Sternwanderung für Wanderbänke

Foto: Stadt/ml

Ingelheim verfügt über ein Netz von schönen und gut beschilderten Wanderwegen. An einigen Routen vermissen die Wanderer weitere Sitzbänke, um die Aussicht in die Umgebung zu genießen oder um eine Rast einzulegen. Die Gruppe „Wandern und Radeln“ des Mehrgenerationenhauses hat eine Benefiz-Sternwanderung angeregt, von deren Erlös Sitzbänke finanziert werden können. Unterstützt wird die Initiative von Bürgermeisterin Eveline Breyer und der Leitung des MGH. Sowohl  Vereine aus Ingelheim, Heidesheim und Wackernheim, die sich mit einer Wander- oder Walkinggruppe an dieser Aktion beteiligen möchten, als auch private Gruppen wie Jahrgänge sind herzlich eingeladen. Die Initiatoren freuen sich auf eine rege Teilnahme und Ideen, wo man Sitzbänke aufstellen sollte. Die Organisatoren bitten bis zum 31. August um eine kurze Rückmeldung, welcher Verein oder Gruppe an der Sternwanderung teilnehmen wird und welche Route geplant ist.

Der Wandertermin ist der 30. September (zweiter Rotweinfest-Samstag). Die Wander-Strecke bestimmt jede Gruppe für sich. Wann und wo sie startet (markante Treffpunkte), welche Route bewältigt werden soll (beispielsweise einer der Ingelheimer Wanderwege: Kaiserpfalz-Wanderweg, Historischer Mittelweg, Multatuliweg, Weinmeile oder eine neue Wanderroute) wird individuell festgelegt.

Jede Gruppe benennt einen Ansprechpartner mit Kontaktdaten. Das Ziel der Sternwanderung ist die Turnhalle der TUS Ober-Ingelheim, die Ankunft ist bis 16 Uhr vorgesehen. Dort werden die Wanderer von Bürgermeisterin Eveline Breyer zu einem kleinen Empfang begrüßt. Im Anschluss bietet sich ein Besuch des Rotweinfestes an. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Spende ist erwünscht.

Informationen erhalten Sie bei Jutta Hübner, MGH, Tel. 06132 / 89804 12, E-Mail: Jutta.huebner@ingelheim.de oder Heidelore Engelhardt: Tel 06132/3292, oder E-Mail: hjengelhardt@gmx.de

Die einzelnen Wanderrouten werden hier auf der Homepage veröffentlicht, so dass Interessierte sich anschließen können.