.11. / 17.15 Uhr / Bürgerhaus Groß-Winternheim (Kreuzstr. 2) - Aktionstag: Instrumente ausprobieren, Info & Beratung, Schnupperprobe http://www.CMIKB.de oder http://www.Rheinhessische-Blaeserphilharmonie.de

17.15 Uhr "Komm mach mit" - Aktionstag zur neuen Ausbildungswelle
Komm mach mit! Reite mit auf unsrer neuen Ausbildungswelle. Du findest Musik toll? Du hast Lust ein Instrument zu erlernen? Du möchtest auch im Orchester spielen? Dann sei dabei, wenn Anfang 2015 die neue Ausbildungswelle der CMIKB e.V. für Kinder ab der 2. Klasse startet! Die Ausbildung erfolgt für die Instrumente Querflöte, Oboe, Fagott, Klarinette, Saxophon, Waldhorn, Trompete, Posaune, Euphonium, Tuba und Schlagwerk. Parallel zum Start der Instrumentalausbildung musizieren die Kinder von Anfang an zusammen im Anfängerorchester. Sei dabei und informiere dich jetzt: Mo, 17.11. / 17.15 Uhr / Bürgerhaus Groß-Winternheim (Kreuzstr. 2) - Aktionstag: Instrumente ausprobieren, Info & Beratung, Schnupperprobe http://www.CMIKB.de oder http://www.Rheinhessische-Blaeserphilharmonie.de

17.15 Uhr "Komm mach mit" - Aktionstag zur neuen Ausbildungswelle
Komm mach mit! Reite mit auf unsrer neuen Ausbildungswelle. Du findest Musik toll? Du hast Lust ein Instrument zu erlernen? Du möchtest auch im Orchester spielen? Dann sei dabei, wenn Anfang 2015 die neue Ausbildungswelle der CMIKB e.V. für Kinder ab der 2. Klasse startet! Die Ausbildung erfolgt für die Instrumente Querflöte, Oboe, Fagott, Klarinette, Saxophon, Waldhorn, Trompete, Posaune, Euphonium, Tuba und Schlagwerk. Parallel zum Start der Instrumentalausbildung musizieren die Kinder von Anfang an zusammen im Anfängerorchester. Sei dabei und informiere dich jetzt: Mo, 17.11. / 17.15 Uhr / Bürgerhaus Groß-Winternheim (Kreuzstr. 2) - Aktionstag: Instrumente ausprobieren, Info & Beratung, Schnupperprobe http://www.CMIKB.de oder http://www.Rheinhessische-Blaeserphilharmonie.de
Bild
Dienstag 
18. 11. 14
10:00 Uhr Sonderausstellungen zum Karlsjahr 2014
"DEM KAISER AUF DER SPUR - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim. Pfalzansichten - Prachtort - Personenkult". 3 Ausstellungen zum Karlsjahr 2014 in der Kaiserpfalz Ingelheim. Die Ausstellung "Pfalzansichten" befindet sich im Alten Rathaus Nieder-Ingelheim, die Ausstellungen "Prachtort" und "Personenkult" im Museum bei der Kaiserpfalz. Weitere Informationen: http://www.karlsjahr2014-ingelheim.de
Bild

10:00 Uhr Dem Kaiser auf der Spur - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim: Personenkult
Schon bald nach dem Tod Karls des Großen begannen sich um seine Person Legenden zu bilden. Zum Teil vollzog sich die Verehrung auf volkstümlicher Ebene, aber vor allem die nachfolgenden Herrscher nutzten seine Popularität, um ihre Macht zu stärken. Die Sonderausstellung zeigt anhand zahlreicher Darstellungen und Objekte aus unterschiedlichen Epochen die Rezeption des Kaisers durch die Nachwelt. Museum bei der Kaiserpfalz, François-Lachenal-Platz 5, 55218 Ingelheim, Tel.: 06132-714701, Öffnungszeiten:10-17 Uhr, Montag außer an Feiertagen, und vom 23. Dez.-5.Jan. geschlossen. http://www.museum-ingelheim.de

10:00 Uhr Frühstückstreff
Dienstags und donnerstags ab 10 Uhr bieten wir Ihnen ein reichhaltiges und ausgewogenes Frühstücksbuffet für 6 €. Zudem besteht die Möglichkeit sich kostenlos beraten zu lassen über alles, was mit dem Thema Baby und Kleinkind zu tun hat. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, weitere Infos erhalten Sie im Café Kunterbunt unter 06132 432529. Café Kunterbunt, Obere Gärtnerstr. 9, Ingelheim http://www.muetze-ingelheim.de
Bild

10:30 Uhr Husten, Schnupfen, Heiserkeit - Wickel selbstgemacht
In diesem Workshop erfahren Sie alles über die typischen Erkältungskrankheiten. Was kann ich gegen Husten, Schnupfen und Ohrenschmerzen tun. Fieber! Warum ist es sinnvoll, wann muss ich es senken und vor allem wie? Wir wollen uns mit den natürlichen Behandlungsmethoden, wie Wickel und Auflagen auseinander setzen. Wie lege ich sie an, auf was muss ich achten, wo ist die Grenze? Natürlich erhalten Sie ein Skript mit allen wichtigen Informationen. Sie können in diesem Workshop die Artikel der Bahnhof Apotheke Kempten erwerben oder bestellen. Anmeldung direkt bei der Kursleiterin Sabine Lindau unter 06136 4081921. Die Kursgebühr ist nach der Anmeldung bei der Kursleitung zu entrichten. Der Kurs findet im MütZe, Bahnhofstr. 119 (Altes Gymnasium), Ingelheim statt und kostet 28 €. http://www.muetze-ingelheim.de
Bild

19:00 Uhr Talkrunde Kaiserpfalz Ingelheim
Talkrunde mit Zeitzeugen und Akteuren aus den 1960er bis 90er Jahren, die entscheidende Impulse für die Entwicklung von Denkmalschutz und -pflege in der Kaiserpfalz Ingelheim lieferten. Eine Veranstaltung im Rahmenprogramm der Ausstellung "Dem Kaiser auf der Spur - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim: Pfalzansichten". Veranstaltungsort: Saalkirche Nieder-Ingelheim.
Bild

VdKBürotag
VdK Bürotag von 14.30-17.00 Uhr im MGH Matthias-Grünewaldstr.15

Kunst in der Rathausgalerie
Ausstellung "Skulptur!!!" - Plastiken aus Ton und Bilder von Anne Hagel, Gisela Gabel-Mitchard und Heide Justus-Obenauer; Neues Rathaus Ingelheim. Dauer: 07.11.-28.11.2014. Öffnungszeiten: Mo-Mi: 8.30-12.30 Uhr, Do: 13.00-18.00 Uhr, Fr: 8.30-12.00 Uhr. Veranstalter: Amt für Kultur und Touristik der Stadt Ingelheim am Rhein
Bild

20:00 Uhr Chorprobe
Der gemischte Chor des Gesangvereins Germania lädt ein zum Mitsingen! Jeden Dienstag um 20 Uhr wird im Neuweg 24 in Ober-Ingelheim im vereinseigenen Proberaum gesungen. Beim anschließenden gemütlichen Beisammensein wird viel erzählt, gelacht und gefeiert. Die Frauen und Männer des Chores freuen sich auf Sie und Ihre Stimme! Kontakt: Monika Reble Tel. 0173-6641027 Weitere Infos unter http://www.gvgermaniaoberingelheim.de

9:00 Uhr "Menschen in Afghanistan" - Fotoausstellung
"Es gibt noch ein anderes Leben der Menschen in Afghanistan – neben dem Elend der politischen Wirren und den kriegerischen Auseinandersetzungen“ mit Bildern von Nasir Khan Mansoori und Lothar Röper. Die Ausstellung zeigt Menschen, die arbeiten, lachen, ihre Waren auf dem Markt anbieten, Menschen in einer eindrucksvollen Landschaft, Jung und Alt in ihrem Alltagsleben. Zwei Fotografen dokumentieren das Leben der Menschen in Afghanistan. Sie haben unabhängig voneinander Porträts, Alltagsszenen und Landschaften aufgenommen. Beiden gemein ist die Intention, Land und Leute hinter den Schlagzeilen der Medien zu zeigen. Am 5. 12. findet ab 18 Uhr eine Midissage mit Foto- und Filmvorträgen statt, zu der Migrations- und Integrationsbüro und Mehrgenerationenhaus alle Interessierten herzlich einladen. Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten des MGH, Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr zu besichtigen. Weitere Informationen im MGH, Matthias-Grünewald-Str. 15, unter Tel. 06132 898040.
Bild

19.00 Uhr Wie intelligent darf mein Kind sein?
Begabungen früh erkennen und fördern Was Sie erwartet: • Die Ingelheimer Bürgermeisterin Eveline Breyer wird als Repräsentantin der Stadt und konstruktive Kooperationspartnerin unserer langjährigen Bildungsinitiative in Ingelheim die Gäste begrüßen. • Anhand eindrucksvoller Beispiele wird Dr. med. Sebastian von Stuckrad-Barre, Neurologe in Ingelheim und Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats der Stiftung, veranschaulichen, was beim Lernen in unserem Gehirn geschieht und wie wir dies bereits in frühester Kindheit positiv beeinflussen können. • Christine Kasper, leitende Dipl.-Psychologin der Begabungspsychologischen Beratungsstelle der Stiftung in Wiesbaden, wird das Modell Kleine Füchse erläutern, in dem Fortbildungen für Erzieher und Grundschulpädagogen eng mit der Wiesbadener Beratungsstelle und dem Pädagogischen Forum (regelmäßiges Netzwerktreffen) verknüpft sind. Dabei werden insbesondere die Abläufe einer Intelligenzdiagnostik, typische Probleme begabter „kleiner Füchse“, konkrete Möglichkeiten einer gezielten Förderung sowie die Wichtigkeit der Unterstützung von Familien mit hochbegabten Kindern im Mittelpunkt stehen. • Seien Sie abschließend gespannt auf eindrucksvolle Erfahrungsberichte von Eltern und Erziehern mit hochbegabten Kindern und dem Modell Kleine Füchse und diskutieren Sie mit. Informationen: Fachberatung Kitas Tel. 06132/782298
Mittwoch 
19. 11. 14
10:00 Uhr Sonderausstellungen zum Karlsjahr 2014
"DEM KAISER AUF DER SPUR - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim. Pfalzansichten - Prachtort - Personenkult". 3 Ausstellungen zum Karlsjahr 2014 in der Kaiserpfalz Ingelheim. Die Ausstellung "Pfalzansichten" befindet sich im Alten Rathaus Nieder-Ingelheim, die Ausstellungen "Prachtort" und "Personenkult" im Museum bei der Kaiserpfalz. Weitere Informationen: http://www.karlsjahr2014-ingelheim.de
Bild

