Halbseitige Sperrung der Wilhelm-Leuschner-Straße

Zur Herstellung des Straßeneinlaufs wird die Wilhelm-Leuschner-Straße zwischen Binger Straße und Georg-Scheuing-Straße vom 1. März bis voraussichtlich 30. April 2017 halbseitig gesperrt. Hierzu wird die Wilhelm-Leuschner-Straße ab der Einmündung Binger Straße in eine Einbahnstraße umgewandelt. Von der Berufsbildenden Schule aus kommend, kann der Straßenabschnitt demnach nicht befahren werden. Der aus dieser Richtung kommende Verkehr wird über die Georg-Scheuing-Straße geleitet. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Der Radverkehr ist hiervon nicht betroffen. Die Stadtverwaltung bittet alle Betroffenen um Verständnis.