Stadtradeln 2019: Aktion in Ingelheim erfolgreich beendet

Bild: Im Rahmen des Stadtradels wurde viele Ehrungen vorgenommen. Foto: Stadtverwaltung/Faust


Die diesjährige Aktion Stadtradeln wurde mit einer Siegerehrung im Ingelheimer Rathaus beendet. Die insgesamt 874 aktiven Teilnehmer in 36 Teams erradelten innerhalb von drei Wochen 134.121 Kilometer. Ein Ergebnis, das die fahrradfreundliche Stadt Ingelheim im kommunalen Vergleich wieder in der „Kategorie Radkilometer pro Einwohner“ auf vordere Plätze gebracht hat.

Gemeinsam mit den Organisatoren der Aktion Stadtradeln in Ingelheim, Doris Faust, Ulrich Reussner und Erich Dahlheimer, dem Fahrradbeauftragten der Stadt Ingelheim, nahm OB Ralf Claus die Ehrungen der fleißigsten Rad-Teams und Einzelradfahrer vor.

Auch der Geschäftsführer der Rheinwelle Ingelheim, Dirk Osterhoff als Unterstützer der Aktion und die stellvertretende Landesvorsitzende des ADFC, Amelie Döres, nahmen an der Feierstunde teil.

Esther Görtz und Günter Mich waren mit rund 1500 Kilometer Fahrleistung in drei Wochen die Spitzenreiter bei den Einzelradlern. Die „Krabbelgruppe“- Rennsportgruppe der Firma Boehringer mit 20.864 Kilometer und die Schüler des Sebastian-Münster-Gymnasiums (SMG) Ingelheim mit 27.510 gefahrenen Kilometern hatten bei den Teambewertungen die Nase vorn. Die Firma Huf-Stahlhandel war mit 849 gefahrenen Kilometer pro Teilnehmer das fahrradaktivste Team. Letztlich ging der Dank des Oberbürgermeisters aber an alle Teilnehmer der Aktion Stadtradeln, unabhängig von den gefahrenen Kilometern. Jeder Teilnehmer der Aktion habe zu dem hervorragenden Ergebnis für Ingelheim beigetragen. Stadtradler-Star 2019 war Jannette Goldmann, Mitarbeiterin der Umweltschutzabteilung der Stadt Ingelheim. Sie hatte drei Wochen auf das Auto verzichtet und war, privat und dienstlich, nur mit dem Fahrrad unterwegs.

Elias Loh, Schüler des SMG Ingelheim, wurde für seine Fahrt entlang des Rheins von der Quelle bis zur Mündung, über 1477 Kilometer in 14 Tagen geehrt.

Vor dem gemütlichen Teil der Veranstaltung zeigte Hildulf Kaiser, ein Hobby- Video-Filmer aus Ingelheim, ein ehrenamtlich gefertigtes Video über Ereignisse während der Aktion Stadtradeln 2019 in Ingelheim.