10:00 Uhr Dem Kaiser auf der Spur - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim: Personenkult
Schon bald nach dem Tod Karls des Großen begannen sich um seine Person Legenden zu bilden. Zum Teil vollzog sich die Verehrung auf volkstümlicher Ebene, aber vor allem die nachfolgenden Herrscher nutzten seine Popularität, um ihre Macht zu stärken. Die Sonderausstellung zeigt anhand zahlreicher Darstellungen und Objekte aus unterschiedlichen Epochen die Rezeption des Kaisers durch die Nachwelt. Museum bei der Kaiserpfalz, François-Lachenal-Platz 5, 55218 Ingelheim, Tel.: 06132-714701, Öffnungszeiten:10-17 Uhr, Montag außer an Feiertagen, und vom 23. Dez.-5.Jan. geschlossen. http://www.museum-ingelheim.de

17:00 Uhr § Familienrechtsberatung
Soziales, Mieten oder Familie - oft braucht man nur mal eben eine kurze Antwort, um Entscheidungen treffen zu können. Ist mein behördlicher Bescheid in Ordnung? Muss ich wirklich diese hohe Nebenkostenabrechnung bezahlen? Bekomme ich Elterngeld, eine Haushaltshilfe, eine Mutter-Kind-Kur? Kann mein Vermieter wirklich die Miete erhöhen? Darf mein Vermieter mir kündigen? Steht mir Unterhalt zu? Die Rechtsanwälte Ralf Imhoff und Sven Kutzner wechseln sich jeden dritten Mittwoch im Monat mit der Beratung im MütZe, Bahnhofstr. 119 (Altes Gymnasium)ab. Da es sich um Einzelberatungen von jeweils ca. 15 Minuten handelt, ist es von Vorteil, sich bis Dienstag vor dem Beratungstag kurz telefonisch anzukündigen, um Wartezeiten zu vermeiden. Sie brauchen dabei Ihr Anliegen nicht zu nennen. MütZe-Büro: 06132 71449010 (Mo-Fr von 8:30 - 11:30 Uhr) http://www.muetze-ingelheim.de
Bild

15:00 Uhr Woll-Café
Stricken, spinnen, filzen... Wer lieber gemeinsam rund um das Thema Wolle aktiv ist, Tipps und Tricks mit anderen austauscht und dabei noch gerne Kaffee, Tee und Kuchen genießt, ist herzlich eingeladen dies mit uns jeden Mittwoch ab 15:00 Uhr gemeinsam zu tun. Ansprechpartnerin ist Maria Höpfner im Café Kunterbunt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, Infos erhalten Interessierte unter 06132 432529. Café Kunterbunt, Obere Gärtnerstr. 9, Ingelheim http://www.muetze-ingelheim.de
Bild

20:00 Uhr Ich wäre so gerne schlagfertig!
"Wäre mir das doch nur früher eingefallen!" Stunden später fällt uns die richtige Erwiderung auf die Spitze, die Anspielung oder Unverschämtheit ein. Leider zu spät. Angemessen und (möglichst) gelassen auf Verbalattacken reagieren zu können ist beruflich und privat wichtig. Sie erfahren, was es zu beachten gibt, um ihren Worten auch DEN Nachdruck zu verleihen, der Sie gelassen und schlagfertig macht. Der Vortrag findet im MütZe, Bahnhofstr. 119 in Ober-Ingelheim statt und kostet 6 €. Bitte melden Sie sich unter 06132-71449010 oder über kontakt@muetze-ingelheim.de an.

19:00 Uhr Besitzungen der Abtei St. Maximin Trier im Ingelheimer Reich
Veranstaltung des Historischen Vereins Ingelheim e.V. Die Propstei der Benediktiner von St. Maximin Trier in Schwabenheim an der Selz, deren Bartholomäus-Kirche um 1000 vom Mainzer Erzbischof Willigis in Auftrag gegeben wurde, wurde Hauptort für St. Maximiner Besitzungen in Bretzenheim, Ebersheim, Essenheim und Ockenheim. Die Beziehungen zueinander werden dargelegt. Vortrag von Herrn Dr. Reiner Nolden, Trier Ort: Fridtjof-Nansen-Haus, Großer Saal Der Vortrag ist kostenfrei, Gäste sind herzlich willkommen Der Vortrag muss leider ausfallen; am gleichen Tag und an gleicher Stelle referiert Frau Barbara Timm über "Die Rinderbach - eine Ingelheimer Straße im Wandel der Zeit" Die Referentin behandelt die Geschichte einer der ältesten Straßen in Ober-Ingelheim, deren Bauwerke und ihrer Anwohner. Über Jahrhunderte lang öffnete sich durch das im 15. Jahrhundert errichtete Rinderbachtor der Weg von Ober-Ingelheim nach Nieder-Ingelheim, bis es im 19.Jahrhundert wegen Baufälligkeit abgetragen werden musste und durch ein Wohnhaus mit einem Tordurchlass, das man 1972 abgerisssen hat, ersetzt wurde. Das Gesicht der schon im frühen Mittelalter ortsverbindenden Straße unterlag ab dem ausgehenden 14. Jahrhundert bis auf den heutigen Tag einer steten Veränderung des mittelalterlichen Erscheinungsbildes.
Bild

14:00 Uhr 20 min Fitnesstraining
Der Tennisclub Boehringer e.V. bietet eine 20-minütige Einweisung und Trainingseinheit auf dem Fitneßparcours an für alle Interessierten an: Wo: Gelände des TCB; Waldstraße 40 in 55218 Ingelheim
Bild

18:00 Uhr Antje Fries liest Kurzkrimis aus „Kräftig im Abgang“
Frauen am Rande des Wahnsinns sind das Thema von Antje Fries. Egal ob es sich um eine vom nichtsnutzigen Ehemann und dito Lehrling genervte Bäckersfrau handelt, um die zurückgesetzte jün-gere Schwester zweier Winzer oder um drei ältere Schwestern, die von ihren Eltern – so würde man es heute nennen – zwangsverheiratet wurden. Voller Tempo, Witz, ohne ein Wort zu viel, dafür aber mit ausgefeilten Abläufen erzählt Antje Fries ihre Stories aus Rheinhessen. Und wie guter Wein verdienen sie das Prädikat: kräftig im Abgang. Die Lesung findet am Mittwoch, 19. November um 18 Uhr im Mehrgenerationenhaus, Matthias-Grünewald-Str. 15 statt. Eintritt 3 €. Die musikalische Begleitung übernimmt Julia Finkenauer am Klavier. Ein Gläschen Wein gemäß dem Titel des Buches mit kräftigem Abgang und kleine, herzhafte Leckereien machen das Lesevergnügen zu einem alle Sinne anregenden Ereignis. Weitere Informationen im MGH unter Tel. 06132 898040.
Bild

17:00 Uhr Ingelheimer LandFrauen Verein
Kochkurs: "Delikates für die Vorratsküche" mit der Referentin Elisabeth Dauth aus Bubenheim. Wo: Jugend- und Kulturzentrum Yellow, Ingelheim. Bitte Kaffeegedeck und Schnapsglas mitbringen! Anmeldung bitte bei: Gerlinde Stritter, Tel. 1772

Kunst in der Rathausgalerie
Ausstellung "Skulptur!!!" - Plastiken aus Ton und Bilder von Anne Hagel, Gisela Gabel-Mitchard und Heide Justus-Obenauer; Neues Rathaus Ingelheim. Dauer: 07.11.-28.11.2014. Öffnungszeiten: Mo-Mi: 8.30-12.30 Uhr, Do: 13.00-18.00 Uhr, Fr: 8.30-12.00 Uhr. Veranstalter: Amt für Kultur und Touristik der Stadt Ingelheim am Rhein
Bild

20:00 Uhr Chorprobe
Die NewWaySingers laden ein zum Reinschnuppern! Jeder, der Spaß am Singen hat, ist herzlich willkommen. Wir proben von Gospel über Pop bis Musical immer mittwochs um 20 Uhr im Vereinsheim des Gesangvereins Germania im Neuweg 24, Ober-Ingelheim. Bitte trauen Sie sich - wir freuen uns über jede neue Stimme, wobei Männerstimmen besonders dringend gebraucht werden! Kontakt: Gitta Meineck, Telefon 06132-86182 Weitere Infos unter http://www.gvgermaniaoberingelheim.de

9:00 Uhr "Menschen in Afghanistan" - Fotoausstellung
"Es gibt noch ein anderes Leben der Menschen in Afghanistan – neben dem Elend der politischen Wirren und den kriegerischen Auseinandersetzungen“ mit Bildern von Nasir Khan Mansoori und Lothar Röper. Die Ausstellung zeigt Menschen, die arbeiten, lachen, ihre Waren auf dem Markt anbieten, Menschen in einer eindrucksvollen Landschaft, Jung und Alt in ihrem Alltagsleben. Zwei Fotografen dokumentieren das Leben der Menschen in Afghanistan. Sie haben unabhängig voneinander Porträts, Alltagsszenen und Landschaften aufgenommen. Beiden gemein ist die Intention, Land und Leute hinter den Schlagzeilen der Medien zu zeigen. Am 5. 12. findet ab 18 Uhr eine Midissage mit Foto- und Filmvorträgen statt, zu der Migrations- und Integrationsbüro und Mehrgenerationenhaus alle Interessierten herzlich einladen. Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten des MGH, Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr zu besichtigen. Weitere Informationen im MGH, Matthias-Grünewald-Str. 15, unter Tel. 06132 898040.
Bild

