Auf der Walz von Stade nach Ingelheim

Bild: Paul Stief und Jonathan Schloen wurden von Oberbürgermeister Ralf Claus auf ihrer Walz begrüßt. Foto: Stadtverwaltung/dtg

Zum Wochenanfang begrüßte Oberbürgermeister Ralf Claus zwei reisende Handwerksgesellen im Rahmen der traditionellen Walz im Ingelheimer Rathaus. Jonathan Schloen (23) und Paul Stief (28), Zimmerleute aus Stade baten um einen Obolus und einen Eintrag ins Wanderbuch. Der 23-jährige Schloen ist bereits seit fast drei Jahren auf der Walz. „Nicht mehr lange, dann darf ich nach Hause“, betont der angehende Zimmerer. Denn, traditionell dauert die Reise drei Jahre und einen Tag und der Geselle darf seinem Heimatort nicht näher als 50 Kilometer kommen. Der 28-jährige Stief muss hingegen noch ein wenig auf Reise gehen. Er ist erst gut ein Jahr unterwegs. Kennengelernt haben sich beide bei der Lehre und ab und zu sind sie gemeinsam auf der Walz unterwegs. Noch am gleichen Tag ging es dann zu Fuß und per Anhalter Richtung Koblenz. Aber nicht ohne ihren Dank auszusprechen und viel Glück zu wünschen.