Besuch bei Opel in Rüsselsheim

Aufgrund der großen Nachfrage bietet das städtische Seniorenbüro, im Rahmen des Seniorenfreizeitprogramms, eine zweite Fahrt nach Rüsselsheim an. Am Montag, den 20. November 2017, geht es zur Firma Opel in Rüsselsheim. Dort wird eine zweistündige Werkstour durch das Automobilwerk am Opel-Stammsitz in Rüsselsheim angeboten. Gezeigt werden die Oldtimer-Werkstatt (Historie), das Presswerk (die Entstehung der Form), der Rohkarosseriebau (der Roboterpark) und die Fertig- und Endmontage (die Hochzeit).

Während der Tour sind im Werk längere Strecken zu Fuß zu gehen und Treppen zu steigen. Für gehbehinderte Personen ist dieser Besuch daher nicht geeignet. Nach der Rundfahrt ist noch ein Abschluss im Weingut Mengel-Eppelmann in Elsheim geplant. Anmeldungen werden beim Seniorenbüro der Stadt Ingelheim, Klaus Anthes, telefonisch unter 06132 782-175 entgegengenommen. Dort erhalten Interessierte auch noch nähere Informationen. Der Kostenbeitrag beträgt 17 Euro. Abfahrt ist ab 11.45 Uhr von verschiedenen Haltestellen im Stadtgebiet.