18.00 Uhr Kostenlose Infoveranstaltung im Diakoniekrankenhaus Ingelheim: Vorträge informieren im Rahmen der „Herzwochen 2014“
Am Mittwoch, 19.11.2014, ab 18 Uhr, findet eine öffentliche Informationsveranstaltung im Rahmen der bundesweiten Aktion „Herzwochen 2014“ im AGAPLESION DIAKONIEKRANKENHAUS INGELHEIM statt (Andachtsraum, Turnerstraße 23, 55218 Ingelheim). Neben zwei Ärzten aus dem eigenen Haus – Dr. med. Wolfgang Mönch, Ärztlicher Direktor und Chefarzt Innere Medizin, und Oberarzt Dr. med. Sönke Kraak – werden auch zwei Spezialisten der Universitätsmedizin Mainz vertreten sein: Prof. Dr. med. Thomas Münzel, Direktor der II. Medizinischen Klinik und Poliklinik, und Prof. Dr. med. Thomas Rostock, Leiter der Abteilung Elektrophysiologie der II. Medizinischen Klinik und Poliklinik. In vier Vorträgen informieren die Experten über Erkrankungen des Herzens und stehen im Anschluss gerne für Fragen zur Verfügung. Die Teilnahme ist kostenfrei. Vorträge: "Bluthochdruck, der stille Killer", "Neue Aspekte in der Therapie des Vorhofflimmerns", "Schlafapnoe – ein nächtliches Drama", "Moderne Schrittmachertherapie"; Weitere Infos: http://www.agaplesion-diakoniekrankenhaus-ingelheim.de
Bild
Donnerstag 
20. 11. 14
10:00 Uhr Sonderausstellungen zum Karlsjahr 2014
"DEM KAISER AUF DER SPUR - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim. Pfalzansichten - Prachtort - Personenkult". 3 Ausstellungen zum Karlsjahr 2014 in der Kaiserpfalz Ingelheim. Die Ausstellung "Pfalzansichten" befindet sich im Alten Rathaus Nieder-Ingelheim, die Ausstellungen "Prachtort" und "Personenkult" im Museum bei der Kaiserpfalz. Weitere Informationen: http://www.karlsjahr2014-ingelheim.de
Bild

10:00 Uhr Dem Kaiser auf der Spur - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim: Personenkult
Schon bald nach dem Tod Karls des Großen begannen sich um seine Person Legenden zu bilden. Zum Teil vollzog sich die Verehrung auf volkstümlicher Ebene, aber vor allem die nachfolgenden Herrscher nutzten seine Popularität, um ihre Macht zu stärken. Die Sonderausstellung zeigt anhand zahlreicher Darstellungen und Objekte aus unterschiedlichen Epochen die Rezeption des Kaisers durch die Nachwelt. Museum bei der Kaiserpfalz, François-Lachenal-Platz 5, 55218 Ingelheim, Tel.: 06132-714701, Öffnungszeiten:10-17 Uhr, Montag außer an Feiertagen, und vom 23. Dez.-5.Jan. geschlossen. http://www.museum-ingelheim.de

10:00 Uhr Frühstückstreff
Dienstags und donnerstags ab 10 Uhr bieten wir Ihnen ein reichhaltiges und ausgewogenes Frühstücksbuffet für 6 €. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, weitere Infos erhalten Sie im Café Kunterbunt unter 06132 432529. Café Kunterbunt, Obere Gärtnerstr. 9, Ingelheim http://www.muetze-ingelheim.de
Bild

10:00 Uhr Babybauchtreff
Im Rahmen des Donnerstags-Frühstücks im Café Kunterbunt, Obere Gärtnerstr. 9, Ingelheim möchte ich mit Euch verschiedene kreative Ideen umsetzen z.B. den Bauch bemalen, einen Gipsabdruck des Bauches machen, eine Geburtskerze oder -karte gestalten, Keramik bemalen und und und... Bei dem 14-tägigen Treff habt Ihr in entspannter Atmosphäre die Möglichkeit Eurer Kreativität freien Lauf zu lassen. In einer netten „Kugelrunde“ macht das Kreativ „sein“ noch viel mehr Spaß und jeder kann seine Ideen einbringen, ob geübt oder Anfänger! Zeitgleich könnt Ihr Euch austauschen und Kontakte zu anderen werdenden Müttern knüpfen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, der Treff ist kostenlos. Die anteiligen Materialkosten fallen nach Verbrauch an (max. 10 €). Ansprechpartnerin ist Nicole Wohlgemuth, Doula Mainz-Bingen (Telefon 0176 98285981) http://www.muetze-ingelheim.de
Bild

10:30 Uhr Beikost - Wie geht das mit dem Brei?
In diesem Workshop möchte ich mit Ihnen über die Einführung der Beikost sprechen. Wir besprechen den richtigen Zeitpunkt, den Ernährungsfahrplan für das 1. Lebensjahr. Wie führe ich die drei neuen Mahlzeiten in unser Familienleben ein? Die Vor- und Nachteile des Selberkochens bzw. der Gläschen, bei welchen Lebensmitteln im 1. Lebensjahr Vorsicht geboten ist und natürlich darf die Allergieprävention nicht fehlen. Selbstverständlich erhalten Sie ein Skript mit allen wichtigen Informationen, Büchertipps und Rezepten. Anmeldung direkt bei der Kursleiterin Sabine Lindau unter 06136 4081921. Die Kursgebühr ist nach der Anmeldung bei der Kursleitung zu entrichten. Der Kurs findet im MütZe, Bahnhofstr. 119 (Altes Gymnasium), Ingelheim statt und kostet 28 €. http://www.muetze-ingelheim.de
Bild

13:30 Uhr Familientsich - Was kommt nach dem Brei?
Nun haben wir das mit der Beikost gut hinbekommen, aber was kommt dann? Die Unsicherheit ist wieder groß. Wie funktioniert der Übergang zur Familienkost. Warum ist die Vorbildfunktion so wichtig? Wie verlaufen die Meilensteine der Essentwicklung? Anhand der Ernährungspyramide zeige ich Ihnen die Zusammensetzung der Hauptmahlzeiten. Bei welchen Lebensmitteln ist Vorsicht geboten? Sind spezielle Kindermenüs nötig? Natürlich erhalten Sie ein Skript mit allen wichtigen Informationen, Büchertipps und Rezepten. Anmeldung direkt bei der Kursleiterin Sabine Lindau unter 06136 4081921. Die Kursgebühr ist nach der Anmeldung bei der Kursleitung zu entrichten. Der Kurs findet im MütZe, Bahnhofstr. 119 (Altes Gymnasium), Ingelehim statt und kostet 28 €. http://www.muetze-ingelheim.de
Bild

Kunst in der Rathausgalerie
Ausstellung "Skulptur!!!" - Plastiken aus Ton und Bilder von Anne Hagel, Gisela Gabel-Mitchard und Heide Justus-Obenauer; Neues Rathaus Ingelheim. Dauer: 07.11.-28.11.2014. Öffnungszeiten: Mo-Mi: 8.30-12.30 Uhr, Do: 13.00-18.00 Uhr, Fr: 8.30-12.00 Uhr. Veranstalter: Amt für Kultur und Touristik der Stadt Ingelheim am Rhein
Bild

19:00 Uhr Ursula Niehaus liest "Die Stadtärztin"
Altes Rathaus Nieder-Ingelheim. - Im 16. Jahrhundert ist es Frauen versagt, den Beruf des Arztes zu ergreifen. Dennoch träumt die junge Agathe von Kindheit an von nichts anderem. Es gelingt ihr, sich heimlich ein profundes medizinisches Wissen anzueignen und sich 1561 die Erlaubnis zum Arzteid zu erkämpfen. Ihre Heilerfolge sind weit über die Grenzen der Stadt bekannt, zahlreiche Persönlichkeiten ihrer Zeit reisen nach Ulm, um sich von ihr behandeln zu lassen. Doch Agathes Erfolge rufen Feinde und Neider auf den Plan, und schließlich muss sie die schwerste Entscheidung ihres Lebens treffen: zwischen ihrer Berufung und ihrer großen Liebe.- Kooperationsveranstaltung des Museums bei der Kaiserpfalz und der Stadtbücherei Ingelheim. -Eintritt: 5 € (begrenzte Anzahl). - Vorverkauf: Stadtbücherei Ingelheim, Besucherzentrum im Museum bei der Kaiserpfalz. - Einlass ab 18.30 Uhr, freie Platzwahl
Bild

9:00 Uhr "Menschen in Afghanistan" - Fotoausstellung
"Es gibt noch ein anderes Leben der Menschen in Afghanistan – neben dem Elend der politischen Wirren und den kriegerischen Auseinandersetzungen“ mit Bildern von Nasir Khan Mansoori und Lothar Röper. Die Ausstellung zeigt Menschen, die arbeiten, lachen, ihre Waren auf dem Markt anbieten, Menschen in einer eindrucksvollen Landschaft, Jung und Alt in ihrem Alltagsleben. Zwei Fotografen dokumentieren das Leben der Menschen in Afghanistan. Sie haben unabhängig voneinander Porträts, Alltagsszenen und Landschaften aufgenommen. Beiden gemein ist die Intention, Land und Leute hinter den Schlagzeilen der Medien zu zeigen. Am 5. 12. findet ab 18 Uhr eine Midissage mit Foto- und Filmvorträgen statt, zu der Migrations- und Integrationsbüro und Mehrgenerationenhaus alle Interessierten herzlich einladen. Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten des MGH, Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr zu besichtigen. Weitere Informationen im MGH, Matthias-Grünewald-Str. 15, unter Tel. 06132 898040.
Bild

09:30 Uhr Vorlesetag
Des Weiteren möchten wir Sie über den Vorlesetag am 20.11.2014 informieren. Er beginnt um 9:30 Uhr und endet gegen 11:10 Uhr. Vorleser sind Frau Sabine Gumbrich (Geschäftsstellenleiterin der Mainzer Volksbank Ingelheim), Herr Ralf Claus (Oberbürgermeister) und Herr Christian Feuerstein (kath. Pfarrer in Ingelheim). http://www.kaiserpfalz-realschule.de/
Bild
Freitag 
21. 11. 14
10:00 Uhr Sonderausstellungen zum Karlsjahr 2014
"DEM KAISER AUF DER SPUR - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim. Pfalzansichten - Prachtort - Personenkult". 3 Ausstellungen zum Karlsjahr 2014 in der Kaiserpfalz Ingelheim. Die Ausstellung "Pfalzansichten" befindet sich im Alten Rathaus Nieder-Ingelheim, die Ausstellungen "Prachtort" und "Personenkult" im Museum bei der Kaiserpfalz. Weitere Informationen: http://www.karlsjahr2014-ingelheim.de
Bild

