Notfälle, kindersicherer Haushalt

MütZe e.V., Bahnhofstr. 119 in Ober-Ingelheim

05. Oktober, 09 Uhr

Im ersten Teil geht es vor allem um die Vorbeugung und Verhütung von Unfällen, aber auch um erste Maßnahmen bei Verbrennungen, Verbrühungen, Vergiftungen, Prellungen sowie den Umgang mit Strom, Wasser, Tieren und anderen möglichen Gefahrenquellen, insbesondere auch giftige (Zimmer-) Pflanzen Im zweiten Teil wird der Vortrag ergänzt um Erste-Hilfe-Maßnahmen bei Kinderunfällen und Kinderkrankheiten wie z.B. Pseudo-Krupp, Verschlucken von Gegenständen, Fieberkrampf.
Dabei werden auch praktische Übungen wie stabile Seitenlage, Entfernen eines Bolus und
Reanimation am Phantom durchgeführt. Ebenso wird der Einsatz von Arzneimitteln und homöopathischen Mitteln in der Ersten Hilfe besprochen. Zudem wird es eine Check-Liste geben.
Termin/e: Samstag, 28.09.2019, 9 – 12 Uhr
Kosten: 12,– EUR
Kursleitung: Sanitätsrat Dr. med. Hans-Jürgen Zimmermann, Facharzt für
Allgemeinmedizin, Naturheilverfahren, Chirotherapie, Sportmedizin, NLPTrainer
Anmeldung: 06132 714490-10 oder anmeldung@muetze-ingelheim.de
Veranstaltungsort: MütZe, Bahnhofstr. 119 (Altes Gymnasium)

Zurück zur Übersicht