Schüler aus Autun zu Gast in Ingelheim

Bild: 66 Schülerinnen und Schüler aus Autun und Ingelheim wurden im Rahmen des Schüleraustausches mit dem Sebastian-Münster-Gymnasium von Oberbürgermeister Ralf Claus und Beigeordnetem Wolfgang Bärnwick empfangen. Foto: Stadtverwaltung/dtg

Oberbürgermeister Ralf Claus und Beigeordneter Wolfgang Bärnwick empfingen am vergangenen Donnerstag zahlreiche Schülerinnen und Schüler im Ingelheimer Rathaus. 33 Jugendliche im Alter von 12 bis 16 Jahren aus der französischen Partnerstadt Autun besuchten ihre Gastschüler des Ingelheimer Sebastian-Münster-Gymnasiums (SMG). „Dieser Austausch findet seit mehr 15 Jahren statt. Im Frühling besuchen uns die französischen Schüler, im Herbst fahren wir nach Autun“, erklärt Christoph Klein, betreuender Lehrer des SMG.

Wolfgang Bärnwick lud die 66 Schülerinnen und Schüler ein, die Vielfältigkeit in Ingelheim, aber auch der Umgebung kennenzulernen. Denn noch bis zum 29. Mai erwartet die Gastschüler ein umfangreiches Programm. Ein Besuch im Filmmuseum Frankfurt, eine Schifffahrt auf dem Main oder eine Stadtführung durch Mainz wurden organisiert. „Aber auch der Austausch untereinander darf nicht fehlen", so Klein. So besuchen die Schülerinnen und Schüler auch einen Tag das SMG und zum Abschluss findet ein bunter Abend als Ausklang in der Schule statt.