10:00 Uhr Dem Kaiser auf der Spur - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim: Personenkult
Schon bald nach dem Tod Karls des Großen begannen sich um seine Person Legenden zu bilden. Zum Teil vollzog sich die Verehrung auf volkstümlicher Ebene, aber vor allem die nachfolgenden Herrscher nutzten seine Popularität, um ihre Macht zu stärken. Die Sonderausstellung zeigt anhand zahlreicher Darstellungen und Objekte aus unterschiedlichen Epochen die Rezeption des Kaisers durch die Nachwelt. Museum bei der Kaiserpfalz, François-Lachenal-Platz 5, 55218 Ingelheim, Tel.: 06132-714701, Öffnungszeiten:10-17 Uhr, Montag außer an Feiertagen, und vom 23. Dez.-5.Jan. geschlossen. http://www.museum-ingelheim.de

19.30 Uhr Trompete/Alphorn und Orgel
Saalkirche Ingelheim. Trompete/Alphorn: Rupert Hofmann, Skinner-Orgel: Carsten Lenz. Der beliebte Konzert-Klassiker erstmals mit der Skinner-Orgel: Trompete/Alphorn und Orgel. Rupert Hofmann und Carsten Lenz spielen Kompositionen von J. Stanley: Trumpet Voluntary, P. Baldassare: Sonate F-Dur für Trompete und Orgel, R. Bartesch: Touched by Mozart für Alphorn und Orgel, G. Verdi: Adagio für Trompete und Orgel, G. Ropartz: Andante et Allegro u.a. Konzert mit Video-Übertragung der Orgel-Spielanlage auf eine große Leinwand. Eintritt frei (Kollekte erbeten). Dauer: ca. 1 Stunde. Im Anschluss: Skinner- Orgel-Wein. infos und Sitzplatzreservierung: http://www.lenz-musik.de,
Bild

18.00 Uhr Wein trifft Gans
3 Wochenenden im Advent in der Weinstube - leckere Varianten rund um die Gans und Ente, serviert mit kräftigen Rotweinen. Genießen Sie die ruhige Zeit des Jahres. Reservierungen im Weingut J. Bettenheimer, Stiegelgasse 32, 55218 Ingelheim, Telefon: 06132-3041 oder kuhstall@weingut-bettenheimer.de

Kunst in der Rathausgalerie
Ausstellung "Skulptur!!!" - Plastiken aus Ton und Bilder von Anne Hagel, Gisela Gabel-Mitchard und Heide Justus-Obenauer; Neues Rathaus Ingelheim. Dauer: 07.11.-28.11.2014. Öffnungszeiten: Mo-Mi: 8.30-12.30 Uhr, Do: 13.00-18.00 Uhr, Fr: 8.30-12.00 Uhr. Veranstalter: Amt für Kultur und Touristik der Stadt Ingelheim am Rhein
Bild

9:00 Uhr "Menschen in Afghanistan" - Fotoausstellung
"Es gibt noch ein anderes Leben der Menschen in Afghanistan – neben dem Elend der politischen Wirren und den kriegerischen Auseinandersetzungen“ mit Bildern von Nasir Khan Mansoori und Lothar Röper. Die Ausstellung zeigt Menschen, die arbeiten, lachen, ihre Waren auf dem Markt anbieten, Menschen in einer eindrucksvollen Landschaft, Jung und Alt in ihrem Alltagsleben. Zwei Fotografen dokumentieren das Leben der Menschen in Afghanistan. Sie haben unabhängig voneinander Porträts, Alltagsszenen und Landschaften aufgenommen. Beiden gemein ist die Intention, Land und Leute hinter den Schlagzeilen der Medien zu zeigen. Am 5. 12. findet ab 18 Uhr eine Midissage mit Foto- und Filmvorträgen statt, zu der Migrations- und Integrationsbüro und Mehrgenerationenhaus alle Interessierten herzlich einladen. Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten des MGH, Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr zu besichtigen. Weitere Informationen im MGH, Matthias-Grünewald-Str. 15, unter Tel. 06132 898040.
Bild
Samstag 
22. 11. 14
10:00 Uhr Sonderausstellungen zum Karlsjahr 2014
"DEM KAISER AUF DER SPUR - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim. Pfalzansichten - Prachtort - Personenkult". 3 Ausstellungen zum Karlsjahr 2014 in der Kaiserpfalz Ingelheim. Die Ausstellung "Pfalzansichten" befindet sich im Alten Rathaus Nieder-Ingelheim, die Ausstellungen "Prachtort" und "Personenkult" im Museum bei der Kaiserpfalz. Weitere Informationen: http://www.karlsjahr2014-ingelheim.de
Bild

10:00 Uhr Dem Kaiser auf der Spur - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim: Personenkult
Schon bald nach dem Tod Karls des Großen begannen sich um seine Person Legenden zu bilden. Zum Teil vollzog sich die Verehrung auf volkstümlicher Ebene, aber vor allem die nachfolgenden Herrscher nutzten seine Popularität, um ihre Macht zu stärken. Die Sonderausstellung zeigt anhand zahlreicher Darstellungen und Objekte aus unterschiedlichen Epochen die Rezeption des Kaisers durch die Nachwelt. Museum bei der Kaiserpfalz, François-Lachenal-Platz 5, 55218 Ingelheim, Tel.: 06132-714701, Öffnungszeiten:10-17 Uhr, Montag außer an Feiertagen, und vom 23. Dez.-5.Jan. geschlossen. http://www.museum-ingelheim.de

14.00 Uhr Interkulturelle Führung
im Museum bei der Kaiserpfalz, François-Lachenal-Platz 5, 55218 Ingelheim. Öffnungzeiten: 10-16 Uhr. http://www.museum-ingelheim.de

10:00 Uhr Astrologie-Einführung: Er ist "Wassermann" und ich bin "Fisch"
Fast jeder Mensch kennt sein "Sternzeichen". Von "....da ist schon was dran..." bis "alles Humbug", oder als Reaktion auf das Verhalten eines anderen Menschen: "...typisch Widder...", sind alle Meinungen vertreten. Dieser Workshop richtet sich an alle, die mehr wissen möchten zum Thema Astrologie. Es werden die Grundlagen der Astrologie erklärt, der Aufbau eines Geburtshoroskops dargestellt sowie die Möglichkeiten der Nutzung seines persönlichen Horoskops zur Selbsterkenntnis und psychologischen Weiterentwicklung vorgestellt. Die Kursgebühr beträgt 30 Euro. Eine schriftliche bzw. Online-Anmeldung auf http://www.wbz-ingelheim.de/volkshochschule ist erforderlich. Weitere Informationen erhalten Sie in der vhs-Geschäftsstelle, (06132) 79003-10. Ort: WBZ, Wilhelm-Leuschner-Straße 61, 55218 Ingelheim.
Bild

20:00 Uhr "Johnny Cash Tribute Band" - Country
Die Förderer der Kleinkunst e.V. in Ingelheim präsentieren Johnny Cash Experience: Am Mikrofon begeistert "Frontmann" Joe Sander mit seiner eindrucksvollen Baritonstimme. Das brilliante Gitarrenspiel und der authentische "Boom-Chicka-Boom" Sound der 50er und 60er Jahre werden vom Rest der Gruppe grandios umgesetzt... » Veranstaltungsort: Aula des SMG - Friedrich-Ebert-Str. 13, Ingelheim, Anfahrtskizze und Online-Tickets unter http://www.foerderer-der-kleinkunst.de
Bild

12.00 Uhr Musikerflohmarkt im Yellow
Nach Herzenslust kaufen, verkaufen und tauschen von gebrauchten Musikinstrumenten aller Art, Noten, Literatur, Verstärkern, Boxen und PA-Teilen, das ist am Samstag, den 22. November im Ingelheimer Jugend- und Kulturzentrum Yellow möglich! Standgebühren werden nicht erhoben, die maximale Standbreite beträgt 3 Meter. Um vorherige Standplatzanmeldung im Yellow, Tel. 06132/ 782428, juergen.schmidt@ingelheim.de, wird gebeten. Ausstellen können nur Privatpersonen, Tonträger und Neuwaren sind nicht zugelassen! Der Musikerflohmarkt läuft von 12- 15 Uhr, ab 14 Uhr gibt es außerdem eine "Open Stage Jam Session" im Nebenraum. Weitere Infos gibt es gern im Yellow oder unter http://www.rock-n-pop-youngsters.de/flohmarkt.html.
Bild

18 Uhr Jahreskonzert der Musikschule im WBZ
Zur Feier des rundum erfolgreichen Jahres 2014 lädt die Musikschule im WBZ am 22. November um 18 Uhr zum Jahresabschlusskonzert in den Großen Saal des WBZ ein. Die Zuhörer erwartet ein ebenso spannendes wie abwechslungsreiches Programm. Eine Vielzahl der Musikschul-Ensembles bereiten sich bereits intensiv auf das Highlight des Musikschuljahres vor. Der Eintritt zum Konzert am 22. November ist frei.
Bild
Sonntag 
23. 11. 14
10:00 Uhr Sonderausstellungen zum Karlsjahr 2014
"DEM KAISER AUF DER SPUR - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim. Pfalzansichten - Prachtort - Personenkult". 3 Ausstellungen zum Karlsjahr 2014 in der Kaiserpfalz Ingelheim. Die Ausstellung "Pfalzansichten" befindet sich im Alten Rathaus Nieder-Ingelheim, die Ausstellungen "Prachtort" und "Personenkult" im Museum bei der Kaiserpfalz. Weitere Informationen: http://www.karlsjahr2014-ingelheim.de
Bild

10:00 Uhr Dem Kaiser auf der Spur - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim: Personenkult
Schon bald nach dem Tod Karls des Großen begannen sich um seine Person Legenden zu bilden. Zum Teil vollzog sich die Verehrung auf volkstümlicher Ebene, aber vor allem die nachfolgenden Herrscher nutzten seine Popularität, um ihre Macht zu stärken. Die Sonderausstellung zeigt anhand zahlreicher Darstellungen und Objekte aus unterschiedlichen Epochen die Rezeption des Kaisers durch die Nachwelt. Museum bei der Kaiserpfalz, François-Lachenal-Platz 5, 55218 Ingelheim, Tel.: 06132-714701, Öffnungszeiten:10-17 Uhr, Montag außer an Feiertagen, und vom 23. Dez.-5.Jan. geschlossen. http://www.museum-ingelheim.de

