Tipps gegen Tricks: Sicher durch die dunkle Jahreszeit

Wenn sich das Jahr dem Ende zuneigt und die Vorweihnachtszeit beginnt, wird das öffentliche Leben zunehmend bestimmt von freudiger Einkaufsstimmung, traditionellen Treffen mit Freunden und Bekannten und dem Duft von Advents- und Weihnachtsmärkten. Doch sind gerade diese Wochen stets auch ein immer wieder gern genutztes Betätigungsfeld von Ganoven und Trickdieben.  Darüber, wie man sich in dieser Zeit wirksam vor kriminellen Übergriffen schützen kann, informiert der Kriminalpräventive Arbeitskreis Senioren der Stadt Ingelheim, anschaulich im neuen Weiterbildungszentrum.

Die Besucher erfahren, wie sie - nicht nur zur dunklen Jahreszeit - Straftätern einen dicken Strich durch ihre Rechnung machen können. Die Sicherheitsberater und Mitglieder des Arbeitskreises freuen sich auf einen lebendigen Erfahrungsaustausch mit den Bürgerinnen und Bürgern. Unterstützt wird diese Veranstaltung durch das Beratungszentrum der Polizei in Mainz mit einem aktuellen Vortrag zu diesem Thema. Gerne können die Besucher auch Fragen zu weiteren Bereichen der Kriminalitätsvorbeugung stellen. Die Veranstaltung „Tipps gegen Tricks – Geben Sie Ganoven keine Chance“ findet am Mittwoch, 15. November von 15 bis 17 Uhr im Weiterbildungszentrum Ingelheim, Neuer Markt 3, Raum 106 statt. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen gibt es im Seniorenbüro der Stadt Ingelheim bei Klaus Anthes telefonisch unter 06132 782 175.