Irgendwo auf der Welt...

kING Kultur - und Kongresshalle

Fr, 03.Mai 2019, 19:00 Uhr  - Fr, 03.Mai 2019, 00:00 Uhr

Wo wir unser Glück finden, wo Orte Geborgenheit ausstrahlen, wo wir uns wohl fühlen, da ist „Heimat“. Manchmal ist es eben der Ort, von dem wir kommen und oft auch der Ort, der uns sehnsüchtig fehlt.
Wenn es aber um so ein elementares menschliches Befinden geht, dann hält dies auch Einzug in unsere alltäglichen und in die poetischen Texte und (Volks-)Lieder.
Der „Heimatabend“ zu Beginn der Kultursommer-Eröffnung stellt in einer Collage Lieder, Texte und Musik zusammen und sinniert auf diese Art und Weise über den Motto-Begriff des Kultursommers 2019.
Eigens für das Kultur-Wochenende kreiert die Vokalszene aus Ingelheim und Umgebung einen unterhaltsamen, fröhlichen aber auch besinnlichen und ermutigenden Abend in der Ingelheimer kING.

Irgendwo auf der Welt ist ein kleines Stückchen „Heimat-Glück“!

Die Mitwirkenden sind u.a.: Singer/Songwriterin Julia Oschewsky, das Ingelheimer Vokalensemble „Singoritas“, der Pop- und Jazzchor des Sebastian-Münster-Gymnasium Ingelheim.

Diese Veranstaltung findet im Rahmen der Kultursommer-Eröffnung Rheinland-Pfalz 2019 in Ingelheim am Rhein statt.
Weitere Infos zum Kulturfest für die ganze Familie mit Kabarett, Musik, Theater, Tanz, Ausstellung und Installation auf Straßen und Plätzen in der Neuen Mitte und der Kaiserpfalz, im Winzerkeller und in der kING finden Sie unter www.kultursommer.de und www.ingelheim-erleben.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.king-ingelheim.de/event/irgendwo-auf-der-welt/

Zurück zur Übersicht