Inbetriebnahme der Ladeinfrastruktur und Start des Testbetriebs der e-Busse im Ingelheimer Stadtbusverkehr

Bild: Stadtverwaltung


Wie bereits öffentlich bekannt gegeben wurde, werden ab 2022 acht e-Busse im Stadtbusverkehr in Ingelheim unterwegs sein. Damit die Busse vor Ort geladen werden können, hat die Stadt Ingelheim auf dem Busabstellplatz in der Römerstraße acht Ladepunkte errichten lassen. Die Bauzeit betrug nur sieben Monate.

Kurz vor Weihnachten konnten vier der Ladepunkte in Betrieb genommen und getestet werden. Der Ladevorgang des e-Busses verlief problemlos. Die restlichen Ladepunkte werden im Januar 2022 ebenfalls ans Netz gehen, sodass die e-Busse in den Testbetrieb starten können. Der Linienbetrieb mit den e-Bussen wird im Frühjahr 2022 aufgenommen.

„Ich freue mich, dass der Aufbau der Ladeinfrastruktur so schnell und reibungslos erfolgt ist. Die Umstellung auf e-Busse ist ein wichtiger Schritt für den Klimaschutz und die nachhaltige Mobilität in unserer Stadt“, so die Beigeordnete und für den öffentlichen Nahverkehr zuständige Dezernentin Dr. Christiane Döll.