17.00 Uhr ORGELKONZERT
Katholische Kirche St. Johannes Evangelist Groß-Winternheim ORGELKONZERT mit dem Dekanatskantor Alexander Müller , aus Bingen http://www.kohlhaas-orgel.de

18:00 Uhr Kammermusik IV
Die Ingelheimer Kantorei lädt für Sonntag, 23. November 2014, um 18 Uhr zur Kammermusik IV in die kath. Kirche St. Paulus, Veit-Stoß-Straße, ein. Der Pianist Wilhelm Ohmen aus Mainz interpretiert 4 durch ihre Namensgebung berühmte Klaviersonaten von Ludwig van Beethoven: Pathetique (Nr. 8 c-moll), Mondscheinsonate (Nr. 14 cis-moll), Der Sturm (Nr. 17 d-moll) und Appasionata (Nr. 23 f-moll). Eintrittskarten zu 10 € an der Abendkasse. Kinder bis 6 Jahre frei. http://www.ingelheimer-kantorei.de
Bild
Montag 
24. 11. 14
Kunst in der Rathausgalerie
Ausstellung "Skulptur!!!" - Plastiken aus Ton und Bilder von Anne Hagel, Gisela Gabel-Mitchard und Heide Justus-Obenauer; Neues Rathaus Ingelheim. Dauer: 07.11.-28.11.2014. Öffnungszeiten: Mo-Mi: 8.30-12.30 Uhr, Do: 13.00-18.00 Uhr, Fr: 8.30-12.00 Uhr. Veranstalter: Amt für Kultur und Touristik der Stadt Ingelheim am Rhein
Bild

9:00 Uhr "Menschen in Afghanistan" - Fotoausstellung
"Es gibt noch ein anderes Leben der Menschen in Afghanistan – neben dem Elend der politischen Wirren und den kriegerischen Auseinandersetzungen“ mit Bildern von Nasir Khan Mansoori und Lothar Röper. Die Ausstellung zeigt Menschen, die arbeiten, lachen, ihre Waren auf dem Markt anbieten, Menschen in einer eindrucksvollen Landschaft, Jung und Alt in ihrem Alltagsleben. Zwei Fotografen dokumentieren das Leben der Menschen in Afghanistan. Sie haben unabhängig voneinander Porträts, Alltagsszenen und Landschaften aufgenommen. Beiden gemein ist die Intention, Land und Leute hinter den Schlagzeilen der Medien zu zeigen. Am 5. 12. findet ab 18 Uhr eine Midissage mit Foto- und Filmvorträgen statt, zu der Migrations- und Integrationsbüro und Mehrgenerationenhaus alle Interessierten herzlich einladen. Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten des MGH, Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr zu besichtigen. Weitere Informationen im MGH, Matthias-Grünewald-Str. 15, unter Tel. 06132 898040.
Bild

19:00 Uhr „K.O.Tropfen – eine unsichtbare Droge“
Immer wieder ist von den sogenannten K.O.-Tropfen zu hören - oft im Zusammenhang mit sexualisierter Gewalt. Nach dem Drogenbericht der Vereinten Nationen vom Februar 2010 stellen sie sogar eines der größten Probleme der Drogenszene dar. Da ein Nachweis von „K.O.Tropfen“ nur schwer zu erbringen ist, gerät das Thema aber immer wieder in den Hintergrund. Das macht es für betroffene Frauen und Mädchen zusätzlich schwer, sich Hilfe zu holen. Aber worum handelt es sich dabei und wie häufig passieren Sexualstraftaten in Zusammenhang mit K.O.-Tropfen? Wer ist gefährdet? Und wie geht es für Frauen und Mädchen, die unter dem Einfluss von K.O.Tropfen sexuelle Übergriffe erleben mussten? Gemeinsam laden das Mehrgenerationenhaus Ingelheim, die Gleichstellungsstelle im Landkreis Mainz-Bingen und der Mainzer Frauennotruf zu einer Informationsveranstaltung ins Mehrgenerationenhaus, Matthias-Grünewald-Str. 15 ein. Weitere Infos im MGH unter Tel. 06132 898040.
Bild
Dienstag 
25. 11. 14
10:00 Uhr Sonderausstellungen zum Karlsjahr 2014
"DEM KAISER AUF DER SPUR - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim. Pfalzansichten - Prachtort - Personenkult". 3 Ausstellungen zum Karlsjahr 2014 in der Kaiserpfalz Ingelheim. Die Ausstellung "Pfalzansichten" befindet sich im Alten Rathaus Nieder-Ingelheim, die Ausstellungen "Prachtort" und "Personenkult" im Museum bei der Kaiserpfalz. Weitere Informationen: http://www.karlsjahr2014-ingelheim.de
Bild

10:00 Uhr Dem Kaiser auf der Spur - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim: Personenkult
Schon bald nach dem Tod Karls des Großen begannen sich um seine Person Legenden zu bilden. Zum Teil vollzog sich die Verehrung auf volkstümlicher Ebene, aber vor allem die nachfolgenden Herrscher nutzten seine Popularität, um ihre Macht zu stärken. Die Sonderausstellung zeigt anhand zahlreicher Darstellungen und Objekte aus unterschiedlichen Epochen die Rezeption des Kaisers durch die Nachwelt. Museum bei der Kaiserpfalz, François-Lachenal-Platz 5, 55218 Ingelheim, Tel.: 06132-714701, Öffnungszeiten:10-17 Uhr, Montag außer an Feiertagen, und vom 23. Dez.-5.Jan. geschlossen. http://www.museum-ingelheim.de

10:00 Uhr Frühstückstreff
Dienstags und donnerstags ab 10 Uhr bieten wir Ihnen ein reichhaltiges und ausgewogenes Frühstücksbuffet für 6 €. Zudem besteht die Möglichkeit sich kostenlos beraten zu lassen über alles, was mit dem Thema Baby und Kleinkind zu tun hat. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, weitere Infos erhalten Sie im Café Kunterbunt unter 06132 432529. Café Kunterbunt, Obere Gärtnerstr. 9, Ingelheim http://www.muetze-ingelheim.de
Bild

17:00 Uhr Kochlust im Glas
In diesem Kochkurs bereiten wir leckere und gesunde, überwiegend fleischfreie Brotaufstriche zu, die eine echte Alternative zu Wurst und Käse sind. Bitte Behälter für Kostproben mitbringen. Die Kursgebühr beträgt 23,00 Euro, inkl. Lebensmittelkosten. Eine schriftliche bzw. Online-Anmeldung auf http://www.wbz-ingelheim.de/volkshochschule ist erforderlich. Weitere Informationen erhalten Sie in der vhs-Geschäftsstelle, (06132) 79003-10. Ort: Yellow Jugend- und Kulturzentrum, Ludwig-Langstädter-Str. 4
Bild

VdK Fahrt nach Bernkastel
VdK Fahrt nach Bernkastel zum Weihnachtsmarkt und Besichtigung Kloster Machern, deshalb bleibt an diesem Dienstag unser VdK Büro geschlossen

Kunst in der Rathausgalerie
Ausstellung "Skulptur!!!" - Plastiken aus Ton und Bilder von Anne Hagel, Gisela Gabel-Mitchard und Heide Justus-Obenauer; Neues Rathaus Ingelheim. Dauer: 07.11.-28.11.2014. Öffnungszeiten: Mo-Mi: 8.30-12.30 Uhr, Do: 13.00-18.00 Uhr, Fr: 8.30-12.00 Uhr. Veranstalter: Amt für Kultur und Touristik der Stadt Ingelheim am Rhein
Bild

20:00 Uhr Chorprobe
Der gemischte Chor des Gesangvereins Germania lädt ein zum Mitsingen! Jeden Dienstag um 20 Uhr wird im Neuweg 24 in Ober-Ingelheim im vereinseigenen Proberaum gesungen. Beim anschließenden gemütlichen Beisammensein wird viel erzählt, gelacht und gefeiert. Die Frauen und Männer des Chores freuen sich auf Sie und Ihre Stimme! Kontakt: Monika Reble Tel. 0173-6641027 Weitere Infos unter http://www.gvgermaniaoberingelheim.de

9:00 Uhr "Menschen in Afghanistan" - Fotoausstellung
"Es gibt noch ein anderes Leben der Menschen in Afghanistan – neben dem Elend der politischen Wirren und den kriegerischen Auseinandersetzungen“ mit Bildern von Nasir Khan Mansoori und Lothar Röper. Die Ausstellung zeigt Menschen, die arbeiten, lachen, ihre Waren auf dem Markt anbieten, Menschen in einer eindrucksvollen Landschaft, Jung und Alt in ihrem Alltagsleben. Zwei Fotografen dokumentieren das Leben der Menschen in Afghanistan. Sie haben unabhängig voneinander Porträts, Alltagsszenen und Landschaften aufgenommen. Beiden gemein ist die Intention, Land und Leute hinter den Schlagzeilen der Medien zu zeigen. Am 5. 12. findet ab 18 Uhr eine Midissage mit Foto- und Filmvorträgen statt, zu der Migrations- und Integrationsbüro und Mehrgenerationenhaus alle Interessierten herzlich einladen. Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten des MGH, Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr zu besichtigen. Weitere Informationen im MGH, Matthias-Grünewald-Str. 15, unter Tel. 06132 898040.
Bild
Mittwoch 
26. 11. 14
10:00 Uhr Sonderausstellungen zum Karlsjahr 2014
"DEM KAISER AUF DER SPUR - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim. Pfalzansichten - Prachtort - Personenkult". 3 Ausstellungen zum Karlsjahr 2014 in der Kaiserpfalz Ingelheim. Die Ausstellung "Pfalzansichten" befindet sich im Alten Rathaus Nieder-Ingelheim, die Ausstellungen "Prachtort" und "Personenkult" im Museum bei der Kaiserpfalz. Weitere Informationen: http://www.karlsjahr2014-ingelheim.de
Bild

