Manege frei trotz Corona: „Circus Soluna“ begeisterte die Kinder

Foto: Vorführung des Circus Soluna 2020. Bild: Stadtverwaltung.


Im Rahmen des Sommerferienprogramms 2020 öffnete der Circus Soluna, wie alle zwei Jahre, am 3. August die Manege für rund 200 Kinder im Alter von sechs bis 14 Jahren. Das Ferienprogramm erstreckte sich über die fünfte und sechste Ferienwoche.

Dank eines durchdachten Hygienekonzeptes durfte dieses Ferienprogramm trotz der aktuellen Umstände stattfinden. Vielen Kindern war anzumerken, dass sie die Zeit im Zirkus genießen und die mit Corona verbundenen Sorgen beiseiteschieben konnten.

Die Kinder, verteilt auf mehrere Zelte, wurden von mindestens zwei Betreuern begleitet. Im Vorfeld mussten die Kinder Prioritäten setzen, welche Zirkuskünste ihnen am meisten zusagen. Jeden Mittag und Nachmittag hatten die kleinen Akteure die Chance, den anderen Kindern eine Kostprobe ihres neu erlernten Könnens zu geben. Am Ende jeder Woche folgten dann die großen Shows für die Eltern und Familienangehörigen. Die Darbietungen der Kinder wurden gefilmt und auf DVD festgehalten, um so allen Teilnehmenden schöne Erinnerungen an die gemeinsame Zeit mitzugeben.

Die Jugendabteilung der Stadt Ingelheim ist erfreut, dass dieses Ferienprogramm trotz der aktuellen Umstände verwirklicht werden konnte und bedankt sich bei allen, die bei der Umsetzung mitgewirkt haben.