Kostenlose eLearning-Einheiten für KMU zu den Themen „Digitale Arbeitswelt“ und „Digitales Recruiting“

Die Digitalisierung hält insbesondere für kleine und mittlere Unternehmen in Rheinland-Pfalz große Chancen bereit. Sie führt aber auch zu Herausforderungen, die Wissen über bestimmte Themengebiete der Digitalisierung erfordern.

Bereits in den Jahren 2018 und 2019 hat das Institut für Management und Innovation der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen im Auftrag des Ministeriums für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie und dem Europäischen Sozialfond erfolgreich Workshops für KMU in ländlichen Regionen von Rheinland-Pfalz zu den Themen „Attraktive Arbeitgeber in Rheinland-Pfalz“ und „Employer Branding“ durchgeführt. Für 2020 war geplant, erneut Vor-Ort-Workshops zu den Themen „Digitale Arbeitswelt“ und „Digitales Recruiting“ anzubieten. Durch die Coronakrise und den damit verbundenen Einschränkungen von Präsenzveranstaltungen musste jedoch ein Umdenken stattfinden. Die Inhalte der Workshopreihe wurden auf – für die teilnehmenden Unternehmen kostenfreie – eNano-Learning-Einheiten übertragen.

Weitere Informationen zu den aktuell angebotenen Lerneinheiten "Digitale Arbeitswelt" und "Digitales Recruiting" gibt es hier auf der Seite der städtischen Wirtschaftsförderung.