10:00 Uhr Dem Kaiser auf der Spur - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim: Personenkult
Schon bald nach dem Tod Karls des Großen begannen sich um seine Person Legenden zu bilden. Zum Teil vollzog sich die Verehrung auf volkstümlicher Ebene, aber vor allem die nachfolgenden Herrscher nutzten seine Popularität, um ihre Macht zu stärken. Die Sonderausstellung zeigt anhand zahlreicher Darstellungen und Objekte aus unterschiedlichen Epochen die Rezeption des Kaisers durch die Nachwelt. Museum bei der Kaiserpfalz, François-Lachenal-Platz 5, 55218 Ingelheim, Tel.: 06132-714701, Öffnungszeiten:10-17 Uhr, Montag außer an Feiertagen, und vom 23. Dez.-5.Jan. geschlossen. http://www.museum-ingelheim.de

15:00 Uhr Woll-Café
Stricken, spinnen, filzen... Wer lieber gemeinsam rund um das Thema Wolle aktiv ist, Tipps und Tricks mit anderen austauscht und dabei noch gerne Kaffee, Tee und Kuchen genießt, ist herzlich eingeladen dies mit uns jeden Mittwoch ab 15:00 Uhr gemeinsam zu tun. Ansprechpartnerin ist Maria Höpfner im Café Kunterbunt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, Infos erhalten Interessierte unter 06132 432529. Café Kunterbunt, Obere Gärtnerstr. 9, Ingelheim http://www.muetze-ingelheim.de
Bild

14:00 Uhr 20 min Fitnesstraining
Der Tennisclub Boehringer e.V. bietet eine 20-minütige Einweisung und Trainingseinheit auf dem Fitneßparcours an für alle Interessierten an: Wo: Gelände des TCB; Waldstraße 40 in 55218 Ingelheim
Bild

18:00 Uhr Hausbau und Wohnungskauf mit Feng Shui
Wünschen Sie sich auch schön gestaltete Räume, die zu Ihnen passen? Mit Feng Shui legen Sie einen Grundstein hierfür: Denn zusätzlich zu den natürlichen Prinzipien für eine harmonische Gestaltung können Sie von Anfang an Farben, Formen, Materialien und Himmelsrichtungen berücksichtigen, die für Sie persönlich förderlich sind. Das kann Sie dabei unterstützen, dass Sie besser schlafen, dass Ihre Kinder leichter lernen oder dass Sie konzentrierter arbeiten. Die Kursgebühr beträgt 21,00 Euro, zzgl. 10,00 Euro für Kurzanalyse (auf Wunsch). Eine schriftliche bzw. Online-Anmeldung auf http://www.wbz-ingelheim.de/volkshochschule ist erforderlich. Weitere Informationen erhalten Sie in der vhs-Geschäftsstelle, (06132) 79003-10. Ort: WBZ, Wilhelm-Leuschner-Straße 61, 55218 Ingelheim.
Bild

Kunst in der Rathausgalerie
Ausstellung "Skulptur!!!" - Plastiken aus Ton und Bilder von Anne Hagel, Gisela Gabel-Mitchard und Heide Justus-Obenauer; Neues Rathaus Ingelheim. Dauer: 07.11.-28.11.2014. Öffnungszeiten: Mo-Mi: 8.30-12.30 Uhr, Do: 13.00-18.00 Uhr, Fr: 8.30-12.00 Uhr. Veranstalter: Amt für Kultur und Touristik der Stadt Ingelheim am Rhein
Bild

20:00 Uhr Chorprobe
Die NewWaySingers laden ein zum Reinschnuppern! Jeder, der Spaß am Singen hat, ist herzlich willkommen. Wir proben von Gospel über Pop bis Musical immer mittwochs um 20 Uhr im Vereinsheim des Gesangvereins Germania im Neuweg 24, Ober-Ingelheim. Bitte trauen Sie sich - wir freuen uns über jede neue Stimme, wobei Männerstimmen besonders dringend gebraucht werden! Kontakt: Gitta Meineck, Telefon 06132-86182 Weitere Infos unter http://www.gvgermaniaoberingelheim.de

9:00 Uhr "Menschen in Afghanistan" - Fotoausstellung
"Es gibt noch ein anderes Leben der Menschen in Afghanistan – neben dem Elend der politischen Wirren und den kriegerischen Auseinandersetzungen“ mit Bildern von Nasir Khan Mansoori und Lothar Röper. Die Ausstellung zeigt Menschen, die arbeiten, lachen, ihre Waren auf dem Markt anbieten, Menschen in einer eindrucksvollen Landschaft, Jung und Alt in ihrem Alltagsleben. Zwei Fotografen dokumentieren das Leben der Menschen in Afghanistan. Sie haben unabhängig voneinander Porträts, Alltagsszenen und Landschaften aufgenommen. Beiden gemein ist die Intention, Land und Leute hinter den Schlagzeilen der Medien zu zeigen. Am 5. 12. findet ab 18 Uhr eine Midissage mit Foto- und Filmvorträgen statt, zu der Migrations- und Integrationsbüro und Mehrgenerationenhaus alle Interessierten herzlich einladen. Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten des MGH, Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr zu besichtigen. Weitere Informationen im MGH, Matthias-Grünewald-Str. 15, unter Tel. 06132 898040.
Bild

17:00 Uhr Country Music, die unverstandene Musik
Ein Vortrag zur Country Music mit Hörbeispielen und Live von und mit Stephan "Trucky" Eckes findet im Erzählcafe beim Feierabendschöppchen am 26. November um 17 Uhr statt. Stephan "Trucky" Eckes, ein Ingelheimer Urgestein, als Jugendlicher noch eher dem Blues zugetan, kam später mehr und mehr mit dieser Music in Berührung, ebenso mit der dazu gehörigen Lebensweise. Da die Country Music in Deutschland weitgehend ignoriert wird, möchte Stephan Eckes eine Lanze für diese brechen und mit Vorurteilen aufräumen. Er wird sein Musikinstrument mitbringen und würde sich freuen, wenn auch andere z. B. Gitarre, Fidel, Banjo, Mandoline, Blueskarp mitbringen, um gemein-sam zum Abschluss Musik zu improvisieren. Weitere Informationen im Mehrgenerationenhaus, Matthias-Grünewald-Str. 15 bei Cornelia Peters unter Tel. 06132 898040.
Bild

15:00 Uhr "Geistig fit" - Gedächtnistraining für Senioren
„Geistig fit“ so lautet das Motto eines Angebotes des Mehrgenerationenhauses in Kooperation mit dem Pflegestützpunkt Ingelheim. Das nächste Treffen findet am Mittwoch, 26. November um 15 Uhr in der Matthias-Grünewald-Str. 15 statt. Nähere Informationen Simone Schirmer, Pflegestützpunkt Ingelheim, Tel. 06132 716700.
Bild
Donnerstag 
27. 11. 14
10:00 Uhr Sonderausstellungen zum Karlsjahr 2014
"DEM KAISER AUF DER SPUR - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim. Pfalzansichten - Prachtort - Personenkult". 3 Ausstellungen zum Karlsjahr 2014 in der Kaiserpfalz Ingelheim. Die Ausstellung "Pfalzansichten" befindet sich im Alten Rathaus Nieder-Ingelheim, die Ausstellungen "Prachtort" und "Personenkult" im Museum bei der Kaiserpfalz. Weitere Informationen: http://www.karlsjahr2014-ingelheim.de
Bild

10:00 Uhr Dem Kaiser auf der Spur - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim: Personenkult
Schon bald nach dem Tod Karls des Großen begannen sich um seine Person Legenden zu bilden. Zum Teil vollzog sich die Verehrung auf volkstümlicher Ebene, aber vor allem die nachfolgenden Herrscher nutzten seine Popularität, um ihre Macht zu stärken. Die Sonderausstellung zeigt anhand zahlreicher Darstellungen und Objekte aus unterschiedlichen Epochen die Rezeption des Kaisers durch die Nachwelt. Museum bei der Kaiserpfalz, François-Lachenal-Platz 5, 55218 Ingelheim, Tel.: 06132-714701, Öffnungszeiten:10-17 Uhr, Montag außer an Feiertagen, und vom 23. Dez.-5.Jan. geschlossen. http://www.museum-ingelheim.de

10:00 Uhr Frühstückstreff
Dienstags und donnerstags ab 10 Uhr bieten wir Ihnen ein reichhaltiges und ausgewogenes Frühstücksbuffet für 6 €. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, weitere Infos erhalten Sie im Café Kunterbunt unter 06132 432529. Café Kunterbunt, Obere Gärtnerstr. 9, Ingelheim http://www.muetze-ingelheim.de
Bild

Kunst in der Rathausgalerie
Ausstellung "Skulptur!!!" - Plastiken aus Ton und Bilder von Anne Hagel, Gisela Gabel-Mitchard und Heide Justus-Obenauer; Neues Rathaus Ingelheim. Dauer: 07.11.-28.11.2014. Öffnungszeiten: Mo-Mi: 8.30-12.30 Uhr, Do: 13.00-18.00 Uhr, Fr: 8.30-12.00 Uhr. Veranstalter: Amt für Kultur und Touristik der Stadt Ingelheim am Rhein
Bild

