Vollsperrung Heerstraße Wackernheim

Seit Samstag, 3. Juli 2021, ist die Heerstraße in Ingelheim-Wackernheim aufgrund einer Fahrbahnsenkung vollgesperrt. Wie lange die Vollsperrung andauert, kann zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht abgeschätzt werden.

Ab Freitag, 9. Juli, wird die Einbahnstraßenregelung der Kirchstraße aufgehoben. Der Begegnungsverkehr wird durch eine Ampelanlage geregelt. Ab Dienstag, 13. Juli, wird ein Teil der Ersatzbusfahrten der Linie 620 über die Straßen „An der Bachwiese“ und „Am Graben“ umgeleitet. Aus diesem Grund werden Teilabschnitte der beiden Straßen mit einem absoluten Haltverbot versehen.

Die Haltestellen Rathausplatz und Mühlstraße werden ab 13. Juli zu folgenden Zeiten angefahren:

Montag bis Freitag: 5.45 Uhr, 6.45 Uhr, 7.45 Uhr, 9.45 Uhr, 10.45 Uhr, 11.45 Uhr, 13.45 Uhr, 14.55 Uhr, 16.45 Uhr, 18.45 Uhr, 19.45 Uhr.

Samstag: 8.45 Uhr, 10.45 Uhr, 11.55 Uhr, 12.45 Uhr, 13.45 Uhr, 14.45 Uhr, 15.45 Uhr, 17.45 Uhr.

Sonntag: 11.55 Uhr, 13.55 Uhr, 15.55 Uhr, 17.55 Uhr, 19.45 Uhr.

Es gilt zu beachten, dass die oben angegebenen Fahrten mit einer Verspätung von einigen Minuten in Ingelheim ankommen werden.

Alle anderen Fahrten der Ersatzlinie 620 bedienen nur die Haltestelle Große Hohl auf der Binger Straße/Mainzer Straße. Die Fahrten der Linie 56 der Mainzer Mobilität in Richtungen Finthen/Mainz fahren nur bis zur Haltestelle Große Hohl und wenden über die Jahnstraße/Taunusstraße. Die Nachtbuslinie 619 kann aus Zeitgründen auch nur die Haltestelle Große Hohl auf der Binger Straße/Mainzer Straße anfahren.

Weitere Informationen zur Bedienung von Wackernheim gibt es für die Ersatzlinie 620 und die Nachtbuslinie 619 bei INGmobil, telefonisch unter 06132/716090, und für die Linie 56 bei der Mainzer Mobilität, telefonisch unter 06131/127777.

Die Stadtverwaltung bittet alle Betroffenen um Verständnis.