Spielleitplanung

Als eine von wenigen Kommunen Deutschlands hat die Stadt Ingelheim sich der Spielleitplanung verschrieben. Die Spielleitplanung ermöglicht es den Städten und Kommunen, auf dem Weg zu mehr kinderfreundlichkeit kind- und jugendgerechte Planungen zu einem Schwerpunkt ihrer Kommunalpolitik zu machen. Die Anwendung der Spielleitplanung gewährleistet, dass bei allen Planungs-, Entscheidungs- und Umsetzungsschritten im Stadtgebiet die Bedürfnisse und Interessen von Kindern und Jugendlichen berücksichtigt werden.

Ziel der Spielleitplanung:

Die Stadt Ingelheim am Rhein will dabei

  • Kinder und Jugendliche beteiligen,
  • Kinderbelange in Fachplanungen integrieren,
  • Planung und Beteiligung verschränken,
  • notwendige Strukturen verankern,
  • querschnittsorientiert arbeiten,
  • die unterschiedlichen Belange von Mädchen und Jungen beachten.

Mit der Spielleitplanung schafft die Stadt ein Instrument, mit der die Kinder- und Jugendfreundlichkeit von anstehenden Planungen und Vorhandenem überprüft werden kann. Besonderes Gewicht erhält neben der Gestaltung und Sicherung von Spiel- und Aufenthaltsräumen die Beseitigung von Gefährdungsbereichen.

Insofern greift die Spielleitplanung in bestehende Planungsprozesse wie die Verkehrsleitplanung, die Bauleitplanung oder die Flächennutzungsplanung ein.

Selbstverständlich, dass bei einer so umfassenden Aktion nicht nur Kinder, Jugendliche und ihre Eltern an einen Tisch gehören sondern auch all jene, die sich mit der baulichen und sozialen Gestaltung der Stadt befassen: Politik, Verwaltung, Wohnungsbaugesellschaften, Jugendverbände, Kindertagesstätten, Schulen und viele mehr.

Eine verwaltungsinterne Arbeitsgruppe aus Vertretern des Bauamtes, der Abteilung für Umweltschutz, Grünordnung und Landwirtschaft sowie der Jugendabteilung betreut den Prozess.

Weitere und detaillierte Informationen zu den Spielleitplanungen in den einzelnen Stadtteilen finden Sie auf der Seite des Jugend- und Kulturzentrums Yellow.

Ansprechperson

Andrea Anton-Liebelt

  • Funktion:
    Abteilungsleitung
  • Abteilung:
    YELLOW, Jugend- und Kulturzentrum
  • Amt für Familien, Bildung und Sport

    Telefon: +49 6132 782-404
    Telefax: +49 6132 782-435
    E-Mail: andrea.anton(at)ingelheim.de

Rainer Stemmler

  • Funktion:
    Abteilungsleitung
  • Abteilung:
    Umwelt, Grünordnung und Landwirtschaft
  • Amt für Bauen, Planen und Umwelt Gartenfeldstraße 10

    Telefon: +49 6132 782-167
    Telefax: +49 6132 782-204
    E-Mail: rainer.stemmler(at)ingelheim.de