Gefahr erkannt – Gefahr gebannt - Kriminalpräventiver Arbeitskreis warnt vor Dieben und Betrügern

Menschen davor zu bewahren, Opfer eines kriminellen Übergriffs zu werden, haben sich die Mitglieder des Kriminalpräventiven Arbeitskreises zur Aufgabe gemacht.

Am Dienstag, 17. September, findet von 17 bis 19 Uhr im Ratssaal des Rathauses eine Infoveranstaltung zum Thema „Sicherer Einkaufsspaß“ statt. Ein unbeschwerter Einkaufsbummel macht Spaß, doch der ist schnell vorbei, wenn man dabei raffinierten Dieben oder skrupellosen Betrügern begegnet. Wichtige Tipps, wie man sich wirksam schützen kann vermittelt auch das Beratungszentrum der Polizei Mainz mit einem Vortrag zu den Maschen der Taschendiebe und Trickbetrüger. Der Eintritt ist frei.