Das war das Hafenfest 2016: Vier Tage Musik, Spaß und Unterhaltung

Das Hafenfest Ingelheim am Rhein, Foto: Gregor Starosczyk-Gerlach

2016 bot viele Highlights und einige Neuerungen auf der Jungau


Auf der unmittelbar am Rhein gelegenen Jungau konnten sich die Ingelheimer und Ihre Gäste auf ein prall gefülltes Veranstaltungsprogramm freuen, bei dem es auch wieder einige Neuheiten gab. Zu den besonderen Highlights zählten ganz sicher die beiden stimmungsvollen Feuerwerke!
Am Freitag, öffnete der Festplatz sowie der Krammarkt seine Pforten. Ab diesem Zeitpunkt ging auch der Start für den großen Vergnügungspark einher, der vom Autoscooter bis zum Riesenrad keine Wünsche offen ließ. Der Hunger zwischendurch ließ sich durch eine reichhaltige Auswahl an kulinarischen Spezialitäten stillen. Die Besucher genossen wieder die Idylle der Rheinauen auch im Weindorf der Ingelheimer Winzer und im Biergarten. An allen Tagen wurde den Besuchern ein kostenfreies Musikprogramm auf der Open-Air-Bühne präsentiert. Von Oldies, Pop und Rock - bis zur Volksmusik reichte das Angebot.  
Ein Novum im Jahr 2016 war die Präsentation der Frei-Weinheimer Vereine am Samstag und Sonntag. Neu war auch die Möglichkeit zu einer Führung im restaurierten Fischerhaus durch die Initiative für Frei-Weinheim. Traditionell war am Montag auf der Jungau der Familientag mit Sonderangeboten an allen Ständen. Stimmungsvoll und romantisch wurde es auf dem Festgelände in den Rheinauen jeweils beim Eröffnungs-, sowie beim Abschlussfeuerwerk.

Mit dem (Nacht-) Bus bequem zum Hafenfest

Nachtbus, Foto: Stadt Ingelheim

Die Stadtbuslinie 611 sorgt für gute Verbindungen zum Festgelände. Sie fährt ab Ingelheim Bahnhof stündlich zur Minute 26 bis 20.26 Uhr nach Frei-Weinheim Talstraße (Fähre), Freitag und Montag halbstündlich. Zurück Richtung Bahnhof kommt man vom Fest mit der Buslinie 611 immer zur Minute 39 bis 20.39 Uhr. Danach fährt die neue Nachtbuslinie 613 von Frei-Weinheim über Sporkenheim, Ingelheim West zum Bahnhof und weiter über Nieder-, Ober-Ingelheim und Großwinterheim. Ab Talstraße startet die Linie 613 täglich um 21.40 und 22.40 Uhr sowie Freitag und Samstag auch noch um 23.40 und 0.50 Uhr die ganze Runde. Die letzte Fahrt um 1.50 Uhr endet nach Ingelheim West am Bahnhof.

Ein gute Verbindung nach Heidesheim, Budenheim und Mainz bietet die Fahrt um 22.40 Uhr ab Talstraße, die am Bahnhof direkt Anschluss an die Mittelrheinbahn um 23.07 Uhr hat. Mit der Fahrt um 0.50 Uhr ab Talstraße erreicht man am Ingelheimer Bahnhof gut den letzten Spätzug um 1.26 Uhr nach Gau-Algesheim, Bingen bis Bad Kreuznach.

Alle Fahrpläne zum Hafenfest unter www.rnn.info

 

 

Impressionen

Anschrift / Öffnungszeiten

Tourist-Information
Neuer Markt 1
55218 Ingelheim am Rhein
Telefon: +49 6132 782-216
Telefax: +49 6132 782-224
E-Mail: touristinformation(at)ingelheim.de


Geänderte Öffnungszeiten!

Die Tourist-Information ist aufgrund der aktuellen Baustellensituation
nur zu den Öffnungszeiten des Rathauses geöffnet! 

Diese sind:
Mo-Mi 8.30 bis 12.30 Uhr
Do 13 bis 18 Uhr
Fr 8.30 bis 12 Uhr