Öffentliche Ausschreibungen

Hierbei handelt es sich um eine zusätzliche Dienstleistung der Stadt Ingelheim am Rhein. Aus einer eventuellen Nichtbekanntmachung an dieser Stelle oder fehlerhaften beziehungsweise unvollständigen Bekanntmachungen entstehen daher keine Rechtsansprüche.

 

Die hier veröffentlichten Ausschreibungen können schriftlich oder per E-Mail unter Angabe des Gewerkes und der Vergabenummer, bei der

Zentralen Verdingungsstelle

Fridtjof-Nansen-Platz 1

Zimmer 230

55218 Ingelheim am Rhein

E-Mail: zentrale-verdingungsstelle(at)ingelheim.de

gegen die Unkostenvergütung angefordert werden. Soll der Versand der Ausschreibungsunterlagen ausschließlich in Dateiform (GAEB) per E-Mail erfolgen sind die Unterlagen kostenlos.

  • 1

Dokumentation und Bekanntmachung über vergebene Aufträge:

Nach § 20 VOB/A 2016  ist bei allen Beschränkten Ausschreibungen über 25.000 Euro (netto) und Freihändigen Vergaben über 15.000 Euro (netto) über die Auftragsvergabe zu informieren.

 

Stadtverwaltung Ingelheim am Rhein

Zentrale Verdingungsstelle

Fridtjof-Nansen-Platz 1

55218 Ingelheim

Telefon: +496132 782-154

Fax: +49 6132 782-235

E-Mail: zentrale-verdingungsstelle(at)ingelheim.de

Vergabeverfahren:  Freihändige Vergabe / Beschränkte Ausschreibung

 

Dokumentation, Stand Juli 2019

Ansprechperson

Cordula Mußgang

Anschrift / Öffnungszeiten

Zentrale Verdingungsstelle

Fridtjof-Nansen-Platz 1

55218 Ingelheim am Rhein

Telefon: +49 6132 782-154

Fax: +49 6132 782-235

E-Mail: zentrale-verdingungsstelle(at)ingelheim.de