Haltestelle Neues Rathaus/WBZ wird wieder angefahren

Nachdem in dieser Woche die letzten Asphaltarbeiten an der Haltestelle „Neues Rathaus/WBZ“ durchgeführt werden, kann die Haltestelle ab Montag, 22. Mai 2017 von den Buslinien wieder angefahren werden.

 

Die für den ÖPNV in Ingelheim zuständige Bürgermeisterin Eveline Breyer freut sich darauf, dass die Haltestelle nach fast zweijähriger Vakanz wieder in Betrieb genommen werden kann. „Die Haltestelle „Neues Rathaus/WBZ“ ist an dieser Stelle ein wichtiger Knotenpunkt für alle Besucher des Rathauses, des Weiterbildungszentrums und der Musikschule.“, weiß Breyer den hohen Stellenwert dieser Haltestelle einzuschätzen. „Natürlich erhält die Haltestelle in Kürze auch eine Glas-Buswartehalle und außerdem installieren wir an dieser Stelle wieder den elektronischen Fahrplananzeiger, der aufgrund der Baustelle demontiert und auf den neuesten Stand der Technik gebracht wurde“, freut sich Breyer.

 

An der Haltestelle Neues Rathaus/WBZ halten regulär die Stadtbuslinien 611 (Richtung Nieder-Ingelheim) und 612 (Richtung Ober-Ingelheim) und die Regionalbuslinie 620 (Richtung Wackernheim, Heidesheim, Mainz). Die Stadtbuslinie 611 verkehrt zurzeit jedoch über eine Umleitungsstrecke und bedient bis Ende des Jahres die Haltestelle „Neues Rathaus/WBZ“ nicht.