9:00 Uhr "Menschen in Afghanistan" - Fotoausstellung
"Es gibt noch ein anderes Leben der Menschen in Afghanistan – neben dem Elend der politischen Wirren und den kriegerischen Auseinandersetzungen“ mit Bildern von Nasir Khan Mansoori und Lothar Röper. Die Ausstellung zeigt Menschen, die arbeiten, lachen, ihre Waren auf dem Markt anbieten, Menschen in einer eindrucksvollen Landschaft, Jung und Alt in ihrem Alltagsleben. Zwei Fotografen dokumentieren das Leben der Menschen in Afghanistan. Sie haben unabhängig voneinander Porträts, Alltagsszenen und Landschaften aufgenommen. Beiden gemein ist die Intention, Land und Leute hinter den Schlagzeilen der Medien zu zeigen. Am 5. 12. findet ab 18 Uhr eine Midissage mit Foto- und Filmvorträgen statt, zu der Migrations- und Integrationsbüro und Mehrgenerationenhaus alle Interessierten herzlich einladen. Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten des MGH, Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr zu besichtigen. Weitere Informationen im MGH, Matthias-Grünewald-Str. 15, unter Tel. 06132 898040.
Bild
Freitag 
28. 11. 14
14.00 Uhr Ingelheimer Weihnachtsmarkt Alte Markthalle Binger Str. 9-11
Besuchen Sie das himmliche Original in der Alten Markthalle. Seit mehr als 35 Jahren gibt es diesen Markt in der Alten Markthalle. Eigentlich würde der Name Geschenkemarkt doch viel besser passen, präsentieren doch zahlreiche Künstler und Bastler zum einen, als auch Ingelheimer Kleinbetriebe und Winzer zum anderen unzählig viele Angebote, um Ihnen die Suche nach Weihnachtsgeschenken zu erleichtern. Obst, Imkereiprodukte, Tee, Gebäck, Stollen, Essig, Käse und Marmeladen, Schmuck, Patchwork, Bücher, Seifen, Floristik, Kerzen, Porzellan, Grußkarten. Arbeiten aus Wachs, Wolle, Ton und Holz. Ebenso Lederwaren und Artikel zum Backen und Kochen sind da zu finden. Am 2. Advent wird auch der Nikolaus die Kinder beschenken. Wie immer ist auch die Ingelheimer Partnerstadt Autun vertreten. Für das leibliche Wohl ist in und vor der Halle gesorgt. Über Ihren Besuch freuen sich die Aussteller, die Ingelheimer Weihnachtsmarkt GbR und die Stadt Ingelheim. Öffnungszeiten FR ab 14 Uhr SA+SO ab 11 Uhr

10:00 Uhr Sonderausstellungen zum Karlsjahr 2014
"DEM KAISER AUF DER SPUR - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim. Pfalzansichten - Prachtort - Personenkult". 3 Ausstellungen zum Karlsjahr 2014 in der Kaiserpfalz Ingelheim. Die Ausstellung "Pfalzansichten" befindet sich im Alten Rathaus Nieder-Ingelheim, die Ausstellungen "Prachtort" und "Personenkult" im Museum bei der Kaiserpfalz. Weitere Informationen: http://www.karlsjahr2014-ingelheim.de
Bild

10:00 Uhr Dem Kaiser auf der Spur - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim: Personenkult
Schon bald nach dem Tod Karls des Großen begannen sich um seine Person Legenden zu bilden. Zum Teil vollzog sich die Verehrung auf volkstümlicher Ebene, aber vor allem die nachfolgenden Herrscher nutzten seine Popularität, um ihre Macht zu stärken. Die Sonderausstellung zeigt anhand zahlreicher Darstellungen und Objekte aus unterschiedlichen Epochen die Rezeption des Kaisers durch die Nachwelt. Museum bei der Kaiserpfalz, François-Lachenal-Platz 5, 55218 Ingelheim, Tel.: 06132-714701, Öffnungszeiten:10-17 Uhr, Montag außer an Feiertagen, und vom 23. Dez.-5.Jan. geschlossen. http://www.museum-ingelheim.de

10:00 Uhr Café Klapperstorch
Das Baby ist noch klein und Euch fällt manchmal die Decke auf den Kopf? Ihr möchtet nette Menschen in gleicher Lebenssituation kennenlernen und nach durchwachten Nächten ein bisschen entspannen? Oder Ihr habt Fragen zu Eurem Nachwuchs? Dann kommt doch ins Café Klapperstorch, dem Frühstück für Schwangere und junge Eltern. Für Fragen rund ums Baby steht Kinderkrankenschwester und Stillberaterin Christina Centonze-Lukas zur Verfügung, bei der Ihr im Vorfeld auch einen Einzelberatungstermin ausmachen könnt. Während des Cafés könnt Ihr Euer Kind außerdem kostenlos wiegen. Papas und Geschwisterkinder sind herzlich willkommen. Termin für Beratungen: Christina Centonze-Lukas, 0177 5516116 Eine Anmeldung zum Frühstück ist nicht erforderlich. Kosten fallen nur für das Frühstück an (je nach Verzehr). Das Café findet im MGH Ingelheim-West, Matthias-Grünewald-Str. 15 statt. http://www.muetze-ingelheim.de
Bild

18.00 Uhr Wein trifft Gans
3 Wochenenden im Advent in der Weinstube - leckere Varianten rund um die Gans und Ente, serviert mit kräftigen Rotweinen. Genießen Sie die ruhige Zeit des Jahres. Reservierungen im Weingut J. Bettenheimer, Stiegelgasse 32, 55218 Ingelheim, Telefon: 06132-3041 oder kuhstall@weingut-bettenheimer.de

19:30 Uhr Adventsarrangements mit Ikebana - Japanische Blumensteckkunst
Mit Kiefern, Wurzeln, Chrysanthemen und anderen Materialien wollen wir Arrangements zum Advent gestalten. Anfänger und Geübte erfahren in diesem Kurs mehr über die japanische Blumenkunst und lernen, dass die Natur uns vieles bietet, was wir normalerweise nicht wahrnehmen. Jeder Spaziergang wird ein Erlebnis. Der Vorgang, wie ein Gesteck entsteht, ist genauso wichtig, wie das Ergebnis. Ruhe, Ausgeglichenheit und geistige Konzentration sind auch Ziele der Ausübung von Ikebana. Der zweite Seminartag ist am 5.12.2014, ebenfalls von 19:30 21:30 Uhr. Die Kursgebühr beträgt 17 Euro, zzgl. Materialkosten. Eine schriftliche bzw. Online-Anmeldung auf http://www.wbz-ingelheim.de/volkshochschule ist erforderlich. Weitere Informationen erhalten Sie in der vhs-Geschäftsstelle, (06132) 79003-10. Ort: WBZ, Wilhelm-Leuschner-Straße 61, 55218 Ingelheim.
Bild

16:00 Uhr Ingelheimer LandFrauen Verein
Vortrag: "Moderne Untersuchungs- und Behandlungsmöglichkeiten bei Venenleiden inkl. Lasertherapie" mit Dr. Norbert Frings, Bad Bertrich. Veranstaltungsort: Haus der Landwirtschaft, Alzey, Kosten: 2,00 Euro. Anmeldung bitte bei: Gerlinde Stritter, Tel. 1772. Es werden Fahrgemeinschaften gemacht.

Kunst in der Rathausgalerie
Ausstellung "Skulptur!!!" - Plastiken aus Ton und Bilder von Anne Hagel, Gisela Gabel-Mitchard und Heide Justus-Obenauer; Neues Rathaus Ingelheim. Dauer: 07.11.-28.11.2014. Öffnungszeiten: Mo-Mi: 8.30-12.30 Uhr, Do: 13.00-18.00 Uhr, Fr: 8.30-12.00 Uhr. Veranstalter: Amt für Kultur und Touristik der Stadt Ingelheim am Rhein
Bild

9:00 Uhr "Menschen in Afghanistan" - Fotoausstellung
"Es gibt noch ein anderes Leben der Menschen in Afghanistan – neben dem Elend der politischen Wirren und den kriegerischen Auseinandersetzungen“ mit Bildern von Nasir Khan Mansoori und Lothar Röper. Die Ausstellung zeigt Menschen, die arbeiten, lachen, ihre Waren auf dem Markt anbieten, Menschen in einer eindrucksvollen Landschaft, Jung und Alt in ihrem Alltagsleben. Zwei Fotografen dokumentieren das Leben der Menschen in Afghanistan. Sie haben unabhängig voneinander Porträts, Alltagsszenen und Landschaften aufgenommen. Beiden gemein ist die Intention, Land und Leute hinter den Schlagzeilen der Medien zu zeigen. Am 5. 12. findet ab 18 Uhr eine Midissage mit Foto- und Filmvorträgen statt, zu der Migrations- und Integrationsbüro und Mehrgenerationenhaus alle Interessierten herzlich einladen. Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten des MGH, Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr zu besichtigen. Weitere Informationen im MGH, Matthias-Grünewald-Str. 15, unter Tel. 06132 898040.
Bild

15:00 Uhr Illumination der Ingelummer Kerz
Ab 15:00 Uhr erwartet alle Interessierten auf dem Sebastian-Münster-Platz wieder die Illuminationsveranstaltung zur Ingelummer Kerz. Mit einen Kinderspielparadies in welchem gebastelt werden kann, Eisenbahn und Karussell auf die Kleinen warten und einem abwechslungsreichen Bühnenprogramm verkürzt der Stadtmarketingverein die Zeit des Wartens auf den großen Moment, wenn Ingelheims Wahrzeichen im Advent als 33 Meter hohe Kerze erstrahlen wird. Filmbeiträge des Stadtfernsehen, interessante Interviews, Gesangseinlagen der Ingelheimer Musikschulen und Tanzdarbietungen warten auf die Gäste. Pünktlich um 19:00 Uhr wird auf der großen Videowand live das Bild der Ingelummer Kerz übertragen - eingefangen von einem Kameramann auf einem Kran der Boehringer Werkfeuerwehr. Fürs leibliche Wohl ist gesorgt. Ab 19:00 Uhr lädt eine Live-Band zum Tanz. Die Veranstaltung endet um 21:00 Uhr. Zahlreiche Überraschungen warten auf die Gäste.
Bild
Samstag 
29. 11. 14
11.00 Uhr Ingelheimer Weihnachtsmarkt Alte Markthalle Binger Str. 9-11
Besuchen Sie das himmliche Original in der Alten Markthalle. Seit mehr als 35 Jahren gibt es diesen Markt in der Alten Markthalle. Eigentlich würde der Name Geschenkemarkt doch viel besser passen, präsentieren doch zahlreiche Künstler und Bastler zum einen, als auch Ingelheimer Kleinbetriebe und Winzer zum anderen unzählig viele Angebote, um Ihnen die Suche nach Weihnachtsgeschenken zu erleichtern. Obst, Imkereiprodukte, Tee, Gebäck, Stollen, Essig, Käse und Marmeladen, Schmuck, Patchwork, Bücher, Seifen, Floristik, Kerzen, Porzellan, Grußkarten. Arbeiten aus Wachs, Wolle, Ton und Holz. Ebenso Lederwaren und Artikel zum Backen und Kochen sind da zu finden. Am 2. Advent wird auch der Nikolaus die Kinder beschenken. Wie immer ist auch die Ingelheimer Partnerstadt Autun vertreten. Für das leibliche Wohl ist in und vor der Halle gesorgt. Über Ihren Besuch freuen sich die Aussteller, die Ingelheimer Weihnachtsmarkt GbR und die Stadt Ingelheim. Öffnungszeiten FR ab 14 Uhr SA+SO ab 11 Uhr

