Bürgerreise nach Stevenage

In diesem Jahr führt die Bürgerreise zum Dreierpartnerschaftstreffen in die turnusgemäß in die englische Partnerstadt Stevenage, zu der auch die Freunde aus der französischen Partnerstadt Autun anreisen werden.

Die Begegnung, bei der ausschließlich Familienunterkunft möglich ist, findet vom 4. bis 8.Juli statt. Die Anreise erfolgt in einem komfortablen Reisebus und mit der Autofähre von Calais nach Dover. Die Fahrtkosten werden anteilig auf die Mitreisenden umgelegt.

Wer an dieser Partnerschaftsreise teilzunehmen möchte, wird gebeten, sich mit Sabine Strauch-Warzel bei der Stadtverwaltung Ingelheim in Verbindung zu setzen (Tel. 782-729 oder E-mail sabine.strauch-warzel@ingelheim.de). Die Anmeldefrist für diese Reise endet am Donnerstag, 28.Februar.

Wenn mehr Anmeldungen als zu vergebende Plätze eingehen sollten, wird im Losverfahren entschieden. Bis zu acht Plätze werden für solche Personen bereitgehalten, die bisher noch nie an einer Bürgerreise nach Stevenage teilgenommen haben. Eine eventuelle Auslosung findet öffentlich vor der Mitgliederversammlung des Fördervereins Ingelheimer Städtepartnerschaften (FIS) am Mittwoch, 27.März um 19 Uhr im Weiterbildungszentrum (WBZ) statt.