Noch bis 6. Juni mitmachen! Online-Dialog zum Leitbild für Ingelheim

Alle Interessierten sind noch bis einschließlich 6. Juni 2021 eingeladen, auf der Dialogplattform www.ingelheim2040.de beim Online-Dialog zum Leitbild mitzumachen und die Hinweise und Anregungen aus dem Forum I zu ergänzen. Alle Beiträge fließen soweit wie möglich in die Fortschreibung des Leitbilds ein. Weitere Informationen finden Sie im Informationsbereich zum Leitbild.

Am 19. Mai fand die Auftaktveranstaltung zum neuen Leitbild 2035 und zum Gesamtprozess Stadtentwicklung Ingelheim 2040 statt. Bei der digitalen Abendveranstaltung kamen rund 70 Bürgerinnen und Bürger aus Ingelheim zusammen, um sich über die geplanten Stadtentwicklungsinstrumente zur Zukunft Ingelheims zu informieren und diese zu diskutieren. Ein gutes Dutzend folgte dem Livestream.
Nach der Begrüßung stellte das digitale Podium mit Vertreterinnen und Vertretern aus den Fachämtern sowie Oberbürgermeister Ralf Claus, Bürgermeisterin Eveline Breyer und Beigeordnete Dr. Christiane Döll, die Themen vor, die für eine zukunftssichere und fortschrittliche Ausrichtung Ingelheims wichtig sind. „Es geht uns bei dieser Veranstaltung darum, Sie als Expertinnen und Experten einzuladen, die Weichen für die Zukunft Ingelheims zu stellen“, so der Oberbürgermeister Claus. Die teilnehmenden Ingelheimerinnen und Ingelheimer hatten per Wortmeldung oder Beitrag im Chat die Möglichkeit, Fragen an das Podium zu stellen. Dabei kristallisierte sich schnell ein klarer Fokus auf das Thema Nachhaltigkeit heraus. "Grün statt Beton", vertikale Begrünung, die Klimaresilienz der Stadt, ökologisches Bauen und bezahlbarer Wohnraum sind nur einige der ausdrücklichen Wünsche der teilnehmenden Ingelheimerinnen und Ingelheimer. Außerdem ging es darum, wie die Stadt den Wandel des Verkehrs hin zu mehr Nachhaltigkeit vorantreiben und gleichzeitig attraktiv als Arbeitsort bleiben kann – gerade für Pendlerinnen und Pendler.
Das Forum I wurde mit einer abschließenden Umfrage unter allen Anwesenden abgerundet. Es wurde ein durchweg positives Resümee der Veranstaltung gezogen, wenngleich sich alle einige waren, dass – sobald es wieder möglich ist – Präsenzformate bevorzugt werden.
Für alle, die nicht live dabei sein konnten, ist die Aufzeichnung als Video unter www.ingelheim2040.de abrufbar. Außerdem wird eine Dokumentation veröffentlicht.