Sprungmarke zur Navigation Sprungmarke zur Sitemap Sprungmarke zum Inhalt

Ein Stapel Tageszeitungen

Einkürzungen an Weiden notwendig: Verkehrssicherheit gefährdet

In der Woche ab 9. Mai werden unter anderem bei den Weiden an der Jungau starke Einkürzungen vorgenommen. Die Einkürzungen sind so kurzfristig notwendig, da es hier zu Astbrüchen kam und infolgedessen eingehende Untersuchungen durchgeführt wurden. Das Ergebnis zeigte, dass die Weißfäule an den betreffenden Bäumen bereits sehr weit und schnell vorangeschritten ist und weitere Astbrüche drohen. Daher muss im Sinne der Verkehrssicherheit gehandelt werden. Nun werden ab Mitte der Kalenderwoche 19 an der Jungau und an weiteren Bäumen im Stadtgebiet Schnittarbeiten durchgeführt.

Aufgrund der Brutzeit wurden die Bäume im Vorfeld auf Nester und bewohnte Höhlen untersucht. Das Vorhaben ist außerdem mit der Unteren Naturschutzbehörde abgesprochen.