Konzert im Museum bei der Kaiserpfalz Ingelheim

Abbas Mashayekh – Musik kennt keine Grenzen

Foto: Stadt/Domes

Am Freitag, den 7. September findet um 18 Uhr im Museum bei der Kaiserpfalz Ingelheim ein Konzert mit Abbas Mashayekh statt. Diese Musikreihe „Museum musikalisch“ wird im Rahmen der „Fairen Interkulturellen Woche 2018“ und in Kooperation mit dem Migrations- und IntegrationsBüro der Stadt Ingelheim am Rhein veranstaltet. Der Preis an der Abendkasse beträgt drei Euro (begrenzte Anzahl und freie Platzwahl). Kartenreservierung sind ab Freitag, 24. August im Museum möglich.

Der gebürtige Iraner Abbas Mashayekh kam sehr früh mit persischer Kunstmusik sowie westlicher klassischer Musik in Berührung. In Deutschland studierte er Musikwissenschaft und Gitarre und brachte sich das Spiel auf der orientalischen Kurzhalslaute Oud selbst bei. Dieses Zupfinstrument, in Europa auch als Arabische Laute bekannt, spielt seit dem Mittelalter sowohl in der islamischen Kultur als auch in den christlich-mitteleuropäischen Ländern eine bedeutende Rolle. In seiner Musik ist es Abbas Mashayekh vor allem wichtig, den verbindenden, interkulturellen Aspekt hervorzuheben.
Weitere Informationen sind telefonisch unter 06132 714701 oder per Email unter info-museum@ingelheim.de erhältlich.