Kanalbauarbeiten Starenweg

Der Abwasserzweckverband „Untere Selz“ (AVUS) wird in den kommenden Monaten die öffentliche Kanalisation im Starenweg erneuern. Es werden dabei etwa 150 Meter Kanal mit einem Durchmesser von 500 bis 600 Millimetern in offener Bauweise neu verlegt. Darüber hinaus werden im öffentlichen Bereich die meisten Kanalhausanschlüsse erneuert. Die Arbeiten sind aufgrund hydraulischer Überlastung und des baulichen Zustandes der Kanalrohre erforderlich.

Die Maßnahme ist in zwei Bauabschnitte unterteilt. Der Baustart erfolgt ab 13. August im unteren Abschnitt des Starenwegs unter Vollsperrung bis zum Amselweg und anschließend bis zum Feierabendweg sowie Wilhelm-von-Erlanger Straße. Der Anliegerverkehr ist in beiden Bauphasen mit Einschränkungen über die angrenzenden Straßen Am Gänsberg, Amselweg, Feierabendweg und Wilhelm-von-Erlanger Straße je nach Baufortschritt bis zur jeweiligen Aufbruchstelle möglich, die fußläufige Erreichbarkeit aller Grundstücke ist jederzeit sichergestellt.

Da es sich bei den Kanalbauarbeiten um eine investive Maßnahme handelt, ist die Stadt Ingelheim dazu verpflichtet Ausbaubeiträge gemäß Ihrer derzeit geltenden Satzung zu erheben. Die entsprechende Abrechnung erfolgt etwa zwei Jahre nach Abschluss der Bauarbeiten und richtet sich nach den tatsächlich entstandenen Aufwendungen.

Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Jahresende 2019 abgeschlossen sein.