2. Planentwurf für den neuen Skate- und Bikepark wird vorgestellt

Um dem Bedürfnis von Jugendlichen und jungen Erwachsenen nach sportlicher Betätigung nachzukommen, möchte die Stadt Ingelheim einen neuen Skate- und Bikepark realisieren. Der Wunsch, die Skateanlage neuzugestalten wurde in der Stadtteilkonferenz in Ingelheim-West geäußert. In den bisher stattfindenden Workshops konnten sich alle Interessierten an der Planung beteiligen. Hier haben die engagierten Jugendlichen und jungen Erwachsenen ihre Vorschläge für die neue Anlage eingebracht. So soll zum Beispiel soll ein sogenannter Pump Track anlegt werden. Bei diesem Fahrradparcours handelt es sich um eine wellige Strecke, die von Fahrern jeden Alters unabhängig von deren Skate-Kenntnissen befahren werden kann. Das Planungsbüro maier landschaftsarchitektur aus Köln hat diese Ideen mit speziellen Fachkenntnissen aufs Papier gebracht. Die nächste Infoveranstaltung zur Vorstellung des 2. Planentwurfs findet am Mittwoch, den 15. März um 18.30 Uhr im Jugendraum des Mehrgenerationenhauses statt. Herzlich eingeladen sind alle Biker und Skater, aber auch Bürger und Anwohner, die sich für die Bike- und Skateanlage interessieren.

Fragen zur Veranstaltung beantwortet Stephanie Harreus unter der Telefonnummer 06132 782-405, oder per E-Mail unter stephanie.harreus@ingelheim.de