Hohe Gefahr durch Ast- und Wipfelbruch im Wald

Wege sind schon gesperrt im Stadtwald. Foto: Stadt/fd


Der Schneefall in den letzten Wochen führt zu hohen Gewichtsbelastungen der Waldbäume. Anfrierender Nebel verstärkt die Belastungen zusätzlich, so dass abbrechende Äste oder zusammenbrechende Bäume zu einer großen Gefahr für die Waldbesucher werden. Daher schließt sich die Stadtverwaltung Ingelheim der dringenden Empfehlung von Landesforsten Rheinland-Pfalz an, von Waldbesuchen in der nächsten Zeit abzusehen!

Die Zufahrt zur Emmerichshütte wird für die nächsten Tage aus Gründen der Verkehrssicherung gesperrt.