Kinderreisepass

Der Kinderreisepass kann sofort ausgestellt werden, wenn alle Unterlagen vorliegen. Der Kinderreisepass ist grundsätzlich sechs Jahre gültig. Eine Verlängerung ist bis zur Vollendung des 12. Lebensjahres möglich, danach kann ein Personalausweis oder Reisepass ausgestellt werden.

Bitte beachten, dass der Kinderreisepass nicht von allen Staaten anerkannt wird. Nähere Auskünfte über die Einreisebestimmungen erhalten Sie auf den Internetseiten des Auswärtigen Amtes www.auswaertiges-amt.de

 

Verlängerungen oder sonstige Veränderungen in Kinderausweisen nach altem Muster (grün) sind seit dem 1. Januar 2006 nicht mehr zulässig. Ausnahme: Ein Lichtbild kann nachträglich angebracht werden.

 

Achtung: Verlängerungen können nur bei einem noch gültigen Kinderreisepass vorgenommen werden.

 

 

Den Antrag (auch Verlängerung) müssen die Personensorgeberechtigten (Mutter und Vater oder Betreuer/in) stellen. Falls nur ein Elternteil vorspricht, ist eine gleichlautende schriftliche Einverständniserklärung der/des weiteren Personensorgeberechtigten und deren/dessen Personalausweis, oder Pass vorzulegen. Das Kind ist zur Antragstellung mitzubringen.

Bei der Ausstellung von Dokumenten an Kinder ist die Unterschrift durch das Kind zu leisten, wenn es zum Zeitpunkt der Beantragung des Dokumentes das 10. Lebensjahr vollendet hat; die Leistung der Unterschrift durch jüngere Kinder ist zulässig, sofern sie das 6. Lebensjahr vollendet haben.

 

Wichtiger Hinweis:

Der maschinenlesbare deutsche Kinderpass berechtigt nur dann zur visumsfreien Einreise in die Vereinigten Staaten, wenn er vor dem 26. Oktober 2006 ausgestellt wurde. Alternativ besteht für Kinder die Möglichkeit, mit einem regulären maschinenlesbaren Reisepass (e-Reisepass) visumsfrei in die Vereinigten Staaten einzureisen.

 

Kinderausweise, die nach dem 26.10.2006 ausgestellt wurden, berechtigen grundsätzlich nicht zur visafreien Einreise in die Vereinigten Staaten.

Ansprechperson

Simone Felmberg

  • Abteilung:
    Abteilung für Gewerbe- und Gaststättenrecht, Pass- und Meldewesen
  • Ordnungs- und Standesamt

    Telefon: 06132 782 165
    E-Mail: simone.felmberg(at)ingelheim.de

Sandra Jung

  • Abteilung:
    Abteilung für Gewerbe- und Gaststättenrecht, Pass- und Meldewesen
  • Ordnungs- und Standesamt

    Telefon: 06132 782 341
    E-Mail: sandra.jung(at)ingelheim.de

Andrea Nowitzki

  • Abteilung:
    Abteilung für Gewerbe- und Gaststättenrecht, Pass- und Meldewesen
  • Ordnungs- und Standesamt

    Telefon: 06132 782 308
    E-Mail: andrea.nowitzki(at)ingelheim.de

Sabine Pitthan

  • Abteilung:
    Abteilung für Gewerbe- und Gaststättenrecht, Pass- und Meldewesen
  • Ordnungs- und Standesamt

    Telefon: +49 6132 782-164
    Telefax: +49 6132 782-292
    E-Mail: sabine.pitthan(at)ingelheim.de

Silvia Reble

  • Abteilung:
    Abteilung für Gewerbe- und Gaststättenrecht, Pass- und Meldewesen
  • Ordnungs- und Standesamt

    Telefon: +49 6132 782-128
    Telefax: +49 6132 782-292
    E-Mail: silvia.reble(at)ingelheim.de

Heike Wolff

  • Abteilung:
    Abteilung für Gewerbe- und Gaststättenrecht, Pass- und Meldewesen
  • Ordnungs- und Standesamt

    Telefon: +49 6132 782-169
    E-Mail: heike.wolff(at)ingelheim.de

Weiterführende Links