Ein Elefant im Gepäck – Unterwegs auf der Seidenstraße

Interkulturelle Führungen, Foto: Stadt Ingelheim

Straße der Begegnungen – Interkulturelle Stadtführung

Bei der Interkulturellen Stadtführung am Samstag, 15. September 2018, von 14 bis 16 Uhr, in Ingelheim am Rhein berichten Zeitzeugen aus Ländern, die von der alten Seidenstraße durchquert wurden. Geführt und begleitet von der Ingelheimer Kulturwissenschaftlerin Dr. Nicole Nieraad-Schalke sind Interessierte eingeladen zu einer historisch-, musikalisch- und kulinarischen Reise, dem „Mythos Seidenstraße“ auf der Spur. Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung bis 7. September 2018 im Museum unter Telefon 06132 – 714701 wird gebeten.

Die Interkulturellen Stadtführungen mit dem Reihentitel „Straße der Begegnungen“ sind eine Kooperation des Museums bei der Kaiserpfalz mit dem Migrations- und IntegrationsBüro der Stadt Ingelheim sowie dem Beirat für Migration und Integration der Stadt Ingelheim.