Livestream

Hier geht es direkt zum Youtube-Video über den Ehrenamtstag (bitte klicken) vom 10. Juli 2021.

Abspann Ehrenamtstag 2021 - Gewinnspiel


Ehrenamtstag

Für die Stadt Ingelheim am Rhein ist es wichtig, dass ehrenamtliches Engagement wahrgenommen, wertgeschätzt und unterstützt wird. Deshalb wird am Samstag, 10. Juli 2021, um 17 Uhr der erste Ehrenamtstag in Ingelheim stattfinden. Der Ehrenamtstag der Stadt Ingelheim ist eine Dankeschön-Aktion und soll jedes Jahr stattfinden. 

Grußwort von Bürgermeisterin Eveline Breyer


Worum geht es am Ehrenamtstag?

Im ersten Jahr suchen wir die ehrenamtlichen Corona-Heldinnen und -Helden. Alle Ingelheimerinnen und Ingelheimer sind eingeladen, ihre ganz persönlichen Favoriten zu nennen, die Großen und die Kleinen, denn so lernen wir auch diejenigen kennen, die nicht so häufig genannt werden oder in den Schlagzeilen stehen, die da waren, wenn andere keine Zeit hatten oder nahestehende Menschen nicht vor Ort sein konnten. „Wir haben von Aktionen gehört, da haben wir richtig Gänsehaut bekommen, weshalb wir all die bekannt machen möchten, die während der Krise Stärke und Mut bewiesen, Hoffnung und Optimismus gestreut haben, persönlich oder online. Ihre persönlichen Alltagshelden müssen keine Superkräfte besitzen, damit wir uns am Ehrenamtstag in aller Form bei Ihnen bedanken können“, so Bürgermeisterin Eveline Breyer. Der allgemeinen Situation geschuldet, wird eine online-aktive Hybrid-Veranstaltung geplant, zu der viele Aktive eingeladen werden und vor dem Laptop oder Fernseher teilnehmen können. Leider dürfen nur einzelne Gäste in der kING anwesend sein. 

 

- Der Ehrenamtstag soll beispielsweise Menschen, Initiativen, Gruppen, Aktionen sichtbar machen und jedes Jahr unter einem anderen Motto stehen.

- So haben wir die Möglichkeit, die Vielseitigkeit von Ehrenamt in Ingelheim kennenzulernen, damit auch andere für Engagement begeistert und gewonnen werden können.

- Ehrenamt kann regelmäßig oder „projektbezogen“ sein, mit und ohne Institution stattfinden.

- Es kann jede und jeder in seiner momentanen Lebenssituation entscheiden, wie er/sie sich engagieren möchte.

-Ehrenamt kennt keine Barrieren. Es gibt für jede und jeden Möglichkeiten, sich zu engagieren.

- Ehrenamt ist unverzichtbar, unbezahlbar und nicht nur Dienst für die Gemeinschaft. Es macht Spaß, schafft Kontakte, baut und pflegt Netzwerke und ist auch für die Unterstützenden ein großer Gewinn.

- Sie kennen jemanden in Ingelheim, eine Aktion, die Sie besonders beeindruckt hat oder Sie möchten jemandem auf diese Weise DANKE sagen? Dann schlagen Sie diesen Menschen mit Nennung der Aktivität und einer kurzen Begründung als Corona-Held*in vor. Meldeschluss ist der 30. Mai. Die ehrenamtlichen Helfer*innen werden am Samstag, 10. Juli im Rahmen des 1. Ehrenamtstages der Stadt Ingelheim zu einer besonderen Danke-Schön-Aktion eingeladen. Vorschläge per Mail an ehrenamtstag(at)ingelheim.de oder postalisch an Mehrgenerationenhaus, Dr. Annika Pfaff, Matthias-Grünewald-Str. 15. Infos unter Tel. 06132 898040.

- Bei Fragen rund um das Thema Ehrenamt melden Sie sich gerne bei den Mitarbeiter*innen der Abteilung für Demografie und Ehrenamt unter Tel. 06132 898040.

- Ehrenamt liegt uns am Herzen und wird deshalb durch Förderungen der Stadt Ingelheim unterstützt.

Anschrift / Öffnungszeiten

Kontakt

Mehrgenerationenhaus
Dr. Annika Pfaff
Matthias-Grünewald-Straße 15
55218 Ingelheim

Telefon: 06132 89 80 40
E-Mail: ehrenamtstag(at)ingelheim.de