10:00 Uhr Sonderausstellungen zum Karlsjahr 2014
"DEM KAISER AUF DER SPUR - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim. Pfalzansichten - Prachtort - Personenkult". 3 Ausstellungen zum Karlsjahr 2014 in der Kaiserpfalz Ingelheim. Die Ausstellung "Pfalzansichten" befindet sich im Alten Rathaus Nieder-Ingelheim, die Ausstellungen "Prachtort" und "Personenkult" im Museum bei der Kaiserpfalz. Weitere Informationen: http://www.karlsjahr2014-ingelheim.de
Bild

10:00 Uhr Dem Kaiser auf der Spur - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim: Personenkult
Schon bald nach dem Tod Karls des Großen begannen sich um seine Person Legenden zu bilden. Zum Teil vollzog sich die Verehrung auf volkstümlicher Ebene, aber vor allem die nachfolgenden Herrscher nutzten seine Popularität, um ihre Macht zu stärken. Die Sonderausstellung zeigt anhand zahlreicher Darstellungen und Objekte aus unterschiedlichen Epochen die Rezeption des Kaisers durch die Nachwelt. Museum bei der Kaiserpfalz, François-Lachenal-Platz 5, 55218 Ingelheim, Tel.: 06132-714701, Öffnungszeiten:10-17 Uhr, Montag außer an Feiertagen, und vom 23. Dez.-5.Jan. geschlossen. http://www.museum-ingelheim.de

16 Uhr 30 Minuten weihnachtliche Orgelmusik zum Advents-Cafe
Saalkirche Ingelheim. Orgel: Iris und Carsten Lenz, Texte: Pfarrerin Anne Waßmann-Böhm. Eintritt frei (Kollekte erbeten). http://www.lenz-musik.de Von 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr ist Advents-Cafe im Anbau der Saalkirche.
Bild

19:30 Uhr Mörderische Nacht - ein spannender Abend im Café Kunterbunt der MütZe Ingelheim
Ein spannender Abend im Rahmen des rheinhessischen Krimifestivals in Ingelheim findet am 29.11.2014 um 19:30 Uhr im Café Kunterbunt, Obere Gärtnerstr. 9 in Ober-Ingelheim statt. Hier lesen Heidrun Immendorf und Friederike Harig mörderische Geschichten, dazu gibt es leckere Köstlichkeiten aus der Küche des Café Kunterbunt. Wir freuen uns auf einen spannenden Abend mit Ihnen. Karten gibt es für 7 € im MütZe Büro in der Bahnhofstr. 119 Di-Do von 9-12 und Fr. von 9-16 Uhr oder an der Abendkasse zu kaufen. Fragen gerne unter Tel. 06132-71449010 oder kontakt@muetze-ingelheim.de
Bild

10:00 Uhr Immobilienverkauf 2.0: Den besten Verkaufspreis erzielen
Der Vortrag wendet sich an alle, die einen strukturierten, geplanten und sicheren Immobilienverkauf planen. Sie erhalten einen Leitfaden, wie Sie 1. die Immobilie mit dem richtigen Kaufpreis am Markt platzieren, 2. die geeignete Zielgruppe ansprechen, 3. die damit verbundenen Werbemaßnahmen ergreifen sowie, 4. Tipps und Tricks aus der Praxis anwenden. Die Kursgebühr beträgt vier Euro. Eine schriftliche bzw. Online-Anmeldung auf http://www.wbz-ingelheim.de/volkshochschule ist erforderlich. Weitere Informationen erhalten Sie in der vhs-Geschäftsstelle, (06132) 79003-10. Ort: WBZ, Wilhelm-Leuschner-Straße 61, 55218 Ingelheim.
Bild

20:00 Uhr "Freude schöner Weihnachtstrubel" - Klavier-Kabarett
Die Förderer der Kleinkunst e.V. in Ingelheim präsentieren Armin Fischer: Ein klavierkabarettistisches Rettungsprogramm aus 24 heiteren Kalendergeschichten mit Pointen und Piano- alle selbstgemacht wie Weihnachtsplätzchen und garantiert André-Rieu-frei... » Veranstaltungsort: Weiterbildungszentrum (WBZ)- Wilhelm-Leuschner-Str. 61, Ingelheim, Anfahrtskizze und Online-Tickets unter http://www.foerderer-der-kleinkunst.de
Bild

14:00 Uhr *Die FARM* - Vereinstag
Liebe Mitglieder, vielen Dank für Eure Hilfe an unserem letzten Vereinstag! Zusammen sind wir wieder ein richtiges Stück vorwärts gekommen. Heute freuen wir uns von 14 - ca. 17 Uhr auf tatkräftige Unterstützung bei folgenden Aktivitäten: - Zaun frei schneiden - Platz winterfest machen - Garten umgraben - Hühnergehege fertigstellen - Kinder können Nusstüten bemalen. Gerne könnt Ihr neben Eurer Motivation auch geeignetes Proviant/ Grillgut mitbringen und hinterher am Lagerfeuer verspeisen. Auch Neu-Einsteiger sind herzlich willkommen uns in Aktion kenenzulernen! *Die Farm* - Kinder- und Jugendfarm Ingelheim eV, Zugang: Waldeckstraße, in 1. Linkskurve geradeaus in rechten Feldweg. Bitte nur auf den öffentlichen Parkplätzen (z.B. in der Westerhausstrasse) parken bzw. zu Fuß/Fahrrad bei uns vorbeischauen. http://www.diefarm-ingelheim.de
Bild
Sonntag 
30. 11. 14
11.00 Uhr Ingelheimer Weihnachtsmarkt Alte Markthalle Binger Str. 9-11
Besuchen Sie das himmliche Original in der Alten Markthalle. Seit mehr als 35 Jahren gibt es diesen Markt in der Alten Markthalle. Eigentlich würde der Name Geschenkemarkt doch viel besser passen, präsentieren doch zahlreiche Künstler und Bastler zum einen, als auch Ingelheimer Kleinbetriebe und Winzer zum anderen unzählig viele Angebote, um Ihnen die Suche nach Weihnachtsgeschenken zu erleichtern. Obst, Imkereiprodukte, Tee, Gebäck, Stollen, Essig, Käse und Marmeladen, Schmuck, Patchwork, Bücher, Seifen, Floristik, Kerzen, Porzellan, Grußkarten. Arbeiten aus Wachs, Wolle, Ton und Holz. Ebenso Lederwaren und Artikel zum Backen und Kochen sind da zu finden. Am 2. Advent wird auch der Nikolaus die Kinder beschenken. Wie immer ist auch die Ingelheimer Partnerstadt Autun vertreten. Für das leibliche Wohl ist in und vor der Halle gesorgt. Über Ihren Besuch freuen sich die Aussteller, die Ingelheimer Weihnachtsmarkt GbR und die Stadt Ingelheim. Öffnungszeiten FR ab 14 Uhr SA+SO ab 11 Uhr

10:00 Uhr Sonderausstellungen zum Karlsjahr 2014
"DEM KAISER AUF DER SPUR - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim. Pfalzansichten - Prachtort - Personenkult". 3 Ausstellungen zum Karlsjahr 2014 in der Kaiserpfalz Ingelheim. Die Ausstellung "Pfalzansichten" befindet sich im Alten Rathaus Nieder-Ingelheim, die Ausstellungen "Prachtort" und "Personenkult" im Museum bei der Kaiserpfalz. Weitere Informationen: http://www.karlsjahr2014-ingelheim.de
Bild

10:00 Uhr Dem Kaiser auf der Spur - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim: Personenkult
Schon bald nach dem Tod Karls des Großen begannen sich um seine Person Legenden zu bilden. Zum Teil vollzog sich die Verehrung auf volkstümlicher Ebene, aber vor allem die nachfolgenden Herrscher nutzten seine Popularität, um ihre Macht zu stärken. Die Sonderausstellung zeigt anhand zahlreicher Darstellungen und Objekte aus unterschiedlichen Epochen die Rezeption des Kaisers durch die Nachwelt. Museum bei der Kaiserpfalz, François-Lachenal-Platz 5, 55218 Ingelheim, Tel.: 06132-714701, Öffnungszeiten:10-17 Uhr, Montag außer an Feiertagen, und vom 23. Dez.-5.Jan. geschlossen. http://www.museum-ingelheim.de

16:00 Uhr Kinderprogramm - Das Weihnachtswunder in der Schneekugel
Die Förderer der Kleinkunst e.V. in Ingelheim präsentieren die Freie Bühne Neuwied: Familie Kupfer ist eine ganz normale Familie. Sie leben in einem kleinen Häuschen und freuen sich ihres Lebens. Auf dem Kamin von Familie Kupfer steht eine Schneekugel und diese ist etwas ganz besonderes, denn dort drin lebt Leonardo. Leonardo ist ein fröhlicher Mann!... Diese Veranstaltung ist für Kinder ab 4 Jahren geeignet. Veranstaltungsort: Aula des SMG, Friedrich-Ebert-Str.13. Anfahrtskizze und Online-Tickets unter http://www.foerderer-der-kleinkunst.de
Bild

14:00 Uhr Öffentliche Führung durch die Karls-Ausstellung „Pfalzansichten“
Am Sonntag, 30. November findet um 14 Uhr eine öffentliche Führung durch die Ausstellung „Pfalzansichten“ zum Karlsjahr 2014 im Alten Rathaus Nieder-Ingelheim statt. Die 90-minütige Führung beinhaltet auch einen Rundgang durch das Außengelände der Kaiserpfalz Ingelheim. Der Eintritt beträgt 6 Euro pro Person, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre sind frei. Treffpunkt und Ticketkauf ist an der Ausstellungskasse im Alten Rathaus, François-Lachenal-Platz 1, 55218 Ingelheim. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Info und Ticketreservierung: Telefon 06132 / 71 47 01, info-museum@ingelheim.de, http://www.karlsjahr2014-ingelheim.de.
Bild

<<Oktober

Dezember>>


Powered by Veranstaltung 1.1 2005 Compi-tec