Orgel-Weihnachtskonzert 1

Saalkirche Ingelheim

03. Dezember, 17 Uhr  - 03. Dezember, 18 Uhr

Am 3. und 4. Dezember finden stimmungsvolle Orgel-Weihnachtskonzerte bei Kerzenschein in der Evang. Saalkirche Ingelheim statt. Da bewusst weiterhin nur ein Teil der Sitzplätze in den Konzerten genutzt wird, gibt es 3 Aufführungen, so dass die Besucher ein eher privates Konzert erleben und mit Abstand sitzen können. Die Konzerte sind am Freitag, 3. Dezember um 17 Uhr und 19.30 Uhr sowie am Samstag, 4. Dezember um 17 Uhr.

In den Konzerten erklingen alle 4 Tasteninstrumente der Saalkirche einzeln und auch gemeinsam: die historische Dreymann-Orgel, die große Skinner-Orgel, der Duysen-Flügel (erbaut 1892/93) und das Schütze-Cembalo. Dabei gibt es in diesem Jahr auch eine stimmungsvolle zarte Beleuchtung bei Kerzenschein. Iris und Carsten Lenz spielen Weihnachtsmusik für Orgel solo und zu vier Händen, für zwei Orgeln, für Cembalo und für die äußerst reizvolle Kombination Orgel und Klavier.

Auf dem Programm stehen Musikstücke aus 3 Jahrhunderten, die auch bekannte Weihnachtslieder verarbeiten. Es sind zu hören u.a. von G. Martin: “Joy to the World” und “In dulci jubilo”, B. Carr: Variationen über “O du fröhliche”, L. Smith: “Josef, lieber Josef mein” und “Stille Nacht”, V. Rathgeber: Pastorale, Smith/Hustard: “Herbei, o ihr Gläubigen”, “The First Noel”, “Hark, the Herald Angels Sing”, “Hört der Engel helle Lieder”, J.Mansfield: “Es ist ein Ros entsprungen”, C. Callahan: Christmas Pastorale, G. Young: Toccata über “Tochter Zion”, C. Lenz: Variationen “Morgen kommt der Weihnachtsmann”.

Die Spielanlagen der Instrumente werden bei diesem abwechslungsreichen Konzert per Video auf eine Leinwand im Kirchenraum übertragen, so dass die Besucher die Musiker von allen Plätzen der Kirche aus gut sehen können. Der Eintritt ist frei (Kollekte erbeten). Konzertdauer: ca. 1 Stunde. Es gelten die aktuellen Corona-Vorgaben. Kostenfreie Sitzplatzreservierung und weitere Infos: www.lenz-musik.de, www.skinner-orgel.de

Zurück zur Übersicht