Weitere Öffnung bei Trauerfeiern

Foto: Stadt/rs


Ab 19. Juli können bei Trauerfeiern auf den Ingelheimer Friedhöfen wieder bis zu 150 Personen unter freien Himmel unter den geltenden Abstands- und Coronaregeln teilnehmen. Gesang ist weiterhin nicht erlaubt. Ferner werden die Aussegnungshallen für Trauerfeiern unter der Berücksichtigung der verfügbaren Fläche geöffnet.

Eine Kontaktnachverfolgung ist nicht mehr nötig.

Die Anzahl der zulässigen Personen in der jeweiligen Aussegnungshalle und weitere Informationen zu den Coronaregeln finden Sie auf der Ingelheimer Homepage