Bushaltestelle Gartenfeldstraße/KING in Fahrtrichtung Bahnhof wird angefahren

Foto: Stadt

Nachdem die letzten Pflasterarbeiten an der Haltestelle „Gartenfeldstraße/KING“ in Fahrtrichtung Bahnhof abgeschlossen sind, kann die Haltestelle ab Samstag, 7. Oktober von den Buslinien 75, 640 und 643 angefahren werden.

Bürgermeisterin Eveline Breyer freut sich darauf, dass die Haltestelle endlich in Betrieb genommen werden kann. „Die Haltestelle „Gartenfeldstraße/KING“ ist an dieser Stelle ein wichtiger Knotenpunkt für alle Besucher der KING, des Rathauses, des Weiterbildungszentrums mit der Musikschule aus Richtung Ober-Ingelheim und Großwinternheim“, schätzt Breyer den hohen Stellenwert dieser Haltestelle ein. Die Haltestelle erhält in Kürze noch eine gläserne Buswartehalle. Diese ist bestellt und wird in etwa acht Wochen montiert.