Fragen aus der Praxis zur Fusion


In den letzten Wochen fragen viele Bürger im Rathaus an, was sich denn nach der Fusion ändert: Ändern sich die Postleitzahlen, was passiert mit doppelten Straßennamen, ändern sich die Ortsnamen, was ist mit meinem Ausweis?

Die Postleitzahlen bleiben so wie bisher, die „Kernstadt“ Ingelheim 55218, Heidesheim 55262 und Wackernheim 55263. Daher können die doppelten Straßennamen wie Mainzer Straße, Eltviller Straße oder Kreuzstraße problemlos durch die Differenzierung der Postleitzahlen von den Zustellern gefunden werden.

Navigationsgeräte fragen bei gleichen Straßennamen nach der Postleitzahl.

Die Ortsnamen bleiben selbstverständlich als Stadtteilnamen erhalten. Die gelben Ortsschilder haben künftig als erstes „Heidesheim“, in der nächsten Zeile „Kreisstadt Ingelheim am Rhein“ und unten „Kreis Mainz.Bingen“ stehen. Analog gilt dies auch für Wackernheim.

Alle Ausweispapiere sind weiterhin gültig. Erst wenn Sie einen neuen Ausweis beantragen müssen, werden die Daten geändert. Das gilt auch für die KfZ Papiere.