Stadtradeln 2017 - Monnem Bike – Das Festival

Ingelheimer Stadtradler fahren mit der Bahn nach Mannheim. Am 12. Juni 2017 wird das Fahrrad 200 Jahre alt. Begonnen hat alles in Mannheim - hier rollte Karl Drais mit seiner „Laufmaschine“ durch die Straßen Mannheims, die Geburtsstunde des Fahrrads. Am 11. Juni wird in ganz Mannheim ein großes Fahrrad-Geburtstagsfest gefeiert und die Ingelheimer Stadtradler können mit dabei sein.

Um 8.37 Uhr geht es ab dem Bahnhof Ingelheim los. Zunächst steht in Mannheim der Besuch der Sonderausstellung „2 Räder - 200 Jahre“ im Technoseum (mit Führung) an. In Mannheims Innenstadt steht am Nachmittag das Fahrrad im Mittelpunkt: Radparade, Draisinen-Rennen, Liegerad-WM, Klapprad-Rennen, Radkultur-Festival mit den ungewöhnlichsten Rädern und natürlich alles mit Musik. Ein Tagesausflug, den interessierte Fahrradfahrer nicht versäumen sollten. Am späten Nachmittag ist die Bahn-Rückfahrt nach Ingelheim geplant.

Interessierte Radler, die am 11. Juni mit nach Mannheim fahren möchten, müssen sich im Vorfeld anmelden, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Im Kostenbeitrag von 10 Euro pro Teilnehmer ist die Bahnfahrt und der Eintritt plus Führung enthalten. Anmeldungen werden bis 31. Mai im Stadtradel-Büro von Ulrich Reussner telefonisch unter 06132 782-156 oder per E-Mail unter ulrich.reussner(at)ingelheim.de oder von Erich Dahlheimer telefonisch unter 0162 7309542 oder per E-Mail unter fahrradbeauftragter(at)ingelheim.de entgegengenommen.