Aktionen des Migrations- und IntegrationsBüros zum Tag der Vielfalt

Bild: Pixabay.


Obwohl oder gerade weil sich aktuell alles um das Coronavirus dreht, möchte das Migrations- und IntegrationsBüro (MIB) am Tag der Vielfalt, Dienstag, 26. Mai, Flagge für die Vielfalt in Ingelheim zeigen. Alle Ingelheimerinnen und Ingelheimer sind eingeladen, an einem oder mehreren der folgenden Angebote teilzunehmen.

Am 26. Mai wird der Zoom-Vortrag „Sprache und Rassismus in Gesellschaft und Schule“ mit Professor Karim Fereidooni angeboten. Karim Fereidooni berichtet über Diskriminierungs- und Rassismuserfahrungen von Lehrerinnen und Lehrern mit Migrationshintergrund. Er wird auch der Frage nachgehen, warum das Sprechen über Rassismuserfahrungen in Schule und Gesellschaft noch immer so schwerfällt. Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit der Fridtjof-Nansen-Akademie statt und beginnt um 19 Uhr. Eine Anmeldung per E-Mail unter guersel.fecht@ingelheim.de ist erforderlich. Nach Anmeldung erhalten die Interessenten die erforderlichen Zugangsdaten. Die Teilnahme ist kostenlos.

Ab Dienstag, 26. Mai, wird außerdem der Videobeitrag „Das ABC der Vielfalt“ auf der Internetseite des MIB abrufbar sein.

Schließlich organisiert das MIB die Aktion „Dein Zeichen für Vielfalt“. Alle Interessierten sind eingeladen, in schriftlicher oder in Form von Fotos Erfahrungen festzuhalten, in denen Vielfalt entdeckt, ausprobiert, angepackt oder geschmeckt werden kann. Die Zusendungen werden dann als Kollage auf der Internetseite des MIB präsentiert.

Weitere Informationen gibt es beim MIB Ingelheim telefonisch unter 06132 782 321 oder per E-Mail unter integration@ingelheim.de.