Bürgerreise zum Dreierpartnerschaftstreffen nach Autun

Mayor Brian Hall aus Stevenage, Beigeordneter Dr. Alain Berhaut und Oberbürgermeister Hans Ulrich Oehlschlägel unterzeichnen 1975 die Partnerschaftsurkunde im WBZ. Foto: Archiv Stadt

Seit 1975 gibt es die Dreierpartnerschaft Ingelheim-Autun-Stevenage.

Turnusgemäß wird in diesem Jahr die Bürgerreise zum Dreierpartnerschaftstreffen in die französische Partnerstadt Autun führen, zu der auch die Freunde aus der englischen Partnerstadt Stevenage anreisen werden.

Die Begegnung, bei der ausschließlich Familienunterkunft möglich ist, findet vom 7. bis 11.Juni statt. Die Anreise erfolgt in einem komfortablen Reisebus. Die Fahrtkosten werden anteilig auf die Mitreisenden umgelegt.

Wer Interesse hat an dieser Partnerschaftsreise teilzunehmen wird gebeten sich mit Sabine Strauch-Warzel bei der Stadtverwaltung Ingelheim in Verbindung zu setzen (Tel. 06132 782-729 oder Email sabine.strauch-warzel@ingelheim.de). Die Anmeldefrist für diese Reise endet am 20.Februar. Sofern mehr Anmeldungen als zu vergebende Plätze eingehen sollten, wird im Losverfahren entschieden. Bis zu acht Plätze werden für Bürger bereitgehalten, die bisher noch nie an einer Reise in die Partnerstadt Autun teilgenommen haben.