Mit dem Bus zu den Ingelheimer Weinhöfen

Foto: Raimund Huster

„Die jährlich stattfindenden Weinhöfefeste, die an fast jedem Wochenende von Mai bis August geplant sind, bieten eine gute Gelegenheit, das Nahverkehrsangebot in Ingelheim auszuprobieren“, meint Bürgermeisterin und Busdezernentin Eveline Breyer.
Auf der städtischen Internetseite gibt es eine eigene Seite (www.ingelheim.de/busangebot/weinhoefefeste), auf der die Informationen rund um das Nahverkehrsangebot für die Hin- und Rückfahrt zu den Weinhöfefesten aufgelistet sind. „Die Hin- und Rückfahrt zu den einzelnen Weinhöfefesten lässt sich bestens mit dem bestehenden Busangebot in Ingelheim organisieren“, erklärt Breyer. Für die Heimfahrt bietet zum Beispiel die Nachtbuslinie 613 aus dem Stadtteil Ober-Ingelheim freitags und samstags von der Haltestelle Marktplatz Ober-Ingelheim stündlich Fahrten von 21.19 bis 1.19 Uhr und aus dem Stadtteil Nieder-Ingelheim von den Haltestellen Natalie-von-Harder-Straße oder Ottonenstraße in Nieder-Ingelheim von 21.10 bis 1.10 Uhr an. „Die Besucher der Weinhöfefeste haben somit die Möglichkeit, bis in die späten Abendstunden das Fest zu genießen und mit dem Nachtbus flexibel wieder nach Hause zu fahren“, so die Bürgermeisterin.
Wie gewohnt fährt die Nachtbuslinie 613 zwei Schleifen: Die Nordroute über die Stadtteile Frei-Weinheim - Sporkenheim - Ingelheim-West sowie die Südroute über Nieder-Ingelheim - Ober-Ingelheim – Großwinternheim.

Zusätzlich zum bestehenden Angebot der Nachtbuslinie wird das Angebot am Pfingstsonntag, den 4. Juni, auf den Pfingstmontag für die Nachtschwärmer erweitert. An diesem Tag verkehren die Busse wie an einem Samstag. Das heißt die letzte Fahrt startet auf der Südrunde um 1.05 Uhr und auf der Nordrunde um 1.35 Uhr ab Bahnhof Ingelheim. Für die Hinfahrt zu den Weinhöfefesten stehen die Ingelheimer Buslinien 611 (über Nieder-Ingelheim) und 612 (über Ober-Ingelheim) zur Verfügung. Dies gilt ebenso für die regionalen Buslinien 620, 643 sowie 75, die auch bis nach Mainz verkehren.

Die Bürgermeisterin empfiehlt: „Nutzen Sie für die Planung Ihrer Hinfahrt die Fahrplan App des RNN „RNN Companion“ oder die Fahrplanauskunft unter www.rnn.info. Darüber hinaus hilft die Tourist-Information der Stadt Ingelheim weiter und druckt einen ganz persönlichen Fahrplan aus.“