Plünderung einer Blumenpyramide

Es hat fast den Anschein, als ob noch ein Balkon zu bepflanzen war, denn die Blumen, die aus einer der schön blühenden Blumenpyramiden herausgestohlen wurden, sind üppige Begonien und Dipladenia.

Da die Pflanzen nicht – wie leider bei Vandalismus hie und da zu beobachten, auf dem Boden lagen, sondern die Blumen fein säuberlich ausgebuddelt wurden, muss die Stadtverwaltung von einem Diebstahl ausgehen.

Die geplünderte Blumenpyramide steht am Ortsausgang Richtung Heidesheim an der L422. Für jeden Hinweis über den Verbleib der Pflanzen ist Rainer Stemmler von der Abteilung Umwelt (Tel. 06132 782-167, rainer.stemmler@ingelheim.de) dankbar.