Erste Ingelheimer Demokratie-Konferenz

Am Donnerstag, 28. Oktober 2021, findet die erste Ingelheimer Demokratie-Konferenz unter dem Motto „Demokratie verbindet!“ statt. Interessierte sind im Weiterbildungszentrum Ingelheim (WBZ), Fridtjof-Nansen-Platz 3, von 17 bis 19.45 Uhr herzlich willkommen. Die Konferenz wird organisiert und durchgeführt von der Partnerschaft für Demokratie (PfD) Ingelheim im Rahmen des Förderprogramms „Demokratie leben!“.

Unsere Demokratie ist keine Selbstverständlichkeit, sondern muss tagtäglich neu definiert und ausgehandelt werden. Bei der nachhaltigen Sicherung einer demokratischen Gesellschaft spielen Faktoren wie Netzwerkarbeit, Partizipation und Engagement eine entscheidende Rolle. Nicht nur Politikerinnen und Politiker, Verantwortungsträgerinnen und -träger sollten sich dabei aktiv untereinander vernetzen, sondern gerade die Zivilgesellschaft ist einer der wichtigsten Partner demokratischer Strukturen. Der inhaltliche Fokus wird am 28. Oktober auf die Netzwerkarbeit von Akteurinnen und Akteuren im Bereich der Demokratieförderung gelegt.

Die Demokratie-Konferenz findet im Rahmen des 16. Demokratietages Rheinland-Pfalz statt. Um vorherige Anmeldung auf folgender Internetseite wird gebeten: https://demokratietag-rlp.de/

Weitere Informationen zur PfD Ingelheim gibt es auf der Internetseite des WBZ: www.wbz-ingelheim.de 

„Demokratie leben!“ ist ein Förderprogramm des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ).