Seniorenfreizeit im Ingelheimer Wald

Im Rahmen des Seniorenfreizeitprogramms der Stadt Ingelheim bietet das städtische Seniorenbüro vom
2. bis 6. September eine Seniorenfreizeit im Freizeitheim Emmerichshütte im Ingelheimer Wald an. Das Seniorenbüro und der Revierförster Florian Diehl vom Ingelheimer Stadtwald haben ein gemeinsames Programm zusammengestellt. Unter anderem wird eine Wanderung oder für Nichtwanderer eine Fahrt auf den Kandrich mit Besichtigung eines Windrades geben. Der Förster informiert über den Wald, Wildbestand und seine Geschichte. Eine Schifffahrt von Bacharach nach Boppard, Backen oder Kochen im Steinbackofen und eine Weinprobe werden ebenso geboten. Für alle Teilnehmer bleibt noch genügend Zeit den Ingelheimer Wald im Rahmen von Spaziergängen oder Wanderungen selbst zu erkunden. Die Unterbringung erfolgt im Freizeitheim Emmerichshütte mit Vollpension inklusive Getränke, im Einzel- oder Doppelzimmer. Die Bäder und Toiletten liegen zwischen zwei Zimmern und sind über den Flur begehbar.

Die Gesamtkosten betragen für alle aufgeführten Leistungen 240 Euro pro Person im Einzelzimmer und 220 Euro im Doppelzimmer. Interessierte Seniorinnen und Senioren können sich ab sofort bei Klaus Anthes vom Seniorenbüro telefonisch unter 06132 782-175 anmelden. Dort erhalten Interessierte auch weitere Informationen.