Termine beim Einwohnermeldeamt ab sofort online reservieren

Kundenbesuche im Einwohnermeldeamt und anderen Ämtern des Rathauses sind coronabedingt nur nach Terminvereinbarung möglich. Ab Donnerstag, 4. März, können Termine beim Einwohnermeldeamt per Online-Portal über die städtische Internetseite www.ingelheim.de/terminvergabe gebucht werden. Was bislang nur per E-Mail oder in Ausnahmefällen telefonisch möglich war, ist jetzt bequem über den PC oder das Smartphone machbar. Nach der Auswahl des Anliegens und der Eingabe der persönlichen Daten werden verschiedene Zeitfenster angeboten. Nach einem Klick auf einen Termin, der Bestätigung aller Unterlagen und des Anliegens, erfolgt automatisch eine Terminreservierung an die angegebene E-Mail-Adresse, die bestätigt werden muss. „Mit Unterstützung dieser Software ist eine Terminreservierung beim Einwohnermeldeamt bequem von zu Hause aus möglich“ freut sich die zuständige Beigeordnete Dr. Christiane Döll. „Die Umstellung auf Terminvereinbarung ist besucherfreundlich, denn feste Termine verringern die Wartezeit für die Bürgerinnen und Bürger und der Andrang zu Stoßzeiten kann vermieden werden.“ In der Testphase kann sowohl über das Online-Portal als auch weiterhin per E-Mail an einwohnermeldeamt(at)ingelheim.de ein Termin vereinbart werden. Nach Ende der Testphase, ab Mitte April, ist nur noch eine Onlinebuchung möglich, es sei denn, die Bürgerin oder der Bürger verfügt nicht über diese technische Möglichkeit. Dann ist ausnahmsweise eine telefonische Vereinbarung weiterhin möglich.